Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Deutschland gegen Argentinien 1:0: Götzes Meisterstück zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 Live-Ticker  

Deutschland - Argentinien 1:0

14.07.2014, 11:30 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Götze (113.)

13.07.2014, 21:00 Uhr
Rio De Janeiro, Estadio do Maracana
Zuschauer: 74.738 (ausverkauft)

Das war's von der WM 2014 im Live-Ticker. Mit Fußball geht es ab dem 1. August weiter, wenn die 2. Liga in die neue Saison startet!

Die DFB-Elf beendet die WM also mit einem 1:0-Finalsieg über Argentinien nach Verlängerung und feiert damit ihren vierten WM-Titel! Was für eine WM für Deutschland in Brasilien!

Der WM-Titel 2014 für Deutschland ist verdient. Die DFB-Elf konnte heute natürlich nicht so glänzen, wie noch beim 7:1-Sieg über Brasilien im Halbfinale, hat aber bis zum Ende wieder alles gegeben, an sich geglaubt und am Ende endlich auch das Tor gemacht! Und sie hat insgesamt ein wirklich gutes Turnier gespielt!

Tiefe Trauer und Enttäuschung dagegen bei den Argentiniern. Sie haben heute ihr vielleicht bestes WM-Spiel abgeliefert, aber am Ende hat sich die DFB-Elf doch durchgesetzt.

Sogar Neuer hat nun ein paar Tränen in den Augen und auch Torschütze Götze kann's noch kaum fassen: Sein Tor in der Verlängerung bringt Deutschland den WM-Titel!

Die Deutschen fallen sich auf dem Spielfeld in die Arme! Durch das Tor von Götze in der 113. Minute wird Deutschland in Brasilien 2014 Weltmeister! Endlich der vierte WM-Titel für die DFB-Elf!

120. Minute:
Schluss! Deutschland schlägt Argentinien im Finale mit 1:0 und ist Weltmeister 2014!!! Herzlichen Glückwunsch!

120. Minute:
Messis Freistoß geht ein paar Meter übers Tor!

120. Minute:
Die zwei Minuten Nachspielzeit sind rum. Jetzt also noch der Freistoß für Argentinien von Messi.

120. Minute:
Unterdessen muss Schweinsteiger behandelt werden, es sieht nach einem Krampf aus.

120. Minute:
Freistoß von halbrechts aus rund 24 Metern für Argentinien. Messi legt sich das Leder zurecht!

120. Minute:
Schweinsteiger geht von der Seite in Messi rein, trifft ihn und es gibt Freistoß für Argentinien!

120. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt! Zwei Minuten bis zur Weltmeisterschaft für Deutschland!

120. Minute:
Die 120 Minuten sind rum!

120. Minute:
Mertesacker klärt sofort mal mit dem Kopf!

120. Minute:
auswechslung Per Mertesacker kommt für Mesut Özil ins Spiel

119. Minute:
Müller ist links dran und durch und spitzelt das Leder aus spitzem Winkel vors Tor. Da kommt aber kein Mitspieler ran.

118. Minute:
Mertesacker steht bereit und soll reinkommen.

118. Minute:
Messi kommt leicht rechts im Strafraum zum Kopfball, setzt den aber knapp übers Tor. Neuer wäre jedoch zur Stelle gewesen.

117. Minute:
Neuer muss noch einmal eingreifen und rettet im Strafraum gut gegen Rojo.

116. Minute:
Götzes Treffer war technisch unglaublich gut: Nach Schürrles Pass hat er das Leder mit der Brust runtergenommen und dann volley rechts ins Tor versenkt!

115. Minute:
Fünf Minuten muss Deutschland jetzt noch durchhalten und darf kein Tor kassieren! Das Stadion tobt, was macht Argentinien?

115. Minute:
Zwei Einwechselspieler sorgen also für die deutsche Führung!

114. Minute:
Die Vorarbeit kam von Schürrle, der sich links richtig gut durchgesetzt hatte und dann noch perfekt auf Götze gepasst hat!

113. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooooooooooor!!! Götze macht das 1:0 für Deutschland! Links im Fünfer kommt Götze ran und schießt das Leder im Fallen rechts an Romero vorbei in die Maschen! Ganz stark gemacht!

113. Minute:
Es wird hektischer auf und neben dem Platz. Lahm wird gehalten, doch auch hier gibt's keinen Freistoß für Deutschland.

112. Minute:
Großkreutz kann sich zunächst wieder setzen, denn Schweinsteiger stürmt auf den Platz zurück!

111. Minute:
Die deutsche Bank ist nun total aufgebracht und das zu Recht.

111. Minute:
Großkreutz steht bereit, für Schweinsteiger geht's wohl nicht weiter!

111. Minute:
Schweinsteiger muss weiter behandelt werden! Deutschland in Unterzahl.

110. Minute:
Schweinsteiger blutet nach dem Faustschlag von Agüero unter dem Auge und muss behandelt werden. Das war schon eine ganz schön krasse Fehlentscheidung von Rizzoli!

109. Minute:
Nun langt Agüreo gegen Schweinsteiger zu. Seine Faust landet im Gesicht vom Schweinsteiger. Das hätte Gelb geben müssen und auch Agüreo ist schon vorbelastet!

108. Minute:
Der anschließende Freistoß von Kroos bringt nichts ein.

107. Minute:
Mascherano langt hart gegen Schweinsteiger zu. Glück für Maschernao, dass es hier keine Gelbe Karte gibt, denn Mascherano ist schon verwarnt!

106. Minute:
Hummels wirkte etwas platt, macht aber zunächst weiter. Einmal kann die DFB-Elf noch wechseln, Argentinien nicht mehr.

106. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten Hälfte der Verlängerung. Anstoß hat Argentinien.

Es wird immer dramatischer und spannender. Weiter keine Tore zwischen Deutschland und Argentinien. Beide Teams hauen alles rein und lassen wenig zu. 15 Minuten gibt's nun noch und dann droht das Elfmeterschießen!

105. Minute:
schiri Ende der ersten Hälfte der Verlängerung. Es steht weiter 0:0!

105. Minute:
Palacio tritt Lahm hart auf den Knöchel und es gibt Freistoß für Deutschland.

104. Minute:
Man merkt beiden Teams an, dass die Kräfte langsam schwinden. Nun wird's eine Frage des Willens.

103. Minute:
Nun liegt Mascherano nach einem Kopfballduell mit Kroos kurz auf dem Rasen, doch auch er macht weiter.

102. Minute:
Schweinsteiger liegt zwar kurz, macht aber ohne Behandlung weiter.

101. Minute:
Mascherano und Schweinsteiger prallen zusammen. Schweinsteiger bleibt kurz liegen.

100. Minute:
Argentinien könnte über die linke Seite mit Agüreo kontern, aber dem rutscht das Leder über die Seitenlinie ins Aus.

100. Minute:
Die Deutschen setzten sich wieder in der Hälfte der Argentinier fest, kommen aber nicht gefährlich vors Tor.

98. Minute:
Und das war die ganz dicke Chance für Argentinien nach Hummels wohl erstem Fehler heute Abend!

97. Minute:
chance Hummels verpasst das Leder beim Kopfball im Strafraum. Dahinter ist Palacio frei, lupft den Ball aus sieben Metern über Neuer, aber auch links am Tor vorbei!

97. Minute:
Das ist nun Anspannung pur im Estadio do Maracana. Beide Fanlager zittern, für beide ist weiter alles möglich.

96. Minute:
Gago legt Kroos links außen und es gibt Freistoß für Deutschland.

95. Minute:
Die DFB-Elf wieder auf dem Weg nach vorne, aber die Argentinier stehen hinten weiter einfach gut.

94. Minute:
Kroos passt nun von halblinks in die Mitte in den Strafraum, aber da kommt Müller nicht ran.

93. Minute:
Schwungvoll geht's also in die erste Hälfte der Verlängerung.

92. Minute:
Nun ein Konter der Argentinier: Palacio bedient links Agüero, dessen Schuss aus spitzem Winkel aber nicht aufs Tor kommt.

91. Minute:
chance Und sofort die dicke Chance für Deutschland: Schürrle kommt links im Strafraum aus neun Metern zum Schuss, scheitert aber an Romero!

91. Minute:
schiri Anpfiff der ersten Hälfte der Verlängerung. Anstoß hat Deutschland.

Deutschland kann noch einmal wechseln, die Argentinier haben schon drei Wechsel vollzogen.

Schon die reguläre Spielzeit war hoch intensiv, kraftraubend, packend und spannend. Welche Mannschaft hat nun noch mehr Kraft? Die Deutschen hatten jedenfalls einen Tag länger Pause vor dem Finale als die Argentinier.

Die DFB-Elf steht im Kreis beisammen und bekommt Anweisungen von Löw.

Beide Teams nutzen die kurze Pause. Die Spieler trinken, werden massiert und bekommen noch einmal Anweisungen.

Der Weltmeister 2014 steht also nach 90 Minuten noch nicht fest. Es gibt nun zweimal 15 Minuten Verlängerung - und sollte es da keinen Sieger geben das Elfmeterschießen.

90. Minute:
schiri Nein! Schiri Rizzoli pfeift die zweite Hälfte ab, es geht in die Verlängerung!

90. Minute:
Ein Angriff geht vielleich noch.

90. Minute:
Und kurz danach klärt Zabaleta eine Flanke von links von Müller. Argentinien noch einmal auf dem Weg nach vorne.

90. Minute:
Demichelis fängt in der Mitte einen Pass auf Götze ab.

90. Minute:
Konter der Deutschen, aber der Schuss von Götze aus der Mitte aus rund 25 Metern ist harmlos und kein Problem für Romero.

90. Minute:
Geht noch was in der regulären Spielzeit und gehen wir in die Verlängerung?

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Palacio tritt rechts an, Höwedes rückt raus und klärt clever mit einer Grätsche zum Einwurf für Deutschland.

89. Minute:
Der WM-Rekordtorschütze Klose geht also runter und bekommt Standing Ovations von den Zuschauern!

88. Minute:
auswechslung Mario Götze kommt für Miroslav Klose ins Spiel

87. Minute:
Boateng klärt an der Strafraumgrenze mit einer fairen Grätsche gegen Messi!

87. Minute:
Bei Deutschland macht sich Götze einsatzbereit!

86. Minute:
auswechslung Fernando Gago kommt für Enzo Pérez ins Spiel

85. Minute:
Schweinsteiger spielt den Ball von links außen vor den Fünfer. Klose startet, aber Romero ist schnell draußen und packt sicher zu.

84. Minute:
Und nun Glück für Deutschland, denn an der Strafraumgrenze rutscht Agüero aus und erreicht so einen starken Pass von Messi nicht.

84. Minute:
Weiter geht's. Klose wird vorne angespielt, kann sich aber im Zweikampf nicht durchsetzen.

83. Minute:
Das Spiel ist kurz unterbrochen, weil es ein Flitzer aufs Spielfeld geschafft hat. Der wird nun vom Platz getragen.

83. Minute:
Özil fällt rechts am Strafraum im Zweikampf mit Mascherano, bekommt aber keinen Freistoß.

82. Minute:
chance Und nun die Chance für Kroos! Özil legt den Ball von rechts perfekt zurück an die Strafraumgrenze. Da zieht Kroos ab und setzt seinen Schuss einen Meter rechts neben das Tor!

81. Minute:
Zehn Minuten bleiben noch in der regulären Spielzeit. In den letzten Minuten war die DFB-Elf wieder etwas stärker.

80. Minute:
Nun passt Müller von links an den Elferpunkt, doch da braucht Höwedes etwas zu lange und kommt so nicht zum Torschuss.

79. Minute:
Ecke von rechts von Kroos: Der Ball kommt hoch an den Elferpunkt und die Argentinier klären per Kopf.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

78. Minute:
Messi dribbelt sich in der Mitte vor dem Strafraum mal durch, der Ball kommt links vor den Fünfer, doch da ist Neuer zur Stelle.

77. Minute:
auswechslung Rodrigo Palacio kommt für Gonzalo Higuain ins Spiel

77. Minute:
Schürrle wird halblinks angespielt, kommt dann aber nicht an Mascherano vorbei.

76. Minute:
Auch wenn hier noch kein Tor gefallen ist: Das Finale bleibt intensiv, packend, umkämpft und spannend. Für beide Teams ist weiter alles drin.

75. Minute:
Wieder Messi: Er zieht aus der Mitte aus der Drehung und 17 Metern ab, doch sein Schuss geht zwei Meter links neben das Tor.

74. Minute:
Auch das gibt's: Messi bekommt rechts außen einen Pass nicht unter Kontrolle.

73. Minute:
Özil soll Mascherano im Mittelfeld gelegt haben, es gibt Freistoß für die "Albiceleste".

72. Minute:
Nach der Pause waren die Argentinier tonangebend, doch nun kommen die Deutschen wieder etwas besser ins Match.

71. Minute:
Jetzt aber die Chance für Deutschland, doch Schürrle springt am Elferpunkt der Ball etwas zu weit vom Fuß und Romero kann dann abfangen.

70. Minute:
Höwedes geht links mit nach vorne, doch seine Flanke landet nur rechts im Seitenaus.

69. Minute:
"Antonia" fragt, wie es kommt, dass ein europäischer Schiedsrichter ein WM-Finale mit europäischer Beteiligung pfeifen darf? Gute Frage, aber die kann nur die Fifa beantworten. Die Entscheidung für den Italiener Rizzoli war aber wirklich überraschend.

68. Minute:
In der zweiten Hälfte hatten die Deutschen noch keine klare Torchance.

67. Minute:
Romero fängt einen langen Ball, der für Schürrle gedacht war, sicher runter.

66. Minute:
Klose legt Biglia im Mittelfeld und nun gibt's Freistoß für Argentinien. Der landet in Neuers Armen.

65. Minute:
gelb Nun langt Agüreo an der Seitenlinie knallhart gegen Schweinsteiger zu und auch Agüero sieht zu Recht Gelb.

64. Minute:
gelb Mascherano kommt an der Mittellinie zu spät gegen Klose, senst ihn um und bekommt für diese Aktion zu Recht die Gelbe Karte.

64. Minute:
So langsam häufen sich die Fehleinschätzungen von Schiri Rizzoli und seinem Team.

63. Minute:
Ecke von links von Messi: Das Leder kommt hoch an den kurzen Pfosten, Agüreo köpft Klose an, doch die fällige Ecke für Argentinien gibt's nicht. Stattdessen einen Abstoß von Neuer.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Argentinien

62. Minute:
Schürrle geht links außen und bringt den Ball flach rechts vor den Fünfer. Da kommt Özil ran, kann den abgefälschten Ball aber nicht unter Kontrolle bekommen.

60. Minute:
"Flo" fragt, ob Klose im Moment in der Luft hängt? Ein wenig, denn es kommen relativ wenig Flanken in den Strafraum.

59. Minute:
Deutschland mal wieder vorne: Lahm flankt von rechts links an den Fünfer. Klose steigt hoch, sein Kopfball aufs linke Eck ist aber harmlos und kein Problem für Romero.

59. Minute:
Neuer hat da gerade Kopf und Kragen riskieren müssen. Es ging wieder gut.

58. Minute:
Inzwischen steht Higuain wieder und kann nach kurzer Behandlung auch weitermachen.

58. Minute:
Higuain muss behandelt werden. Das war ein richtig harter Zusammenprall mit Neuer und warum es da Freistoß für Deutschland gibt, bleibt Rizzolis Geheimnis.

57. Minute:
Neuer muss gegen Higuain weit raus, klärt mit der Faust und räumt dann noch Higuain hart ab. Schiri Rizzoli gibt überraschend Freistoß für Deutschland!

56. Minute:
Müller hatte sich da allerdings nicht aufgestützt, sondern wurde seinerseits von Rojo am Trikot gehalten!

55. Minute:
Nach der Ecke von links von Kroos stützt sich rechts Müller auf und Schiri Rizzoli entscheidet auf Freistoß für Argentinien.

54. Minute:
ecke Müller kommt links aus spitzem Winkel zum Schuss, doch der wird zur Ecke geklärt.

54. Minute:
Wieder ein langer Ball von Mascherano, der bei Neuer landet.

53. Minute:
Müller legt rechts am Strafraumeck auf Lahm ab, doch der bekommt den Ball da nicht unter Kontrolle.

52. Minute:
Özil passt gut links an den Strafraum auf Höwedes, doch Zabaleta rückt raus und klärt resolut.

51. Minute:
Erneut klärt Boateng an der Strafraumgrenze gegen Messi!

50. Minute:
Die Argentinier sind etwas schwungvoller aus der Kabine gekommen. Die DFB-Elf ist noch nicht wieder so gut im Spiel wie zum Ende der ersten Hälfte.

49. Minute:
Mascherano passt den Ball nun aus der eigenen Hälfte durch die Mitte steil nach vorne. Neuer kann sicher aufnehmen.

48. Minute:
Der nächste Warnschuss für Deutschland! Argentinien bleibt bei schnellen Angriffen weiter gefährlich.

47. Minute:
chance Dann aber Messi: Halblinks kommt er aus zehn Metern zum Schuss und der geht nur um Zentimeter flach, rechts am Tor vorbei!

47. Minute:
Boateng läuft Messi ab und danach kann Neuer mit dem Fuß klären.

46. Minute:
Higuain wird gleich rechts am Fünfer angespielt, steht aber knapp im Abseits.

46. Minute:
Aufpassen müssen im zweiten Durchgang Schweinsteiger und Höwedes, denn sie haben schon Gelb bekommen.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei der DFB-Elf.

46. Minute:
auswechslung Sergio Kun Agüero kommt für Ezequiel Lavezzi ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Argentinien.

Die DFB-Elf, die kurzfristig auf Khedira verzichten musste, hatte von Beginn an viel Ballbesitz - die ersten Chancen hatten aber die Argentinier. Zweimal vergab Higuain und erst danach kam auch Deutschland zu ersten Chancen. Schürrle und Kroos scheiterten an Romero und Höwedes kurz vor dem Halbzeitpfiff am rechten Pfosten! Kramer, der für Khedira spielte, musste nach 31. Minuten mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt werden. Für ihn kam Schürrle rein und sorgte wieder mal für deutlich mehr Schwung in der Offensive. Das Spiel ist hoch intensiv, oft schnell und packend. Gleich geht's spannend weiter!

45. Minute:
schiri Pause. In einem packenden WM-Finale steht es nach 45 Minuten 0:0 zwischen Deutschland und Argentinien!

45. Minute:
chance Kroos führt aus diesen Eckstoß von rechts aus: Der Ball fliegt hoch in den Fünfer, Höwedes steigt hoch und köpft das Leder aus vier Metern knallhart an den rechten Pfosten!

45. Minute:
ecke Die Ecke von rechts wird zur nächsten Ecke geklärt.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

44. Minute:
Und die kommt sofort: Müller flankt von rechts links an den Fünfer, doch da kommt Klose zwei Schritte zu spät!

44. Minute:
Löw steht an der Seitenlinie und will noch mehr Offensive!

43. Minute:
chance Die nächste Chance für Deutschland: Kroos zieht von leicht links von der Strafraumgrenze flach aufs linke Eck ab, doch Romero ist unten und hat das Leder sicher!

43. Minute:
Die Szenen werden kniffliger, die Emotionen steigen. Schiri Rizzoli muss nun richtig aufpassen.

42. Minute:
Unterdessen musste Neuer am linken Knie behandelt werden, kann aber weitermachen.

41. Minute:
Rojo langt gegen Müller zu, Schiri Rizzoli hat das aber nicht geahndet.

40. Minute:
chance Und dann der erste große Messi-Auftritt! Er geht rechts aus spitzem Winkel auf Neuer zu, umkurvt ihn, zieht ab, aber dann ist Boateng noch zur Stelle und kann klären!

39. Minute:
Zabaleta ist mal rechts außen mit vorne, doch er verliert das Leder und es geht weiter mit Einwurf für Deutschland.

38. Minute:
Das Spiel ist und bleibt intensiv, teilweise packend. Deutschland hat weiter klar mehr Ballbesitz, aber die Argentinier sind immer mal wieder blitzschnell und gefährlich vorne.

37. Minute:
chance Fast die Führung für Deutschland! Müller geht links und legt ab auf Schürrle. Der zieht aus 13 Metern aufs linke Eck ab, doch Romero ist zur Stelle und pariert zur Seite!

36. Minute:
Ecke von links von Lavezzi: Der Ball kommt hoch in den Fünfer und Neuer packt ganz sicher zu.

35. Minute:
ecke Messi setzt halblinks zum Dribbling an, doch Schweinsteiger ist zur Stelle und klärt zur Ecke.

34. Minute:
Die DFB-Elf stellt um: Özil geht in die Mitte, Schürrle spielt links außen. Kroos wird nun wohl etwas defensiver in der Mitte neben Schweinsteiger spielen.

33. Minute:
gelb Höwedes kommt zu spät gegen Zabaleta, trifft den hart mit den Stollen am Knie und bekommt zu Recht die Gelbe Karte.

32. Minute:
Was für ein Tag für Kramer: Erst rutscht er kurz vor Anpfiff für den verletzten Khedira in die Startelf und muss nun nach 31 Minuten verletzt runter!

31. Minute:
auswechslung Andre Schürrle kommt für Christoph Kramer ins Spiel

31. Minute:
Kramer muss nun sogar vom Platz geführt werden. Er sieht richtig angeschlagen aus.

31. Minute:
Kramer muss schon wieder behandelt werden!

30. Minute:
Der Ball liegt im deutschen Tor, aber der Treffer von Higuain zählt nicht. Er hat aus dem Abseits getroffen!

29. Minute:
Der folgende Freistoß von rechts von Messi bringt Argentinien nichts ein.

29. Minute:
gelb Schweinsteiger bekommt Gelb für ein harmloses Foul an Lavezzi.

28. Minute:
Lahm passt von halbrechts stark vor den Fünfer auf Müller, der dabei aber knapp im Abseits steht! Dennoch: Das war ein richtig guter Spielzug.

27. Minute:
Von Superstar Messi war bisher nicht viel zu sehen. Einen guten Antritt hatte er rechts außen, viel mehr noch nicht.

26. Minute:
Schweinsteiger passt nun steil durch die Mitte in den Strafraum. Kramer war jedoch nicht gestartet und so landet der Ball bei Romero.

25. Minute:
Özil passt nun schön links in den Strafraum auf Klose. Der bekommt dort das Leder aber nicht unter Kontrolle.

24. Minute:
Deutschland hat zwar weiter klar mehr Ballbesitz, die besseren Chancen hatten aber bisher die Argentinier.

23. Minute:
"Luise Wedekind" fragt nach Khedira? Der musste Minuten vor dem Anpfiff mit Wadenproblemen passen. Für ihn spielt Kramer.

22. Minute:
Was war das für ein Fehler von Kroos! Riesenglück für die DFB-Elf, dass Higuain diese Chance ausgelassen hat.

21. Minute:
chance Die Megachance für Argentinien! Kroos köpft den Ball zurück, das aber genau in den Lauf von Higuain. Der ist alleine vor Neuer, schießt aus 14 Metern aber flach links vorbei!

20. Minute:
Und jetzt langt Rojo an der Seitenlinie gegen Müller zu. Schiri Rizzoli entscheidet aber überraschenderweise nicht auf Freistoß für Deutschland.

19. Minute:
Kramer ist zurück auf dem Spielfeld. Er macht bisher als Khedira-Ersatz ein richtig gutes Match.

19. Minute:
Das Spiel läuft wieder und Argentinien spielt den Ball fair zurück zur DFB-Elf.

18. Minute:
Kramer wirkt leicht benommen, steht aber wieder und wird hoffentlich weitermachen können.

18. Minute:
Kramer ist da ganz übel mit Garay zusammengeprallt und mit seinem Kopf voll an dessen Schulter gekracht.

17. Minute:
Kramer liegt im Strafraum der Argentinier und muss behandelt werden.

16. Minute:
Özil setzt im Mittelfeld gut nach und wird sofort mit Sprechchören gefeiert.

16. Minute:
Ecke von rechts von Kroos: Er spielt den Ball flach an die Strafraumgrenze, doch da kommt kein Mitspieler ran.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

15. Minute:
Freistoß von halblinks: Kroos bringt den Ball scharf rechts in den Fünfer, doch Zabaleta ist zur Stelle und klärt mit dem Kopf.

14. Minute:
Kurz danach langt Demichelis hart gegen Klose zu und es gibt wieder Freistoß für Deutschland.

13. Minute:
Ganz knapp: Lahm flankt von rechts aus dem Halbfeld vor den Fünfer. Da steigt Klose hoch und verpasst das Leder nur um Zentimeter!

13. Minute:
Stark: Schweinsteiger nimmt Messi im Mittelfeld den Ball ab!

12. Minute:
Das Spiel ist in den ersten Minuten absolut ausgeglichen.

11. Minute:
Ecke von rechts von Lavezzi: Der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten und wird von Klose per Kopf geklärt.

11. Minute:
ecke Biglia zieht aus der Mitte ab und Höwedes klärt den Schuss zur Ecke.

10. Minute:
Auch wenn rund 40.000 argentinische Fans im Stadion sind: Im Moment ist die Stimmung für Deutschland. Wie erwartet drücken die brasilianischen Fans dem DFB-Team die Daumen.

8. Minute:
Kroos verliert den Ball im Vorwärtsgang. Argentinien kontert über die rechte Seite mit Messi, der Hummels enteilt. Messis Pass in die Mitte klärt dann jedoch Schweinsteiger.

7. Minute:
Müller flankt von der rechten Seite. Der Ball kommt zu nah ans Tor und Romero packt im Fünfer sicher zu.

6. Minute:
Richtig laute Pfiffe nun bei Ballbesitz von Argentinien.

5. Minute:
Deutschland schon wieder vorne: Müller will von rechts am Strafraum in die Mitte auf Özil passen, doch die Argentinier können das verhindern.

4. Minute:
chance Auf der anderen Seite ist rechts im Strafraum Higuain durch und zieht aus spitzem Winkel flach ab. Sein Schuss geht nur knapp links vorbei!

4. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 25 Metern: Kroos zieht flach ab, bleibt mit seinem Schuss aber in der Mauer hängen!

3. Minute:
Müller wird nun vor dem Strafraum von Rojo gelegt und es gibt Freistoß für die DFB-Elf!

2. Minute:
Özil legt das Leder am Strafraum mit der Hacke ab, doch Klose kommt da rechts im 16er nicht ran.

1. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist absolut großartig! Auch das Wetter ist mit 21 Grad perfekt.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Nicola Rizzoli aus Italien pfeift das WM-Finale an. Anstoß hat Deutschland!

Während bei Deutschland also Khedira mit Wadenproblemen kurzfristig durch Kramer ersetzt wird, fehlt bei Argentinien di Maria mit Oberschenkelproblemen. Er sitzt aber auf der Bank.

Und es folgt die argentinische Hymne.

Nun wird die deutsche Nationalhymne gespielt.

Schiedsrichter ist heute Nicola Rizzoli aus Italien.

Die Teams kommen ins mit 74.738 Zuschauern ausverkaufte Estadio do Maracana!

Khedira hat Wadenprobleme und fällt im Finale aus! Für ihn spielt Kramer im Mittelfeld neben Schweinsteiger!

Der WM-Pokal wird von Carles Puyol und Gisele Bündchen ins Stadion getragen!

Viel wird dabei auf Argentiniens Superstar Lionel Messi ankommen. Der vierfache Weltfußballer holte zwar in seiner Karriere schon 20 Titel - träumt aber vom größten Erfolg: "Es gibt nichts Besseres für einen Fußballer, als Weltmeister zu werden. Es ist etwas, wovon du schon als Kind träumst - und es hört nie auf!"

Als Marschroute gegen Deutschland gab Sabella aus: "Wir müssen die Räume gut und schnell besetzen und keine Ballverluste in Zonen riskieren, wo du nichts riskieren darfst."

Argentiniens Bundestrainer Alejandro Sabella nannte die DFB-Elf einen "mächtigen Rivalen" mit seinem "sehr starken Charakter" und fordert von seinem Team: "Demut, Opferbereitschaft, Arbeit, Einfachheit. Geben vor Nehmen, Verzeihen vor Fordern, für den anderen da sein. Wir werden alles geben, für den Mitspieler, für Argentinien, für den Fußball."

Natürlich träumt auch Argentinien vom dritten WM-Titel nach den Erfolgen 1978 und 1986. Die "Albiceleste" kam als Gruppenerster ins Achtelfinale und setzte sich da nach Verlängerung mit 1:0 gegen die Schweiz durch. Es folgte ein 1:0 über Belgien im Viertelfinale und das 2:4 nach Elfmeterschießen gegen die Niederlande.

Sollte die DFB-Elf nach 1954, 1974 und 1990 heute wirklich ihren vierten Stern holen, wäre das eine Premiere: Noch nie konnte ein europäisches Team eine WM in Südamerika gewinnen!

Bundestrainer Joachim Löw geht optimistisch in das Finale: "Ich habe das Gefühl, dass bei uns alle geerdet und bereit für den letzten Schritt sind. Wir haben das richtige Maß an Selbstbewusstsein, wir haben Respekt, aber keine Angst. Wenn wir unsere Qualität durchbringen können, dann werden wir dieses Spiel gewinnen."

Thomas Müller fodert gegen Argentinien: "Wir müssen von hinten gut aufbauen. Die Innenverteidiger müssen schnelle Bälle ins Mittelfeld spielen. Wir müssen den Ball häufig von einer Seite zur anderen wechseln. Und wir werden uns keine vier Ballberührungen erlauben können. Wir müssen die Lücken finden und zusehen, dass wir den Ball schnell nach vorne bringen - auch mal etwas riskieren. Wir müssen die argentinische Abwehrreihe unter Druck setzen."

Auch die Argentinier sind nun auf dem Spielfeld. Für sie gab es deutlich mehr Pfiffe als für die Deutschen. Und das, obwohl rund 40.000 argentinische Fans im Stadion erwartet werden!

"Nun sind wir nur noch einen Schritt davon entfernt, unseren Traum wahr werden zu lassen und das Ziel, das wir alle gemeinsam verfolgen, zu erreichen. Wenn man so nahe dran ist, gibt es nur noch eines, das man tun kann: Volle Konzentration, auf den Moment fokussieren - genau das werden wir tun, um endlich den Pokal, auf den wir schon seit so langer Zeit warten und für den wir so hart gearbeitet haben, zurück nach Deutschland zu holen" erklärte Philipp Lahm.

Deutschland fehlt nach dem Gruppensieg, einem knappen 2:1-Erfolg über Algerien im Achtelfinale, dem 1:0-Sieg über Frankreich im Viertelfinale und dem berauschenden 7:1 gegen Gastgeber Brasilien im Halbfinale also nur noch ein Sieg zum vierten WM-Stern!

Insgesamt gab es bisher 20 Duelle. Deutschland gewann davon sechs, Argentinien neun und fünf Spiele endeten mit einem Unentschieden.

Ob das hilft? Tony Martin hat mit seinem Etappensieg bei der Tour de France vor dem Finale für ein gutes Omen gesorgt. Bereits vor dem bislang letzten WM-Triumph der DFB-Auswahl 1990 hatte es bei der Frankreich-Rundfahrt einen deutschen Tageserfolg gegeben. Damals war Olaf Ludwig der Etappensieg in Besançon geglückt.

Schon zum siebten Mal treffen Deutschland und Argentinien in einem WM-Match aufeinander, zum dritten Mal in einem Finale! 1986 verlor Deutschland im Endspiel in Mexiko mit 2:3. 1990 dagegen holte die DFB-Elf beim WM-Finale in Rom durch einen 1:0-Sieg den bisher letzten WM-Titel.

Die DFB-Elf kommt zum Warmmachen aufs Spielfeld des Estadio do Maracana. Sie wird überwiegend mit Jubel und Applaus begrüßt!

Und das WM-Finale 2014 ist ein echter Fußball-Klassiker, denn Deutschland trifft auf Argentinien, das zwei Weltmeistertitel auf dem Konto hat. Die Argentinier hatten bei ihrem Halbfinale am Mittwoch gegen die Niederlande allerdings deutlich mehr Mühe als die DFB-Elf und konnten sich erst im Elfmeterschießen mit 4:2 durchsetzen.

Durch das sensationelle 7:1 gegen Brasilien am Dienstag hat die DFB-Elf ihr achtes WM-Finale perfekt gemacht. Nun trennt Deutschland nur noch ein Spiel von einem möglichen vierten WM-Titel. Seit der WM 1990 wartet Fußball-Deutschland auf den vierten WM-Stern und seit dem EM-Sieg von 1996 auf einen großen Titel.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 20.30 Uhr berichten wir heute vom Finale zwischen Deutschland und Argentinien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal