Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Wahrzeichen-Kopie: Die Doppelgänger des Pariser Eiffelturms

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wahrzeichen-Kopie  

Die Doppelgänger des Eiffelturms

13.02.2014, 14:37 Uhr | Markus Roman

Wahrzeichen-Kopie: Die Doppelgänger des Pariser Eiffelturms. Eiffeltürme in Russland, Frankreich, China: Eine Inspiration, verschiedene  Ausführungen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Reuters/Imago/China Foto Press)

Eiffeltürme in Russland, Frankreich, China: Eine Inspiration, verschiedene Ausführungen (Quelle: Reuters/Imago/China Foto Press/Thinkstock by Getty-Images)

Was bekannt ist, wird kopiert: In Las Vegas finden sich Versionen der Pyramiden, in China baut man gleich ein ganzes Alpendorf nach. Immer wieder finden bekannte Wahrzeichen woanders auf der Welt Nachahmer. Doch kaum ein Bauwerk dürfte mehr Doppelgänger haben als der Pariser Eiffelturm. Sehen Sie Versionen des französischen Aushängeschildes von Russland bis in die USA auch in unserer Foto-Show.

Für manche der Kopien muss man Deutschland noch nicht einmal verlassen. Wer auf der A6 von Heilbronn Richtung Nürnberg unterwegs ist, erblickt auf dem Dach eines Gewerbebaus vor dem Autobahnkreuz Feuchtwangen eine kleine Eiffelturm-Kopie - ein Werbegag einer örtlichen Firma. Diese sitzt zwar nicht mehr in dem Gebäude, der Turm aber blieb auf dem Dach.

Ein Vorbild, verschiedene Ausführungen

Die genaue Anzahl an Kopien des Turmes - in unterschiedlichsten Größen - ist nicht ganz klar. Wikipedia listet als Eiffelturm-Duplikate mehr als 40 Türme ähnlicher Bauweise. Französische Diplomaten sprachen im Jahr 2010 von offiziell 18 Kopien weltweit - wobei sie Werbegags wie den bei Feuchtwangen nicht mitgezählt haben dürften. Auch in der Größe der Plagiate gibt es deutliche Unterschiede. Die Höhe des 324 Meter hohen Originals übertreffen allerdings nur der Tokyo Tower in Japan (333 Meter) sowie der Turm Long Ta in China (336 Meter), die beide keine exakten Kopien sind, aber ein ähnliches Aussehen und Bauweise vorweisen.

Die erste offizielle Version Latein-Amerikas in Tegucigalpa, der Hauptstadt von Honduras, dagegen ist gerade einmal sechs Meter hoch und war ein Geschenk der örtlichen französischen Botschaft. Etwas höher hinaus wollte man dagegen in Prag, wo eine der ältesten Nachbildungen des Eiffelturms steht. Nur zwei Jahre, nachdem das Original 1889 in Paris errichtet wurde, gönnte sich die tschechische Stadt den vom Eiffelturm inspirierten Petrin Tower.

Jedes Paris hat seinen Eiffelturm

Ebenfalls fast schon Pflicht ist eine Version in Städten namens Paris, die nicht in Frankreich liegen. So finden sich Eiffeltürme im jeweiligen Paris der US-Bundesstaaten Tennessee, Texas oder Michigan. Selbst in Russland ließ es sich eine Telekommunikationsfirma nicht nehmen, beim Dorf Parizh einen ihrer Sendemasten nach dem berühmten Vorbild zu gestalten. Der soll zwar wie das Original auch als Sehenswürdigkeit dienen, doch dass sich allzu viele Besucher in die russische Provinz nahe der kasachischen Grenze verirren, scheint eher unwahrscheinlich.

Auch Freizeitparks haben zuweilen eine Vorliebe für den französischen Flair einer Eiffelturm-Kopie. So findet sich in der spanischen Version des Europa-Parks in Torrejon vor Madrid ein Duplikat, auch das EPCOT-Center in Florida nennt eine Kopie sein eigen. Dass auch in Las Vegas ein Eiffelturm nicht fehlen darf - natürlich am Paris Las Vegas Hotel - versteht sich dabei fast schon von selbst.

Den durchschlagenden, stilbildenden und weltweiten Erfolg hätte sich Ingenieur Gustav Eiffel beim Aufbau des Turmes wohl kaum träumen lassen. Für die Weltausstellung 1889 in Paris konzipiert, hätte der Turm eigentlich nur 20 Jahre stehen sollen und dann wieder abgerissen werden. Heute gilt der Turm als meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Welt, mit mehr als sechs Millionen Besuchern pro Jahr. 2010 knackte der Turm die 250-Millionen-Marke seit der Eröffnung, ein Ende der Popularität ist nicht abzusehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal