Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen >

Reiseziele

...

Die gruseligsten Orte der Welt

Bild 1 von 7
Das Krankenhaus "Beelitz-Heilstätten" in Brandenburg wurde 1898 erbaut, um die zu dieser Zeit weit verbreitete Tuberkulose zu heilen, diente dann aber während der Weltkriege als Lazarett. Betäubungsmittel waren rar, deshalb mussten die Patienten häufig bei vollem Bewusstsein operiert werden. Auch heute noch sollen ihre Schreie durch die verfallenen Gemäuer hallen. (Quelle: Beelitz Heilstätten)
(Quelle: Beelitz Heilstätten)

Das Krankenhaus "Beelitz-Heilstätten" in Brandenburg wurde 1898 erbaut, um die zu dieser Zeit weit verbreitete Tuberkulose zu heilen, diente dann aber während der Weltkriege als Lazarett. Betäubungsmittel waren rar, deshalb mussten die Patienten häufig bei vollem Bewusstsein operiert werden. Auch heute noch sollen ihre Schreie durch die verfallenen Gemäuer hallen.




Anzeige
shopping-portal