Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele > Urlaub in Deutschland >

St. Peter-Ording: Feuer zerstört Pfahlbau am Strand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Feuer zerstört Pfahlbau am Strand in St. Peter-Ording

08.06.2012, 16:23 Uhr | dpa

 St. Peter-Ording: Feuer zerstört Pfahlbau am Strand. In voller Ausdehnung brennt am Morgen des 8. Juni 2012 ein Pfahlbau am Strand von St. Peter-Ording. (Quelle: dpa)

In voller Ausdehnung brennt am Morgen des 8. Juni 2012 ein Pfahlbau am Strand von St. Peter-Ording. (Quelle: dpa)

Nordseebad St. Peter-Ording: Ein Pfahlbau am Strand ist am Freitagmorgen niedergebrannt. Die Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung konnten das auf Stelzen stehende Gebäude nicht retten. Sie mussten es kontrolliert abbrennen lassen. Menschen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gab es nach Angaben der Polizei zunächst keine Erkenntnisse. In dem Gebäude war eine Surfschule untergebracht. Sehen Sie die bekannten Pfahlbauten St. Peter-Ordings vor dem verheerenden Brand auch in unserer Foto-Show.

Wahrzeichen mehr als 100 Jahre alt

St. Peter-Ordings Pfahlbauten sind an der deutschen Küste einmalig. Auf dem bis zu zwei Kilometer breiten und zwölf Kilometer langen Strand des Nordseeortes in Schleswig-Holstein standen bis vor dem Brand insgesamt 15 dieser Bauten. Im vergangenen Jahr feierten die hölzernen Konstruktionen 100-jähriges Jubiläum, denn der erste Pfahlbau war 1911 entstanden.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal