Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose: Auch nächste Woche droht Stau-Chaos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Auch nächstes Wochenende droht Stau-Chaos

01.08.2016, 13:44 Uhr | dpa

Stauprognose: Auch nächste Woche droht Stau-Chaos. Blechkolonnen überall. (Quelle: imago/xcitepress)

Blechkolonnen überall. (Quelle: xcitepress/imago)

Auch am kommenden Wochenende ab dem 5. August brauchen Urlauber auf deutschen Straßen viel Geduld. Der Autoclub Europa (ACE) und ADAC empfehlen aufgrund der von Freitag bis Sonntag zu erwartenden Staus, antizyklisch zu reisen.

Wer kann, sollte möglichst schon am Dienstag oder Mittwoch oder erst nach dem Wochenende aufbrechen. Alternativ sei es ratsam, erst am späten Abend ab circa 21 Uhr oder früh morgens bis 7 Uhr zu fahren. Für Nachtfahrten gelte aber, nur ausgeschlafen zu starten.

Viel Rückreiseverkehr erwartet

In den ersten Bundesländern wie Bremen und Niedersachsen enden die Sommerferien bereits, so dass mit viel Rückreiseverkehr zu rechnen ist. Dagegen beginnt in Bayern und Baden-Württemberg eine zweite Reisewelle. So ist sowohl in nördlicher als auch südlicher Richtung mit starken Behinderungen auf den Fernstraßen zu rechnen.

Auch die Sicherheit ist wichtig 
Fahrt in Urlaub: Umleitung nutzen oder im Stau warten?

Alle nervt der Stau auf den Autobahnen, aber kilometerlange Blechlawinen lassen sich kaum vermeiden. Video

Neben den Routen zur Nord- und Ostsee sind vor allem die Strecken in den Ballungsräumen Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Hamburg, Berlin, München und Stuttgart betroffen. Schwerpunkte bilden sich Freitagnachmittag und den ganzen Samstag über. Aber auch am Sonntag wird viel los sein.

Auf diesen Strecken drohen Staus

  • A 1 Lübeck - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln, beide Richtungen
  • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund, beide Richtungen
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln -Oberhausen - Arnheim, beide Richtungen
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck - Köln - Aachen, beide Richtungen
  • A 5 Hattenbacher Dreieck - Darmstadt - Karlsruhe - Basel, beide Richtungen
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, beide Richtungen
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg, beide Richtungen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, beide Richtungen 
  • A 9 Berlin - Nürnberg - München, beide Richtungen
  • A 10 Berliner Ring
  • A 11 Berliner Ring - Dreieck Uckermark - Stettin, beide Richtungen
  • A 19 Dreieck Wittstock - Rostock, beide Richtungen
  • A 24 Berlin - Dreieck Wittstock/Dosse
  • A 40 Venlo - Duisburg - Essen, beide Richtungen
  • A 45 Dortmund - Gießen, beide Richtungen
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen, beide Richtungen
  • A 81 Heilbronn - Stuttgart - Singen
  • A 93 Rosenheim - Kiefersfelden, beide Richtungen
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 96 Lindau - München, beide Richtungen
  • A 99 Umfahrung München

Staus auch im Ausland

Bei der Rückreise von Österreich nach Deutschland kann es vor allem an folgenden Übergängen zu Kontrollen und Wartezeiten kommen: Walserberg (Salzburg - Bad Reichenhall), Kiefersfelden (Kufstein Süd - Kiefersfelden) und Suben (Ort im Innkreis - Pocking). Die Internetseite der österreichischen Autobahngesellschaft Asfinag informiert über die aktuellen Wartezeiten an diesen Übergängen. In Österreich dürfte der Reiseverkehr vor allem auf den Autobahnen A 4, A 9, A 10, A 11, A 12 und A 13 für Staus und Wartezeiten sorgen.

Viele Urlauber sorgen auch in der Schweiz vor allem auf den Fernreisestrecken für hohe Belastungen. Am Gotthardtunnel müssen die Reisenden das ganze Wochenende über mit langen Staus und Wartezeiten rechnen. In südlicher Richtung können diese bis zu drei, in nördlicher Richtung bis zu zwei Stunden betragen. Von Freitag auf Samstag könnten die Staus eventuell sogar die ganze Nacht andauern.

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie im Routenplaner von t-online.de.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal