Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles >

Ägypten: Sehenswürdigkeiten weiterhin für Touristen gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ägyptische Sehenswürdigkeiten weiterhin für Touristen gesperrt

05.03.2013, 07:54 Uhr | dpa-AFX

Ägypten: Sehenswürdigkeiten weiterhin für Touristen gesperrt. Tempel der Hatschepsut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tempel der Hatschepsut. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das ist ärgerlich für Touristen in Ägypten: Andenkenhändler versperrten am Montag im Westen von Luxor den zweiten Tag in Folge den Zugang zu wichtigen Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Pharaonen.

Mieten zu hoch?

Damit wollten sie gegen hohe Mieten im Basar und vor den antiken Stätten protestieren. Sowohl das Tal der Könige als auch der Totentempel der Königin Hatschepsut blieben geschlossen. Das Tal der Königinnen und die Tempel im Osten der Stadt waren dagegen für Touristen zugänglich, weshalb dort großer Andrang herrschte. Verhandlungen zwischen den Händlern und der Polizei sowie Regierungsvertretern blieben zunächst ergebnislos. Zwar ging die Regierung auf einige Forderungen ein, doch die Gewerkschaft der Andenkenverkäufer stufte die Versprechen als unglaubwürdig ein. Die Händler haben seit 2011 deutlich geringere Einnahmen, weil aufgrund der politischen Unruhen weniger Touristen nach Ägypten kommen.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wem wollen Sie im Urlaub nicht begegnen?
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal