Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kickers Offenbach - FC Ingolstadt 04 live: DFB-Pokal im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal im Live-Ticker  

Offenbach - Ingolstadt 4:2

18.08.2014, 16:55 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:2

2:1 Cappek (.)

0:1 Morales (.)

2:2 Matip (.)

1:1 Müller (.)

4:2 Gjasula (.)

3:2 Bäcker (.)

18.08.2014, 18:30 Uhr
Offenbach, Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Zuschauer: 7.300

Der OFC hat es tatsächlich geschafft, siegt mit 4:2 im Elfmeterschießen!

Damit ist die nächste Pokalüberraschung perfekt! Folgt in Dresden noch eine? Im letzten Spiel der ersten Pokalrunde rollt noch der Ball, wir berichten natürlich live. Von dieser Stelle schon einmal auf Wiedersehen!

In Unterzahl wehrte sich der OFC erfolgreich gegen den Favoriten aus der zweiten Liga. Der Bieberer Berg feiert, die Kickers sind tatsächlich eine Runde weiter!

tor Der Ball ist drin!!! Gjasula macht das 4:2!! Ganz sicher trifft er in die rechte Ecke!

Wenn Gjasula trifft, ist der OFC weiter!

chance Da Costa haut mit Vollspann drauf und verfehlt das Tor! Es bleibt beim 3:2!

tor Fabian Bäcker trifft links unten! 3:2 für den Viertligisten!

tor Matip trifft ins Eck, 2:2! Weiter Vorteil für die Gastgeber!

tor Cappek macht das 2:1 für die Gastgeber!

chance Groß verliert die Nerven, Endres pariert stark!

tor 1:1! Markus Müller trifft in die linke Eck!

tor Morales trifft! 1:0 für den FCI, den Keeper verladen und dann halbrechts eingeschoben!

Den Anfang macht der FCI...

Die Seite ist ausgelost, die Elfmeter werden vor dem Ingolstädter Anhang ausgeführt.

Am Bieberer Berg fallen jetzt gleich endlich Tore! Ingolstadt war über 120 Minuten das bessere Team, erspielte sich aber während der fast 75-minütigen Überzahl gegen den Viertligisten viel zu wenige zwingende Möglichkeiten. Vielleicht wird jetzt auch der unermüdliche Außenseiter für seinen großen Kampf beloht.

120. Minute:
Auch nach der Verlängerung steht es 0:0, es geht ins Elfmeterschießen!

120. Minute:
Bäcker klärt zur erneuten Ecke, aber Meyer lässt diese nicht mehr ausführen.

120. Minute:
Die letzte Chance für den FCI, Groß legt sich den Ball zurecht.

120. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

120. Minute:
Hübner ist mit nach vorne geeilt, foult aber im Strafraum Modica. Das sind wertvolle Sekunden für die Gastgeber. Das Elferschießen ist nicht mehr weit...

120. Minute:
Noch mal der OFC! Bäcker tritt auf halbrechts an, wird bei seinem Schuss aber abgeblockt.

120. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

120. Minute:
Da Costa setzt sich auf rechts durch, aber vom eigenen Mann Hinterseer prallt der Ball ins Toraus.

120. Minute:
Der Abwehrspieler ist mit seinen Kräften am Ende, jetzt muss der OFC im Grunde zu Neunt zu Ende spielen.

119. Minute:
Schulte muss erneut behandelt werden, liegt mit einem Krampf im eigenen Strafraum. Es dürfte gleich noch mal ein paar Sekunden obendrauf geben.

118. Minute:
Groß versucht es von rechts gleich zwei Mal, wird aber auch zwei Mal abgeblockt.

118. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

117. Minute:
Bäcker mit der mustergültigen Vorlage - allerdings zum Gegenspieler. Aber Schulte bügelt den Patzer aus und klaut Jainta im eigenen Strafraum den Ball vom Fuß.

116. Minute:
Kapitän Endres ist ein sicherer Rückhalt seiner Elf, er hält Groß' Flanke von links sicher fest.

116. Minute:
ecke Noch ist es nicht soweit, noch einmal Ecke für den FCI.

115. Minute:
Weis wird nach seinem rustikalen Einsatz jetzt konsequent mit Pfiffen bedacht, im Elfmeterschießen könnte er sich gleich noch unbeliebter machen...

114. Minute:
Schulte bleibt mit einem Krampf am Boden liegen. Das ist ganz sicher nicht simuliert, der Offenbacher ist einfach erschöpft.

113. Minute:
Da Costa steht auf der rechten Seite jetzt auch noch der Platz im Weg, ihm verspringt der Ball, so dass das Leder nicht beim Mitspieler ankommen kann. Pech für die Gäste.

112. Minute:
Langsam rennt dem FCI die Zeit davon, eine wirkliche Schlussoffensive sieht anders aus.

111. Minute:
Jetzt ist es eine echte Abwehrschlacht der Gastgeber, die wirklich alles in die Waagschale werfen.

110. Minute:
Biggel führt von rechts aus, findet aber keinen Mitspieler.

110. Minute:
ecke Eckstoß für Kickers Offenbach

109. Minute:
Am kurzen Pfosten kärt der FCI zur erneuten Ecke.

109. Minute:
ecke Eckstoß für Kickers Offenbach

109. Minute:
gelb Endres sieht das anders und beschwert sich so stark, dass er von Meyer verwarnt wird.

109. Minute:
Müller kist auf dem Weg auf das gegnerische Tor, Weis rauscht heran und klärt. Dabei trifft er aber auch den Gegenspieler, Meyer lässt dennoch weiterspielen.

108. Minute:
Lex kommt im Strafraum nach einem Zweikampf mit Modica zu Fall, stand aber im Abseits. Somit gibt es zurecht Freistoß für die Hausherren.

107. Minute:
Die Kickers stehen trotz Unterzahl weiter kompakt, Rico Schmitt kann stolz auf die Mannschaft sein, egal wie es ausgeht.

107. Minute:
Rogers harmloser Distanzschuss rollt ins Toraus, das gibt ein paar Sekunden für den OFC.

106. Minute:
Kann es der Favorit den Sieg doch noch erzwingen? Die Oberbayern versuchen es weiterhin spielerisch, aber die Mittel sind begrenzt.

106. Minute:
schiri Das kurze Durchschnaufen ist vorbei, Meyer pfeift den zweiten Abschnitt der Verlängerung an.

Die Offenbacher Spieler werden noch einmal behandelt, einige liegen am Boden, wirken erschöpft. Aber eine Viertelstunde müssen sie jetzt noch überstehen, um sich in das Elfmeterschießen zu retten.

105. Minute:
schiri Dann pfeift Meyer zur Halbzeit in der Verlängerung.

105. Minute:
Gjasula versucht es aus der Drehung aus 18 Metern, verfehlt aber den Kasten von Weis.

105. Minute:
Die Fans tragen den Viertligisten auch in der Verlängerung. Die Hoffnung auf die Pokalüberraschung ist nach wie vor groß.

104. Minute:
gelb Hinterseer setzte sich nach der Flanke in der Mitte etwas zu energisch ein und sieht dafür Gelb.

104. Minute:
Aber die Ingolstädter suchen vergeblich nach der Lücke. Lex flankt von rechts, Endres fängt die Kugel ab.

103. Minute:
Die Schanzer haben aber den Kampf angenommen, da Costa erobert den Ball, jetzt geht das "Handball-Spiel" um den Strafraum von vorne los.

102. Minute:
Mal wieder der OFC, aber Bäcker wird im Strafraum etwas abgedrängt, seine Hereingabe kann von Cappek nicht richtig verarbeitet werden.

102. Minute:
FCI-Trainer Hasenhüttl gestikuliert am Seitenrand, ermahnt seine Mannschaft, mehr über die Flügel zu spielen. Er kann mit dem Auftritt seiner Mannschaft im Angriff nicht einverstanden sein.

101. Minute:
Jetzt ist fast nur noch der FCI am Ball, der sich wie beim Handball um den Strafraum kombiniert. Allerdings bleibt es auch dabei, im 16-er tauchen die Gäste nicht gefährlich auf.

100. Minute:
Fußballerisch ist es weiterhin eine Partie auf überschaubarem Niveau, aber die Spannung spitzt sich immer mehr zu.

99. Minute:
Bei Groß lässt die Konzentration nach, sein Standard von links fliegt deutlich über den Kasten von Endres. Nicht nur bei den Gastgebern macht sich der Kräfteverschleiß in dieser intensiven Partie bemerkbar.

98. Minute:
Morales wird auf links klar gefoult, aber Meyer hat das Vergehen von Müller übersehen. Es ist aber die erste Szene, die der ansonsten gute Schiri übersieht.

97. Minute:
Lappe konnte sich heute nicht aufdrängen, mal schauen, ob Neuzugang Hinterseer vielleicht heute der erste Pflichtspieltreffer für die Schanzer gelingt.

97. Minute:
auswechslung Lukas Hinterseer kommt für Karl-Heinz Lappe ins Spiel

96. Minute:
Da Costa bedient Lappe, aber Modica wird immer mehr zur Offenbacher Mauer. Auch diesmal steht er im Weg.

96. Minute:
Die Kickers haben sich jetzt in die eigene Hälfte zurückgezogen, die Entlastungsangriffe werden seltener.

95. Minute:
Ingolstadt-Fan fragt, wer den Sieg mehr verdient hätte. Der FCI ist auf jeden Fall überlegen, dürfte sich aber auch nicht beschweren, wenn die kampfstarken Gastgeber das glücklichere Ende für sich haben. Denn für einen Zweitligisten ist das insbesondere in der Offensive zu wenig.

94. Minute:
Dennoch ist zu erkennen, dass der Favorit die Partie nicht erst im Elfmeterschießen, sondern schon früher entscheiden möchte.

93. Minute:
Morales möchte mit der Hacke auf Lappe verlängertn, aber dieser Trick funktioniert nicht.

92. Minute:
chance Nach dem Freistoß von Groß wird es gefährlich! Hübner ist frei, zielt per Kopf aber genau auf Endres. Glück für den OFC!

91. Minute:
auswechslung Steffen Jainta kommt für Konstantin Engel ins Spiel

91. Minute:
auswechslung Fabian Bäcker kommt für Denis Mangafic ins Spiel

91. Minute:
schiri Beide Mannschaften haben sich noch mal kurz besprochen, jetzt hat Meyer die Partie wieder freigegeben.

Der FC Ingolstadt hat aus seiner Überzahl überhaupt kein Kapital schlagen können, enttäuschte im Angriff auf ganzer Linie. Im zweiten Abschnitt wurde OFC-Schlussmann Endres nicht richtig geprüft. Der Zweitligist ist aber dennoch im Vorteil, da die Kräfte bei den dezimierten Gastgebern natürlich immer mehr nachlassen dürften.

90. Minute:
schiri Dann ist die reguläre Spielzeit vorbei, es steht weiter 0:0. Gleich geht es weiter mit der Verlängerung!

90. Minute:
Doch noch mal die Konterchance für die Schanzer, aber Lappes schwacher Pass wird von Gjasula abgefangen.

90. Minute:
Der Regionalligist macht es jetzt geschickt, lässt den FCI nicht mehr an den Ball kommen.

90. Minute:
Die Zuschauer werden noch mal richtig laut, der Bieberer Berg kocht.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Hübner versucht es mit der Brechstange, zieht aus 35 Metern ab. Aber auch hier wirft sich Modica dazwischen!

89. Minute:
Modica hat aufgepasst und kann das Zuspiel in die Spitze verhindern, die Innenverteidigung der Kickers steht prächtig.

88. Minute:
Roger lässt sich den Ball an der MIttelinie einfach abluchsen, der OFC wirkt oftmals bissiger als die Gäste.

87. Minute:
Lex setzt sich gegen Schulte unfair mit dem Arm ein, es gibt Freistoß für den OFC. Trotzdem hat sich die Partie nach der etwas härteren Phase am Ende der ersten Halbzeit wieder etwas abgekühlt.

86. Minute:
Cappek gewinnt den Zweikampf mit da Costa und holt einen Abstoß heraus. Der Mittelfeldspieler mobilisiert noch mal seine Anhänger, die mit dem Einsatz ihrer Mannschaft bislang mehr als zufrieden sein können.

85. Minute:
Matip sucht da Costa, der in Richtung Strafraum startet. Aber Offenbach verteidigt stark und fängt den Pass ab.

84. Minute:
Endres hat aber Riesenglück, dass er an der Strafraumkante im Nachfassen zupacken kann. Lappe hatte schon gelauert und wäre einschussbereit gewesen.

83. Minute:
Momentan spricht viel für eine Verlängerung am Bieberer Berg. Ingolstadt kann aus der Überzahl kein Kapital schlagen.

82. Minute:
Theodosiadis zieht von rechts mit links nach innen, aber Hübner macht seinen Fehler wieder gut und klärt per Kopf.

82. Minute:
Hübner verursacht gegen Müller einen Freistoß kurz vor dem Strafraumeck.

81. Minute:
Routinier Schwarz geht nach einer guten Partie, mit Biggel kommt ein frischer junger Spieler.

81. Minute:
auswechslung Jan Biggel kommt für Matthias Schwarz ins Spiel

80. Minute:
Immerhin sieht es aus Sicht des Zweitligisten hinten ganz gut aus: Weis hat aufgepasst und pflückt die Flanke von Theodosiadis herunter.

80. Minute:
Ingolstadt macht das Spiel, aber die zündenden Ideen fehlen weiterhin.

79. Minute:
Etwas zufällig kommt der Ball zu Lappek, der sich im Strafraum nur noch gegen Modica behaupten muss. Aber der bullige Abwehrspieler hat das bessere Ende für sich, Lappe sieht weiter kein Land.

78. Minute:
Die Kräfte bei den Kickers lassen langsam etwas nach, der Regionalligist zieht sich weiter zurück.

77. Minute:
Da Costa verliert den Ball auf rechts an Theodosiadis, für den Zweitligisten ist momentan einfach kein Durchkommen.

76. Minute:
Pintol spielte vorne den Alleinunterhalter und hat sich aufgerieben. Mit Müller kommt jetzt eine richtige Kante für den Angriff des OFC.

76. Minute:
auswechslung Markus Müller kommt für Benjamin Pintol ins Spiel

75. Minute:
Und das bleibt auch zunächst so: Groß abgefläschter Ball von der Strafraumkante kann von dem Schlussmann gerade noch vor der Torauslinie entschärft werden.

74. Minute:
Auch wenn eine Führung des Favoriten beim Stand von 10:5-Torschüssen nicht unverdient wäre, Offenbachs Torwart Endres musste im zweiten Durchgang noch nicht ernsthaft eingreifen.

73. Minute:
Groß versucht es mit einem Freistoßtrick und sucht aus zentraler Position Lappe auf der rechten Seite. Das Leder trudelt jedoch ins Seitenaus. Bezeichend für die Leistung der Schanzer im zweiten Abschnitt.

73. Minute:
Pintol stellt sich etwas ungeschickt an, foult Roger 27 Meter vor dem eigenen Kasten, Schiri Meyer stand direkt daneben und hat das Vergehen natürlich gesehen.

72. Minute:
Dabei ist der FCI doch gerade in der Fremde so stark, in der zweiten Liga seit einer halben Ewigkeit auswärts ungeschlagen. Der OFC ist momentan aber auf Augenhöhe.

72. Minute:
Aber die Flanke von Theodosiadis landet bei Morales, der locker abwehren kann.

71. Minute:
Die Offenbacher Fans peitschen ihre Mannschaft weiter nach vorne. Vielleicht geht ja jetzt bei einem Freistoß von der linken Seite was...

70. Minute:
Gefährlich wird es momentan nur bei Standards: Matip gewinnt erneut das Kopfballduell, platziert den Ball aber genau auf Endres, der sicher paiert.

69. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

69. Minute:
Was die Schanzer im zweiten Durchgang bieten, ist enttäuschend. Offenbach hält zwar gut dagegen, aber dennoch könnten sich die Oberbayern etwas mehr einfallen lassen.

68. Minute:
Nach Groß Hereingabe setzt sich Hübner zu robust ein und stört Torwart Endres im Herauslaufen. Meyer entscheidet auf Stürmerfoul.

68. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

67. Minute:
Bei seiner ersten Aktion kann sich Bauer auch nicht gegen den wendigen Mangafic durchsetzen, holt aber immerhin einen Einwurf auf links heraus.

67. Minute:
auswechslung Robert Bauer kommt für Danilo Teodoro Soares ins Spiel

65. Minute:
gelb Lappe unterbindet einen Konter der Hausherren und sieht dafür die Gelbe Karte. Es ist bislang nicht der Tag des Ingolstädter Angreifers.

65. Minute:
Der dezimierte OFC hat jetzt gar nichts mehr zu verlieren und genauso spielt er auch. Ingolstadt spielt schwächer als noch in der ersten Halbzeit.

64. Minute:
Theodosiadis schlägt das Leder nach innen, aber Cappek springt Morales in den Rücken und wird deshalb von Meyer zurückgepfiffen.

64. Minute:
ecke Pintol gibt den Ball auf rechts nicht verloren und wird mit einer Ecke belohnt.

63. Minute:
Mangafic stellt seine Gegenspieler ein fürs andere Mal vor Probleme, er vernascht Soares, bringt die Flanke aber dann zu ungenau in die Mitte, Weis fängt die Kugel ab.

62. Minute:
Auf der Gegenseite hilft Groß hinten aus und klärt eine scharfe Hereingabe von Pintol. Das war auch nötig, denn in der Mitte lauerten gleich zwei Offenbacher.

61. Minute:
Diesmal ist die Hereingabe von Groß harmlos, Endres kann den Ball abfangen, ohne dass ein Ingolstädter Spieler in der Nähe ist.

61. Minute:
Maier kommt gegen Groß auf rechts zu spät, der nächste Freistoß für den FCI.

60. Minute:
Groß hat keine Chance auf den Ball, lässt aber gegen Theodosiadis das Bein stehen. Hier hätte Meyer auch eine Gelbe Karte zücken können.

59. Minute:
Das war die Chance zur Führung nach einem Standard, aber spielerisch läuft beim Zweitligisten erstaunlich weniger zusammen. Der Platzverweis hat noch mal zusätzliche Kräfte beim Viertligisten freigesetzt.

58. Minute:
Bei dem Freistoß von Groß ist Hübner nach der Kopfballverlängerung von Morales vollkommen frei, setzt die Kugel aber über den Kasten!

57. Minute:
gelb Gjasula sieht für sein taktisches Foul gegen Lex die Gelbe Karte.

57. Minute:
In der Mitte können sich die Kickers wieder nicht durchsetzen.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Kickers Offenbach

56. Minute:
Jetzt kann sich Lappe mal auszeichnen, der Angreifer bereinigt die Situation vor dem eigenen Tor.

56. Minute:
ecke Matip ist erneut sehr aufmerksam, klärt in der Mitte nach Flanke von Mangafic zur Ecke für den OFC.

55. Minute:
Lappe ist weiter vollkommen abgemeldet, verliert den Zweikampf gegen Schulte.

55. Minute:
Der OFC hat den Platzverweis gut verkraftet, die spannende Frage ist jetzt, wie lange der Underdog dieses Tempo gehen kann.

54. Minute:
Weis klärt vor dem heranstürmenden Pintol gut dreizig Meter vor seinem Kasten, ganz im Stil von Manuel Neuer.

53. Minute:
Die Ingolstädter Spieler werden jetzt permanent ausgepfiffen.

52. Minute:
Der Regionalligist zeigt sich unbeeindruckt: Cappek versucht es aus der Distanz, bringt das Tor von Weis aber nicht in Gefahr.

51. Minute:
Die Ingolstädter spielen zwar jetzt gegen einen Mann weniger, aber der Widerstand auf den Rängen ist noch größer geworden.

51. Minute:
Weis vertritt Özcan weiterhin gut, holt das Leder sicher aus der Luft.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Kickers Offenbach

50. Minute:
Endres kommt aus seinem Tor heraus und läuft den langen Ball von Matip souverän ab.

49. Minute:
Zunächst erst mal selbstbewusst: Mangafic tunnelt Danlo Soares und sucht dann auf rechts Pintol, der aber knapp im Abseits steht. Dennoch war der Angriff schön vorgetragen.

48. Minute:
In Unterzahl wird es für den Außenseiter jetzt natürlich noch schwerer, mal schauen, wie die Kickers damit umgehen.

47. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt nichts ein, die Kickers klären per Kopf.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

46. Minute:
gelb/rot Korb tritt Danilo Soares an der Außenlinie um und wird dafür verwarnt. Daher muss der bereits verwarnte Offenbacher mit Gelb-Rot vom Feld! Das kann man so sehen wie Schiri Meyer.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind zunächst unverändert.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, Meyer hat wieder angepfiffen.

Die Offenbacher Kickers halten mit viel Geschick und etwas Glück zur Pause ein 0:0 gegen den FC Ingolstadt. Es ist die erwartet umkämpfte Partie mit spielerischen Vorteilen für den Zweitligisten. Morales und Groß hatten zwei ordentliche Chancen für den FCI, ansonsten ist in den beiden Strafräumen sehr wenig passiert. Die 4.000 Fans am Bieberer Berg hoffen weiter auf eine Überraschung, in wenigen Minuten geht es weiter...

45. Minute:
schiri Dann beendet Meyer pünktlich den ersten Abschnitt.

45. Minute:
Groß kann sich im Angriff nicht durchsetzen, es gibt Abstoß für den Viertligisten. Immerhin ist Groß sehr auffällig, von Lappe ist beispielsweise im Angriffszentrum noch gar nichts zu sehen.

44. Minute:
Gjasula stößt im gegnerischen Strafraum da Costa um, was Meyer nicht verborgen bleibt. Trotz des korrekten Pfiffs toben die Offenbacher auf den Rängen.

43. Minute:
Pintol sucht auf rechts mal Mangafic, aber die Angriffsbemühungen des OFC bleiben weiter harmlos.

42. Minute:
Mit 58 Prozent Ballbesitz fällt die Überlegenheit der Gäste geringer aus als erwartet. Der Plan der Gastgeber geht bislang auf.

41. Minute:
Nach einer Flanke von Groß bleiben im Offenbacher Strafraum gleich drei Spieler liegen. Aber das Trio berappe3lt sich schnell wieder.

40. Minute:
Modica macht keine Kompromisse, trifft auf der linken Abwehrseite nicht nur den Ball, sondern auch Lex. Meyer lässt weiterlaufen.

39. Minute:
Die Chancen des Zweitligisten häufen sich, eine Führung wäre nicht unverdient.

38. Minute:
chance Diesmal zielt Groß schon deutlich besser! Aber der Schuss des Schanzers halblinks aus 18 Metern streicht um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei.

37. Minute:
Weis eilt aus seinem Kasten und hat Probleme, das Leder zu kontrollieren. Der Schlussmann hat Glück, dass er den Ball im Nachfassen hat.

36. Minute:
Groß wird von Lappe auf halbrechts in Szene gesetzt und schließt aus 17 Metern ab. Allerdings verzieht der Ingolstädter völlig, der Ball rollt über fünf Meter am Kasten vorbei.

35. Minute:
chance Nach Groß' Ecke setzt sich Morales am ersten Pfosten durch, aber Endres wehrt den Kopfball stark ab!

34. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

34. Minute:
Groß Freistoß aus dem Halbfeld wird zur Ecke geklärt.

34. Minute:
Für Freunde des gepflegten Kurzpassspiels ist das hier heute nichts, aber immerhin bleibt es spannend am Bieberer Berg. Das torlose Remis geht bislang in Ordnung.

33. Minute:
Ingolstadt hat vorne den Faden verloren, der Regionalligist setzt den Gegner gut unter Druck.

33. Minute:
Korbs Flanke von links wird immer länger, aber Matip hat in der Mitte aufgepasst und köpft die Kugel heraus.

32. Minute:
gelb Gelb für Marvin Matip

32. Minute:
Matip stoppt Cappek auf der rechten Abwehrseite mit einer Grätsche, Meyer lässt erst den Vorteil laufen und entscheidet dann auf Freistoß.

31. Minute:
Es wird ruppiger, Schwarz hält im Mittelfeld gegen Roger den Schlappen drauf, Meyer belässt es bei einer Ermahnung.

30. Minute:
gelb Gelb für Sascha Korb

30. Minute:
gelb Gelb für Stefan Lex

30. Minute:
Anschließend geraten Lex und Korb aneinander, Meyer muss zum ersten Mal als Streitschlichter eingreifen.

29. Minute:
Dann wird es auf einmal richtig knifflig: Lex kommt im Strafraum nach einem Kontakt mit Korb zu Fall, aber der Unparteiische gibt keinen Elfmeter. Der Offenbacher setzte seinen Körper ein, die Entscheidung ist korrekt.

28. Minute:
Roger wird wegen eines kleinen Foulspiels zurückgepfiffen, ansonsten ist es bislang eine bemerkenswert faire Partie, mit der Schiri Meyer keine Probleme hat.

27. Minute:
Jetzt wird der Unterschied zwischen den zwei Ligen mal deutlich: Da Costa nimmt Cappek im Laufduell mehrere Meter ab und kann somit für den FCI auf der rechten Abwehrseite klären.

27. Minute:
Dennoch kommen die Hausherren immer besser in die Partie, von der spielerischen Überlegenheit der Gäste ist gar nichts mehr zu sehen.

26. Minute:
Der Angreifer versucht es anschließend am kurzen Pfosten mit der Hacke, setzt das Leder aber deutlich am Tor vorbei.

25. Minute:
ecke Pintol holt von der linken Strafraumseite die nächste Ecke für den OFC heraus.

24. Minute:
Zur Hälfte des ersten Durchgangs warten die gut 4.000 Zuschauer immer noch auf die erste echte Chance. Das tut der Stimmung aber keinen Abbruch, die Offenbacher sind weiterhin guter Dinge.

23. Minute:
Cappeks Seitenwechsel ist keine schlechte Idee, aber zu ungenau. Mangafic kann den Ball nicht mehr erlaufen, Abstoß für den Zweitligisten.

22. Minute:
Lex narrt seinen Gegenspieler auf links gleich zwei Mal, aber die Flanke findet keinen Abnehmer. Die Vorstöße der Gäste sind jetzt seltener geworden als noch in der Anfangsphase.

21. Minute:
Beide Mannschaften waren zuletzt im Pokal übrigens recht erfolgreich. Während der OFC in der vorletzten Saison bis ins Viertelfinale vorstoß, kam der FCI in der letzten Saison ins Achtelfinale. Für beide Mannschaften war gegen den VfL Wolfsburg Schluss.

20. Minute:
Weis pflückt die Ecke von der rechten Seite locker herunter.

20. Minute:
ecke Eckstoß für Kickers Offenbach

19. Minute:
Matip klärt per Kopf zur erneuten Ecke.

19. Minute:
ecke Eckstoß für Kickers Offenbach

19. Minute:
Offenbach wird immer gleichwertiger, lauert längst nicht mehr nur in der eigenen Hälfte. Der Regionalligist glaubt an seine Chance.

18. Minute:
Danach wird es hektisch, weil sich Lappe dem Torwart in den Weg stellt. Der Schlussmann rennt in den Angreifer hinein, teilt dabei auch selbst aus. Meyer beruhigt die Gemüter, ohne eine Verwarnung auszusprechen.

17. Minute:
Groß schließt von halblinks aus 17 Metern ab, sein Schuss landet aber genau in den Armen von Endres.

16. Minute:
Lex setzt sich auf links durch und wird so lange von Modica bearbeitet, bis er kurz vor dem Strafraum zu Fall kommt. Meyer entscheidet nach kurzem Zögern auf Freistoß.

15. Minute:
Bei der Flanke von Groß packt der Schlussmann anschließend aber sicher zu.

14. Minute:
Endres ist ganz weit aus seinem Kasten geeilt, trifft das Leder aber nicht sauber. Der Schlussmann hat Glück, dass die Pocke genau einem Mitspieler vor die Füße fällt.

12. Minute:
Pintol bleibt im Rasen hängen und muss den Untergrund mit den Schuhen anschließend selbst wieder richten. Der Platz könnte besser sein, das kommt den spielstarken Gästen sicher nicht entgegen.

11. Minute:
Morales kommt auf links ins Stolpern und ist fuchtsteufelswild, weil Meyer weiterspielen lässt. Aber der Referee hat alles richtig gesehen, es lag kein Foul von Mangafic vor.

10. Minute:
Die Zuspiele in die Spitze kommen bei den Schanzern noch nicht an, bis zum Strafraum sieht das allerdings gar nicht schlecht aus.

9. Minute:
Groß zirkelt den Ball flach links um die Mauer herum, aber Endres kann das Leder ganz entspannt rechts um den Pfosten laufen lassen. Der OFC-Torwart muss nicht eingreifen.

8. Minute:
Danilo Soares wird von Schwarz 25 Meter vor dem Tor der Hausherren gelegt, es gibt die erste gefährliche Freistoßsituation für die Gäste.

7. Minute:
Das Tempo ist zu Beginn noch gemächlich, auch wenn der FCI bemüht ist, seine spielerischen Vorteile auszuspielen. Offenbach hält erwartungsgemäß gut dagegen.

6. Minute:
Gut 250 Fans haben sich aus Oberbayern mit auf den Weg gemacht, unterstützen den Zweitligisten in Hessen.

5. Minute:
Morales setzt sich auf rechts gut durch, in der Mitte lässt Lex durch, aber dann kommt ein Abwehrspieler dazwischen.

4. Minute:
Ingolstadt gibt den Ton an, möchte seine Favoritenrolle hier gleich unter Beweis stellen.

3. Minute:
Offenbachs Pintol stoppt den Ball mit der Hand, das bleibt dem erfahrenen Schiri Meyer natürlich nicht verborgen.

3. Minute:
Danilo Soares versucht es von halblinks mit einem Distanzschuss, zielt aber deutlich über den rechten Pfosten.

2. Minute:
Beide Mannschaften bleiben zunächst hängen, schon jetzt wird deutlich, dass sich die Mannschaften nichts schenken werden.

1. Minute:
Die Stimmung ist von Beginn an gut am Bieberer Berg, auch das Wetter hat sich nach den Regenschauern verbessert, momentan scheint die Sonne.

1. Minute:
Schiri Florian Meyer aus Burgdorf pfeift die Partie an.

Die Favoritenstellung der Gäste wird auch durch die Statistik leicht untermauert: Zwei Mal begegneten sich die beiden Mannschaften in der dritten Liga, beides Mal behielten die Schanzer mit 1:0 die Oberhand.

Bei den Kickers fehlt lediglich Wilke mit einer Bauchmuskelverletzung, während der Zweitligist auf die Langzeitverletzten Gunesch, Jessen, Cohen, Eigler sowie die angeschlagenen Leckie und Hartmann verzichten muss. Im Kasten der Oberbayern steht heute Ersatztorwart Weis, die etatmäßige Nr. 1 Özcan wird im Ligaspiel gegen Fürth wieder zwischen die Pfosten zurückkehren.

Beide Mannschaften haben in der Liga noch Luft nach oben. Die Offenbacher holten in der Regionalliga vier Zähler aus drei Partien, Ingolstadt ist nach zwei Unentschieden in der Zweiten Liga immerhin noch ungeschlagen.

FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl hat dementsprechend Respekt vor dem Gegner: "Ich erwarte ein brutal hartes, enges Spiel am Bieberer Berg." Die stimmungsvolle Kulisse sieht der Übungsleiter als zusätzliche Motivation: "Wir haben bewiesen, dass uns ein hitziges Ambiente bei den Auswärtsspielen durchaus gut tut".

OFC-Trainer Rico Schmitt formuliert vor dem Anpfiff eine Kampfansage an den Gegner: "Die Jungs sind heiß, die gesamte Mannschaft alles in dieses Spiel hinein hauen und bis zum Letzten kämpfen".

Der FCI wäre nicht der erste Favorit, der am Bieberer Berg die Segel streichen müsste. In der vorletzten Saison erwischte es neben Greuther Fürth und Union Berlin auch Fortuna Düsseldorf, erst der VfL Wolfsburg schmiss den damaligen Drittligisten im Viertelfinale aus dem Wettbewerb. Heute sind die Kickers viertklassig, gegen den Zweitligisten hoffen die Hessen aber dennoch auf die nächste Überraschung.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel der 1. Hauptrunde Kickers Offenbach gegen den FC Ingolstadt 04.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal