Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SC Paderborn - Erzgebirge Aue: Live-Ticker zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paderborn - Aue 2:0

18.02.2013, 11:28 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:
Paderborn - Aue: 2:0

15.02.2013, 18:00 Uhr
Paderborn, Benteler-Arena
Zuschauer: 5.617

So, das war?s vom Spiel Paderborn gegen Aue. Gleich rollt der Ball wieder, dann in der 1. Bundesliga. Ab 20.15 Uhr können Sie natürlich wieder live dabei sein.

Der SC Paderborn 07 gewinnt mit 2:0 (2:0) gegen Erzgebirge Aue und setzt seinen Aufwärtstrend dadurch weiter fort. Nach einer müden Anfangsphase fanden die Gastgeber erst Mitte des ersten Durchgangs ins Spiel, erarbeiteten sich dann aber einige gue Torchancen. Tobias Feisthammel (28.) und Alban Meha (39., FE) münzten die optische Überlegenheit schließlich in Tore um. Erzgebirge Aue blieb in der Offensive heute komplett blass. Gerade einmal drei Tormöglichkeiten stehen am Ende auf der Habenseite der Gäste.

90. Minute:
Schiedsrichter Christian Dietz pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Deniz Naki zieht aus 17 Metern ab, scheitert jedoch an Martin Männel, der den unplatzierten Schuss locker abfangen kann.

90. Minute:
Zwei Minuten werdeen nachgespielt.

89. Minute:
auswechslung Deniz Naki kommt für Daniel Brückner ins Spiel

88. Minute:
Die Ecke wird kurz ausgeführt. René Klingbeil flankt den Ball dann ins Toraus. Abstoß für Paderborn!

87. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

85. Minute:
Ronny König setzt sich auf der linken Seite durch. Die anschließende Flanke landet dann aber bei einem Gegenspieler.

84. Minute:
Schiedsrichter Christian Dietz muss die Partie wegen kleinerer Fouls jetzt immer wieder unterbrechen. Spielfluss entsteht so natürlich nicht.

83. Minute:
Paderborn konzentriert sich weiterhin auf die Defensive. Warum auch nicht? Schließlich wollen die Gastgeber ihre schwache Heimblianz aufpolieren und den dritten Heimsieg der Saison feiern.

82. Minute:
auswechslung Markus Palionis kommt für Elias Kachunga ins Spiel

80. Minute:
chance Jetzt mal! René Klingbeil flankt den Ball von der linken Seite scharf in die Gefahrenzone. Ronny König kommt unbedrängt zum Kopfball und scheitert aus wenigen Metern per Aufsetzer an SC-Keeper Daniel Lück.

79. Minute:
Erzgebirge Aue hat im zweiten Abschnitt leichte Feldvorteile, Torchancen springen dabei aber kaum heraus.

78. Minute:
auswechslung Ronny König kommt für Jakub Sylvestr ins Spiel

76. Minute:
Mario Vrancic findet mit seiner Flanke aus halb-rechter Position Patrick Ziegler, der den Ball aus sieben Metern deutlich über das Auer Tor köpft.

75. Minute:
gelb Gelb für Martin Männel nach Foul an Elias Kachunga.

75. Minute:
Martin Männel will einen Paderborner Steilpass abfangen, eilt aus seinem Kasten, kommt gegen Elias Kachunga dann aber einen Schritt zu spät und holt den SC-Stürmer so von den Beinen. Klare Sache, Freistoß für SC Paderborn 07!

74. Minute:
auswechslung Deniz Yilmaz kommt für Mahir Saglik ins Spiel

73. Minute:
Jan Hochscheidt mit der Flanke aus dem rechten Halbfeld. SC-Keeper Daniel Lück spielt jedoch clever mit und pflückt die Kugel sicher aus der Luft.

72. Minute:
Mahir Saglik flankt den Ball auf den ersten Pfosten, doch da steht kein Mitspieler.

72. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

70. Minute:
gelb Gelb für Diego Demme nach Foul an Jan Hochscheidt.

68. Minute:
Erzgebirge Aue fehlen auch in Durchgang zwei die Ideen im Spielaufbau. Die Sachsen können die Paderborner Defensive kaum einmal in Verlegenheit bringen.

66. Minute:
Oliver Schröder flankt den Ball von der rechten Seite hoch in den Paderborner Strafraum. Daniel Lück kommt einige Schritte aus seinem Kasten und pflückt das Leder sicher aus der Luft.

65. Minute:
Momentan neutralisieren sich beide Mannschaften. Das Spielgeschehen findet aktuell rund um den Mittelkreis statt.

64. Minute:
auswechslung Guido Kocer kommt für Fabian Müller ins Spiel

63. Minute:
gelb Gelb für Tobias Nickenig nach Foul an Mahir Saglik.

61. Minute:
'Michael' fragt im Feedback: 'Wie ist denn die Stimmung im Stadion?' Sehr gut! Die rund 5.600 Zuschauer unterstützen Paderborn immer wieder lautstark.

59. Minute:
chance Was für eine Chance! Jakub Sylvestr kommt am Fünfmeterraum an die Hereingabe von Jan Hochscheidt und köpft den Ball völlig freistehend deutlich neben das linke Toreck. Seh viel bessere Möglichkeiten werden die Gäste huete sicher nicht bekommen.

58. Minute:
Freistoß für Erzgebirge Aue

57. Minute:
Der SC Paderborn 07 verwaltet in Durchgang zwei weitgehend das Ergebnis. Torgefahr strahlt die Mannschaft von Stephan Schmidt kaum noch aus.

56. Minute:
Mahir Saglik schießt den Ball aus 25 Metern auf das rechte Toreck. Martin Männel ist zur Stelle und packt sicher zu.

54. Minute:
Erzgebirge Aue spielt im zweiten Abschnitt sehr viel mutiger nach vorne. Der finale Pass will allerdings weiterhin kaum ankommen.

52. Minute:
chance Erneut kommt Flamur Kastrati im gegnerischen Strafraum zum Abschluss. Diesmal versenkt der Norweger den Ball aus zehn Metern im rechten Toreck. Schiedsrichter Christian Dietz erkennt den Treffer jedoch nicht an, weil Kastrati zuvor erneut knapp im Abseits stand. Die richtige Entscheidung.

50. Minute:
gelb Gelb für Jan Hochscheidt nach Foul an Mario Vrancic.

49. Minute:
chance Auf der Gegenseite tankt sich Alban Meha auf der rechten Seite durch, dribbelt in den Strafraum und verzieht dann aus acht Metern nur um Haaresbreite. Der Ball segelt knapp über das Tor!

48. Minute:
Jan Hochscheidt flankt den Ball von der linken Seite in die Gefahrenzone. Flamur Kastrati löst sich von seinem Gegenspieler und setzt die Kugel aus wenigen Metern mit dem Hinterkopf über die Querlatte. Ein etwaiger Treffer hätte allerdings nicht gezählt, da Kastrati knapp im Abseits stand.

47. Minute:
Diego Demme foult Flamur Kastrati - Freistoß für Erzgebirge Aue!

46. Minute:
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Christian Dietz pfeift die zweite Hälfte an. Paderborn hat Anstoß.

Mit einer beruhigenden 2:0-Führung geht es für den SC Paderborn 07 im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue in die Halbzeitpause. Nach einer müden Anfangsphase drückten die Gastgeber Mitte des ersten Durchgangs aufs Tempo und erspielten sich einige gute Torchancen. Tobias Feisthammel (28.) und Alban Meha (39., FE) münzten die Überlegenheit in den verdienten Pausenstand um. Aue blieb im ersten Abschnitt völlig blass. Der Mannschaft von Karsten Baumann gelang im Spiel nach vorne überhaupt nichts. Im zweiten Abschnitt müssen sich die Sachsen deutlich steigern, will man heute noch punkten. Gleich geht's weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Christian Dietz pfeift zur Pause.

45. Minute:
Alban Meha spielt den Ball flach ans rechte Strafraumeck zu Diego Demme, der sofort abzieht - deutlich drüber!

45. Minute:
ecke Eckstoß für SC Paderborn 07

43. Minute:
gelb Michael Fink holt Mahir Saglik am Mittelkreis von den Beinen, unterbindet so einen Paderborner Konter. Schiedsrichter Christian Dietz zückt folgerichtig die nächste Gelbe Karte.

41. Minute:
Der SC Paderborn 07 kontrolliert auch die Schlussminuten des ersten Durchgangs. Erzgebirge Aue gelingt im Spiel nach vorne jetzt überhaupt nichts mehr.

40. Minute:
gelb Gelb für René Klingbeil nach Frustfoul an Alban Meha.

39. Minute:
tor Tooooooooooor! Alban Meha bringt den SC Paderborn 07 mit 2:0 in Führung. Der Offensivspieler der Gastgeber bleibt eiskalt und verwandelt den Foulelfmeter sicher im linken Toreck. Martin Männel war in die andere Ecke abgetaucht.

39. Minute:
gelb Gelb für Thomas Paulus nach Foul an Mahir Saglik.

38. Minute:
elfer Elfmeter für SC Paderborn 07! Thomas Paulus ringt Mahir Saglik im Auer Strafraum zu Boden. Schiedsrichter Christian Dietz zeigt sofort auf den Punkt.

37. Minute:
Nochmal Brückner. Diesmal sorgt der Mittelfeldspieler über die linke Seite für Raumgewinn, zieht bis zur Grundlinie und flankt den Ball dann zu einem Gegenspieler.

35. Minute:
Daniel Brückner schießt den Ball von der Strafraumgrenze auf das rechte Toreck. Martin Männel macht sich ganz lang und hat die Kugel im Nachfassen sicher unter Kontrolle.

34. Minute:
Erzgebirge Aue verliert den Ball in der Offensive jetzt einfach zu leichtfertig. Trainer Karsten Baumann dürfte alles andere als zufrieden sein.

33. Minute:
Paderborn bleibt am Drücker. Mahir Saglik lupft den Ball aus halb-linker Position in den Strafraum. Martin Männel kommt einige Schritte aus seinem Tor und packt dann sicher vor Thomas Bertels zu.

31. Minute:
Die Hereingabe von Jan Hochscheidt segelt zu einem Gegenspieler.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

29. Minute:
Martin Männel sah beim Gegentreffer nicht gerade gut aus. Der Erzgebirge-Keeper wehrte den doch recht unplatzierten Schuss genau in die Mitte ab. Klarer Torwartfehler.

28. Minute:
tor Tooooooooooor! Tobias Feisthammel bringt den SC Paderborn 07 mit 1:0 in Führung. Alban Meha zieht den Ball aus 25 Metern direkt auf das gegnerische Tor. Martin Männel wehrt den Flatterball unglücklich nach vorne ab zu Feisthammel, der unbedrängt aus wenigen Metern einschieben kann.

27. Minute:
Freistoß für SC Paderborn 07

26. Minute:
Der SC Paderborn 07 erhöht die Schlagzahl. Die Gastgeber finden immer besser ins Spiel und kontrollieren jetzt klar die Begegnung.

24. Minute:
chance Ein verunglückter Seitfallzieher von Mahir Saglik wird zur perfekten Vorlage für Elias Kachunga. Der SC-Stürmer spitzelt den Ball aus sieben Metern aufs rechte Toreck. Martin Männel ist jedoch erneut zur Stelle und kann souverän parieren.

23. Minute:
chance Auf der Gegenseite prüft Diego Demme Martin Männel mit einem satten Flachschuss aus 18 Metern. Aues Keeper taucht jedoch blitzschnell ab und vereitelt die erste echte Torchance der Gastgeber.

22. Minute:
Flamur Kastrati stößt Patrick Ziegler bei einem Kopfballduell im Paderborner Strafraum zu Boden. Schiedsrichter Christian Dietz hat die Aktion gesehen und entscheidet auf Freistoß für die Gastgeber.

20. Minute:
Beide Offensivabteilungen lassen die nötige Kreativität im Spielaufbau weiterhin vermissen. Torchancen bleiben Mangelware.

18. Minute:
Aues René Klingbeil versucht es aus der Distanz und zieht aus 24 Metern ab - deutlich drüber!

16. Minute:
Erzgebirge Aue führt mit 1:0 - zumindest in der Eckball-Statistik. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Aue mit der ersten Halbchance des Spiels! Flamur Kastrati wird per Flanke im Paderborner Strafraum bedient. Der Stürmer schirmt clever den Ball ab und setzt das Spielgerät dann aus 13 Metern deutlich über das Tor der Gastgeber. Immerhin mal ein Abschluss.

12. Minute:
Beide Mannaschaften strahlen weiterhin kaum Torgefahr aus. Es fehlt auf beiden Seiten die zündende Idee im Spielaufbau.

10. Minute:
Fabian Müller befördert den Ball von der rechten Seite per Kopf in den gegnerischen Strafraum. Jakub Sylvestr löst sich von seinem Gegenspieler, bekommt das Spielgerät am Elfmeterpunkt dann aber nicht unter Kontrolle. So kann einer Paderborner klären.

8. Minute:
Beide Abwehrreihen stehen bislang extrem sicher. Eine echte Torchancen konnten die rund 6.000 noch nicht bestaunen können.

6. Minute:
Mal etwas Platz im Spiel nach vorne für den SC Paderborn. Elias Kachunga passt den Ball rechts raus zu Diego Demme, der das Spielgerät dann jedoch genau in die Arme von Martin Männel flankt.

4. Minute:
Beherzte Anfangsphase von Erzgebirge Aue. Die Sachsen spielen von Beginn an offensiv nach vorne, gestalten die Begegnung so absolut ausgeglichen.

3. Minute:
Jan Hochscheidt flankt den Ball scharf auf den ersten Pfosten. Jakub Sylvestr rauscht heran, kommt gegen SC-Keeper Daniel Lück dann aber den entscheidenden Schritt zu spät.

2. Minute:
ecke Auf der Gegenseite holt Flamur Kastrati die erste Ecke für Aue heraus.

1. Minute:
Alban Meha will Elias Kachunga auf der rechten Seite per Steilpass in Szene setzen. Der SC-Stürmer startet jedoch einen Tick zu früh und tappt so in die Abseitsfalle.

1. Minute:
Die Kapitäne: Markus Krösche beim SC Paderborn und René Klingbeil bei Erzgebirge Aue.

1. Minute:
Zu den Bedingungen: Es ist trocken in Paderborn, die Temperatur beträgt kühle zwei Grad. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Schiedsrichter Christian Dietz pfeift die Partie an. Aue hat Anstoß.

Erzgebirge Aue musste sich zuletzt zwei Mal geschlagen geben, wartet im Pflichtspieljahr 2013 somit weiterhin auf die ersten Punkte. 'Die ersten beiden Spiele haben wir uns anders vorgestellt. Wir müssen jetzt die Kurve kriegen und ich bin mir sicher, dass wir ein anderes Gesicht zeigen werden', sagte Sportdirektor Steffen Heidrich vor dem Duell in der Benteler-Arena. 'Paderborn hat sich gefangen und es wird eine richtige Bewährungsprobe für uns. Wir wollen unbedingt Standardsituationen für den Gegner vermeiden und müssen etwas Zählbares mitnehmen', stellt Trainer Karsten Baumann klar. Personell müssen die Veilchen auf Schlitte (Grippe), Rau (Schulterverletzung), Miatke, E. Kern und Savran (alle im Aufbautraining) verzichten.

Nach fünf Niederlagen in Folge konnte der SC Paderborn seine Negativserie am vergangenen Wochenende mit einem 3:1-Sieg beim FC Ingolstadt 04 beenden. Nun will der Sportclub gegen Aue nachlegen. Chef-Trainer Stephan Schmidt muss dabei erneut auf zahlreiche Stammkräfte verzichten. Mit Gulde (Muskelfaserriss), Strohdiek (5. Gelbe Karte), Wemmer (Zerrung), Ornatelli (Leiste) und Zeitz (Entzündung im Fuß) fallen gleich fünf Leistungsträger aus. 'Das Bastelprinzip geht weiter. Schon in der ganzen Saison müssen wir Spieler aufgrund von Verletzungen und Sperren ersetzen', bleibt Schmidt trotz der angespannten Personalsituation gelassen. Gegen Aue erwartet Schmidt ein 'kampfbetontes Spiel. Zweikampfverhalten und hoher Aufwand sind gefragt', so Paderborns Coach.

Mit dem SC Paderborn (Rang elf) und Erzgebirge Aue (Rang zwölf) treffen am 22. Zweitliga-Spieltag zwei Tabellennachbarn aufeinander. Für beide Teams geht es in in der Rückrunde vor allem darum, die Distanz zu den Abstiegsplätzen zu wahren und nicht doch noch mit einer Negativserie in den Tabellenkeller zu rutschen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.45 Uhr vom Spiel SC Padernborn gegen Erzgebirge Aue.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal