Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Dachstein-Gletscher: Österreich eröffnet "Treppe ins Nichts"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dachstein-Gletscher: Österreich eröffnet "Treppe ins Nichts"

03.07.2013, 11:57 Uhr | sto, Spiegel Online

Dachstein-Gletscher: Österreich eröffnet "Treppe ins Nichts". Ein Geländer aus Glas umrahmt die neue "Treppe ins Nichts", die im österreichischen Schladming eröffnet wurde. (Quelle: derdachstein.at)

Ein Geländer aus Glas umrahmt die neue "Treppe ins Nichts", die im österreichischen Schladming eröffnet wurde. (Quelle: derdachstein.at)

Eine Treppe über dem Abgrund mit Galablick auf das Dachsteinmassiv: Mit dieser Attraktion will die Region Schladming Österreich-Besucher anlocken. Wer sich auf die Aussichtsplattform begibt, sollte unbedingt schwindelfrei sein. Schauen Sie sich die neue Attraktion auch in unserer Foto-Show an.

"Treppe ins Nichts": Teil der höchsten Hängebrücke Österreichs

14 Stufen führt die Treppe nach unten, dann endet sie auf einer durchsichtigen Bodenplattform: Am Dachstein-Gletscher in Österreich wartet jetzt eine neue Mutprobe auf Touristen. Viele Besucher dürfte es einige Überwindung kosten, über einem 100 Meter tiefen Abgrund zu stehen und einen Blick auf die schroffen Felsen des Dachsteinmassivs zu wagen. Die "Treppe ins Nichts" ist Teil der höchsten Hängebrücke Österreichs, die nun nach sechs Monaten Bauzeit eröffnet wurde.

Die Brücke ist 100 Meter lang

Die Brücke hat eine Länge von 100 Metern und ist ein weiterer Versuch, mit moderner Architektur die Bergwelt am Dachstein besonders spektakulär in Szene zu setzen. Bereits im Jahr 2005 war nicht weit entfernt ein Skywalk eröffnet worden, eine Aussichtsplattform, die 15 Meter über die senkrechte Felswand des Hunerkogels hinausragt. Seit Anfang 2013 buhlt im nahegelegenen Gröbming eine Seilbahnrutsche um Kundschaft.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Weitere Informationen: www.derdachstein.at

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal