Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Der neue Run auf 24-Stunden-Wanderungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tag und Nacht auf Achse  

Der neue Run auf 24-Stunden-Wanderungen

15.05.2015, 11:10 Uhr | Christian Haas/srt

Der neue Run auf 24-Stunden-Wanderungen. 24-Stunden-Wanderungen liegen voll im Trend. (Quelle: srt)

24-Stunden-Wanderungen liegen voll im Trend. (Quelle: srt)

24-Stunden-Wander-Events werden immer beliebter. Doch was kaum einer weiß: Dabei geht es weniger um Schnelligkeit und Technik, sondern vor allem um ein einzigartiges Erlebnis in der Natur und das berauschende Gefühl, den inneren Schweinehund zu besiegen. Um das zu schaffen, muss man kein Wanderprofi sein. Eine solide Kondition und eisernen Willen braucht man aber schon. Schauen Sie sich Impressionen einer 24-Stunden-Wanderung auch in unserer Foto-Show an.

57 Kilometer, 3000 Höhenmeter über Stock und Stein, und das Ganze in 24 Stunden. Tags wie nachts. Nur zu Fuß. Mit regelmäßigen Unterbrechungen zwar, aber ohne Schlaf. So sieht sie aus, eine typische 24-Stunden-Wanderung im alpinen Gelände, von der die Teilnehmer in der Regel drei Viertel der Zeit tatsächlich auch auf den Beinen sind. Der Rest besteht aus Ess-, Trink- und kurzen Regenerations-Pausen. Angeboten wird eine solche Tour etwa ein- bis zweimal pro Jahr in Gröden - in schönster Dolomiten-Kulisse. Ein Teilnehmer schwärmt im Gästebuch des Hauses: "Danke für dieses einmalige Erlebnis! Ich hätte nie gedacht, dass die Berge im Mondlicht einen solchen Zauber entfalten können. Mein Körper war adrenalindurchflutet."

Ein harter Weg zum Glücksgefühl

Allerdings wird auch deutlich, dass der Weg zum Glücksgefühl ein beschwerlicher ist. Da ist von Blasen die Rede, Knieschmerzen, Taxi-Fantasien und wilden Verfluchungen, sich auf ein solches Unternehmen überhaupt eingelassen zu haben. Am Ende jedoch überwiegen fast immer die positiven Erlebnisse. Und der Stolz, die Strapazen überwunden zu haben, tut sein Übriges dazu. Fakt ist: So eine Tour vergisst keiner. Wie auch Jan König aus München, der von einmaligen mitternächtlichen "Spaghetti mit Rosengartenblick", die im Schlernhaus serviert wurden, schwärmt. Und der besten Massage seines Lebens. Gäste des Hotels "Adler Dolomiti" bekommen im Rahmen eines 24-Stunden-Wander-Paketes nämlich nicht nur ein bequemes Bett samt Vollpension für die Tage danach, sondern auch eine Regenerations-Behandlung vom Feinsten. Und die ist angesichts der Überbeanspruchung in der Regel auch nötig.

Das seit Jahren angebotene Wander-Event von Gröden ist keine Ausnahme. In Südtirol stehen gleich mehrere Veranstaltungen dieser Art auf dem Programm. Seit einigen Jahren finden die Mammut-Geh-Events auch jenseits der Alpen großen Anklang. So haben die "24 Stunden von Bayern" mittlerweile Kult-Charakter. Hierbei geht es in der Regel weniger um Höhenmeter als um Streckenkilometer. Es gibt 444 Teilnehmerplätze, für die man sich jeweils am 4.4. ab 4.44 Uhr für 24 Stunden bewerben kann. Da sich häufig deutlich mehr Menschen bewerben, entscheidet am Ende das Los.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Anstrengend, aber machbar

Aber schaffen Laien so eine Tour auch? Generell: ja. Körperlich einigermaßen fitte Erwachsene können die Herausforderung, bei der die konditionelle Leistung deutlich vor der technischen steht, gut meistern. Die Abbrecher-Quote fällt nicht höher aus als bei anderen, kürzeren Laufveranstaltungen oder Marathons. Es gilt die Faustregel: Wer in der Lage ist, sechs bis acht Stunden zu wandern, schafft auch 24. Eine ausgewiesene Wandervita braucht man ebenso wenig wie spezielle Klettererfahrung. Klettersteige und Co. sind ohnehin nicht zu erwarten, ebenso wenig Geröllfelder oder andere tückische Passagen - das wäre vor allem im Dunkeln viel zu gefährlich.

Der eigene Erfolg hängt von mehreren Faktoren ab: Erstens von der Schwierigkeit und Länge der Route. So führt etwa die "24 Stunden Burgenland Extrem Tour" über 120 Kilometer - für Neulinge ungeeignet. Zweitens vom Material. Knöchelhohe, atmungsaktive Bergschuhe sind ebenso wie Wandersocken Pflicht, um Blasen - neben dem inneren Schweinehund Tourfeind Nummer eins - zu vermeiden. Und drittens von der Verfassung, körperlich und mental. Neben Kondition, Trittsicherheit, Ausgeschlafensein und richtigem Wandertempo (nicht zu schnell gehen!) ist vor allem eines entscheidend: der Wille, an seine Grenze zu gehen. Denn die wird vermutlich jeder Hobbyläufer im Lauf der Tour irgendwann erreichen. Denn die psychische Stärke aufzubringen, körperliche Hängepartien durchzustehen, macht ja auch den Reiz aus.

Und auch wenn die meisten zwischendurch das Unterfangen verfluchen: Eine Bergkulisse im Mondlicht kann für alle Strapazen entschädigen, erst recht der Moment des Geschafft-Habens. Jürgen Siegwarth vom Outdoor-Schuh-Spezialisten Hanwag und Miterfinder sowie regelmäßiger Teilnehmer der "24 Stunden von Bayern", sagt: "Wenn die Mitwanderer gut drauf sind und die gleiche Wellenlänge haben, macht das eine solche Tour einfacher und es ist für viele nette Gespräche gesorgt. Die ruhigen Minuten sind dann aber auch sehr schön." 

Weitere Informationen und die bekanntesten Veranstaltungen:

  • "24 Stunden von Bayern" (Termin 2015: 27./28. Juni im "Räuberland" im Spessart/Mainland, www.24h-von-bayern.de)
  • "Columbia 24h Wanderlust" am Achensee (13./14. Juni, www.24h-wanderlust.de)
  • 24h-Tour im Schwarzwald (www.schwarzwaldvereinstraubenhardt.de)
  • Extrembergsteiger Hans Kammerlander lädt am 17./18. Juli nach Osttirol zu einer 24-Stunden-Wanderung im alpinen Bereich ein, 2016 soll wie in den Vorjahren auch wieder eine öffentliche 36-Stunden-Wanderung angeboten werden (www.kammerlander.com).
  • Drei Termine, drei Orte - so lautet das Konzept der "24h Trophy", die am 13. Juni in Baiersbronn, am 4. Juli im Berchtesgadener Land und am 25. Juli in Oberstaufen stattfindet (www.24h-trophy.com).


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal