Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Eintracht Braunschweig - VfL Bochum: 2. Liga - so war das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das Spiel im Protokoll  

Braunschweig - Bochum 1:2

31.08.2014, 15:41 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Terodde (5.)

1:1 Boland (17.)

1:2 Terodde (77.)

31.08.2014, 13:30 Uhr
Braunschweig, Eintracht-Stadion
Zuschauer: 22.275

So, das war's für heute aus der 2. Bundesliga. Gleich rollt der Ball wieder in der Bundesliga. Sie können natürlich wieder live dabei sein beim Live-Ticker.

Der VfL Bochum marschiert weiter. Dank eines überragenden Simon Terodde, der heute wieder einmal im Doppelpack traf, gewinnt der VfL Bochum mit 2:1 bei Eintracht Braunschweig. In einem ausgeglichenen Spiel hat der VfL einfach das Glück auf seiner Seite gehabt. Peter Neururer darf sich nach diesem Dreier über die Tabellenführung freuen. Der Absteiger aus Braunschweig läuft dagegen weiter den eigenen Ansprüchen hinterher.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Gräfe pfeift die Partie ab.

90. Minute:
chance Cwielong hat die Chance alles klar zu machen. Er setzt den Ball aus Nahdistanz über die Querlatte.

90. Minute:
Der VfL lässt sich weiterhin sehr viel Zeit.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Neururer rührt immer weiter Beton an. Geht das gut? Braunschweig rennt weiter an.

88. Minute:
auswechslung Heiko Butscher kommt für Michael Gregoritsch ins Spiel

88. Minute:
Die Bochumer stehen sehr tief. Sie wollen die knappe Führung mit aller Macht über die Bühne bringen.

87. Minute:
Bakenga spielt den Pass in die Tiefe. In diesem Fall kann Simunek dazwischen gehen.

86. Minute:
auswechslung Hendrick Zuck kommt für Deniz Dogan ins Spiel

85. Minute:
Die Bochumer versuchen den Ball jetzt zu halten. Da geht es nur noch darum die Uhr runter zu spielen.

84. Minute:
gelb Dogang steigt hart ein und kassiert die nächste Gelbe Karte.

83. Minute:
In der Blitztabelle stehen die Bochumer jetzt ganz oben. Die Euphorie in Bochum wird in den nächsten Tagen nicht abnehmen.

82. Minute:
Die Eintracht rennt an. Ein Remis hätte sich die Mannschaft von Trainer Lieberknecht eigentlich auch verdient.

81. Minute:
auswechslung Henrik Gulden kommt für Yusuke Tasaka ins Spiel

79. Minute:
Die Bochumer stehen jetzt recht tief. Sie lauern nun auf den entscheidenden Konter.

77. Minute:
Haben die Braunschweiger jetzt noch eine Antwort parat?

76. Minute:
auswechslung Mushaga Bakenga kommt für Damir Vrancic ins Spiel

77. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Terodde erzielt das 2:1 für Bochum. tasaka bringt wieder die Ecke von der rechten Seite rein. Der Ball wird am ersten Pfosten verlängert. Terodde ist dann am zweiten Pfosten mit dem Kopf am Ball und trifft per Aufsetzer in die lange Ecke. Hedenstad steht auf der Linie, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.

76. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

74. Minute:
Tasaka tritt wieder die Ecke. Die bringt dann erneut keine Gefahr. Die Eintracht kann sich befreien.

74. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

72. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin richtig gut. Das Spiel geht hin und her. Mal sehen, wer in der Schlussphase mehr riskiert?

70. Minute:
Danny Latza hat die nächste Chance. Sein Schuss wird aber geblockt.

69. Minute:
Es geht weiterhin hin und her. Das Ding bleibt bis zur letzten Minute spannend.

68. Minute:
Langer Ball aus dem Halbfeld auf Nielsen. Der verpasst den Ball dann um einen guten Meter.

66. Minute:
auswechslung Piotr Cwielong kommt für Stanislav Sestak ins Spiel

66. Minute:
Tasaka bringt die Ecke von links auf den ersten Pfosten, wo sich dann kein Abnehmer für die Eingabe findet.

65. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

64. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin richtig gut. Das Spiel geht jetzt in die entscheidende Phase.

63. Minute:
Ryu setzt sich rechts durch und spielt den Ball in den Rücken der Abwehr. Simunek hat aber aufgepasst und löst die Situation gekonnt auf.

62. Minute:
Theuerkauf zieht die Ecke von links rein, die auf dem Kopf eines Bochumers landet. Keine Gefahr...

62. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

60. Minute:
auswechslung Seung-Woo Ryu kommt für Raffael Korte ins Spiel

60. Minute:
Manuel Gräfe zeigt bislang eine tadellose Leistung. Der erfahrene Referee leitet das Spiel komplett unaufgeregt.

59. Minute:
gelb Stanislav Sestak steigt hart ein. Er sieht die Gelbe Karte von Schiri Gräfe.

57. Minute:
Von der linken Seite zieht Tasaka die Ecke rein. Correia kann am zweiten Pfosten per Kopf klären.

57. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

57. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl lautet: 22.275. Das ist eine tolle Kulisse für ein Zweitligaspiel.

56. Minute:
Das Niveau der Partie hat ein bisschen abgenommen. Die Offensiv-Aktionen sind momentan auf beiden Seiten nicht sehr zwingend.

55. Minute:
Der Ballbesitz der Hausherren liegt noch immer bei fast 63%. Nach Torschüssen führt Braunschweig mittlerweile mit 8:6.

53. Minute:
gelb Tasaka arbeitet mit den Händen. Gräfe zeigt dem Bochumer die Gelbe Karte.

51. Minute:
Die Ecke der Braunschweiger bringt dann keine Gefahr mehr. Die Bochumer können klären.

50. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

50. Minute:
chance Nielsen bedient Kruppke. Der scheitert dann mit seinem Rechtsschuss aus acht Metern am gut reagierenden Esser.

50. Minute:
Das Spiel hängt ein wenig durch. Das liegt vor allem an den vielen Unterbrechungen.

49. Minute:
"ferris" fragt, wie viele Fans aus Bochum im Stadion sind. Gut 1.000 feuern die Mannschaft von Peter Neururer hier an.

48. Minute:
Jetzt hat es Tasaka erwischt. Auch er muss behandelt werden. Aber sowohl Tasaka als auch Perthel können die Partie fortsetzen.

47. Minute:
Perthel ist angeschlagen und muss behandelt werden.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Gräfe hat das Spiel wieder freigegeben.

1:1 steht es nach 45 flotten Minuten zwischen Eintracht Braunschweig und dem VfL Bochum. Die Gäste haben sehr stark begonnen und sind auch folgerichtig durch Terodde in Führung gegangen. Danach ist die Eintracht allerdings immer besser ins Spiel gekommen und kam so auch zum verdienten Ausgleich durch Boland. In der Folge gab es Chancen auf beiden Seiten. Man kann sich also auf weitere 45 Minuten hochklassigen Zweitliga-Fußball freuen. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Gräfe den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
chance Tasaka zieht einen Freistoß von rechts rein. Am zweiten Pfosten steigt Gregoritsch komplett frei hoch und setzt den Kopfball aus sechs Metern nur Zentimeter neben den Pfosten.

43. Minute:
Tasaka ist rechts im 16er. Er kann sich im Duell eins gegen eins da nicht durchsetzen.

42. Minute:
Kruppke schickt Korte in die Gasse. Esser ist rechtzeitig draußen und begräbt den Ball unter sich.

41. Minute:
Beide Mannschaften bleiben stets gefährlich. Sicher darf sich hier keiner fühlen. Für Spannung ist also gesorgt.

40. Minute:
Korte versucht es über rechts. Perthel hat aufgepasst und unterbindet den Angriff.

39. Minute:
Langer Ball auf Kruppke. Der ist zu früh gestartet und die Fahne ist oben. Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Gäste aus Bochum.

38. Minute:
Korte zieht aus der Distanz ab. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

37. Minute:
Perthel geht links ab und bringt den Ball dann flach in die Mitte. Da verpassen dann Freund und Feind.

36. Minute:
Kontermöglichkeit für die Gäste. Dem Pass von Terodde fehlt dann die nötige Präzision.

34. Minute:
Die Ecke der Bochumer bringt dann nichts ein. Braunschweig kann klären.

34. Minute:
ecke Perthel zieht von halblinks aus 20 Metern ab. Gikiewicz ist in der kurzen Ecke und mit den Fäusten dran. Es gibt so eine Ecke für die Gäste.

33. Minute:
Esser ist bislang ein guter Ersatz für Luthe. Er bekommt auch immer mehr zu tun.

32. Minute:
chance Kruppke kommt aus 15 Metern frei zum Schuss. Esser ist auf dem Posten und wehrt den Ball ab.

31. Minute:
"Ralf" fragt, wer der Führung momentan näher ist. Das ist die Eintracht. Sie machen jetzt mehr Druck. Bochum wartet auf Kontermöglichkeiten.

30. Minute:
Boland versucht es allein durch die Mitte. Gegen zwei Mann kann er sich da nicht durchsetzen. Er spielt dann foul und es geht weiter mit einem Freistoß für den VfL.

29. Minute:
Das Remis entspricht bislang dem Spielverlauf. Nach einem starken Bochumer Beginn haben die Braunschweiger hier das Kommando übernommen.

27. Minute:
Reichel setzt sich links durch und flankt den Ball in die Mitte. Da verpasst Kruppke die Eingabe nur sehr knapp.

26. Minute:
Theuerkauf ist angeschlagen. Gräfe hat die Partie unterbrochen. Der Eintracht-Profi kann das Spiel aber fortsetzen.

25. Minute:
Braunschweig hat weiterhin fast 69% Ballbesitz. Nach Torschüssen liegen sie jetzt auch mit 4:2 vorne.

23. Minute:
Nielsen setzt sich rechts durch. Er findet keine Anspielstation und schließt dann selber ab. Das ähnelt dann aber eher einer Rückgabe. Esser kann die Kugel sicher aufnehmen.

22. Minute:
Der Treffer der Braunschweiger hat bei Bochum Wirkung hinterlassen. Die Mannschaft von Peter Neururer wirkt etwas verunsichert.

21. Minute:
Es regnet jetzt stärker. Neururer hat den Schirm aufgespannt.

20. Minute:
Freistoß für die Eintracht: Theuerkauf macht es aus gut 27 Metern direkt. Er setzt den Ball gut zwei Meter über den Kasten.

19. Minute:
Da hätte die Braunschweiger das Ding fast in zwei Minuten gedreht. Erstaunlich, was eine gelungene Aktion von Boland so auslösen kann.

18. Minute:
chance Und schon wieder die Hausherren. Korte geht rechts und zieht aus spitzem Winkel ab. Esser hat rechtzeitig die Hände oben und wehrt den Ball so ab.

17. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Boland erzielt das 1:1 für Braunschweig. Boland zieht von links nach innen. Er wird von Fabian nicht richtig angegriffen. Aus 18 Metern zieht er dann flach ab. Esser steht weit vor dem Tor und kann den Einschlag nicht verhindern. Unhaltbar sah der nicht aus.

16. Minute:
Die Bochumer wirken irgendwie zielstrebiger. Braunschweig ist noch auf der Suche nach dem passenden System.

15. Minute:
Ballverlust der Braunschweiger. Sestak will wieder Terodde schicken. Diesmal kann ein Eintracht-Spieler dazwischen gehen.

14. Minute:
Die Ecke der Bochumer kommt von links rein. Gikiewicz ist draußen und fängt den Ball sicher ab.

14. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

13. Minute:
Gut 1.000 Fans sind aus Bochum angereist, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Die Mannschaft dankt es derzeit mit Platz eins in der Blitztabelle.

12. Minute:
Theuerkauf zieht aus 20 Metern mit rechts ab. Er setzt den Ball weit über den Kasten. Esser kann sich das in aller Ruhe anschauen.

11. Minute:
Hoher Ball auf Losilla. Der soll aber Keeper Gikiewicz angegangen sein. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Eintracht.

10. Minute:
Die Braunschweiger haben fast 65% Ballbesitz in der Anfangsphase. Sie liegen aber trotzdem mit 0:1 hinten. Die Effizienz des VfL ist derzeit einfach unglaublich.

9. Minute:
Vrancic bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld rein. Die Eingabe landet auf dem Fuß eines Bochumers. Keine Gefahr.

8. Minute:
Die Eintracht ist jetzt gefordert. Es muss eine schnelle Antwort her.

6. Minute:
Simon Terodde ist unfassbar. Der Stürmer trifft zur Zeit wie er will.

5. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Terodde erzielt das 1:0 für Bochum. Sestak legt Terodde den Ball in den Lauf. Der schüttelt im Laufduell Reichel ab. Correia kommt dann zu spät und Teroode haut den Winkel aus halbrechter Position und zehn Metern unters Dach. Gikiewicz kann nichts machen, obwohl der Ball in die kurze Ecke kommt.

4. Minute:
Perthel zieht von halblinks ab. Den flachen Ball kann Gikiewicz in der kurzen Ecke sicher festhalten.

4. Minute:
Für Luthe trägt heute Patrick Fabian die Kapitänsbinde. Der Keeper hatte sich gestern im Training verletzt.

3. Minute:
Die Braunschweiger beginnen recht druckvoll. Man will hier zeigen, wer der Herr im Hause ist.

2. Minute:
Korte geht auf der rechten Seite ab. Er bringt den Ball dann auch nach innen. Esser ist zur Stelle und fängt die Eingabe sicher ab.

2. Minute:
Die Bedingungen sind durchwachsen in Braunschweig. Es ist etwas feucht und das Thermometer zeigt 16°C. Der Rasen ist aber in einem ganz guten Zustand.

1. Minute:
Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin hat das Spiel freigegeben. Die Bochumer stoßen an!

Die Eintracht geht mit einigen Personalsorgen in die Partie. Lieberknecht muss die verletzten Decarli, Washausen, Hochscheidt und Oehrl ersetzen. Neururer kann aber auch nicht aus den Vollen schöpfen. Neben Gyamerah muss der Trainer auf seinen Stammtorwart Luthe verzichten.

Neuzugang Timo Perthel, der heute auf seine alten Kollegen trifft, tritt da allerdings schon kräftiger auf die Euphorie-Bremse und mahnt: "Wir sollten auf dem Teppich bleiben. er Start in die Saison verlief positiv, wir sind ungeschlagen, aber im letzten Jahr ist die Mannschaft ähnlich gestartet. Aktuell haben wir einen Punkt mehr als im Vorjahr auf dem Konto. Auch wenn das abgedroschen klingt: Ich konzentriere mich immer voll auf das nächste Spiel. Was letzte Woche war, können wir eh nicht mehr beeinflussen."

Der VfL ist dagegen ganz gut aus den Startlöchern gekommen. Die Mannschaft von Peter Neururer hat nach drei Spielen fünf Punkte auf der Habenseite. Auch im Pokal konnte man sich gegen den Erstligisten VfB Stuttgart souverän durchsetzen. Jetzt soll auch in Braunschweig dreifach gepunktet werden.

Der Absteiger aus Braunschweig strauchelt etwas bei seinem Start in Liga zwei. Mit vier Punkten aus drei Spielen läuft man seinen eigenen Ansprüchen doch ein wenig hinterher. Und wie zuletzt bei der Niederlage in Kaiserslautern (1:2) hapert es in der Defensive. Die Innenverteidigung zeigt unerwartet viele Schwächen. "Wir werden die richtigen Erkenntnisse aus dieser Partie ziehen", kündigt Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht an, der schließlich personell über einige Alternativen verfügt. Das ist auch zwingend Notwendig. Mit Bochums Terodde muss man heute den gefährlichsten Mann der zweiten Liga stoppen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 13.15 Uhr vom Spiel Eintracht Braunschweig gegen den VfL Bochum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017