Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Box-Skandal: Haye und Chisora lebenslang gesperrt?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

David Haye wird von der Polizei gesucht

20.02.2012, 19:14 Uhr | t-online.de

Box-Skandal: Haye und Chisora lebenslang gesperrt?. David Haye - hier vor seinem Kampf gegen Wladimir Klitschko.  (Quelle: imago)

David Haye - hier vor seinem Kampf gegen Wladimir Klitschko. (Quelle: imago)

Wo ist David Haye? Der britische Skandalboxer wird nach seiner peinlichen Prügelei mit Dereck Chisora nach dessen Kampf mit Vitali Klitschko von der Münchner Polizei gesucht. Die Beamten hatten Haye am Sonntag weder in seinem Hotelzimmer angetroffen noch am Münchner Flughafen stellen können. Mehr Glück hatte die Polizei bei Chisora, der am Sonntagmorgen aufgegriffen und sieben Stunden lang festgehalten und verhört wurde. Anschließend durfte er zurück nach London fliegen, wo ihm jedoch weiteres Ungemach droht. (Sehen Sie die Zusammenfassung des Klitschko-Kampfes im Video)

Boxen - Video 
Skandal: Schlägerei nach Klitschko-Boxkampf

Bei der Pressekonferenz in Mün- chen fliegen die Fäuste. Video

Denn der britische Box-Verband hat bereits angekündigt, den Vorfall zu untersuchen und Chisora im schlimmsten Fall die Box-Lizenz zu entziehen. "Dereck hält eine Box-Lizenz unseres Verbandes, also können wir gegen ihn vorgehen", bestätigte der Vorsitzende Robert Smith gegenüber der "Sun". Anders sehe es im Falle Hayes aus. "Er ist kein Lizenznehmer, also können wir da erst mal nichts machen." Doch damit ist Haye längst nicht aus dem Schneider.

Haye in der Zwickmühle

Denn der 31-Jährige hat, obwohl seine Karriere offiziell beendet, noch immer Interesse an einem weiteren Kampf mit einem der Klitschko-Brüder. Um diesen zu bestreiten, müsste er jedoch eine neue Box-Lizenz beantragen. "Wenn sich David dazu entscheidet, wieder zu boxen und sich um eine neue Lizenz zu bewerben, werden wir uns auch um ihn kümmern", versprach Smith.

Damit aber nicht genug. Denn selbst, wenn Haye eine Lizenz erhalten und sich mit den Klitschkos auf einen Kampf einigen würde, hätte er weiterhin das Problem mit der deutschen Polizei. Denn es gilt als sicher, dass der Kampf auf deutschem Boden stattfinden würde. Und in dem Moment, in dem Haye nach Deutschland einreisen würde, stünde die Polizei am Flughafen bereit und würde den Boxer verhaften.

"Der schwärzeste Tag im britischen Boxen"

Und das alles, weil sich die beiden britischen Boxer spinnefeind sind und im Rahmen der Pressekonferenz in der Nacht von Samstag auf Sonntag nicht beherrschen konnten. Vom "Schwärzesten Tag im britischen Boxen" berichtete die "Sun", nachdem ständige Provokationen zu einer wüsten Schlägerei ausgeartet waren.

Und Smith sah bereits den britischen Box-Sport langfristig beschädigt. "Es ist einfach nur verrückt und nicht zu akzeptieren. Das war eine Nacht der Schande für das britischen Boxen. Ich bin enttäuscht und geschockt - und die beiden sollten es auch sein. Ich frage mich: Was denken deren Mütter nun über ihre Söhne?"

"Der Kerl ist gemeingefährlich!"

Dabei ging es Sekunden vor dem Skandal noch um die Chance eines Rückkampfes zwischen Vitali und Chisora und um einen möglichen weiteren Kampf mit Haye. Doch beide wird es wohl ziemlich sicher nicht mehr geben. Denn auch der Bund Deutscher Berufsboxer (BdB) will gegen Chisora vorgehen und durchsetzen, dass der 28-Jährige nicht mehr auf deutschem Boden kämpfen darf. "Wir erwägen, ein Boxverbot für Deutschland gegen Chisora auszusprechen", bestätigte Präsident Thomas Pütz gegenüber "spox.com" und ließ kein gutes Haar an Chisora, der schon vor dem Kampf gegen Klitschko mit Provokationen (Ohrfeige, Spuckattacke) aufgefallen war. "Langsam habe ich den Eindruck, der Kerl ist gemeingefährlich! So jemand hat in einem deutschen Boxring nichts zu suchen."

David Haye schätze Pütz noch "als Showman ein, als intelligenten Mann, der versucht, sich zu promoten. Bei Chisora bezweifle ich aber, dass er psychisch in der Lage ist, so einen Kampfsport auszuüben." Mit Blick auf die laufenden Ermittlungen der deutschen Polizei und des britischen Box-Verbandes könnte sich aber auch der vermeintlich "intelligente" Haye schwer verzockt haben. Auch seine Karriere scheint nun endgültig beendet.

Video Klitschko vs. Chisora - Sehen Sie den Kampf in voller Länge!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal