Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisen A-Z > FKK >

FKK-Nation Deutschland: Deutsche sind freizügiger als gedacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FKK-Nation Deutschland: So sieht ein perfekter deutscher Strandtag aus

03.07.2012, 09:45 Uhr | Expedia / Hanna Engler

FKK-Nation Deutschland: Deutsche sind freizügiger als gedacht. Vorurteil: FKK und die Deutschen. (Quelle: dpa/Stefan Sauer)

Hüllen fallen lassen: Die Deutschen sind gar nicht so verklemmt, wie viele denken. (Quelle: Stefan Sauer/dpa)

Hartnäckig hält sich das Bild der Deutschen als steifes, verschlossenes Volk. Doch eine aktuelle Umfrage des Reiseportals Expedia.de, bei der 8599 Menschen aus 21 verschiedenen Ländern nach ihren Strandvorlieben befragt wurden, lässt aufhorchen: Die deutschen Urlauber stellen sich nicht nur als die freizügigste Nation heraus, sondern auch in mancher Hinsicht offener als diverse südländische Völker.

Deutsche sind FKK-Nation Nummer Eins

Wer hätte das gedacht? Bei der Frage, wer sich schon mal nackt am Strand gesonnt hat, landeten deutsche Urlauber mit 15 Prozent ganz oben auf dem Treppchen. Es folgen die heißblütigen Spanier und die Inder mit jeweils acht Prozent, Platz drei belegen - auch das mag überraschen - die nordischen Völkchen aus Schweden und Dänemark, zusammen mit Mexiko und der Niederlande (jeweils sechs Prozent). Dagegen haben nur fünf Prozent aller teilnehmenden Italiener und Brasilianer angegeben, schon einmal einen Tag nackt am Strand verbracht zu haben. Auch Amerikaner und Engländer landen mit jeweils zwei Prozent am unteren Ende der Liste, als schüchternste Nation stellt sich aber Japan heraus - lediglich ein Prozent haben bejaht, einmal hüllenlos am Strand gelegen zu haben.

Wir fahren gerne an den Strand

In derselben Studie stellte sich heraus, dass die Deutschen gerne lange an den Strand fahren. Zwar führen die Länder Argentinien mit durchschnittlich elf Tagen, Italien mit 10,2 Tagen und die Niederlande mit 10,1 Tagen die Hitliste der am meisten verbrachten Urlaubstage am Strand an, doch schon auf Platz vier findet sich Deutschland - nicht gerade ein für Küsten, Strand und Badeurlaub bekanntes Land - mit durchschnittlich 9,7 Strandtagen. Ganz abgeschlagen findet man die Asiaten auf den hinteren Plätzen: Die Urlauber aus Japan (4,1 Tage), Singapur (3,9 Tage) und Südkorea (3,2 Tage) findet man wohl eher in Städten als am Meer.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Kontaktfreudiger als gedacht

Auch mit dem Vorurteil der verschlossenen Deutschen räumt die Umfrage teilweise auf. Immerhin 23 Prozent haben den Tag am Meer schon einmal mit Fremden verbracht. Das sind mehr als die als offenherzig geltenden Brasilianer (neun Prozent) und auch mehr als die kontaktfreudigen Italiener (13 Prozent). Nichtsdestotrotz ist der Strandtag mit dem oder der großen Unbekannten nicht die Lieblingsbeschäftigung der Deutschen (lediglich auf dem zehnten Platz in der Top Ten-Liste): Am liebsten gehen deutsche Urlauber Schwimmen, gefolgt von Sonnenbaden und Nichtstun. Wer Nichtstun nicht kann, geht Muscheln und ähnliche Souvenirs im Sand sammeln, organisiert ein Dinner am Strand, macht Sportübungen, geht Schnorcheln oder macht ein Ausflug mit Roller, Fahrrad oder auch einem Boot. Zumindest sind das die zehn beliebtesten Strandaktivitäten der in der Studie befragten Deutschen.

Der perfekte deutsche Strandtag

Was haben wir also über Deutschlands Urlauber gelernt? Der perfekte Strandtag sieht für Deutsche wie folgt aus: Hüllenlos eine runde Schwimmen gehen und danach mit dem Handtuch in die Hitze legen, möglichst weit entfernt von denjenigen, mit denen man im Urlaub ist...

Alle FKK-Themen auf einen Blick

FKK-Strände in Europa

FKK-Strände weltweit

FKK-Strände für Winterflüchtlinge

Verhaltensregeln am FKK-Strand

FKK-Badeseen

FKK abseits vom Strand

FKK-Wanderweg im Harz

FKK-Wanderweg in der Lüneburger Heide

FKK-Wanderung - die besten Tipps

FKK-Segelreisen

FKK-Garten

FKK-Rodeln

FKK-Regeln

FKK: Nackt durchs Museum

Wo FKK und Freizügigkeit teuer werden

FKK-Nation Deutschland

Die neuesten FKK-Trends für den Urlaub

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen! 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal