Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Mar Menor: So schön ist Europas größte Salzwasserlagune

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mar Menor  

Europas größte Salzwasserlagune

16.04.2014, 07:00 Uhr | A. Jäger

Mar Menor: So schön ist Europas größte Salzwasserlagune. Links Mittelmeer, rechts das Mar Menor, Europas größte Salzwasserlagune. (Quelle: Institut für Tourismus in Spanien - TURESPAÑA)

Links Mittelmeer, rechts das Mar Menor, Europas größte Salzwasserlagune. (Quelle: Institut für Tourismus in Spanien - TURESPAÑA)

Blickt man nach rechts, sieht man Wasser - blickt man nach links, sieht man Wasser. So geht es Besuchern der spanischen Gemeinde San Javier in der Provinz Murcia. Denn zur einen Seite hin liegt das Örtchen am Mittelmeer und zur anderen am Mar Menor, Europas größter Salzwasserlagune. Sehen Sie das riesige Binnengewässer auch in unserer Foto-Show.

Das Mar Menor ist eine Lagune, die eine Fläche von 170 Quadratkilometern einnimmt. Vom Mittelmeer trennt sie nur die Sandbank La Manga, auf der auch San Javier zu finden ist. Diese 73 Kilometer lange Nehrung ist an ihrer engsten Stelle nur 100 Meter breit, an ihrer weitesten sind es 1200 Meter.

Eldorado für Wassersportler

Die Lagune ist an ihrer tiefsten Stelle zwar sieben Meter tief, überwiegend liegt die Tiefe jedoch nur bei zwei Metern. Aus diesem Grund sind auch keine großen Wellen zu erwarten und das Wasser heizt sich im Frühling schneller auf als das tiefe Mittelmeer. Besonders bei Wassersportlern ist die Lagune deshalb beliebt. Ob Windsurfen, Kitesurfen, Kayakfahren oder Stand-Up-Paddeln: Wassersportfans reisen aus der ganzen Welt an, um hier ihrem Hobby nachzugehen. 3000 Sonnenstunden an 320 Tagen jährlich bieten außerdem herrlichen Badespaß für die ganze Familie. Denn auch Kinder fühlen sich in der relativ warmen, flachen Lagune pudelwohl.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Es gibt zwar einige Verbindungen zum Mittelmeer, wie die Stauwehre in La Torre und El Ventorillo oder die Kanäle El Estacia und Marchamalo, dennoch unterscheidet sich die Pflanzen- und Tierwelt enorm von denen im nahegelegenen Mittelmeer. So befinden sich in der Salzwasserlagune beispielsweise Goldbrassen, Zackenbarsche und Flamingos. Der Salzgehalt ist auch um einiges höher, als im Mittelmeer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal