Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > News >

"Ghostbusters": Von den Toten auferstanden?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ghostbusters": Von den Toten auferstanden?

15.10.2008, 13:08 Uhr

Ghostbusters (Bild: Terminal Reality) Nach der Fusion von Vivendi und Activision zu Activision Blizzard sah es zunächst düster für das Action-Spiel Ghostbusters aus, das auf dem gleichnamigen Kinofilmen der achtziger Jahre basiert. Der nunmehr größte Publisher der Welt schien kein besonderes Interesse an dem Projekt zu haben und legte es kurzerhand auf Eis. Wie die Webseite "Kotaku.com" nun berichtet, könnte das Spiel unter einem neuen Publisher doch noch erscheinen. Man bezieht sich dabei auf ein Radio-Interview mit Dan Aykroyd, der in beiden Kinofilmen die Rolle des Dr. Raymond „Ray“ Stantz übernommen hatte. Aykroyd sprach davon, dass Atari sich die Rechte am Spiel gesichert habe und eine Veröffentlichung in zirka einem Jahr anstrebe.

Foto-Show Ghostbusters - Screenshots
Tests & Previews Ghostbusters im Preview


News Aktuelle Nachrichten aus der Spiele-Branche


Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Cheats & Tricks So lösen Sie jedes Spiel

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal