Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Alnwick Poison Garden: Vorsicht, giftig!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alnwick Poison Garden: In diesem Garten lauert die Gefahr

29.10.2015, 14:37 Uhr | Zeljka Tomsic

Alnwick Poison Garden: Vorsicht, giftig!. Den Alnwick Poison Garden darf man nur in professioneller Begleitung betreten. (Quelle: @MargaretWhittaker)

Den Alnwick Poison Garten darf man nur in professioneller Begleitung betreten. (Quelle: @MargaretWhittaker)

An dem Alnwick Garden, einem Gartenparadies inmitten der Landschaft von Northumberland im Nordosten Englands, erfreuen sich nicht nur Freunde des grünen Daumens. Die eigentliche Attraktion befindet sich hinter schwarzen Gittern und einem hohen Zaun - ein dazugehöriger Giftgarten, in dem gefährliche Pflanzen ausgestellt sind. Der Zutritt ist nur in Begleitung von ausgebildeten Fremdenführern erlaubt. Schauen Sie sich den Poison Garden auch in unserer Foto-Show an - inklusive einiger Eindrücke vom Alnwick Garden sowie des in der Nähe gelegenen Alnwick Castle.

Im Poison Garden wird es hochgefährlich

So manchem wird bereits beim Anblick des Eingangsbereichs recht mulmig in der Magengegend. Die Besucher finden sich vor einem schwarzen Gitter wieder, auf dem ein Totenkopf mit folgender Inschrift abgebildet ist: "Diese Pflanzen können tödlich sein." Was nach einem makabren Scherz klingt, sollte getrost ernst genommen werden. In dem Giftgarten von Alnwick Garden ist eine Fülle an Giftpflanzen untergebracht, die Kriminalautoren gute Inspiration liefern würden. Darunter die hochgefährliche Schwarze Tollkirsche, deren Gift das Nervensystem angreift. Eine geringe Menge kann bereits zum Tode führen. Weiterhin sind hier weitere Giftpflanzen wie die Brechnuss, aber auch Rauschpflanzen wie Magic Mushrooms, Opium oder Cannabis ausgestellt. Der Zutritt ist nur in Begleitung von fachkundiger Führung erlaubt - völlig verständlich bei so viel Giftpotential. Dafür liefern sie spannende Geschichten über deren Wirkung, aber auch über Missbrauchsfälle in der Vergangenheit.

Der Alnwick Garden erstreckt sich auf fünf Hektar

Der fünf Hektar fassende Alnwick Garden befindet sich am Rande der Stadt Alnwick, die zwischen Newcastle und Edinburgh liegt. Das Herzstück des Gartens bildet eine geschwungene Kaskade. Bewundern lassen sich hier unzählige Pflanzen, alleine im Ornamental Garden sind es über 16.000. In dem besonders schön angebrachten Rosengarten gedeihen gut 3000 Rosenarten. Der Giftgarten ist im östlichen Teil angesiedelt. Wer sich nach so viel Blütenzauber eine Verschnaufpause gönnen möchte, ist in dem 2000 Quadratmeter großen Baumhaus genau richtig - darin ist auch ein Restaurant untergebracht.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Ganz in der Nähe: Die Schlossanlage Alnwick Castle

Nach dem Besuch des Alnwick Garden lohnt ein Abstecher zu der in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen Schlossanlage Alnwick Castle. Der Wohnsitz des Duke of Northumberland wird einigen bekannt vorkommen, da dieser häufiger als Kulisse für TV- und Filmproduktionen diente, darunter "Robin Hood - Könige der Diebe" oder die beim jüngeren Publikum beliebten Harry-Potter-Filme.

Weitere Informationen zu dem Alnwick Garden gibt es unter www.alnwickgarden.com und www.alnwickgarden.com/explore/whats-here/the-poison-garden. Nähere Infos zu dem Schloss finden Sie auf folgender Seite www.alnwickcastle.com.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal