Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kolumbien gegen Uruguay live: WM 2014 im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 Live-Ticker  

Kolumbien - Uruguay 2:0

28.06.2014, 13:02 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

Rodríguez (.)

Rodríguez (.)

28.06.2014, 22:00 Uhr
Rio De Janeiro, Estadio do Maracana
Zuschauer: 73.800

Das war's für heute von der WM. Morgen geht es ab 17.45 Uhr live weiter mit dem dritten Achtelfinale. Die Niederlande treffen dort auf Mexiko!

Mit einer richtig guten Leistung und durch zwei Tore von James Rodriguez in der 28. und 50. Minute schafft es Kolumbien zum ersten Mal in der Geschichte des Landes in ein Viertelfinale bei einer WM ein. Der Sieg ist verdient, denn Uruguay war vor allem in der ersten Hälfte viel zu passiv und hat erst nach dem zweiten Tor der Kolumbianer wirklich Druck gemacht. Im Viertelfinale treffen die Kolumbianer nun allerdings am kommenden Freitag um 22 Uhr auf Gastgeber Brasilien.

90. Minute:
Schluss! Kolumbien schlägt Uruguay mit 2:0 und zieht so ins Viertelfinale ein!

90. Minute:
Der Freistoß von der rechten Seite bringt nichts ein.

90. Minute:
Freistoß für Kolumbien nach Foul von Godin an Martinez.

90. Minute:
Cavani langt noch einmal zu und haut Zuniga um.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Noch ein Konter der Kolumbianer, doch die Flanke von links von Armero findet in der Mitte keinen Abnehmer.

89. Minute:
Die kolumbianischen Fans feiern ihr Team lautstark.

88. Minute:
Ramirez schlägt den Freistoß von leicht links hoch rechts in den Fünfer, doch da ist wieder Ospina zur Stelle und packt auch nun sicher zu.

87. Minute:
Cavani wird im Mittelfeld von Mejia gelegt und es gibt noch einen Freistoß für Uruguay.

86. Minute:
Konter der Kolumbianer: Ramos schickt links Martinez, aber der bricht ab und spielt lieber zurück.

85. Minute:
Nach der Ecke von links kommt Godin ans Leder, bringt es aber nicht aufs Tor.

85. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für James Rodríguez ins Spiel

85. Minute:
ecke Eckstoß für Uruguay

84. Minute:
chance Die nächste Chance für Uruguay! Cavani zieht von leicht links von der Strafraumgrenze hart und flach aufs linke Eck ab. Ospina ist blitzschnell unten und pariert auch diesen Schuss zur Ecke!

84. Minute:
Den Freistoß aus der Mitte von Ramirez fängt Ospina links am Fünfer ganz sicher runter.

83. Minute:
Godin holt in der Mitte gegen Guarin einen Freistoß raus.

82. Minute:
Uruguay wieder auf dem Weg nach vorne und erneut bringt das nichts ein. Die Zeit wird immer knapper.

81. Minute:
auswechslung Fredy Guarín kommt für Juan Cuadrado ins Spiel

79. Minute:
chance Maxi Pereira ist auf einmal rechts vor dem Fünfer frei vor Ospina am Ball. Der wirft sich in den Schuss von Pereira und kann drei Meter vor dem Tor stark parieren!

79. Minute:
In der Szene hätte aber wohl Uruguays Ramirez, der Armero noch getreten hatte, ebenfalls Gelb bekommen müssen. Das ist Schiri Kuipers entgangen.

78. Minute:
gelb Lugano hatte sich aufgeregt, weil Kolumbiens Armero einen Freistoß für Uruguay verhindert hatte. Auch Armero bekommt Gelb.

77. Minute:
gelb Schiri Kuipers gibt Gelb. Für einen Uruguayer auf der Bank! Lugano erwischt's!

76. Minute:
Uruguay hat sich noch nicht aufgegeben. Das Aufbäumen kommt aber spät - vielleicht zu spät.

75. Minute:
Nch der Ecke von links kommt vor dem Fünfer Gimenz zum Kopfball, doch der geht übers Tor.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Uruguay

74. Minute:
chance Stuani schlägt das Leder vom rechten Strafraumeck einfach mal hoch rein. Das Leder senkt sich aufs linke Eck und Ospina muss zur Ecke klären!

73. Minute:
Die Kolumbianer können sich nun wieder etwas befreien. Seit dem zweiten Treffer von Rodriguez in der 50. Minute hatten sie allerdings keine Torszene mehr.

72. Minute:
Kolumbien mal wieder vorne: Von rechts flankt Cuadrado links an den Fünfer, doch da kommt Martinez einen Schritt zu spät.

71. Minute:
Nun drückt Uruguay Kolumbien zum ersten Mal im Spiel hinten rein.

70. Minute:
Cavani flankt von links stark rechts an den Fünfer. Stuani steigt hoch, kommt noch ran, doch sein Kopfball geht rechts vorbei.

69. Minute:
Nach der Ecke von rechts kommt am kurzen Pfosten Cavani zum Kopfball, setzt den aber übers Tor.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Uruguay

67. Minute:
auswechslung Alexander Mejía kommt für Teófilo Gutiérrez ins Spiel

67. Minute:
Cristian Rodriguez wid von Cuadrado gelegt und es gibt Freistoß für Uruguay.

67. Minute:
auswechslung Abel Hernandez kommt für Álvaro González ins Spiel

65. Minute:
Das war ein richtig guter Schuss von Rodriguez und eine ebenso gute Parade von Ospina. Uruguay wird offensiver.

64. Minute:
chance Cristian Rodriguez zieht überraschend aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss kommt hart aufs rechte Eck und Ospina macht sich lang und klärt zur Seite.

63. Minute:
Ecke von rechts von James Rodriguez: Er schlägt das Leder auf den kurzen Pfosten und die Uruguayer klären wieder per Kopf.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Kolumbien

62. Minute:
Ramirez steigt zu hart gegen Cuadrado ein und es gibt erneut Freistoß für Kolumbien.

62. Minute:
Der Freistoß von rechts kommt hoch in die Mitte an den Fünfer und die Uruguayer klären per Kopf.

61. Minute:
Arevalo Rios legt Cuadrado und es folgt der nächste Freistoß für Kolumbien.

61. Minute:
"Carsten" schreibt: "Das war's Uruguay!" Im Moment sieht's tatsächlich so aus, denn die Kolumbianer lassen überhaupt nicht nach.

60. Minute:
Die Uruguayer versuchen nun, mehr Druck aufzubauen, aber die Abwehr der Kolumbianer steht bisher gut.

59. Minute:
chance Gonzalez zieht aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab. Sein Schuss kommt flach aufs linke Eck, ist aber kein Problem für Ospina.

57. Minute:
Nun ist Uruguay aber mal richtig gefordert. Zwei Tore müssen her, aber in Durchgang zwei hatten die Uruguayer noch keine Torchance!

56. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 25 Metern: James Rodriguez führt aus, bleibt mit seinem Flachschuss aber nur in der Mauer hängen.

55. Minute:
gelb Gimenez legt Gutierrez mit einer harten Grätsche vor dem Strafraum und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

53. Minute:
auswechslung Gastón Ramírez kommt für Alvaro Pereira ins Spiel

53. Minute:
auswechslung Christian Stuani kommt für Diego Forlán ins Spiel

51. Minute:
Was für ein starker Spielzug der Kolumbianer und die Hälfte dieses Tores gehört Cuadrado, der das Leder da perfekt in die Mitte geköpft hat, wo Rodriguez vier Meter vor dem Tor nur noch den Fuß hinhalten musste.

50. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!!! 2:0 für Kolumbien, wieder ist es James Rodriguez! Von links flankt Armero rechts an den Fünfer. Von der Torauslinie köpft Cuadrao das Leder stark zurück in die Mitte, wo Rodriguez frei ist und aus fünf Metern einnetzt!

49. Minute:
Die Ecke von rechts von Cuadrado wird von Arevalo Rios aus der Gefahrenzone geköpft.

48. Minute:
ecke Der Freistoß von links wird zur Ecke geklärt.

48. Minute:
Nun legt Gimenez Martinez und es gibt Freistoß für Kolumbien.

47. Minute:
Martinez versucht's durch die Mitte, fällt, bekommt aber zu Recht keinen Freistoß.

46. Minute:
Ecke von links von Forlan: Der Ball kommt hoch rechts in den Fünfer, aber Ospina steigt hoch und packt sicher zu.

46. Minute:
ecke Eckstoß für Uruguay

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Kolumbien.

Die Pausenführung für Kolumbien ist verdient, denn das Team von Trainer Pekerman war von Beginn an aktiver und besser im Match. In der 28. Minute sorgte James Rodriguez mit einem Traumtor aus knapp 25 Metern für die Führung. Erst danach wurde Uruguay etwas aktiver und kam noch vor der Pause zu zwei Torchancen. Das Match wird von beiden Mannschaften intensiv geführt, aber Schiri Kuipers macht das bisher hervorragend, hat alles im Griff und kam sogar ohne Gelbe Karten aus. Gleich geht's hier spannend weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Kolumbien führt mit 1:0 gegen Uruguay!

45. Minute:
Armero steigt links außen zu hart gegen Gimenez ein und es gibt Freistoß für Uruguay. Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

43. Minute:
Von links flankt nun Kolumbiens Armero an den Fünfer. Da steht aber nur Muslera und fängt sicher ab.

42. Minute:
Konter der Uruguayer: Cavani will links Forlan steil anspielen, aber Zapata grätscht stark rein und kann das verhindern!

41. Minute:
Nach dem Rückstand ist Uruguay etwas aktiver geworden, hat aber mit knapp 35 Prozent immer noch klar weniger Ballbesitz.

40. Minute:
Armero schiebt im Strafraum der Uruguayer Maxi Pereira leicht und es gibt Freistoß für Kolumbien.

39. Minute:
chance Nun zieht von rechts im Strafraum Gonzalez hart ab. Der Schuss kommt aufs linke Eck, Ospina pariert zur Seite und dann soll Cavani im Abseis gestanden haben.

38. Minute:
Kurz danach geraten Yepes und Forlan aneinander. Wieder muss Schiri Kuipers schlichten.

37. Minute:
Alvaro Pereira flankt von links aus dem Halbfeld. Zapata klärt ins Seitenaus.

36. Minute:
Gutierrez kommt nach Fehler der uruguayischen Abwehr rechts an der Strafraumgrenze zum Schuss. Der ist harmlos und kein Problem für Muslera.

35. Minute:
Zuniga wird rechts außen in Höhe der Mitellinie von Cavani gelegt. Freistoß für Kolumbien.

33. Minute:
chance Cavani führt den Freistoß aus, schlenzt das Leder links über die Mauer, aber auch ganz knapp über die Latte!

32. Minute:
Auilar legt Cristian Rodriguez in der Mitte vor dem Strafraum und es gibt Freistoß - mit Spray - für Uruguay.

32. Minute:
Und Uruguay kommt: Cavani zieht aus der Mitte aus 18 Metern ab, doch sein Schuss wird abgeblockt.

31. Minute:
Forlans Ecke von rechts bringt nichts ein.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Uruguay

31. Minute:
Damit ist auch klar: So passiv wie bisher, kann Uruguay nicht weitermachen.

30. Minute:
Ein ganz starker Treffer von Rodriguez und Uruguays Keeper Muslera war bei diesem Geschoss machtlos.

28. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! James Rodriguez bringt Kolumbien mit 1:0 in Führung! Was für ein Tor: Rodriguez nimmt ein Anspiel von Aguilar mit der Brust runter, zieht aus der Mitte aus 22 Metern volley ab und hämmert das Leder an die Unterkante der Latte. Von da prallt der Ball hinter die Linie!

27. Minute:
Forlan bedient links Maxi Rodriguez, doch dem springt der Ball zu weit vom Fuß.

26. Minute:
Kolumbien ist das aktivere Team und hatte bisher 69 Prozent Ballbesitz.

25. Minute:
Aguilar hat da den Arm von Rodriguez ins Gesicht bekommen, wird kurz draußen behandelt, kann aber gleich weitermachen.

24. Minute:
Aguilar bleibt nach einem Kopfballduell mit Cristian Rodriguez liegen.

23. Minute:
Den Freistoß von links führen die Kolumbianer kurz aus. Dann zieht Zuniga aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss geht ein paar Meter links vorbei.

22. Minute:
Arevalo Rios läst Cuadrado auflaufen und es gibt mal wieder Freistoß für Kolumbien.

21. Minute:
Ecke von rechts von James Rodriguez. Das Leder kommt durch bis links vor den Fünfer, wird dann aber geklärt.

21. Minute:
ecke Eckstoß für Uruguay

20. Minute:
Zuniga flankt von rechts scharf an den Fünfer. Da steht Gimenez richtig und kann klären.

19. Minute:
Gleich der nächste Angriff der Uruguayer: Das Leder kommt hoch links an den Fünfer auf Cavani. Der bekommt es aber nicht unter Kontrolle und der Ball geht ins Toraus.

18. Minute:
Uruguay mal auf dem Weg nach vorne, doch der Pass links raus auf Cristian Rodriguez ist zu steil und landet im Seitenaus.

17. Minute:
James Rodriguez flankt von links aus dem Halbfeld, doch sein Ball findet in der Mitte keinen Abnehmer.

16. Minute:
Die Kolumbianer versuchen es erneut über die rechte Seite, kommen nicht durch und bauen neu auf.

14. Minute:
Cavani erobert den Ball rechts außen und passt in die Mitte auf Forlan. Der zieht aus der zweiten Reihe ab, rutscht leicht weg und so geht sein Schuss weit übers Tor.

12. Minute:
chance Zuniga kommt in der Mitte aus 20 Metern zum Schuss. Der kommt hart in die Mitte des Tores und Muslera hat ihn erst im Nachfassen sicher!

11. Minute:
Das Spiel wird von beiden Teams von Beginn an intensiv geführt. Schiri Kuipers ist sofort gefordert, macht das aber bisher gut.

10. Minute:
Den folgenden Freistoß aus der Mitte bringt Forlan hoch rein, doch das bringt Uruguay nichts ein.

9. Minute:
Das nächste Foul: Aguilar rempelt Arevalos Rios im Mittelfeld weg und es gibt Freistoß für Uruguay.

8. Minute:
Zuniga spielt das Leder nun lang rechts nach vorne in den Strafraum, doch da steht kein Mitspieler.

7. Minute:
Cuadrado versucht's direkt, doch sein Schuss wird noch abgefälscht. Ypes stand dabei im Abseits und so gibt es keine Ecke.

6. Minute:
Nun tritt Zuniga durch die Mitte an und wird von Cavani gelegt. Es folgt der nächste Freistoß für Kolumbien.

5. Minute:
Freistoß von rechts drei Meter vor dem Strafraumeck. James Rodriguez bringt den Freistoß scharf links aufs Tor und Muslera muss mit einer Faust klären!

4. Minute:
Cuadrado geht rechts und wird erneut von Pereira gelegt. Es gibt Freistoß für Kolumbien.

2. Minute:
Schon in der zweiten Minute gibt es eine kleine Rudelbildung an der Mittellinie. Schiri Kuipers regelt alles ohne gleich die ersten Karten zu verteilen. Auslöser war ein Foul von Pereira an Cuadrado.

2. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist von Beginn an großartig. Rund 30.000 Fans der kolumbianischen Elf dürften dabei sein.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden pfeift das Match an, Anstoß hat Uruguay.

Bei rund 26 Grad kommen die Teams ins Estadio do Maracana in Rio de Janeiro. Es folgen die Hymnen und dann rollt der Ball hier!

Zuletzt trafen beide Teams am 11. September 2013 in der WM-Qualifikation aufeinander. Da gewann Uruguay zu Hause durch Tore von Cavani und Stuani mit 2:0.

Die bisherige Bilanz zwischen den beiden Ländern spricht für Uruguay, das von den bislang 38 Begegnungen 18 für sich entscheiden konnte, während die "Cafeteros" elfmal als Sieger vom Platz gingen. Neun Spiele endeten mit einem Remis.

Neben Suarez muss Uruguay auch auf Lugano (Knieverletzung) verzichten. Mit Muslera , M. Caceres, Godin, Arevalo Rios und Gargano drohen allerdings gleich fünf Spielern eine Sperre bei der nächsten Gelben Karte!

"Wir müssen äußerst konzentriert spielen. Denn wir wissen, dass Kolumbien eine sehr starke Mannschaft hat. Andererseits vertrauen wir auch auf unsere eigenen Stärken. Das wird eine über 90 Minuten hart umkämpfte Partie werden", erklärte Stürmer Christian Stuani.

Uruguay startete mit einer überraschenden 1:3 Niederlage gegen Costa Rica in die WM, legte dann aber zwei Siege gegen England (2:1) und Italien (1:0) nach und schaffte es so als Gruppenzweiter hinter Costa Rica in die Runde der letzten Sechzehn.

Natürlich war und ist die Aufregung bei den Uruguayern nach der Sperre für "Beißer" Suarez groß. Trainer Oscar Washington Taberez akzeptierte zwar, dass Suarez bestraft wurde, nicht aber die Höhe der Bestrafung: "Wir hätten nie gedacht, dass es so eine schwere Strafe geben würde. Bei dieser WM wird mit völlig unterschiedlichen Maßstäben gemessen. Dabei wird vergessen, dass es sich hier um einen Menschen handelt, der auch eine andere Seite und der auch Rechte hat."

Kolumbien stehen alle Spieler zur Verfügung. Aufpassen müssen Guarin und C. Sanchez, die bei der nächsten Gelben Karte für ein mögliches Viertelfinale gesperrt wären.

Kolumbiens argentinischer Trainer José Nestor Pekerman erwartet einen starken Gegner - auch ohne den gesperrten Suarez: "Unser Respekt ist sehr groß, ob Uruguay jetzt mit oder ohne Suarez spielt. Sie arbeiten verdammt hart, sind schon lange zusammen, kennen sich gut. Das ist eine solide Mannschaft, die an ihren Stil und immer an den Sieg glaubt."

Kolumbien qualifizierte sich in der Gruppe C mit Siegen über Griechenland (3:0), die Elfenbeinküste (2:1) und Japan (4:1) souverän als Erster fürs Achtelfinale. Ein weiterer Sieg heute gegen Uruguay wäre der größte Erfolg der "Cafeteros" bei einer WM, denn in einem Viertelfinale stand Kolumbien noch nie!

Ein reines Südamerika-Duell steht im zweiten Achtelfinale der WM an, wenn Kolumbien auf Uruguay trifft. Überschattet wird das Spiel von der Sperre für Uruguays Top-Star Luis Suarez, der nach seinem Biss gegen den Italiener Giorgio Chiellini im letzten Gruppenspiel für neun Spiele gesperrt wurde!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 21.45 Uhr berichten wir heute vom Achtelfinale zwischen Kolumbien und Uruguay.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal