Startseite
Sie sind hier: Home > Spiele > Tests & Previews >

"Disaster: Day of Crysis": Action-Abenteuer für Nintendo Wii

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test Disaster: Day of Crysis | Action-Abenteuer | Wii  

Apokalypse auf der Wii

13.01.2009, 13:39 Uhr | Richard Löwenstein / jr / vb, t-online.de

Disaster: Day of Crysis (Bild: Nintendo)Disaster: Day of Crysis (Bild: Nintendo)Vulkanausbrüche, Erdbeben, haushohe Flutwellen, und dazwischen kämpfen Helden um das nackte Überleben: Das sind Szenen, wie wir sie aus Hollywoods Kino-Blockbustern kennen. Während man es im Kino aber in der Regel immer nur mit einer Naturgewalt auf einmal zu tun hat, blickt der Spieler beim Wii-Titel Disaster: Day of Crysis einem ganzen Dutzend Katastrophen ins Auge. Held der Geschichte ist Ray Bruce, der zu Beginn des Spieles ein paar Wanderer aus einem Vulkangebiet retten muss. Doch der als Training angelegte Einsatz geht schief, ein Teamkamerad bezahlt mit dem Leben.

Etliche Jahre später wird Ray vom FBI angeheuert, um Jagd auf Terroristen zu machen. Die haben nämlich einen Seismologen samt Assistentin entführt, um herauszufinden, wann ein Erbeben die Stadt Blue Ridge City erschüttern wird. Im allgemeinen Chaos ist es ihnen sogar gelungen, eine Atombombe zu stehlen. Und Ray Bruce soll nun mitten im Krisengebiet die strahlenden Kastanien aus dem Feuer holen.

Foto-Show Disaster: Day of Crysis - So spielt es sich
Foto-Show Disaster: Day of Crysis - Screenshots
Mehr Informationen zu aktuellen Tests & Previews

In den Ruinen

Disaster: Day of Crysis (Bild: Nintendo)Disaster: Day of Crysis (Bild: Nintendo)Das Ganze fühlt sich ein bisschen so an wie Tomb Raider, nur halt im Katastrophengebiet. Man muss Wege suchen und finden, Terroristen ausschalten und Menschen in Gefahr retten. Nicht ganz einfach, denn ständig brechen Gebäude auseinander, und hereinflutende Wassermassen machen einem das Leben schwer. Aber nicht nur bei der Story setzt das Spiel auf eine ungewöhnliche Mixtur, auch Steuerung und Gameplay sind ein ziemlicher Mischmasch. Zwar wird Ray hauptsächlich mittels Nunchuk durch die Gegend geführt, doch oft wird man szenenabhängig mit neuen Steuerungsmöglichkeiten überrascht. Autos etwa werden durch das Balancieren der Wiimote gelenkt, was höchste Konzentration erfordert. Und wenn es Ray in den Action-Szenen mal besonders eilig hat, wollen Wiimote und Nunchuck gleichzeitig auf und ab geführt werden. Läuft Ray übrigens zu lange durch dichten Qualm, wird ihm schwarz vor Augen und er muss an klareren Stellen per Z-Taste kräftig durchzuatmen. Und wenn seine Kleidung Feuer fängt, kann man Flammen per Schüttelbewegungen ausgeschlagen.

Cheats & Tricks Die besten Spiele-Tipps
Spiele-Bilder Screenshots aus den Top-Spielen
Spiele-Quiz Sind Sie ein Spiele-Kenner?

Kampf dem Terror

Disaster: Day of Crysis (Bild: Nintendo)Disaster: Day of Crysis (Bild: Nintendo)Solche Mini-Geschicklichkeitstests sind ebenso ein ständiger Begleiter wie die Kampfeinlagen. Alle paar Minuten läuft man bösen Terroristen über den Weg, die im Stile schneller Lightgun-Duelle per Wiimote aus dem Weg geräumt werden wollen. Doch was zu Beginn noch Spaß macht, verliert spätestens nach der zweiten Stunde an Fahrt - vor allem, weil offensichtlich keine Möglichkeit existiert, die Feuergefechte zum umgehen. Interessant dagegen: Ray kann hin und wieder in Not geratenen Mitmenschen das Leben retten. Mit gut getimten Wiimote-Bewegung zieht der Retter die Bedrängten unter Trümmern heraus, rettet sie vom den Absturz in tiefe Spalten oder verbindet ihre Wunden. Genau wie für gewonnene Kämpfe winken auch hier Erfahrungspunkte, die gegen zusätzliche Fähigkeiten und Waffen eingetauscht werden können. Auch bei der Optik macht Disaster: Day of Crisis einen durchwachsenen Eindruck. Das insgesamt stimmige Eindruck wird durch selbst für Wii-Verhältnisse matschige Texturen und altbackene Effekte getrübt.

Fazit

Insgesamt erinnert der Katastrophen-Einsatz in Disaster: Day of Crysis an eine Mischung aus dem Serien-Hit 24 und dem Kino-Knaller The Day After Tomorrow und entfaltet vergleichbare Reize. Vor allem die ausgeklügelte Wii-Steuerung wetzt so manche Scharte in Sachen Gamedesign aus: Wenn der Held um sein Leben rennt, Menschen rettet oder Terroristen ausschaltet, dann sorgt das für einen gehobenen Adrenalinpegel.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal