Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Alles Wissenswerte zur Basketball-EM 2015

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berlin, Nowitzki, Olympia  

Alles Wissenswerte zur Basketball-EM 2015

28.08.2015, 22:42 Uhr | t-online.de

Alles Wissenswerte zur Basketball-EM 2015. Auf Dennis Schröder (Mitte) und Dirk Nowitzki (Mitte hinten) ruhen die Hoffnungen aller deutschen Basketball-Fans. (Quelle: imago/Camera 4)

Auf Dennis Schröder (Mitte) und Dirk Nowitzki (Mitte hinten) ruhen die Hoffnungen aller deutschen Basketball-Fans. (Quelle: imago/Camera 4)

Die Basketball-EM 2015 steht vor der Tür. Seit 1993 ist es das erste Mal, dass ein Großereignis der Sportart wieder in Deutschland stattfindet, wenn auch nur zum Teil. Nicht nur für die deutschen Fans ist die Rückkehr von Dirk Nowitzki ins DBB-Team ein Highlight des Turniers. (Klicken Sie sich durch den "EM-Kader der deutschen Korbjäger")

Damit Sie zum EM-Start auf der Höhe sind, beantwortet t-online.de alle wichtigen Fragen zur EM 2015.

Wann findet die EM statt?

UMFRAGE
Wie weit kommt das DBB-Team bei der Basketball-EM 2015?

Das Turnier, das offiziell "EuroBasket" heißt, beginnt am 5. und endet am 20. September 2015.

Wo findet die EM statt?

Erstmals ist nicht nur ein Land Gastgeber, sondern vier. Die Spiele werden in Deutschland, Frankreich, Kroatien und Lettland stattfinden. In der Vorrunde spielen die Korbjäger in Deutschland in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin, in Frankreich in Montpellier in der Park & Suites Arena, in Kroatien in der Arena in Zagreb und in Lettland in der Arena in Riga. Die Finalrunde wird dann im französischen Lille im Stade Pierre-Mauroy ausgespielt.

Welche Spiele finden in Berlin statt?

In der deutschen Hauptstadt sind die Basketball-Stars insgesamt 15 Mal zu sehen. Deutschland hat am 5. September gegen Island das erste Spiel. von fünf Auftritten in Berlin. Die weiteren Gegner sind Spanien, Serbien, Italien und die Türkei.

Wie ist der Modus?

Basketball-EM 2015 
Nowitzki: "Wir müssen kratzen und kämpfen"

Dirk Nowitzki geht voran und gibt die Marschroute für das DBB-Team vor. Video

Es gibt vier Vorrunden-Gruppen mit je sechs Mannschaften. Für einen Sieg gibt es zwei Punkte, für eine Niederlage einen. Die besten vier Teams ziehen in das Achtelfinale ein. Falls mehrere Mannschaften am Ende punktgleich sind, entscheidet der direkte Vergleich.

Im Achtelfinale spielen die Gruppensieger gegen die Vierten ihrer Nachbargruppe, und die Zweiten gegen die Dritten. Deutschland ist in Gruppe B. Die Teams dieser Gruppe treffen auf die Mannschaften der Gruppe A. Dann geht es im K.-o-Modus weiter, bis der Europameister feststeht.

Außerdem werden es Platzierungsspiele für die Plätze drei bis acht ausgetragen. Zum Spielplan gehts hier.

Ist es das letzte internationale Turnier für Nowitzki?

Basketball-EM 2015 
DBB-Coach Fleming: "Sind sicher kein Favorit"

Das Ziel beim Vier-Länder-Turnier sei die Qualifikation für Olympia. Video

Deutschlands bester Basketballer lief zuletzt bei der EuroBasket 2011 für Deutschland auf. Nun gibt er sein Comeback im Alter von 37 Jahren. Sollte sich das DBB-Team für die Olympischen Spiele 2016 qualifizieren, wird er in Rio de Janeiro noch einmal mit dem Adler auf der Brust auf dem Parkett stehen. Dann wird mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Schluss sein.

Wer sind außer Nowitzki die Hoffnungsträger des deutschen Teams?

In der Vergangenheit hat Nowitzki die deutsche Mannschaft oft im Alleingang durch das Turnier getragen und sie 2002 zu WM-Bronze und 2005 zu EM-Silber geführt. Doch mit 37 Jahren kann der Flügelspieler nicht mehr die ganze Last schultern. Das muss er auch nicht. Denn mit Dennis Schröder hat Deutschland seit langer Zeit wieder einen Spieler mit Weltklasseformat auf der Aufbauposition, der wichtigsten im Basketball. Schröder ist im Verein bei den Atlanta Hawks in der NBA aktiv. Auch wenn er erst 21 Jahre alt ist und noch viel lernen muss, ist er nun als Leader gefragt.

Daneben ist Center Tibor Pleiß einer, der Verantwortung übernehmen muss. Der 2,16-Meter-Riese sammelte Erfahrungen in der starken spanischen Liga unter anderem beim Topklub FC Barcelona. In diesem Sommer haben ihn die Utah Jazz in der NBA unter Vertrag genommen. Für seine Größe ist der 25-Jährige sehr beweglich und ein passabler Schütze.

Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Außerdem darf man Heiko Schaffartzik nicht vergessen. Der Kapitän der deutschen Mannschaft kann heiß laufen und hat schon Spiele im Alleingang entschieden. Das hat der 31-Jährige immer im Tank.

Welche Chancen hat Deutschland?

Das DBB-Team gehört sicher nicht zu den Favoriten bei der EM. Bereits in der Vorrunde haben Nowitzki und Co. die schwerste Gruppe erwischt. Spanien, Serbien und Italien sind die Favoriten. Allerdings hat das DBB-Team den Vorteil, die ersten Spiele vor eigenem Publikum absolvieren zu können. Das wird das Team nach vorne treiben. Im Optimalfall wird eine Euphorie entfacht, dann funktioniert vieles einfacher. Aber auch die Türkei genießt in Deutschland so etwas wie Heimvorteil. Im Spiel gegen Flemings Team wird sogar ein Übergewicht der türkischen Fans erwartet.

Das Ziel der Deutschen ist ganz klar die Qualifikation für Olympia. Dazu muss die Gruppenphase und das Achtelfinale überstanden werden. Leicht wird das nicht, aber als die EM zuletzt auf deutschem Boden stattfand (1993), spielte sich Deutschland in einen Rausch und bis zum Titel.

Vor EM noch viel Arbeit 
Nowitzki: "Muss noch besser integriert werden"

Vor dem EM-Auftakt am 5. September zieht NBA-Star Dirk Nowitzki ein Zwischenfazit. Video

Wer ist der Nationaltrainer?

Der Coach des DBB-Teams ist der Amerikaner Chris Fleming. Der 45-Jährige spielte von 1994 bis 2000 in der Regionalliga für die Artland Dragons und übernahm dort danach das Traineramt. In der Saison 2002/03 führte er die Mannschaft aus Quakenbrück ohne Niederlage in die Bundesliga. 2008 wechselte er zu den Brose Baskets Bamberg. Das Team gewann unter Flemings Führung vier Meistertitel in Folge. Seit Ende 2014 ist Fleming Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Die EM ist sein erster Härtetest. Danach wird er zum Trainerstab der NBA-Mannschaft Denver Nuggets gehören. Sein Amt als Bundestrainer wird er aber weiter ausführen dürfen.

Welchen Platz muss Deutschland erreichen, um sich für Olympia zu qualifizieren?

Die beiden Finalisten der EM sind direkt für Olympia qualifiziert. Zudem gibt es weitere fünf Plätze für ein Olympia-Qualifikationsturnier im Juli 2016. Dort nehmen die dritt- bis siebtplatzierten Teams teil. Bei diesem Turnier spielen ebenfalls Teams aus den anderen Kontinentalverbänden. Von insgesamt 18 Mannschaften bekommen drei das Ticket für Olympia in Rio.

Wer sind die Favoriten?

Spanien gehört bei jedem Turnier zu den Topfavoriten. Kaum eine andere Nation Europas hat so viele hervorragende Spieler. Auch wenn einige Topstars fehlen, ist mit Spanien zu rechnen.

Serbien geht als Vize-Weltmeister ins Turnier. Sowohl unter dem Korb als auch von draußen sind sie exzellent bestückt. Der Titel führt nur über die Serben.

Ebenfalls ein ganz heißer Kandidat für den Titel ist Frankreich. Die Mannschaft ist der amtierende Europameister und mit der Endrunde im eigenen Land einer der Topfavoriten.

Italien ist mit seinen drei NBA-Stars Andrea Bargnani, Danilo Gallinari und Marco Belinelli ein Kandidat für eine Medaille. Auch mit Litauen sollte man rechnen.

Welche Stars sind beim Turnier dabei?

Deutschlands Nowitzki ist zweifelsfrei einer der größten Stars, wenn nicht sogar der hellste Stern bei der EM. Allerdings verglüht er mit fortschreitendem Alter langsam. Schröder hatte in der vergangenen Saison seinen Durchbruch in der NBA. Daneben ist Spaniens Pau Gasol von den Chicago Bulls zu nennen, ebenso wie die Franzosen Tony Parker von den San Antonio Spurs und Nicolas Batum von den Portland Trail Blazers.

Serbiens genialer Aufbauspieler Milos Teodosic von ZSKA Moskau ist einer der ganz großen Stars, die nicht in der NBA ihre Brötchen verdienen. Die Türkei hat Ömer Asik von den New Orleans Pelicans zu bieten. Die Griechen haben den "Greek Freak" Giannis Antetokounmp von den Milwaukee Bucks in ihren Reihen, der durch seine überragende Athletik überzeugt. Litauens Star ist der Center Jonas Valanciunas von den Toronto Raptors.

Wo kann man die EM im Fernsehen verfolgen?

ARD und ZDF sicherten sich die exklusiven Live-Übertragungsrechte an den deutschen Spielen. Somit werden alle Vorrundenspiele der deutschen Basketball-Nationalmannschaft live im deutschen Free-TV zu sehen sein. Falls sich das DBB-Team für die K.-o.-Phase qualifizieren sollte, werden laut ARD mögliche Übertragungen ab dem Achtelfinale dann kurzfristig geklärt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal