Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - Nürnberg 3:3 - So drehte Hannover ein irres Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hannover 96 - Nürnberg 3:3

16.12.2013, 08:19 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:3

0:1 Hlousek (30.)

0:2 Drmic (38.)

0:3 Nilsson (41.)

1:3 Bittencourt (60.)

2:3 Diouf (87.)

3:3 Diouf (90.)

14.12.2013, 15:30 Uhr
Hannover, AWD Arena
Zuschauer: 38.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit dem Topspiel VfL Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart. Klicken Sie wieder rein.

Nürnbergs Serie hält an! Auch im 16. Saisonspiel in Folge bleiben die Franken ohne Sieg. Und das, obwohl sie in Hannover schon mit 3:0 führten, dann aber am Ende noch ein 3:3 kassierten. Der FCN lieferte eine starke und engagierte Vorstellung ab und hätte den Sieg verdient gehabt. Doch im zweiten Durchgang drehte Hannover mit Macht und Willen diese Partie und sicherte sich wenigstens einen Punkt. Allerdings: Das 2:3 durch Diouf fiel nach einer klaren Abseitsstellung des Torschützen. Nürnberg verharrt auf Platz 17, Hannover bleibt Zwölfter.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Hannover will mehr! Bittencourt treibt den Ball über rechts nach vorn, legt ihn sich 20 Meter vor dem Tor aber zu weit vor.

90. Minute:
tor Tooooooooooooooooor für Hannover! 3:3 durch Diouf! Nürnbergs Deckung kriegt den Ball nach dem Freistoß nicht weg. Diouf scheitert im ersten Versuch aus kurzer Distanz an Schäfer, schiebt den Abpraller dann aber zum Ausgleich ein!

90. Minute:
Pander legt sich den Ball zu einem Freistoß von rechts aus 35 Metern zurecht. Zieler ist mit vorne.

90. Minute:
gelb Andreasen beschwert sich lautstark beim Schiri-Assistenten über eine Abseitsentscheidung - und sieht dafür Gelb.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
Hasebe und Pekhart führen einen Freistoß von der rechten Seite nur kurz aus. Der Ball geht verloren.

87. Minute:
chance Riesenglück für Hannover! Hasebe bringt den Ball von rechts flach an den Fünfmeterraum, wo Morcelo die Kugel mit einem Spreizschritt an den eigenen Pfosten lenkt. Zieler kann dann klären!

88. Minute:
auswechslung Robert Mak kommt für Mike Frantz ins Spiel

87. Minute:
tor Toooooooooor für Hannover! 2:3 durch Diouf, der am 16er ein Anspiel von Huszti aus klarer Abseitsposition heraus annimmt und aus 13 Metern flach einschießt!

86. Minute:
Huszti schickt Chandler bei einem Duell an der Seitenauslinie zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Nürnberg.

85. Minute:
chance Bittencourt nimmt einen Abpraller 17 Meter vor dem Tor auf, zieht mit rechts ab. Sein Schuss geht über das Nürnberger Tor!

84. Minute:
ecke Huszti tritt nochmal zu einer Ecke von der rechten Seite an.

83. Minute:
Die Franken sind nun hinten mit einer Siebener-Reihe vor dem eigenen Strafraum versammelt. Da gibt es kein Durchkommen für Hannover.

82. Minute:
Nürnberg kontert über Hasebe und Kiyotake, der sich dann auf der rechten Seite an Pander festläuft.

81. Minute:
auswechslung Christian Pander kommt für Edgar Prib ins Spiel

80. Minute:
Die Uhr läuft runter. Hannover bleiben nur noch zehn Minuten, um hier ein Unentschieden zu erreichen. Die 96er machen Druck.

79. Minute:
chance Sané steigt nach dem folgenden Freistoß acht Meter vor dem Tor zum Kopfball hoch, setzt den Ball aber rechts neben den Kasten von Schäfer!

78. Minute:
Bittencourt legt sich den Ball zu einem Freistoß aus über 40 Metern zurecht.

77. Minute:
User "timo96" fragt, ob Hannover noch eine kleine Chance auf ein 3:3 hat? Ja, die haben die Niedersachsen. Allerdings kann Nürnberg hier genauso gut das vierte Tor schießen, die Franken bleiben gefährlich.

76. Minute:
auswechslung Tomas Pekhart kommt für Daniel Ginczek ins Spiel

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen und bei Hannover gibt nun der 17-jährige Sulejmani sein Bundesliga-Debüt.

74. Minute:
auswechslung Valmir Sulejmani kommt für Artur Sobiech ins Spiel

73. Minute:
Sané schickt Sakai auf der rechten Seite mit einem langen Pass auf die Reise, den der Japaner aber nicht mehr erreicht.

72. Minute:
auswechslung Markus Feulner kommt für Josip Drmic ins Spiel

71. Minute:
Kiyotake flankt von rechts hoch vors Tor, wo Hlousek die Kugel bei seinem Kopfball aber nicht richtig kontrollieren kann.

70. Minute:
20 Minuten bleiben Hannover noch, um hier wenigstens ein Unentschieden zu holen. Die Niedersachsen gehen nun hohes Risiko, wollen zumindest einen Punkt.

69. Minute:
ecke Andreasen tritt eine Ecke von links herein, die aber nicht ankommt.

68. Minute:
chance Was für eine Chance! Kiyotake legt im Strafraum schön auf den freistehenden Drmic ab, der mit seinem Schuss aus 14 Metern aber an Zieler scheitert!

67. Minute:
ecke Nun tritt Plattenhardt von rechts an. Nilsson kommt mit Anlauf angerauscht, köpft knapp rechts neben das Tor!

66. Minute:
ecke Kiyotake schlägt einen Eckstoß für Nürnberg von links vors Tor. Der Ball wird zur nächsten Ecke abgewehrt.

65. Minute:
chance Huszti hebt den Freistoß in Richtung langer Pfosten, wo Marcelo den Ball mit Wucht an die Latte köpft!

64. Minute:
Wieder legt sich Huszti den Ball zu einem Freistoß zurecht, diesmal aus fast 40 Metern.

63. Minute:
ecke Huszti tritt eine weitere Ecke von rechts herein, die wieder rausgeköpft wird.

62. Minute:
Geht nun doch noch einmal was für Hannover? Die Niedersachsen spielen plötzlich wie aufgedreht. Bittencourt peitscht die eigenen Fans an.

61. Minute:
chance Und noch einmal Huszti! Der Ungar zieht aus 17 Metern ab, Schäfer kann den flatternden Ball erst im Nachfassen halten!

60. Minute:
tor Toooooooooooor für Hannover! 1:3 durch Bittencourt! Huszti lässt links im Strafraum Chandler stehen und leg in die Mitte auf den heranstürmenden Bittencourt, der aus zehn Metern locker einschieben kann!

60. Minute:
chance Glück für Hannover! Drmic legt im 16er auf Ginczek zurück, der mit links aus 14 Metern abzieht und nur die Latte trifft!

59. Minute:
Diouf hat heute nur zwei von 13 Zweikämpfen gewonnen, aber immerhin dreimal auf das Tor von Schäfer geschossen.

59. Minute:
Diouf läuft sich bei einem Angriffsversuch durch die Mitte an Nilsson fest. Hannovers Angreifer hängt heute völlig in der Luft.

58. Minute:
Hannovers Huszti spielte bisher 26 Pässe, von denen nur 14 ankamen und einer eine Torschussvorlage war. Eine ungewohnt schlechte Quote für den 96er.

57. Minute:
ecke Kiyotake führt einen Eckball auf der Gegenseite nur kurz aus, was nichts einbringt.

56. Minute:
ecke Den folgenden Eckball tritt Huszti von links herein, was aber keine Gefahr für das Nürnberger Tor bringt.

55. Minute:
chance Und wieder Huszti, der direkt vor Schäfer auftaucht. Nürnbergs Torwart kann den Ball mit dem Fuß übers Tor lenken!

54. Minute:
Huszti haut den folgenden Freistoß nur halbhoch in die Nürnberger Mauer.

53. Minute:
Hasebe senst Prib zwei Meter vor der Strafraumgrenze um. Es gibt einen Freistoß für Hannover aus aussichtsreicher Position.

52. Minute:
ecke Plattenhardt tritt den folgenden Eckball von rechts herein - und direkt in die Hände von 96-Keeper Zieler.

51. Minute:
Plattenhardt schlägt einen Freistoß von der rechten Seite herein, die Marcelo per Kopf zur Ecke klärt.

50. Minute:
User "Johannes" fragt nach der Fehlpass-Statistik beider Teams. Die liegt bei Hannover bei 29 Prozent, bei den Gästen bislang bei 25 Prozent.

49. Minute:
gelb Hlousek hält Stindl an der Seitenlinie fest und sieht ebenfalls die Gelbe Karte.

48. Minute:
Auch Pogatetz ist im nächsten Spiel gesperrt. Er ist der einzige Nürnberger, der mit vier Verwarnungen vorbelastet in die Partie ging.

47. Minute:
gelb Pogatetz haut Sobiech im Kopfballduell den Ellbogen von hinten an den Kopf und sieht dafür die Gelbe Karte.

46. Minute:
auswechslung Leonardo Bittencourt kommt für Manuel Schmiedebach ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiedsrichter Kinhöfer pfeift die zweite Hälfte an. Hannover hat Anstoß.

Ein gellendes Pfeifkonzert begleitet Hannovers Spieler in die Kabine. Die Niedersachen liegen nach 45 Minuten mit 0:3 gegen Nürnberg hinten. Der Club begann sehr selbstbewusst, bestimmte die ersten zehn Minuten, bis dann Hannover endlich ins Spiel fand. Doch die Tore machten die Franken, die 96 zweimal klassisch auskonterten und dazu eine Standardsituation nutzten, um noch zu erhöhen. Geht die lange sieglose Serie des FCN nun zu Ende oder findet Hannover-Coach Slomka noch ein Rezept gegen die gut aufgelegten Gäste für die zweite Hälfte? Es bleibt spannend!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer pfeift zur Pause.

45. Minute:
Eine Minute wird in der ersten Hälfte nachgespielt.

45. Minute:
Ein weiterer Freistoß von Huszti von der rechten Seite findet keinen Mitspieler im Nürnberger Strafraum.

44. Minute:
User "Jan" sagt, dass das nun gar nicht gut aussieht für Mirko Slomka. Naja, der 96-Trainer hat ja von Klubboss Martin Kind eine Jobgarantie erhalten. Mal sehen, ob die nach dem Abpfiff noch gilt.

43. Minute:
Hannover wird nun regelrecht vorgeführt. Es häufen sich auch die Fehlpässe bei den Niedersachsen.

42. Minute:
Oha, was ist den hier los? Der trotzige Spruch mit FCN-Trainer Verbeek, man könne bis zur Winterpause noch zweimal gewinnen, trifft fürs Erste wohl zu.

41. Minute:
tor Toooooooooor für Nürnberg! 0:3 durch Nilsson, der nach der Ecke bei seinem Kopfball aus sechs Metern viel zu viel Platz hat und per Aufsetzer unhaltbar einnickt!

40. Minute:
ecke Plattenhardt tritt einen Eckstoß für Nürnberg von rechts herein.

39. Minute:
gelb Stindl legt Ginczek mit gestrecktem Bein im Mittelfeld und sieht die nächste Gelbe Karte.

38. Minute:
tor Toooooooooor für Nürnberg! 0:2 durch Drmic, der mit einem tollen Anspiel von Kiyotake von der Mittellinie aus in die Gasse geschickt wird. Zieler kommt raus, wird von Drmic umspielt, der aus spitzem Winkel von links zum 2:0 trifft!

37. Minute:
Der folgende Freistoß von Huszti wird von der Nürnberger Abwehr wieder rausgeköpft.

36. Minute:
Huszti legt sich auf der Gegenseite den Ball zum Freistoß aus 35 Metern zurecht.

35. Minute:
Ginczek taucht vor Zieler auf, kann aber von Andreasen noch beim Abschluss gestört werden. Zieler kann den Ball aufnehmen.

34. Minute:
User "Clubberer1965" fragt, welcher Nürnberger Spieler am aktivsten ist? Da fallen in der Offensive schon Hasebe und in den Anfangsminuten auch Ginczek auf.

33. Minute:
Erneut setzt Hasebe sehr schön einen Mitspieler ein, diesmal Kiyotake. Der Japaner dribbelt sich aber gegen Marcelo fest.

32. Minute:
ecke Huszti tritt den ersten Eckball der Partie für Hannover von links herein, was aber keine Gefahr für das Nürnberger Tor bringt.

31. Minute:
Ein Tor aus dem Nichts! Allerdings hatte Hasebe gute Übersicht bewiesen, als er Hlousek bediente.

30. Minute:
tor Tooooooooooor für Nürnberg! 0:1 durch Hlousek! Hasebe legt vor dem Strafraum quer nach links auf Hlousek, der mit links aus 18 Metern abzieht. Sein Flachschuss wird von Sakai leicht abgefälscht und schlägt direkt neben dem rechten Pfosten ein!

29. Minute:
chance Ganz knapp! Sobiech zieht aus vollem Lauf mit links ab. Der Flachschuss geht um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!

28. Minute:
chance Nilsson spielt einen langen Pass aus der eigenen Hälfte auf Kiyotake, der noch ein paar Meter läuft und abzieht. Der Schuss des Japaner geht weit am Tor der 96er vorbei!

27. Minute:
Huszti schlägt den folgenden Freistoß hoch an den langen Pfosten, wo Schäfer den Ball sicher runter fängt.

26. Minute:
Pogatetz reißt Diouf 22 Meter vor dem Tor um. Auf der halblinken Seite legt sich Huszti den Ball zum Freistoß zurecht.

25. Minute:
Wenn das so weiter geht, gibt es hier eine echte Nullnummer. Es dominieren Rückpässe und Standfußball.

24. Minute:
Sakai flankt von rechts nur halbhoch an den Strafraum, wo Chandler sicher klären kann.

23. Minute:
Nicht viel los auf dem Platz. Beide Mannschaften lassen es zur Zeit etwas an Laufbereitschaft vermissen.

22. Minute:
Im Moment ist das Tempo aus der Partie raus. Beide Teams haben gleich zwei Gänge zurückgeschaltet.

21. Minute:
Huszti nimmt einen Fehlpass im Mittelfeld auf, legt ab auf Sobiech, der sofort auf die linke Seite zu Stindl spielt. Der 96-Kapitän läuft sich dort aber fest.

20. Minute:
User "Lukas" fragt, ob Schlaudraff verletzt ist? Nein, davon ist nichts bekannt. Der 96-Stürmer ist heute einfach nicht im Kader.

19. Minute:
Schmiedebach schickt den weit aufgerückten Andreasen auf der rechten Seite in den 16er, wo der Däne den Ball aber nicht mehr erreicht.

18. Minute:
Nun läuft es wieder rund bei Hannover, das hier bereits zu einigen guten Möglichkeiten gekommen ist.

17. Minute:
chance Prib treibt den Ball über die linke Seite nach vorn, flankt aus vollem Lauf in den Strafraum auf Sobiech. Dessen Kopfball vom Elfmeterpunkt geht links daneben!

16. Minute:
Hlousek flankt von der linken Seite in den Strafraum, wo Marcelo den Ball wuchtig wieder raushaut.

15. Minute:
Hannover ist nun drin in der Partie und hat den Weg zum Tor gefunden. Nürnberg gerät unter Druck.

14. Minute:
chance Stindl legt vor dem Strafraum nach links auf Huszti raus, dessen flache Hereingabe Diouf sieben Meter vor dem Tor direkt nimmt. Der Ball geht ganz knapp am Pfosten vorbei!

13. Minute:
Bei Hannover sind auch noch Marcelo und Sakai mit vier Gelben Karten vorbelastet und würde bei einer nächsten Verwarnung am nächsten Spieltag fehlen.

12. Minute:
Damit wird Hannovers Huszti am nächsten Wochenende fehlen: Das war eben die fünfte Gelbe Karte für den Ungarn.

11. Minute:
gelb Huszti reißt am Boden liegend Chandler um und sieht dafür die Gelbe Karte.

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun in Hannover gespielt, wo sich bisher eine muntere Partie entwickelt hat. Nürnberg ist bislang spielbestimmend, kam aber nur zu einer Tormöglichkeit.

9. Minute:
chance Sané haut den Ball von der Mittellinie an den 16, wo Pogatetz den Ball genau vor die Füße von Diouf köpft. Dessen Schuss aus 17 Metern streicht am Tor vorbei!

8. Minute:
Die Gäste bestimmen hier das Spiel, agieren mutig nach vorn. Hannover braucht ein wenig, um in die Partie zu kommen.

7. Minute:
Nürnberg kommt in dieser Anfangsphase auf eine Ballbesitzquote von knapp 52 Prozent.

6. Minute:
chance Gute Aktion! Ginczek ist entwischt und will den Ball aus 15 Metern über Zieler lupfen, der etwas weit vor seinem Tor steht. Doch der 98-Keeper kann abwehren!

5. Minute:
Nilsson drischt den Ball aus der eigenen Hälfte über 60 Meter an den 96-Strafraum. Dort kann sich Ginczek nicht gegen Sané durchsetzen.

4. Minute:
Pogatetz legt den Ball bei einer Abwehraktion genau vor die Füße von Schmiedebach, der den Ball aber im Fallen ins Toraus schießt.

3. Minute:
Marcelo stellt Ginczek souverän an der rechten Eckfahne und leitet einen Angriff der Niedersachsen ein.

2. Minute:
Tolle Stimmung in der nicht ausverkauften Hannoveraner Arena. Aus Nürnberg sind offiziell rund 1.700 Fans mitgekommen.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer pfeift die Partie an. Nürnberg hat Anstoß.

Verbeek hofft in Hannover nun auf den Befreiungsschlag. "Den Rekord haben wir ja schon", sagt Nürnbergs Coach, der auf den Kader der letzten Wochen zurückgreifen kann und mit der Startelf vom Spiel gegen Mainz 05 (1:1) beginnt. "Ich habe noch immer Vertrauen in die Mannschaft", so der Niederländer.

Gegner Nürnberg reist als Negativ-Rekordhalter an: 15 Partien ohne Sieg sind in der Liga einmalig. "Wir können noch zweimal gewinnen vor der Winterpause", sagt FCN-Trainer Gertjan Verbeek trotzig. Der Coach lässt nun sogar den einst verbannten Hanno Balitsch wieder mit den Profis trainieren, der aber gegen Hannover nicht im Kader ist.

"Das ist ein absolutes Muss-Spiel", sagt 96-Sportdirektor Dirk Dufner, "wir müssen unbedingt gewinnen, sonst haben wir eine unangenehme Ausgangsposition." Hannover gewann seine letzten drei Heimspiele gegen Nürnberg. Diese Saison heißt es bei den Niedersachsen: Zu Hause hui (17 Punkte), auswärts pfui (0 Punkte).

Ist auch nötig: Die Niedersachsen holten in den letzten neun Ligaspielen nur einen Sieg ? statt Europacuprang nur Platz zwölf. Bei 96, das vier der letzten fünf Heimspiele gegen die Franken gewann, fehlen weiter Ya Konan, Schulz, Felipe, Franca und Reservekeeper Miller, der von Fuhry ersetzt wird. Stindl und Prib sind wieder dabei.

Jahresabschluss in Hannover ? aber mit psychologischer Unterstützung: Die Niedersachsen haben vor dem letzten Heimspiel 2013 einen Mentaltrainer für die Spieler engagiert. Der Motivationscoach soll mögliche Blockaden lösen, die Profis stark machen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Hannover 96 gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal