Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern München - Hannover 96 4:1 - Bayern lässt Hannover alt aussehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal Live-Ticker  

FC Bayern - Hannover 4:1

26.09.2013, 11:24 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:1

1:0 Müller (17.)

2:0 Pizarro (27.)

2:1 Ya Konan (37.)

3:1 Müller (64.)

4:1 Ribery (78.)

25.09.2013, 20:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 69.000

So, das war?s von hier. Am Freitag ab 18.15 Uhr rollt der Ball wieder in der 2. Bundesliga. Sie können natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern schlägt Hannover 96 am Ende standesgemäß mit 4:1. Blickt man auf die 90 Minuten zurück, so hatten die Gäste hier eigentlich nicht die Spur einer Chance. Lediglich in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft von Mirko Slomka für etwas Gefahr sorgen. Die Bayern bleiben einfach das Maß der Dinge im deutschen Fußball. Sie ziehen verdient ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Hannover sollte sich aber nicht grämen. Die Niedersachsen haben durchaus eine achtbare Leistung abgeliefert.

90. Minute:
Und dann ist es vorbei. Schiri Drees hat die Partie abgepfiffen.

90. Minute:
120 Sekunden werden nachgespielt. Das wird allerdings auch nichts mehr ändern.

90. Minute:
Rafinha flankt noch einmal von der rechten Seite. In der Mitte kommt dann Shaqiri einen Schritt zu spät.

89. Minute:
"Super-Bayern, Super-Bayern" hallt es jetzt durch die Arena.

87. Minute:
Der Ball läuft jetzt lange durch die Reihen der Bayern. Es plätschert dem Ende entgegen.

85. Minute:
chance Lahm zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt einen halben Meter über das Tor.

85. Minute:
Die Fans der Bayern feiern. Der Tanz auf drei Hochzeiten geht in jedem Fall weiter.

84. Minute:
Bei den Gästen aus Hannover macht sich jetzt natürlich auch ein wenig der Frust breit. Die Bayern sollten es jetzt ruhig zu Ende spielen.

83. Minute:
Stindl legt Ribéry. Da hätte man auch Gelb zeigen können.

82. Minute:
auswechslung Jan Kirchhoff kommt für Diego Contento ins Spiel

82. Minute:
Huszti muss behandelt werden. Die Bayern-Betreuer kümmern sich derweil umd Contento, der wohl auch einen mitbekommen hat.

81. Minute:
gelb Dante trifft Huszti hart. Der Brasilianer sieht die Gelbe Karte.

80. Minute:
Der Drops ist hier natürlich gelutscht. Das Wunder der 96er wird ausbleiben.

79. Minute:
Das sah der Nationalkeeper im Tor der Niedersachsen nicht besonders gut aus.

78. Minute:
tor Toooooooooooooooor! Ribéry erzielt das 4:1 für die Bayern. Müller zieht aus 19 Metern mit rechts ab. Zieler lässt den Ball nach vorne prallen. Ribéry ist zur Stelle und staubt aus sieben Metern ab.

78. Minute:
auswechslung Deniz Kadah kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

77. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann auch sogleich im Nichts.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

77. Minute:
chance Kroos marschiert und zieht dann aus 20 Metern ab. Zieler ist rechtzeitig unten und wehrt den Flachschuss zur Ecke ab.

77. Minute:
"XS11" fragt nach dem Mann des Spiels. Das ist sicherlich Thomas Müller mit seinem Doppelpack.

76. Minute:
Nach Torschüssen steht es nur 14:11 für die Bayern. Eine richtige Torchance hatte Hannover in der zweiten Halbzeit aber noch nicht.

75. Minute:
Langer Ball auf Ya Konan. Der ist zu früh gestartet und die Fahne ist oben - Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Bayern.

74. Minute:
"hardy" will wissen, wer bei den Bayern jetzt in der Spitze spielt. Das ist Thomas Müller.

73. Minute:
Shaqiri versucht es über rechts. Der Pass über fünf Meter auf Kroos kommt dann aber nicht mehr an.

72. Minute:
Die nächste Runde wird übrigens am Sonntag im Rahmen der Sportschau ab 18.00 Uhr ausgelost. Bundestrainer Jogi Löw gibt dann die Losfee.

71. Minute:
auswechslung Manuel Schmiedebach kommt für Leon Andreasen ins Spiel

71. Minute:
Die Bayern rennen weiter an. Der Rekordmeister will offenbar nichts mehr anbrennen lassen.

70. Minute:
Der Rasen wird immer schlechter. Gestern wurden hier ja auch schon 120 Minuten Fußball gespielt.

69. Minute:
Bastian Schweinsteiger hat heute eine eher durchschnittliche Leistung abgeliefert.

68. Minute:
auswechslung David Alaba kommt für Bastian Schweinsteiger ins Spiel

67. Minute:
Alaba macht sich jetzt auch noch für einen Einsatz für die Bayern bereit.

66. Minute:
Das sollte es doch jetzt schon fast gewesen sein für die Bayern...

65. Minute:
chance Ribéry tanz auf der rechten Seite zwei Mann schwindelig und passt den Ball dann scharf nach innen. Müller nimmt direkt ab und verfehlt das Tor aus sieben Metern nur knapp.

64. Minute:
tor Toooooooooooooor! Müller erzielt das 3:1 für die Bayern. Und schon wieder Freistoß für den FCB: Von rechts bringt Shaqiri den Ball rein. Müller löst sich von seinem Gegenspieler Sakai und ist mit dem langen Bein dran. Aus fünf Metern trifft er in die linke Ecke.

62. Minute:
auswechslung Franck Ribery kommt für Claudio Pizarro ins Spiel

62. Minute:
Shaqiri tritt die Ecke von der linken Seite. Die Eingabe landet auf dem Fuß einen Hannoveraners. Keine Gefahr!

61. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

60. Minute:
Freistoß für die Münchner. Aus 27 Metern chipt Shaqiri den Ball rein. Van Buyten ist dann mit dem Kopf dran, bringt das Leder aber nicht aufs Tor.

59. Minute:
Ribéry wird wohl gleich ins Spiel kommen. Gut möglich, dass Shaqiri gehen muss.

58. Minute:
Pizarro versucht es über die rechte Seite. Da ist aber Stindl, der einen Angriff verhindern kann.

57. Minute:
Hannover wehr sich hier weiterhin sehr tapfer. Solange es hier nur 2:1 steht, ist für die Niedersachsen ja auch noch alles drin.

56. Minute:
Andreasen ist bei der Aktion unglücklich auf den Arm gefallen. Er muss behandelt werden.

56. Minute:
Pocognoli zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball prallt dann von van Buyten direkt zu Andreasen. Der kann den Ball aber nicht unter Kontrollen bringen.

55. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt keine Gefahr.

54. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

54. Minute:
chance Shaqiri zieht von halblinks ab. Zieler ist auf dem Posten und wehrt den halbhohen Ball ab.

53. Minute:
Robben ist jetzt auch zum Aufwärmen gegangen.

52. Minute:
Hannover versucht das noch sehr kontrolliert zu spielen. Aus einer möglichst sicheren Defensive versuchen sie hier und da ein paar Nadelstiche zu setzen.

51. Minute:
chance Müller kommt aus 16 Metern zum Abschluss. Mit rechts haut er den Ball aber zwei Meter über die Querlatte. Da war mehr drin...

51. Minute:
Shaqiri hat auf der linken Seite Platz. Der Schweizer macht das Spiel dann aber so langsam, dass sich die Niedersachsen wieder formieren können.

49. Minute:
Schweinsteiger spielt bislang sehr unauffällig. Auch von Lahm auf der sechs ist eigentlich fast gar nichts zu sehen.

48. Minute:
Kroos zieht einen Freistoß von links in den 16er. Da findet sich dann aber nur ein Hannoveraner, der den Ball hinten raus schlagen kann.

48. Minute:
Der FC Bayern versucht sich wieder auf die Offensive zu konzentrieren. Offenbar will man jetzt schnell den Deckel drauf machen...

47. Minute:
Ribéry trabt jetzt an der Seitenlinie an. Guardiola hat ja noch die eine oder andere Option auf der Bank.

46. Minute:
Die Bayern sind sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Jan Schlaudraff kommt für Edgar Prib ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Drees hat den zweiten Durchgang freigegeben.

Die Bayern führen zur Pause verdient mit 2:1 gegen Hannover 96. Der Rekord-Pokalsieger ist hier souverän mit 2:0 in Führung gegangen. Danach hat die Mannschaft von Pep Guardiola allerdings versucht das Ergebnis zu verwalten. Hannover ist darauf hin immer mutiger geworden. Schließlich hat dann Ya Konan eine von vier guten Möglichkeiten genutzt, um den Anschluss wieder herzustellen. So bleibt es hier auch weiterhin spannend. Die Bayern sind noch lange nicht durch. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Drees pfeift den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
Bittencourt versucht es aus 19 Metern. Der Ball landet direkt in den Armen von Manuel Neuer.

43. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei knapp 68%. Das ist ein sehr deutlicher Wert.

42. Minute:
Die Bayern schalten jetzt wieder eine Gang höher. Kroos zieht aus der zweiten Reihe ab, verfehlt das Ziel aber relativ klar.

41. Minute:
Die Fans der 96er haben auch wieder neuen Mut geschöpft...

40. Minute:
Jetzt steht Pep Guardiola auch wieder. Die letzten zehn Minuten können dem Coach auch nicht gefallen.

38. Minute:
So, die Bayern haben es geschafft mit der eigenen Passivität den Gegner wieder ins Spiel zu bringen.

37. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Ya Konan erzielt das 1:2 für Hannover. Pocognoli flankt das Leder von der linken Seite rein. In der Mitte stimmt dann die Zuordnung der Bayern nicht. Ya Konan nimmt aus sieben Metern mit rechts direkt ab. Neuer ist gegen den Flachschuss ohne jede Abwehrmöglichkeit.

36. Minute:
Die Bayern lassen jetzt einiges zu. Hannover versucht den neu gewonnenen Raum zu nutzen. Bislang aber ohne Erfolg...

35. Minute:
chance Freistoß für Hannover. Huszti zieht aus 27 Metern direkt ab. Der Ball kommt mittig aufs Tor. Neuer hat die Fäuste oben und wehrt den Ball ab.

34. Minute:
Prib tritt die Ecke von der rechten Seite. In der Mitte steigt dann Sané hoch, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

33. Minute:
Und schon wieder die Gäste. Diesmal kommt Ya Konan aus elf Metern zum Kopfball. Doch auch den Ball hält Neuer sicher fest.

32. Minute:
chance Die erste Chance für die Gäste: Van Buyten haut über eine Eingabe von links. Stindl kommt aus neun Metern zum Abschluss. Der Kapitän der Niedersachsen scheitert dann aber am gut reagierenden Neuer.

32. Minute:
Guardiola hat sich jetzt auch komplett entspannt wieder hingesetzt.

31. Minute:
Die 96er sind frustriert. Sie haben sich die erste halbe Stunde sicherlich komplett anders vorgestellt.

30. Minute:
"Stefan" fragt, ob die Bayern wieder Zauberfußball spielen. Das nicht. Sie sind aber wieder sehr dominant.

28. Minute:
War es das schon für Hannover? Die Bayern spielen das locker runter.

27. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Pizarro erzielt das 2:0 für die Bayern. Von wegen keine Gefahr! Dante bringt nach der Ecke den Ball von der linken Seite rein. In der Mitte steigt Pizarro dann hoch und köpft den Ball freistehend aus acht Metern unters Dach. Zieler ist chancenlos.

27. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt keine Gefahr.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

26. Minute:
chance Pizarro legt den Ball für Kroos auf. Der zieht mit vollem Risiko aus 18 Metern ab. Zieler kann den Ball gerade noch so um den Pfosten drehen.

26. Minute:
Von der linken Seite bringt Shaqiri die Ecke rein. Die Niedersachsen können aber ohne große Mühe klären.

26. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

24. Minute:
gelb Didier Ya Konan grätscht Contento mit viel Anlauf um. Mit Gelb ist der Hannoveraner da gut bedient.

23. Minute:
Guardiola ist sehr aktiv in der Coaching-Zone. Er gibt eigentlich permanent Anweisungen.

22. Minute:
Die Bayern lassen es nach der Führung natürlich einen Tick ruhiger angehen. Klar, 96 muss jetzt kommen. Eine knappe Niederlage ist im Pokal einfach nichts wert.

21. Minute:
Kroos zieht einen Freistoß von links in den 16er. Pizarro geht hinterher, kommt aber nicht an den Ball.

20. Minute:
"Sven" fragt, wie viele Fans aus Hannover hier sind. Das müssten so an die 7.000 sein, die einen Ausflug zum Oktoberfest nach München gemacht haben.

18. Minute:
Die Bayern haben den frühen Treffer erzielt. Das macht es nicht leichter für Hannover.

17. Minute:
tor Toooooooooooooor! Müller erzielt das 1:0 für die Bayern. Shaqiri flankt von der linken Seite rein. Müller ist irgendwie mit der Brust am Ball und trifft aus sechs Metern in die Maschen. Zieler will ein Handspiel gesehen haben. Der Treffer zählt aber. Das war mal wieder ein typischer Müller.

16. Minute:
Freistoß für Hannover: Aus 19 Metern macht es Huszti direkt. Er setzt den Ball aber direkt in die Mauer der Münchner.

14. Minute:
Die Bayern setzen Hannover fast permanent unter Druck. Das ist eine sehr einseitige Partie.

13. Minute:
Da hätten sich die Gäste jetzt nicht über einen Rückstand beschweren dürfen...

12. Minute:
chance Shaqiri hat die erste große Chance in diesem Spiel. Müller flankt den Ball von der rechten Seite rein. Am zweiten Pfosten ist dann Pizarro dran, der den Ball zurück ins Zentrum köpft. Shaqiri tritt den Ball dann nicht richtig und schießt aus Nahdistanz Zieler an.

10. Minute:
Eine echte Torchance gab es hier auf beiden Seiten noch nicht. Die Bayern haben fast 70% Ballbesitz, machen aber noch sehr wenig daraus.

9. Minute:
"Hans" fragt, warum Sobiech nicht im Kader der Hannoveraner steht. Er hat Oberschenkelprobleme und ist kurzfristig ausgefallen.

8. Minute:
Lahm spielt den Ball steil in die Spitze. Müller startet, kommt dann aber ins Straucheln. Chance vertan...

7. Minute:
Kroos geht links in den 16er. Im Duell eins gegen eins kann er sich da aber nicht durchsetzen.

5. Minute:
Die Bayern bestimmen das Spiel. Hannover versucht erst einmal den Kasten hinten sauber zu halten. Kann man den Niedersachsen auch nicht verdenken.

4. Minute:
Contento geht links ab. Er legt sich dann aber den Ball zu weit vor. Der landet schließlich im Toraus. Es geht weiter mit einem Abstoß für die Gäste.

3. Minute:
Die Stimmung ist zur Oktoberfest-Zeit natürlich fantastisch. Die Fans feiern von Beginn an ihre Mannschaft.

2. Minute:
Die Bayern gehen von Beginn an ins Pressing. Hannover steht sehr tief.

1. Minute:
Die Bedingungen sind ganz gut in München. Es ist bewölkt und das Thermometer zeigt angenehme 19°C. Der Rasen ist wie immer in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Dr. Jochen Drees aus Mainz hat das Spiel freigegeben. Hannover stößt an!

Die Bayern spielen auch heute wieder in ihrem Wiesn-Trikot. Hannover trägt Grün, die Farbe der Hoffnung.

Pep Guardiola rotiert heute richtig durch. Robben, Ribéry, Alaba, Mandzukic und Boateng dürfen auf der Bank Platz nehmen. Dafür rücken Shaqiri, Kroos, Contento, Pizarro und van Buyten in die Startelf.

Personell haben beide Trainer noch immer einige Sorgen. Bei den Bayern fehlen neben dem Dauer-Rekonvaleszenten Holger Badstuber noch immer Thiago, Martinez und Götze. Hannover muss weiterhin ohne Cherundolo, Felipe, Pander, Diouf, Nikci und Franca auskommen.

Aber auch den Gästen hat der jüngste Auftritt in München ein wenig Mut gemacht. Trainer Mirko Slomka hat da "eine gute Partie gesehen". Und er fügt hinzu: "Wenn wir uns darüber hinaus das Glück des Tüchtigen erarbeiten können, haben wir vielleicht auch die Chance, ein Tor zu machen." Auch 96-Sportdirektor Dirk Dufner kennt die Herausforderung, die auf sein Team zukommt nur allzu genau. "Es ist das schwierigste Pokalspiel, das man bekommen kann. Aber das macht es besonders reizvoll", so Dufner.

Seit dem Spiel gegen die 96er haben sich die Bayern allerdings noch einmal steigern können. Bei den Erfolgen gegen ZSKA Moskau und auf Schalke sah auch Trainer Pep Guardiola sein Team stark verbessert. "Da hat die Mannschaft gut gespielt, mit Hunger. Gegen Hannover muss der Hunger der Gleiche sein", so der spanische Trainer.

Die Bayern empfangen heute Hannover 96 in der zweiten DFB-Pokalrunde. Moment, da war doch was? Richtig! Erst vor zehn Tagen waren die Niedersachsen im Rahmen des fünften Spieltages der Bundesliga zu Gast in München. Am Ende siegten die Bayern mit 2:0. Mandzukic und Ribéry trafen für die Quadrupel-Bayern im zweiten Durchgang. Bis dahin hatte Hannover allerdings gut mithalten können. Eine Tatsache, die sicherlich den 96-Fans etwas Mut machen wird.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel Bayern München gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal