Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

St. Pauli - FC Ingolstadt 1:1 - Gonther rettet St. Pauli das Remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

St. Pauli - Ingolstadt 1:1

03.08.2014, 07:29 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Morales (42.)

1:1 Gonther (78.)

02.08.2014, 15:30 Uhr
Hamburg, Millerntor
Zuschauer: 26.600

Das war's vom Millerntor, der Ball rollt auch morgen wieder in der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir von der Partie 1. FC Heidenheim gegen den FSV Frankfurt, in der beide Mannschaften mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen können. Tschüss und bis bald!

In einer abwechslungsreichen Begegnung trennen sich der FC St. Pauli und der FC Ingolstadt mit 1:1. Über weite Strecken hatten die Gäste mehr von der Partie, ließen nach der Führung durch Morales aber zu viele Chancen ungenutzt. Die Kiezkicker überzeugten zu Beginn und in der Schlussphase, als sie mit einem schön herausgespielten Treffer von Gonther noch den Fehlstart abwendeten. Auch wenn die Hausherren am Ende noch weiter Druck machten, ist es ein eher glücklicher Zähler für die Vrabec-Elf.

90. Minute:
So ist es! Marco Fritz pfeift die Partie ab!

90. Minute:
Nur noch eine halbe Minute ist zu spielen, Einwurf für den FCI in der eigenen Hälfte. Das war's wohl...

90. Minute:
Buballa rennt Lex in die Hacken, Ingolstadt kann bei dem ruhenden Ball ein paar Sekunden von der Uhr nehmen.

90. Minute:
St. Pauli spielt aber zunächst hinten rum, ehe Mijatovic gegen Thy einen Freistoß an der Mittellinie verursacht.

90. Minute:
Die Nachspielzeit läuft, es gibt drei Minuten obendrauf.

89. Minute:
gelb Zuvor hatte Roger Nöthe im Mittelfeld rüde von den Beinen geholt. Fritz ließ erst den Vorteil laufen und zückt nun im Nachhinein den Gelben Karton.

89. Minute:
Thy kommt am linken Strafraumeck an den Ball, wird aber abgeblockt.

88. Minute:
Mal wieder die Gäste, aber Hinterseer wird bei seinem artistischen Versuch beim Ballhochhalten von Sobiech ausgebremst.

87. Minute:
auswechslung Andre Mijatovic kommt für Alfredo Morales ins Spiel

87. Minute:
User Flo fragt, ob St. Pauli jetzt auf die drei Zähler drückt. Ja, die Kiezkicker haben jetzt Oberwasser und wollen den Lucky Punch erzwingen.

86. Minute:
auswechslung Dennis Daube kommt für John Verhoek ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Karl-Heinz Lappe kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

85. Minute:
Ingolstadt hat weiter die Lufthoheit, Kapitän Matip klärt für die Gäste.

85. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

84. Minute:
Hübner klärt im eigenen Strafraum nach der Ecke von Buchtmann ins Toraus. Nächste Ecke für die Hausherren.

84. Minute:
ecke Roger ist vor seinem eigenen Keeper zur Stelle und köpft den Ball über das Tor hinweg zur Ecke.

83. Minute:
Jetzt nimmt die Partie, bei der 26.600 Zuschauer im Stadion sind, richtig Fahrt auf. In der Schlussphase ist jetzt alles möglich.

82. Minute:
Groß Standards sind weiterhin enorm gefährlich, aber Hübner setzt den Kopfball diesmal deutlich drüber.

81. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

80. Minute:
Die Ingolstädter werden sich nach dem überraschenden Ausgleich wurmen, ihre Chancen nicht besser genutzt zu haben. Aber noch bleibt auch für sie über 10 Minuten Zeit für einen weiteren Treffer.

79. Minute:
chance Im direkten Gegenzug macht es Ingolstadt ganz schnell, Lex schnappt Tschauner den Ball weg, der das Leder eigentlich schon mit der Hand kontrolliert hatte. So wird es richtig gefährlich, aber in der Mitte kann Gonther in höchster Not klären!

78. Minute:
tor Toooooooooooor für den FC St. Pauli!!! 1:1 durch Sören Gonther! Der Kapitän macht's! Ein toller Angriff der Gastgeber, Gonther spielt vor dem Strafraum mit Thy Doppelpass und schließt mit rechts aus 15 Metern unhaltbar in den rechten Giebel ab!

77. Minute:
chance Kuriose Szene im Strafraum der Gäste: Im zweiten Anlauf bringt Buchtmann den Ball in die Mitte, wo Nöthe zunächst einen Mitspieler anköpft und anschließend an Özcan scheitert.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

77. Minute:
So bleibt die Hoffnung der Hamburger aber am Leben. Danilo klärt vor Kalla zur Ecke für die Hausherren.

76. Minute:
Wo bleibt die große Schlussoffensive der Gastgeber? 14:6 Torschüsse weist die Statistik zugunsten der Ingolstädter aus, selbst ein 2:0 wäre nicht unverdient.

75. Minute:
Morales muss derweil nach einem Krampf auf dem Feld behandelt werden, so dass die anderen Spieler die kurze Pause zu einer Trinkpause nutzen können.

74. Minute:
Da Costa bringt die Kugel scharf in die Mitte, wo kein Abwehrspieler so richtig zum Ball geht. Allerdings hatte auch kein Ingolstädter gelauert, so dass aus Sicht der Hamburger nichts anbrennt.

73. Minute:
Im ersten Laufduell mit Sobiech zieht der gerade eingewechselte Lex den Kürzeren.

72. Minute:
auswechslung Stefan Lex kommt für Matthew Leckie ins Spiel

71. Minute:
Görlitz tauchte nach auffälliger Anfangsphase komplett ab, jetzt soll Thy mithelfen, den Fehlstart noch zu verhindern.

70. Minute:
auswechslung Lennart Thy kommt für Michael Görlitz ins Spiel

70. Minute:
Zunächst pflückt Özcan jedoch erneut einen schwach getretenen Freistoß von Maier aus der Luft.

69. Minute:
Lennart Thy macht sich bei den Kiezkickern zur Einwechslung bereit.

69. Minute:
Ingolstadt sucht im Moment nicht mehr ganz so energisch den Zug zum Tor, versucht über eigenen Ballbesitz die Partie zu beruhigen.

68. Minute:
Schachten tankt sich auf der rechten Seite durch, aber seine flache Hereingabe ist kein Problem für die FCI-Hintermannschaft.

67. Minute:
Tschauners missglückter Schuss kommt wie ein Bumerang zurück, aber der Torwart macht seinen Fehler selbst wieder wett.

66. Minute:
Dennoch sind die Paulianer jetzt deutlich bemühter als noch im ersten Abschnitt.

65. Minute:
Maiers Standards sind teilweise abenteuerlich, aus 40 Metern hält er einfach mal direkt drauf. Allerdings fliegt die Kugel in die zweite Etage, Özcan muss nicht eingreifen.

64. Minute:
Özcan ist weiter klar der Herr im eigenen Strafraum und bereinigt mit einer Faustabwehr. Den Gegenzug der Schanzer kann der schnelle Buballa ablaufen.

64. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

63. Minute:
Die Partie ist seit dem Treffer der Ingolstädter deutlich lebhafter geworden, beide Mannschaften spielen nach vorne.

62. Minute:
Die Hausherren können zunächst klären, aber Morales zieht die Bälle heute magnetisch an. Sieben Meter vor dem Tor wird er aber zu Unrecht wegen Abseits zurückgepfiffen. Erste Fehlentscheidung des Schiri-Gespanns.

62. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

61. Minute:
Der erste Versuch wird abgewehrt, aber es gibt erneut Eckstoß.

61. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

60. Minute:
chance Nach Hartmanns geblocktem Schuss kommt Morales aus 25 Metern an den Ball. Erneut prüft der Ingolstädter Mittelfeldspieler den Pauli-Torwart Tschauner, der mit einem tollen Reflex zur Ecke abwehrt!

59. Minute:
chance Es geht doch, St. Pauli zeigt mal einen Spielzug aus dem Lehrbuch! Über zwei, drei Stationen landet der Ball bei Schachten auf der rechten Seite, der in der Mitte mit einer präzisen Flanke Nöthe findet. Aber der Kopball des Angreifers landet in den Armen von Özcan.

58. Minute:
Die Flanke von Buballa rauscht an allen Mitspielern vorbei ins Toraus, Ingolstadts Schlussmann Özcan musste heute bislang nur gegen Verhoek klären.

57. Minute:
Auf den Rängen wird es erstmals etwas unruhig, aber sofort kommen wieder Anfeuerungsrufe auf.

56. Minute:
Buballa erneut in höchster Not, wird im eigenen Strafraum unter Druck gesetzt, kann aber gerade noch klären.

55. Minute:
gelb Verhoek zieht im Zweikampf mit da Costa voll durch und wird dafür völlig zu Recht verwarnt. Fritz hat weiter alles im Griff.

54. Minute:
Aber die Standards der Gastgeber sind an Harmlosigkeit nicht zu überbieten. Wen Maier am langen Pfosten gesehen hat, weiß wohl nur er selbst. So trudelt die Kugel ins Seitenaus.

54. Minute:
ecke Nöthe zieht aus 25 Metern einfach mal ab und holt damit einen Eckball heraus, da Hinterseer noch leicht abfälscht.

53. Minute:
In dieser Szene ließ sich Paulis Linksverteidiger Buballa austanzen, bislang ist der Neuzugang noch nicht richtig bei den Hamburgern angekommen. Nach vorne konnte sich der flinke Linksfuß noch gar nicht in Szene setzen.

52. Minute:
chance Leckie wird von Hartmann klasse in Szene gesetzt, der Australier zieht von der Strafraumlinie direkt ab und hat Pech, dass der Schuss nur auf dem oberen Tornetz landet.

51. Minute:
Gonther schlägt den Ball hoch nach vorne, wo sich Verhoek mit dem Ellenbogen gegen Hübner einsetzt. Freistoß für den FCI. Spielerisch haben die Hamburger weiter Verbesserungsbedarf.

50. Minute:
Dennoch wirken die Hausherren jetzt wieder etwas entschlossener, auch wenn es noch keine zwingenden Möglichkeiten gab.

49. Minute:
Wieder ist Maier im Blickpunkt, aus 25 Metern zieht er volley direkt ab und verfehlt das Gehäuse aber um vier Meter.

48. Minute:
Der neue Mann führt aus, Maiers gechippter Ball in die Mitte ist aber überhaupt keine Herausforderung für Özcan.

48. Minute:
ecke Eckstoß für FC St. Pauli

47. Minute:
Beim anschließenden Freistoß kann Sobiech seine 196 Zentimeter Körperlänge nutzen und klärt vor Matip.

47. Minute:
gelb Schachten foult Danilo Soares und sieht dafür die Gelbe Karte.

46. Minute:
Der wirkungslose Bahn wird durch Sebastian Maier setzt, der auf der linken Seite für mehr Wirbel sorgen soll.

46. Minute:
auswechslung Sebastian Maier kommt für Bentley Baxter Bahn ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's, Marco Fritz eröffnet die zweite Halbzeit.

Mit 1:0 führt der FC Ingolstadt zur Halbzeit beim FC St. Pauli. Die Kiezkicker waren zu Beginn das aktivere Team, danach übernahmen die Schanzer zunehmend die Kontrolle über das Spiel. Morales scheiterte nach 25 Minuten im ersten Versuch noch an Tschauner, ehe er in der 42. Minute die längst überfällige Führung für den FCI erzielte. Hartmann hätte sogar noch beinahe auf 2:0 erhöht, ehe Verhoek den möglichen Ausgleich vergab. Ingolstadt setzt die Vorgaben des Trainers sehr dominant um, die Hausherren brauchen für einen Punktgewinn im zweiten Abschnitt wieder den Mut der ersten Minuten. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Dann beendet Marco Fritz den ersten Durchgang am Millerntor.

45. Minute:
Aber Özcan kommt aus seinem Kasten und faustet Buchtmanns Hereingabe sicher weg.

45. Minute:
Görlitz wird von dem auffälligsten Akteur des ersten Durchgangs, Morales, gestoppt. Vielleicht noch eine Möglichkeit für die Paulianer...

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

44. Minute:
chance Und im Gegenzug direkt die beste Chance der Gastgeber! Nöthe setzt sich auf rechts gut durch und bedient Verhoek im Strafraum. Mit einer Drehung lässt er Matip am Fünfmeterraum aussteigen, scheitert dann aber aus kurzer Distanz an Özcan!

43. Minute:
chance St. Pauli ist noch geschockt, als sich Hartmann ein Herz fasst und einen Alleingang aus 22 Metern mit einem Schuss an den linken Pfosten abschließt. Riesendusel für die Kiezkicker!

42. Minute:
tor Tooooooooooooooooor für den FC Ingolstadt! Alfredo Morales macht das 1:0 für die Gäste! Groß zieht den Freistoß mit viel Schnitt in den Strafraum, wo Morales aus 12 Metern sensationell mit dem Kopf in die lange obere Ecke verlängert. Tschauner kann nur staunend hinterherschauen.

41. Minute:
Auch Nöthe kann seinen Gegenspieler nur mit einem Foul stoppen, diesmal legt sich Groß den Ball aus etwas über 30 Metern auf der halblinken Seite vor dem Tor zurecht.

40. Minute:
Sobiech stößt Leckie etwas plump um und verursacht einen Freistoß 45 Meter vor dem eigenen Kasten.

40. Minute:
Auf der Gegenseite pflückt Özcan den Ball sicher aus der Luft, die Paulianer sind jetzt absolut harmlos.

39. Minute:
Wieder wird es eng für die Gastgeber! Nach Groß scharfer Hereingabe kommt Hinterseer mit dem Rücken zum Tor zum Abschluss, mit dem Hinterkopf setzt er das Leder neben den Kasten.

38. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

37. Minute:
Die St.Pauli-Fans feiern ihre Mannschaft mit lauten Sprechchören. Die Spieler können die Unterstützung momentan auch gut gebrauchen.

36. Minute:
Buchtmann wird in der eigenen Hälfte gestört und bringt den Ball erneut nicht zum Mitspieler, die Kugel landet im Seitenaus.

35. Minute:
Ingolstadt spielt jetzt eher wie eine Heimmannschaft als die eigentlichen Gastgeber, die momentan nur auf Konter lauern.

35. Minute:
Immerhin steht die Abwehr der Hamburger bislang, nach den 49 Gegentreffern der Vorsaison war das für Roland Vrabec in der Vorbereitung die größte Baustelle.

34. Minute:
Erneut kann sich Bahn nicht gegen da Costa durchsetzen, diesmal holt er auf der linken Seite zumindest einen Einwurf heraus.

33. Minute:
Görlitz Flanke von der rechten Eckfahne stellt die Ingolstädter Abwehr vor keinerlei Probleme.

32. Minute:
Eine Führung der Gäste wäre hier mittlerweile absolut verdient, das Spiel der Ingolstädter wirkt durchdachter und abgeklärter. Nach 13 ungeschlagenen Auswärtspartien in Serie haben die Schanzer auch eine breite Brust.

31. Minute:
Nächster Angriff der Gäste, aber Sobiech klärt da Costas flache Hereingabe ins Seitenaus.

30. Minute:
Hinterseer streicht das Leder beim Kopfball nach Flanke von Morales leicht über die Stirn, so dass die Kugel rechts am Tor vorbeifliegt.

29. Minute:
Spielerisch ist das mittlerweile ziemlich dünn, was die Hausherren anbieten. Auch in der Vorsaison hatten die Kiezkicker am Millerntor oftmals Probleme.

28. Minute:
Schachten trennt Morales vom Ball und trifft ihn dabei am linken Bein. Auch hier behält Fritz trotz der aufkommenden Hektik die Übersicht und entscheidet auf Freistoß.

27. Minute:
Jetzt mal wieder die Gastgeber, aber Görltiz kann den Steilpass von Buchtmann nicht mehr erlaufen.

26. Minute:
Nach dem flotten Beginn der Paulianer kommen die Schanzer immer besser ins Spiel und hatten die bislang beste Möglichkeit der Partie.

25. Minute:
chance Morales kommt in der Mitte nach der Flanke von Groß aus acht Metern zum Kopfball, den er stark auf das Tor platziert. Aber Tschauner streckt sich und vereitelt mit einer Glanzparade die Führung der Gäste. Hinterseer setzt den Nachschuss nur ans Außennetz.

24. Minute:
Für beide Teams wird das Spiel zur Geduldsprobe: Sie lauern auf einen der wenigen Fehler, wie ihn gerade Buballa anbot. Ansonsten passiert in den Strafräumen noch nicht viel.

23. Minute:
Buballa bringt die Gäste durch einen Ballverlust im eigenen Strafraum ins Spiel, aber Gonther bügelt den Fehler bei dem Schussversuch von Hartmann mit einer starken Grätsche aus.

23. Minute:
Buchtmann erobert den Ball zunächst stark, spielt in aber dann ins Niemandsland.

22. Minute:
Die Partie wird hektischer und ruppiger, jetzt begegnen sich die beiden Mannschaften absolut auf Augenhöhe.

21. Minute:
Hübner verliert den Ball an der Mittellinie an Görlitz und bremst den durchstartenden Paulianer. Fritz zieht wegen des taktischen Fouls zum ersten Mal Gelb.

21. Minute:
gelb Gelb für Benjamin Hübner

20. Minute:
Bei Groß Flanke von rechts ist Roger am langen Pfosten völlig blank, trifft mit seinem Kopfball aber die Brust von Gonther.

19. Minute:
Buchtmann tritt Moralo mit der Sohle voll auf den Fuß. Auch wenn die Menge tobt, Fritz macht mit dem Freistoßpfiff alles richtig.

18. Minute:
Die Gäste verschieben das Geschehen jetzt mal ein wenig in die gegnerische Hälfte, lassen den Ball jetzt ruhig durch die eigenen Reihen laufen.

17. Minute:
So wird das aber nichts mit einem Treffer: Schachtens Flanke missglückt völlig und segelt ins Toraus.

16. Minute:
Ingolstadt beschränkt sich weiter auf die Defensive, die Paulianer rennen an.

15. Minute:
Schiri Fritz muss ein paar ernste Worte mit Hartmann sprechen, der mit gestrecktem Bein in das Duell mit Görlitz hineinfliegt. Auch hier kommt der Unparteiische gerade noch um eine Gelbe Karte herum.

14. Minute:
Auf der linken Angriffseite der Paulianer zieht Bahn gegen da Costa den Kürzeren, der Abwehrspieler der Gäste klärt souverän.

13. Minute:
Der schnelle Görlitz lässt auf der rechten Seite sein Können und seinen Einsatzwillen aufblitzen, kann sich aber noch nicht entscheidend gegen die FCI-Abwehr durchsetzen.

12. Minute:
Die erste Angriffsoffensive der Hausherren haben die Ingolstädter überstanden, aber die Fans der Paulianer peitschen ihre Mannschaft weiter nach vorne.

11. Minute:
Wenig später rumpelt der neue Stürmer der Schanzer Buballa um und wird von Marco Fritz ermahnt.

10. Minute:
Erster Versuch von Lukas Hinterseer, der das Leder aus 30 Metern aber deutlich über das Tor schießt.

9. Minute:
Der Linksschuss von Buchtmann überquert in der Luft die Torauslinie, es gibt Abstoß für Ingolstadt.

8. Minute:
ecke Beim Konter der Hausherren ist Buchtmann von da Costa nur auf Kosten einer Ecke zu stoppen.

8. Minute:
Pascal Groß schlägt die Kugel in den Strafraum, wo St. Pauli aufgepasst hat.

7. Minute:
Morales wird an der Seitenlinie von Görlitz erwischt, Freistoß für die Schanzer in der gegnerischen Hälfte.

6. Minute:
Bahn kommt von halblinks aus 20 Metern zum Schuss, nachdem sich Schachten gut durchgesetzt hatte. Doch der Youngster verzieht deutlich rechts über den Kasten.

5. Minute:
St. Pauli befreit sich filigran aus der eigenen Hälfte, anhschließend schießt Görlitz aber den eigenen Mann ab, so dass die Gastgeber erst einmal wieder neu aufbauen müssen.

4. Minute:
Beim ersten Gegenzug der Schanzer ist Morales zu früh gestartet und wird wegen Abseits zurückgepfiffen.

3. Minute:
Die Oberbayern konnten sich in der letzten Spielzeit auch zumeist auf ihre Abwehr verlassen, ließen nur 33 Gegentreffer zu.

2. Minute:
St. Pauli übernimmt zu Beginn die Initiative, Ingolstadt steht tief.

1. Minute:
Nach nicht einmal einer Minute muss Özcan das erste Mal eingreifen, faustet den Ball im Herauslaufen sicher aus der Gefahrenzone.

1. Minute:
Bei 27 Grad erwartet die beiden Mannschaften eine kräftezehrende Partie.

1. Minute:
Los geht's im Norden, Schiri Marco Fritz pfeift die Partie an.

Die Spieler kommen unter tosendem Lärm auf das Feld, die Vorfreude auf das erste Spiel der Saison ist greifbar.

Erst einmal konnten die Oberbayern die St. Paulianer bezwingen, während die Norddeutschen vier Erfolge feierten. In der Vorsaison kamen die Kiezkicker am Millerntor aber nicht über ein 0:0 hinaus.

Bei den Schanzern fehlen die Langzeitverletzten Ralph Gunesch, Leon Jessen, Almog Cohen und Christian Eigler. Roger und Karl-Heinz Lappe sind hingegen ebenso wie Leckie rechtzeitig zur Partie wieder fit geworden.

Der Trainer der Kiezkicker, Roland Vrabec, muss lediglich auf Nico Halstenberg verzichten. In der Startelf stehen mit Lasse Sobiech, Daniel Buballa und Michael Görlitz gleich drei Neuverpflichtungen und mit Bentley Baxter Bahn ein vielversprechendes Nachwuchstalent.

Prominentester Neuzugang der Gäste ist sicherlich Matthew Leckie. Der australische WM-Teilnehmer soll die Qualität im Angriff erhöhen. Sein Trainer Ralph Hasenhüttl geht selbstbewusst in die Partie: "Wir haben auf jeden Fall eine Elf auf dem Rasen, die St. Pauli Probleme bereiten kann."

Angeführt werden die Gastgeber von ihrem neuen Kapitän Sören Gonther, der dem Auftakt schon entgegenfiebert: "Es kribbelt schon gewaltig! Wir müssen aber alles raushauen, denn der FCI hat sich gut verstärkt."

Die 2. Liga ist in dieser Spielzeit so ausgeglichen wie selten. Beim Duell des Achten gegen den Zehnten der Vorsaison wollen die 27.000 frenetischen Fans am Millerntor den Ausschlag zugunsten der Paulianer geben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC St. Pauli gegen den FC Ingolstadt 04.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal