Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Luxusliner "SS United States": Das Ende einer Legende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Luxusliner "SS United States"  

Das Ende des Kennedy-Dampfers

19.10.2015, 11:02 Uhr | ele, Spiegel Online

Luxusliner "SS United States": Das Ende einer Legende. Einst der Stolz amerikanischer Ingenieurskunst - heute rostet die "SS United States" in Philadelphia vor sich hin. (Quelle: SS United States Conservancy)

Einst der Stolz amerikanischer Ingenieurskunst - heute rostet die "SS United States" in Philadelphia vor sich hin. (Quelle: SS United States Conservancy)

1952 war sie der imposanteste Luxusliner der Welt. So rasant wie die "SS United States" hat bis heute kein Passagierschiff den Atlantik überquert. Heute rostet die Ikone in Philadelphia vor sich hin - und ist nun vielleicht für immer verloren. Sehen Sie das Geisterschiff auch in unserer Foto-Show.

Drei Tage, zehn Stunden und 40 Minuten - dann war sie am Ziel. Schon bei der Jungfernfahrt im Juli 1952 von New York nach Southampton, machte die "SS United States" mächtig Dampf. So schnell wie sie hat bis heute kein Passagierschiff den Atlantik überquert. Die "Washington Post" jubelte über das aus Stahl und Aluminium gefertigte Sensationsschiff: "Das Wunderbarste, was Amerika im Jahre 1952 auf die Beine gestellt hat."

An Bord gingen die VIPs ihrer Zeit: Die US-Präsidenten Harry Truman, Dwight Eisenhower und John F. Kennedy ließen sich von "The Big U", wie das Schiff wegen seiner Silhouette mit den zwei mächtigen Schornsteinen genannt wurde, über den großen Teich bringen. Marlon Brando, Coco Chanel, Salvador Dalí, Walt Disney, Duke Ellington, Cary Grant und Marilyn Monroe schliefen in den luxuriös ausgestatteten Kabinen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Aus der Legende wird ein Geisterschiff

Insgesamt 800-mal überquerte die "SS United States" den Atlantik, angetrieben von Dampfturbinen, die eigentlich für Flugzeugträger konzipiert waren. Noch jede Menge Seemeilen mehr hätte das Kraftpaket schaffen können, hätten es nicht die hohen Betriebskosten und auch die Konkurrenz durch den immer populärer werdenden Flugverkehr zum Stillstand gebracht. 1969 wurde der Schiffsriese außer Dienst gestellt. Und rostet seitdem vor sich hin.

Aus den von wechselnden Besitzern angekündigten Restaurierungen ist nie etwas geworden. Seit fast 20 Jahren liegt die "SS United States" nun als Geisterschiff am Pier 82 in Philadelphia. Pläne, sie etwa zum Hotel umzubauen oder als künstliches Riff zu versenken, wurden nicht umgesetzt. In den letzten Jahren hatten sich vor allem die "SS United States Conservancy" unter Vorsitz der Enkelin des Schiffsarchitekten, William Francis Gibbs, für den Erhalt eingesetzt.

Doch die finanziellen Kraftanstrengungen sind zu groß. Fast 60.000 Dollar kostet der monatliche Unterhalt des Oldie-Liners. Dessen Liebhaber haben nun nicht zum ersten Mal Alarm geschlagen. Wenn sich bis Ende Oktober kein tragfähiger Rettungsplan findet, wird das einst so umjubelte Schiff wohl beim Recycler seine ewige Ruhe finden müssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal