Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Legende Magic Johnson geht für Los Angeles Lakers auf Spielersuche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriselnde Lakers  

NBA-Legende Magic Johnson geht auf Spielersuche für L.A.

07.02.2014, 14:56 Uhr | t-online.de, sid

NBA-Legende Magic Johnson geht für Los Angeles Lakers auf Spielersuche . Lakers-Legende Earvin "Magic" Johnson im Trikot seines alten Vereins im Jahr 2006. (Quelle: imago/ICON SMI)

Lakers-Legende Earvin "Magic" Johnson im Trikot seines alten Vereins im Jahr 2006. (Quelle: ICON SMI/imago)

Die kriselnden Los Angeles Lakers bauen auf den "Promi-Faktor" und können im Kampf um neues Personal in der NBA auf ihre Klub-Ikone Earvin "Magic" Johnson zählen. Der 54-Jährige, der mit den Lakers fünf Meisterschaften gewann, soll potenzielle Neuzugänge überzeugen, in die kalifornische Metropole zu wechseln.

"Es liegt an ihnen", sagte Johnson bei "ESPN.com" mit Blick auf Besitzer Jim Buss, General Manager Mitch Kupchak und Trainer Mike D'Antoni: "Sie müssen eine Entscheidung treffen und dann sagen: Hey Earvin, kannst du diesen oder jenen anrufen?" Johnson hatte zuvor bereits die Transfers von Lamar Odom und Metta World Peace eingefädelt.

Lakers: Drittletzter der Western Conference

Die Lakers belegen mit einer Bilanz von 17 Siegen und 32 Niederlagen den drittletzten Platz in der Western Conference.

HIV-Infektion in den 90er Jahren

Johnson ist heute Mitbesitzer des Profi-Baseball-Teams Los Angeles Dodgers. Neben Larry Bird galt er in den 1980er Jahren als einer der herausragendsten NBA-Spieler überhaupt. Der mit 2,06 Metern außergewöhnlich große Point Guard war vor allem für seine spektakulären Passfähigkeiten bekannt. Im Jahr 1991 trat Johnson unvermittelt vom Profisport zurück, als bei ihm HIV diagnostiziert wurde.

Beim All-Star Game 1992 in Barcelona gab er allerdings sein Comeback. Er gewann Olympia-Gold mit den USA und wurde als bester Spieler ausgezeichnet. Nach Protesten anderer Spieler brach Johnson seine Saisonvorbereitung für die Spielzeit 1992/93 ab, in der er wieder in den regulären Spielbetrieb hatte einsteigen wollen. Vier Jahre später kehrte er noch einmal in die Liga zurück und absolvierte 32 Spiele für die Lakers.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal