Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Skiurlaub >

Skiurlaub in der Türkei: Die Skigebiete Uludag und Palandöken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Gegensatz: Skiurlaub in der Türkei

20.12.2011, 16:05 Uhr | aja, t-online.de, dpa-tmn

Skiurlaub in der Türkei: Die Skigebiete Uludag und Palandöken. Geheimtipp: Skiurlaub in der Türkei (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Montage: t-online)

Geheimtipp: Skiurlaub in der Türkei (Quelle: Montage: t-online/Thinkstock by Getty-Images)

Skiurlaub in Tschechien, den Pyrenäen oder Dolomiten ist schon lange nichts Neues mehr. Doch ein echter Geheimtipp unter Wintersportlern ist Skifahren in der Türkei. Denn wer hätte gedacht, dass das beliebte Urlaubsziel sich neben Strandurlaub auch zum Spaß auf der Piste eignet. Gleich zwei Regionen bieten Brettlfans alles, was das Skifahrerherz begehrt. Sehen Sie die Skigebiete der Türkei auch in unserer Foto-Show.

Uludag, das größte Wintersportzentrum der Türkei

Uludag liegt rund 32 Kilometer von der Stadt Bursa entfernt. Im größten Wintersportzentrum der Türkei gibt es fünf Sessel- und acht Schlepplifte sowie eine Gondel und von Mitte Dezember bis Mitte April liegt in der Regel genug Schnee zum Skifahren. Uludag ist das einzige Hochgebirge des Marmara-Gebietes und liegt im Nordwesten der Türkei. Uludag bezeichnet sowohl die höchste Erhebung dieses Bergmassivs als auch ein freundliches Bergdorf mit rund 27 Hotels und Pensionen in etwa 1800 Meter Höhe. Das 1961 zum Nationalpark erklärte Bergmassiv gilt als das größte Wintersportzentrum der Türkei und ist besonders für alle alpinen Disziplinen wie Abfahrtski und Snowboarden geeignet. Besonders unter den Schönen und Reichen erfreut sich Uludag großer Beliebtheit und trägt daher auch den Beinamen "St. Moritz der Türkei". Bei schönem Wetter kann man vom Gipfel aus das Marmarameer sehen.

Weicher Pulverschnee in Palandöken

Auf dem 3271 Meter hohen Palandöken, zehn Kilometer südwestlich der Stadt Erzurum in Ostanatolien gelegen, dauert die Wintersportsaison von Anfang Dezember bis Anfang Mai. März und April sind laut Öger die besten Monate, dann ist es kalt und sonnig. Mit 7,2 Kilometern Länge ist die dortige Drachenberg-Piste die längste Abfahrt der Türkei. Drei Schlepp- und sechs Sessellifte sowie ein Kabinenlift bringen Besucher zu den Pisten. Die Qualität des Schnees in Palandöken ist außergewöhnlich. Besonders feine Kristalle bilden den weichen, leichten Pulverschnee. Wegen der hohen Qualität der Abfahrten und des Schnees wird Palandöken auch für Ski-Weltcup-Veranstaltungen genutzt. Und auch in punkto Nachtleben hat das Skigebiet einiges zu bieten: Im Ski-Zentrum und in Erzurum laden mehrere Bars und Restaurants zum Après-Ski ein.

Weitere Informationen:

Urlauber können Winterurlaub in Uludag und Palandöken bei Öger Tours buchen, in beiden Skigebieten hat der Reiseveranstalter jeweils zwei Hotels im Programm. Weitere Infos dazu gibt es unter www.oeger.de.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal