Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim 1:2 - das Spiel zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dortmund - Hoffenheim 1:2

18.05.2013, 19:48 Uhr | dpa, t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Lewandowski (6.)

1:1 Salihovic (77.)

1:2 Salihovic (82.)

2:2 Schmelzer (90.)

18.05.2013, 15:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 80.645 (ausverkauft)

Das war's für heute von der Bundesliga. Morgen sind wir mit dem Live-Ticker ab 13.15 Uhr wieder von den Spielen der 2. Bundesliga für Sie da.

Was für ein Spiel in Dortmund! Lange sah der BVB wie der sichere Sieger aus, aber nach zwei Elfmetern in der Schlussphase siegt Hoffenheim überraschend mit 2:1. Als dann Schiri Drees auch noch einen Schmelzer-Treffer erst gab und dann wieder wegen Abseits zurücknahm, kochte die Stimmung auf den Rängen fast über. Am Ende blieb es beim 2:1 für die TSG, die doch noch das Wunder geschafft hat und nun gegen Lautern in die Relegation geht.

90. Minute:
Das Spiel ist aus, Hoffenheim gewinnt in Dortmund mit 2:1 und steht in der Relegation.

90. Minute:
Drees hat Courage mit dieser Entscheidung bewiesen.

90. Minute:
Unfassbar! Drees nimmt den Treffer zurück. Bei Schmelzers Schuss soll Lewandowski im Sichtfeld vor Casteels und damit im Abseits gestanden haben!

90. Minute:
Die letzten 90 Sekunden laufen. Dortmund mit dem vielleicht letzten Angriff und den Fans im Rücken.

90. Minute:
Noch einmal Dortmund. Subotic mit der Flanke aus dem Halbfeld, aber Kehls Kopfball misslingt...

90. Minute:
Der BVB versucht in Unterzahl alles, aber immer wieder geht ein Hoffenheimer dazwischen.

90. Minute:
Es werden satte vier Minuten Nachspielzeit angezeigt. Gisdol schlägt die Hände über den Kopf, versteht es nicht.

89. Minute:
marius fragt: "War das von Weidenfeller eine Rote Karte?" Ja klar, das war eine Notbremse.

88. Minute:
Die Führung der Gäste spiegelt nicht ansatzweise das Spiel wider, aber das wird der TSG egal sein.

87. Minute:
Dortmund rennt mit zehn Mann an, aber da ist jetzt kaum ein Durchkommen. Hoffenheim igelt sich ein.

86. Minute:
Hoffenheim will jetzt nur noch den Dreier festhalten und bringt einen weiteren Defensiven.

86. Minute:
auswechslung Niklas Süle kommt für Roberto Firmino ins Spiel

80. Minute:
gelb Gelb für Roberto Firmino wegen Meckerns.

85. Minute:
gelb Gelb für Marco Reus

84. Minute:
Reus mit dem angeschnittenen Freistoß von links, aber im 16er der Gäste kommt keiner ran.

83. Minute:
Aktuell ist Hoffenheim auf dem Relegationsplatz. Der zweite Elfer war glasklar und unstrittig.

82. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooor, Sejad Salihovic macht das 2:1 für Hoffenheim! Unhaltbar zimmert der Hoffenheimer den Elfer unter die Latte!

81. Minute:
Unfassbar! Dortmund kann nicht mehr wechseln, Kevin Großkreutz geht ins Tor!

80. Minute:
rot Rot für Roman Weidenfeller

80. Minute:
elfer Wieder gibt es Elfmeter. Weidenfeller legt den heranstürmeden Schipplock im 16er!

80. Minute:
DrVancouver fragt: "Hat Dortmund mit der Leistung überhaupt eine Chance nächste Woche im CL-Finale?" In der Tat, die Chanceverwertung ist heute bescheiden.

79. Minute:
Der Elfer wird noch für Diskusionen sorgen. Das war ein fragwüdiger Pfiff bei Hummels' Tackling gegen Volland.

78. Minute:
auswechslung Felipe Augusto Santana kommt für Mats Hummels ins Spiel

77. Minute:
tor Toooooooooooooooor, Sejad Salihovic macht das 1:1 für Hoffenheim. Unhaltbar setzt er den Elfer rechts oben in den Knick!

76. Minute:
elfer Hummels im Duell mit Volland, der fällt und Drees zeigt auf den Punkt! Elfmeter!

76. Minute:
Hoffenheim kann die Partie jetzt erstmals offen gestalten. Dortmund hat einen Gang runter geschaltet.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde läuft. Bislang hat Dortmund rund 67 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

74. Minute:
Hoffenhem mit seiner besten Phase. Polanski wird rechts im Dortmunder Strafraum angespielt, machts dann aber zu kompliziert und Weidenfeller hat den Ball.

73. Minute:
chance Der schnelle Gegenzug der Gäste über links. Die Flanke kommt genau auf den frei stehenden Schipplock und dessen Kopfball streicht denkbar knapp rechts vorbei!

72. Minute:
Casteels ist der beste Hffenheimer auf dem Platz! Schieber mit der scharfen Hereingabe von rechts und wieder ist bei Casteels Endstation.

71. Minute:
gelb Schipplock bringt Schmelzer im Mittelfeld zu Fall und sieht Gelb.

70. Minute:
chance Ilkay Gündogan einmal über rechts und dem Schuss aus der zweiten Reihe, aber erneut ist Casteels zur Stelle.

70. Minute:
Kevin Großkreutz mit seiner ersten Aktion auf dem rechten Flügel, aber Casteels fängt seine Flanke locker ab.

69. Minute:
Beim BVB rückt nun Kevin Großkreutz hinten rechts in die Viererkette.

69. Minute:
auswechslung Julian Schieber kommt für Lukasz Piszczek ins Spiel

68. Minute:
Das muss man den Dortmundern vorhalten. Der zweite Treffer hätte längst fallen müssen.

67. Minute:
chance Unglaublich! Blaszczykowski geht mit Tempo rechts in den 16er und legt mustergültig für Kehl ab, doch der scheitert aus 11 Metern an Casteels!

66. Minute:
Es brennt einmal im Dortmunder Strafraum. Roberto Firmino mit dem Vorstoß und dem Ball links auf Schipplock, aber der rennt sich am 5er fest.

65. Minute:
Auf der anderen Seite prüft Schipplock einmal Weidenfeller, aber der hat den Ball absolut sicher.

64. Minute:
Im Anschluss an Gündogans Ecke kommt der aufgerückte Hummels zwar zum Kopfball, aber der Ball geht deutlich drüber...

64. Minute:
ecke Beck kann gegen Lewandowski nur auf Kosten einer Ecke klären.

62. Minute:
Aktuell fehlt den Angriffen der Gastgeber der letzte Tick Präzision. Bis zum 16er läuft's gut und dann...

60. Minute:
auswechslung Sebastian Kehl kommt für Sven Bender ins Spiel

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Dortmund hat aktuell "nur" noch rund 62 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

59. Minute:
1899 Hoffenheim spielt nun nominell ein 4-3-3-System, doch wirklich für Gefahr sorgen die Gäste nur selten.

58. Minute:
auswechslung Sven Schipplock kommt für Patrick Ochs ins Spiel

58. Minute:
Hoffenheim einmal mit einer gelungenen Offensivaktion. Ochs flankt von links auf Volland, aber dessen Kopfballl geht deutlich vorbei.

57. Minute:
Szenenapplaus für Piszczek und Subotic, die Volland am 16er der Dortmunder locker vom Ball trennen.

56. Minute:
bvbgirl fragt: "Wie viele Tore muss Lewandowski heute machen, um Torschützenkönig zu werden?" Er und auch Kießling habe aktuell jeweils 24 Treffer auf dem Konto.

55. Minute:
Dortmund will nun de Vorentscheidung. Hoffenheim steht mit allen Mann am eigenen 16er.

54. Minute:
chance Und wieder Dortmund! Gündogan mit dem gefühlvollen Schuss aus knapp 20 Metern halblinks und Casteels macht sich ganz lang. Mit den Fingerspitzen drückt er die Kugel aus dem Torwinkel!

53. Minute:
chance Die BVB-Chance zum 2:0! Kevin Großkreutz kommt am 16er zum Schuss und Casteels im 1899-Tor zeigt seine beste Tat!

52. Minute:
Ein lauter Aufschrei geht durchs Stadion. Freiburg hat gegen Schalke ausgeglichen.

51. Minute:
Jakub Blaszczykowski versucht's links am 16er der Gäste mit dem Schlenzer, aber sein Rechtsschuss geht deutlich am Kasten der TSG vorbei.

51. Minute:
Viel Ballbesitz für den BVB aktuell, nur im 16er der Gäste passiert nicht allzu viel.

49. Minute:
Frank13 fragt: "Spielt Reus den typischen 10er oder eher hängende Spitze?" Er wechselt die Position immer wieder und taucht auch schon mal im 16er neben Lewandowski auf.

48. Minute:
Immer noch ist vom letzten Aufbäumen der Gäste so gut wie nichts zu sehen.

47. Minute:
Dortmund hat auch zu Beginn der zweiten Hälfte deutlich mehr vom Spiel. Blaszczykowski tankt sich rechts durch, bleibt aber an Abraham hängen.

46. Minute:
Hofeinheims Rudy war stark Gelb-Rot-gefährdet, für ihn spielt Youngster Robin Szarka.

46. Minute:
auswechslung Robin Szarka kommt für Sebastian Rudy ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Jochen Drees hat die zweite Hälfte in Dortmund freigegeben. Hoffenheim hat nun Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Borussia Dortmund hat die Partie gegen Hoffenheim sicher im Griff. Nach dem frühen Treffer durch Lewandowski sah es bislang eher nach dem 2:0 als nach dem Ausgleich für die Gäste aus. 1899 reagiert meist nur und hatte bislang nur eine echte Chance durch Salihovic, aber Weidenfeller parierte. Aktuell ist Hoffenheim abgestiegen. Gleich geht's weiter - dran bleiben.

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Dortmund, der BVB führt mit 1:0 gegen Hoffenheim.

45. Minute:
Schneller Gegenstoß des BVB über rechts mit Jakub Blaszczykowski. Der passt flach und hart vors Tor, aber Vestergaard klärt.

44. Minute:
Kevin Großkreutz bekommt bislang links kaum Anspiele beim BVB, er ist ein wenig außen vor.

43. Minute:
Ganz sicher pflückt Weidenfeller eine Salihovic-Flanke von links herunter. Applaus für ihn.

42. Minute:
Wieder Reus mit der Ecke von links und im Anschluss versucht's Jakub Blaszczykowski aus 16 Metern - rund drei Meter daneben.

41. Minute:
ecke Ein Gündogan-Schuss wird von einem Hoffenheimer zur nächsten BVB-Ecke abgefälscht.

41. Minute:
Doch nun spielt die TSG deutlich körperbetonter, das hatte zu Beginn gefehlt.

40. Minute:
Rudy mit dem nächsten Foul an Kuba und der Hoffenheimer hat schon Gelb gesehen. Drees ermahnt ihn zu allerletzten Mal.

39. Minute:
chance Reus mit der Ecke von links und am 5er steigt Lewandowski am höchsten. Sein Kopfball rauscht knapp rechts vorbei!

38. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

37. Minute:
chance Und wieder die TSG. Firmino legt für Sejad Salihovic ab und der scheitert im 16er am herauseilenden Weidenfeller.

36. Minute:
chance Immerhin der erste Abschluss der Gäste. Roberto Firmino mit dem Flachschuss aus 16 Metern und Weidenfeller muss erstmals ran. Sicher begräbt er den Ball unter sich.

35. Minute:
Der Dortmunder Gegenstoß. Erst bleibt links im 16er Lewandowski an Casteels hängen und dann haut Piszczek aus der zweiten Reihe drauf - und trifft nur seinen Teamkameradden Blaszczykowski.

34. Minute:
Dann die Konterchance für die Gäste. Volland geht auf und davon, aber die Fahne ist oben. Klares Abseits.

33. Minute:
Weiterhin läuft Hoffenheim hier meist hinterher und kann kaum eigene Akzente setzen.

32. Minute:
Auf dem Platz passiert nicht sonderlich viel, aber die BVB-Fans feiern sich und ihr Team lautstark.

31. Minute:
Gutes Dribbbling von Sejad Salihovic links in den Dortmunder 16er, aber Subotic blockt den Hoffenheimer dann ab.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund rund 70 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

29. Minute:
gelb Und das nächste Foul. Vestergaard arbeitet mit den Armen gegen Reus und auch er sieht Gelb.

27. Minute:
Der beste Angriff der Gäste bislang. Lange kreist der Ball um den Dortmunder 16er, aber Johnsons Schussversuch ist dann absolut harmlos...

26. Minute:
gelb Rudy mit gegen Reus zu spät und legt den Dortmunder. Drees zückt erstmals Gelb.

25. Minute:
Reus lässt die Kugel geschickt vorm 16er für den besser postierten Piszczek durch, doch dessen Schussversuch wird abgeblockt.

24. Minute:
Schmelzer am Rande der gelben Karte. Aber Drees lässt die Karte nach dem Foul an Volland stecken.

23. Minute:
Die Partie plätschert ein wenig dahin, Hoffenhiem kann wohl nicht mehr bieten, der BVB konrolliert unspekatkulär das Geschehen.

21. Minute:
Rudy mit dem Freistoß der Gäste von rechts in den 16er, aber Dortmund kann sich befreien.

20. Minute:
Nun lässt sich auch die Sonne in Dortmund blicken. Hummels mit dem Rempler gegen Volland und es gibt Freistoß für die Gäste.

19. Minute:
chance Fast das 2:0! Blaszczykowski schaltet den Turbo ein, überläuft Johnson und scheitert dann aus 9 Metern am guten Casteels, der sich auf die Kugel wirft und im Nachfassen parieren kann!

18. Minute:
Hoffenheim kommt nicht einmal ansatzweise in Schussdistanz. Beck schickt rechts Firmino, aber der kommt nicht an den Ball.

17. Minute:
Wie im Training lässt der BVB die Kugel laufen, Hoffenheim spielt fast körperlos. Unerklärlich.

16. Minute:
Das Zwischenergebnis aus Gladbach sorgt für ein lautes Raunen im Stadion.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Dortmund satte 74 % Ballbesitz. Mehr Daten und Statistiken zum Spiel gibt es unter "Spielervergleich" und "Teamvergleich"!

14. Minute:
Schmelzer mit dem Freistoß von rechts mit links getreten, aber Casteels schnappt sich das Leder.

13. Minute:
Freistoß für Borussia Dortmund rechts aus dem Halbfeld.

12. Minute:
BVB-Stürmer Lewandowski braucht noch einen Treffer, um in der Torschützenliste an Kießling vorbeizuziehen. Aktuell sind beide mit 24 Treffern gleichauf.

11. Minute:
1899-Coach Gisdol sitzt weiterhin ruhig auf der Bank, er verfällt nicht in Panik.

10. Minute:
dudelsackspieler23 fragt: "Sind denn auch Hoffenheimer Fans im Signal Iduna Park?" Wie gesagt, es sind 3.600 mit dabei.

9. Minute:
Dortmund ist nun im Spiel, Hoffenheim reagiert aktuell nur. Drees pfeift dann aber ein Offensivfoul von Piszczek an Vestergaard.

8. Minute:
Beim Gegentreffer war die komplette Hoffenheimer Hintermmannschaft nicht im Bilde. Blaszczykowski und Lewandowski standen frei.

7. Minute:
Damit sind wohl auch die letzten Hoffnungen der Gäste verflogen.

6. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Robert Lewandowski macht das 1:0 für Dortmund! Schmlezer mit der Flanke von links, Blaszczykowski kommt zum Kopfball und Casteels kann die Kugel nicht festhalten. Lewandowski ist zur Stelle und stochert den Abpraller am 5er in die Maschen!

4. Minute:
Dortmund nähert sich erstmals dem 16er der Gäste, aber Johnson läuft Piszczek den Ball ab. Im Anschluss klärt Beck mit dem Befreiungsschlag.

3. Minute:
Die Hoffenheimer starten selbstbewusst und haben zu Beginn etwas mehr Spielanteiile. Viel geht über den agilen Johnson.

2. Minute:
Beim BVB spielt Reus heute auf der Spielmacherposition. Blaszczykowski und Großkreutz spielen auf den Außen.

1. Minute:
Schmuddelwetter in Dortmund. Bei nur rund 13 Grad ist es bedeckt und regnerisch. Der Rasen ist in bestem Zustand.

1. Minute:
Es geht los! Referee Jochen Drees hat die Partie in Dortmund leicht verspätet freigegeben. Der BVB hat Anstoß. Auch unterwegs immer auf Ballhöhe: Die neue Herzrasen-App ist da! Deutschlands schnellster und innovativster Mobil-Ticker mit vielen neuen Funktionen. Mehr Infos hier!.

Schiedsrichter Jochen Drees führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Patrick Owomoyela wird heute offiziell verabschiedet. Der BVB-Abwehrmann hat Tränen in den Augen.

Übrigens: Hoffenheim hat sein komplettes Kontingent an Gästetickets abgerufen, so werden heute 3.600 Fans die TSG unterstützen. Dietmar Hopp hingegen wird heute nicht im Stadion sein, der 1899-Mäzen will sich offenbar die Schmähgesänge der Dortmunder Fans ersparen.

Personell hat die TSG fast alle Mann an Bord. Einzig Mittelfeldmotor Tobias Weis (Bauchmuskelverletzung) und Daniel Williams (Sprunggelenksverletzung) fallen aus. Acquah und Advincula hat 1899-Coach Markus Gisdol in die Reservemannschaft verbannt. Für Weis rückt Eugen Polanski nach seiner Rotsperre ins Team. "Dortmund wird in Bestbesetzung spielen, das wird die Aufgabe nicht einfacher machen. Aber es gibt in jedem Spiel eine Chance - das müssen wir gnadenlos ausnutzen", hat der 1899-Coach die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Die TSG 1899 Hoffenheim kann den drohenden Abstieg nicht mehr aus eigener Kraft verhindern. Bei zwei Punkten Rückstand auf Augsburg und Düsseldorf müssen die Kraichgauer auf Schützenhilfe aus Hannover (gegen Düsseldorf) und Fürth (in Augsburg) hoffen. Nur mit einem Sieg beim BVB und gleichzeitigen Niederlagen der beiden Konkurrenten würde der Klassenerhalt doch noch gelingen.

Weiterhin unklar bei den Dortmundern ist die Zukunft von Goalgetter Robert Lewandowski. Sicher ist nur, dass der Pole heiß auf die Torjägerkanone ist. Mit 23 Toren liegt er im Fernduell einen Treffer hinter dem Leverkusener Stefan Kießling (24 Treffer).

Eine Woche vor dem Finale in Wembley nächsten Samstag gegen die Bayern müssen die BVB-Profis noch ein letztes Mal in der Liga ran. Gegen Abstiegskandidat Hoffenheim soll der Ernstfall geprobt werden. So bietet Jürgen Klopp heute bis auf den weiterhin verletzten Götze (Muskelfaserriss) auch seine beste Elf auf.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Dortmund gegen 1899 Hoffenheim.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal