Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

VfL Bochum - Fortuna Düsseldorf live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bochum - Düsseldorf 1:1

25.09.2014, 15:33 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Gregoritsch (14.)

1:1 Pohjanpalo (67.)

25.09.2014, 20:15 Uhr
Bochum, rewirpowerSTADION
Zuschauer: 24.466

Das war es hier vom Live-Ticker! Am kommenden Freitag ab 18.15 Uhr geht es mit der 2. Bundesliga weiter...

Der VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf trennen sich letztlich leistungsgerecht mit einem 1:1-Unentschieden nach vor allem im zweiten Abschnitt hochinteressanten neunzig Minuten zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Bochum erwischte den besseren Start und ging frühzeitig in Führung. In der Folge hatten die Gastgeber das Match weitestgehend unter Kontrolle, das Halbzeitergebnis ging in Ordnung. Im zweiten Abschnitt erhöhte vor allem Düsseldorf die Schlagzahl und erzielte ebenfalls verdient den Ausgleichstreffer. Es folgte ein Schlagabtausch mit zahlreichen hochkarätigen Tormöglichkeiten, doch fehlendes Glück und glänzend parierende Keeper verhinderten weitere Treffer. Beide Teams verpassen damit den Sprung an die Tabellenspitze, der VfL bleibt weiterhin sieglos im eigenen Stadion und holt das vierte 1:1-Unentschieden in vier Heimspielen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Dingert pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Die Ecke bringt nichts mehr ein, Schiri Dingert schaut auf die Uhr...

90. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

90. Minute:
chance Auf der anderen Seite hat Halloran freie Schussbahn aus zehn Metern, doch Celozzi wirft sich in die Schussbahn und verhindert den Einschlag.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf!

90. Minute:
chance Das hätte der Siegtreffer für Bochum sein müssen! Perthel geht über links und spielt scharf vors Tor, Terodde erwischt das Leder nur mit der Fußspitze. Anstatt ins Tor geht die Kugel am langen Pfosten vorbei.

89. Minute:
Eine Minute ist offiziell noch zu spielen!

88. Minute:
chance Knappes Ding! Terrazzino zieht vom linken Strafraum mit rechts ab, der Ball geht nur denkbar knapp rechts am Kasten der Fortuna vorbei.

87. Minute:
Latza schlägt den Ball weit nach vorne, Terodde ist ohne Chance und muss zusehen, wie Rensing die Kugel wegfängt.

86. Minute:
Beide Mannschaften spielen auf Sieg, ein Unentschieden will hier keiner haben.

85. Minute:
Fünf Minuten noch! Hoffer wird auf die Reise geschickt und läuft aufs Tor zu, Fabian und Cacutalua klären gemeinschaftlich im letzten Moment.

84. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim Gast: Hoffer kommt für Pohjanpalo in die Partie.

83. Minute:
auswechslung Erwin Hoffer kommt für Joel Pohjanpalo ins Spiel

82. Minute:
Erneut ist Forssell im Angriff beteiligt, diesmal versucht er es selber mit dem Abschluss, scheitert aber deutlich.

80. Minute:
chance Großchance für Bochum! Forssell bedient Weis halblinks im gegnerischen Strafraum mustergültig, der Ex-Hoffenheimer scheitert dann aber am glänzend reagierenden Rensing.

81. Minute:
Liendl mäht Losilla um und kassiert zu Recht den Gelben Karton!

81. Minute:
gelb Gelb für Michael Liendl

80. Minute:
Zehn Minuten stehen noch auf dem Tableau!

79. Minute:
Terrazzino hat halbrechts viel Platz, spielt aber blind in die Strafraummitte. Dort steht nur des Gegners Keeper, Rensing bedankt sich.

78. Minute:
Wer macht den entscheidenden Fehler? Beide Mannschaften riskieren zumindest etwas und spielen nach vorne.

77. Minute:
Latza zerrt Bolly massiv am Trikot, zieht ihm das Leibchen fast aus. Schiri Dingert hat die Gelbe Karte schnell zur Hand.

77. Minute:
gelb Gelb für Danny Latza

76. Minute:
Latza versucht es aus der Distanz, der Ball rutscht ihm allerdings über den Schlappen - Toraus.

75. Minute:
Doppelwechsel bei Bochum: Forssell und Terrazzino ersetzen Sestak und Gregoritsch. Damit ist das Wechselkontingent beim VfL erschöpft.

75. Minute:
auswechslung Mikael Forssell kommt für Stanislav Sestak ins Spiel

75. Minute:
auswechslung Marco Terrazzino kommt für Michael Gregoritsch ins Spiel

74. Minute:
Zweiter Wechsel bei der Fortuna: Bolly kommt für den schwachen Benshop ins Spiel.

73. Minute:
auswechslung Mathis Bolly kommt für Charlison Benschop ins Spiel

72. Minute:
chance Riesenchance für Düsseldorf zur Führung! Liendl passt scharf von rechts vors Tor, Halloran hat freie Schussbahn, scheitert aber aus sechs Metern am glänzend reagierenden Keeper Esser. Auch den Nachschuss von Benshop pariert der Keeper erstklassig.

71. Minute:
Immerhin hat sich das Tempo erhöht, vor allem die Gäste machen Pace.

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Schauerte zieht wenig erfolgreich vom rechten Strafraumeck ab.

69. Minute:
Droht Bochum ein weiteres Unentschieden auf eigenem Platze? Die Schlussphase ist eingeläutet...

68. Minute:
Es hat sich angekündigt, Düsseldorf hat sich den Ausgleich nicht unverdient erarbeitet.

67. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Das 1:1 durch Pohjanpalo! Düsseldorf spielt schnell über rechts, Liendl passt longline in den Lauf von Schauerte. Seine Hereingabe an den ersten Pfosten vollendet Pohjanpalo volley, über seine Brust knallt das Leder an die Unterkante der Latte und schlägt im Netz ein.

65. Minute:
Benshop treibt auf Gäste-Seite an, wird jedoch gnadenlos aber fair von Cacutalua gestoppt.

64. Minute:
Sestak geht über die rechte Seite, will quer spielen zu Terodde. Bodzek riecht den Braten und geht erfolgreich dazwischen.

63. Minute:
Bochum kommt trotz nur knapper Führung kaum noch in die gegnerische Hälfte.

62. Minute:
Liendl probiert es mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, zu viel Rücklage befördert den Ball in den Abendhimmel.

62. Minute:
Erster Wechsel bei Bochum: Der eher defensiv orientierte Weis ersetzt Offensivkraft Tasaka.

61. Minute:
auswechslung Tobias Weis kommt für Yusuke Tasaka ins Spiel

60. Minute:
Die letzte halbe Stunde steht an! Weitere Wechsel dürften in Kürze durchgeführt werden...

59. Minute:
Bochum verlässt sich im Moment ziemlich auf seine Defensive, ein gefährliches Spiel. Der Ausgleich ist nicht weit entfernt...

58. Minute:
chance Avevor hat aus 20 Metern plötzlich freie Schussbahn, doch der Düsseldorfer verzieht leicht, die Kugel rauscht knapp rechts am Kasten vorbei.

57. Minute:
Düsseldorf ist bemüht, es bleibt aber nur bei Ansätzen im Spielaufbau. Bochums Abwehr steht sicher und lässt den tödlichen Pass nicht zu.

56. Minute:
Im Moment atmen die Akteure tief durch, dafür übernehmen die Fans auf den Rängen das Zepter im Stadion und machen richtig Stimmung.

54. Minute:
Es wird nun hitziger, Schiri Dingert rückt in den Mittelpunkt und muss vermehrt Zweikämpfe abpfeifen.

53. Minute:
Terrode wird auf die Reise geschickt, aus halblinker Position will er abschließen, Schauerte geht konsequent dazwischen und verhindert den Torschuss.

52. Minute:
Düsseldorf kann aus dem Druck aber einfach kein Kapital schlagen, der finale Pass fehlt.

51. Minute:
Freistoßflanke von Tasaka in den Fünfer, Rensing hat Probleme, das Leder festzuhalten, Sestak kommt aber nicht mehr entscheidend ran, im Nachgang sichert dann Bodzek.

50. Minute:
Konter Bochum mit Sestak, Tah geht mit Macht aber im fairen Rahmen dazwischen und schnappt sich das Leder.

49. Minute:
Sergio Pinto mit einem sehr ambitionierten Freistoß aus 30 Metern, Bochums Abwehr klärt sicher.

48. Minute:
Die Fortuna ist mit viel Biss aus der Kabine gekommen, diktiert zumindest in den ersten Minuten das Geschehen.

47. Minute:
Bellinghausen flankt von links herein, Fabian geht in letzter Not vor dem einschussbereiten Benshop dazwischen und fängt die Kugel ab.

46. Minute:
Bochum ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Düsseldorf reagiert personell erstmalig: Halloran soll Akzente setzen und kommt für den unauffälligen Gartner ins Spiel.

46. Minute:
auswechslung Ben Halloran kommt für Christian Gartner ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Dingert pfeift die 2. Halbzeit an. Bochum hat Anstoß.

Der VfL Bochum geht völlig verdient mit 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf nach interessanten ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Bochum erwischte den besseren Start und baute von Beginn an Druck auf, nutzte aber von den hochkarätigen Torchancen nur eine zum Erfolg aus. Düsseldorf fand nur schwer ins Spiel, offenbarte anfangs große Abwehrschwächen und darf sich glücklich schätzen, nur knapp zurückzuliegen. Ab Mitte der ersten Halbzeit erwachte auch beim Gast der Offensivgeist, es sprang aber nur wenig dabei heraus. Hier ist noch nichts entschieden - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Dingert pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute gibt es oben drauf!

45. Minute:
Tasaka gibt den Freistoß gefährlich von rechts an den Elfmeterpunkt, Fabian schraubt sich hoch, kann das Leder per Kopf aber nicht entscheidend drücken.

45. Minute:
Bellinghausen mit der Grätsche gegen Tasaka, Schiri Dingert zückt den ersten Karton des Spiels!

45. Minute:
gelb Gelb für Axel Bellinghausen

44. Minute:
Die Teams riskieren kaum noch etwas kurz vor dem Pausenpfiff.

42. Minute:
Die weitere Ecke hat nur statistischen Wert. Düsseldorf baut nun neu auf.

42. Minute:
ecke Tasaka tritt die Ecke von links in den Fünfer, Gartner klärt per Kopf vor Sestak. Erneute Ecke...

41. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

40. Minute:
Benshop mit dem Volleyschuss aus halblinker Position, der Ball geht einen Meter am langen Pfosten vorbei. Ansonsten war vom Niederländer bisher nichts zu sehen.

39. Minute:
...Gregoritsch zimmert den Freistoß deutlich übers Gebälk, Keeper Rensing bedankt sich.

39. Minute:
Freistoß für Bochum in guter Schussposition aus 25 Metern...

38. Minute:
Bochums Angriffsbemühungen waren nur kurzfristiger Natur, die Partie hat sich im Mittelfeld wieder eingependelt ohne nennenswerte Strafraumszenen.

36. Minute:
Bellinghausen mit dem weiten Ball in die Spitze, Pohjanpalo ist gestartet, jedoch ist Celozzi schneller und schnappt sich die Kugel.

35. Minute:
Liendl mit dem Freistoß aus 25 Metern, Keeper Esser muss eingreifen und faustet das Leder mit Macht aus der Gefahrenzone.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Weiterhin führt Bochum insgesamt durchaus verdient mit 1:0.

34. Minute:
Bochum hat die Zügel wieder angezogen und wird offensiver. Nun zieht sich die Fortuna wieder ein wenig zurück.

33. Minute:
Perthel setzt links nach und flankt hoch rein, Gregoritsch positioniert sich am 16er für den direkten Abschluss, hat aber Schwierigkeiten mit der Ballannahme und vertändelt.

32. Minute:
Gregoritsch mit dem Solo durchs Mittelfeld, sein finaler Pass in die Spitze landet dann aber beim Gegner. Terodde hat keine Chance, ans Spielgerät ranzukommen.

31. Minute:
eff95 fragt: 'Wieviele Düsseldorfer sind im Stadion und Wie ist die Stimmung in deren Kurve?' Rund 3.500 Fans sind aus Düsseldorf angereist und legen sich mächtig ins Zeug. Aber alles friedlich im gesamten Rund...

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Es passiert spielerisch kaum etwas auf dem Platz, intensive Zweikämpfe beherrschen das Bild. Zumindest die Stimmung auf den Rängen ist weiterhin klasse.

28. Minute:
Terodde ist fast durch am gegnerischen Strafraum nach Pass von Losilla, Bodzek macht dann in letzter Not kurzen Prozess.

27. Minute:
Derzeit reiben sich die Akteure wenig effizient im Mittelfeld auf, Strafraumszenen gibt es keine.

25. Minute:
Bochum findet offensiv im Moment kaum statt, die Gäste haben das Mittelfeld nun gut im Griff.

24. Minute:
Düsseldorf kommt nun über rechts mit Liendl, der beißt sich aber an Perthel fest und verliert die Kugel.

23. Minute:
Avevor ist links mit nach vorne gekommen, seine hohe Flanke ist allerdings leichte Beute für Keeper Esser.

22. Minute:
Sergio Pinto schickt halblinks Bellinghausen, Bochums Cacutalua läuft ihn jedoch ab bevor etwas anbrennen kann.

21. Minute:
Die Fortuna hat nun deutlich mehr Ballbesitz, zu gefährlichen Strafraumszenen kommt es aber derzeit nicht. Bochum hat das Tempo ein wenig rausgenommen.

19. Minute:
Düsseldorf wehrt sich jetzt und wird offensiver, Bochum hat nicht mehr die Dominanz. Offensichtlich ist nach dem Gegentreffer ein Ruck durch die Mannschaft gegangen.

18. Minute:
Die nächste Standardchance für die Gastgeber bringt nichts ein.

18. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

17. Minute:
chance Fast das 2:0! Sestak marschiert ungehindert in den rechten Strafraum und legt an den Fünfer für Gregoritsch ab. Der braucht eigentlich nur einzuschieben, doch irgendwie ist noch ein Düsseldorfer Bein dazwischen. Das Ding hätte sitzen müssen!

16. Minute:
Bellinghausen marschiert über die linke Seite und flankt scharf an den Fünfer, Bochums Abwehr steht jedoch sicher.

15. Minute:
Die Führung ist nur folgerichtig, Bochum dominiert das Match klar und deutlich. Düsseldorf ist noch gar nicht im Spiel angekommen.

14. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bochum durch Gregoritsch! Perthel geht über links und flankt hoch rein in die Mitte, Gregoritsch steht sträflich frei und nickt locker und unhaltbar ins linke Eck. Düsseldorfs Abwehr war völlig orientierungslos.

13. Minute:
Tasaka mit einem Freistoß aus 30 Metern, der Ball landet auf dem Tornetz, Keeper Rensing wäre aber dran gewesen.

12. Minute:
Bochu setzt nach und versucht mit kurzen Pässen die Lücke zu finden, um zum Erfolg zu kommen.

11. Minute:
Elfmeter für Bochum? Tasaka wird in den gegnerischen 16er geschickt, Bodzek zerrt deutlich am Trikot des Japaners. Schiri Dingert lässt jedoch weiterspielen - fragwürdig!

10. Minute:
Düsseldorf hat sich nun deutlich in die eigene Hälfte zurückgezogen, Bochum hat das Zepter übernommen und macht ordentlich Druck.

9. Minute:
Latza setzt nach und zieht aus 20 Metern flach ab, Keeper Rensing ist schnell unten und packt zu.

8. Minute:
Terodde wird rechts geschickt, doch der Topstürmer kann sich gegen Avevor nicht durchsetzen.

8. Minute:
Bochum kommt besser in Fahrt, hat mehr Spielanteile und präsentiert sich offensiver.

7. Minute:
Losilla spielt den Steilpass in den Strafraum, Sestak reagiert jedoch einen Müh zu spät, Bodzek schnappt sich die Kugel bevor der Bochumer zum Abschluss kommt.

6. Minute:
Es hat sich ein intensives Spiel im Mittelfeld entwickelt, hier wird kein Zentimeter verschenkt.

5. Minute:
Tasaka gibt die Ecke von rechts hoch rein, doch der Gegner steht gut und klärt sicher.

4. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

4. Minute:
Auf der anderen Seite sorgt Losilla für den Spielaufbau und den ersten Angriff der Gastgeber, eine Ecke springt dabei heraus.

3. Minute:
Die erste Ecke des Spiels tritt die Fortuna ergebnislos von rechts, Bochums Abwehr klärt schnell.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

2. Minute:
chance Erster Angriff der Gäste mit Schauerte über die rechte Seite, die scharfe Hereingabe klärt Fabian in letzter Not vor dem einschussbereiten Pohjanpalo.

1. Minute:
Schiedsrichter Dingert pfeift die 1. Hälfte an. Düsseldorf hat Anstoß.

Die Mannschaften sind auf den Platz gekommen - gleich geht es los...

Bochums Vereinshymne von Grönemeyer wird derzeit abgespielt, das Stadion ist gut gefüllt, die Stimmung bestens. Von den rund 25.000 Zuschauern sind knapp 3.500 aus Düsseldorf angereist. Es ist trocken und mit 15 Grad vergleichsweise mild.

Düsseldorf: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Schauerte, Tah, Bodzek und Avevor - defensives Mittelfeld mit da Silva Pinto und Gartner, offensiv davor Benschop, auf den Außen Liendl und Bellinghausen ? im Sturm Pohjanpalo. Im Tor steht Rensing. Änderungen: Avevor und Pohjanpalo für Schmitz und Hoffer.

Bochum: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Celozzi, Cacutalua, Fabian und Perthel ? zentrales Mittelfeld mit Latza und Losilla, auf den Außen Tasaka und Gregoritsch ? im Sturm Sestak und Terodde. Im Tor steht Esser. Änderungen: keine.

Die Bilanz in der 2. Liga ist vollkommen ausgeglichen: 2-2-2 Spiele und 4:4 Tore. Die Kapitäne: Fabian bei Bochum und Bodzek bei Düsseldorf.

Bochum-Trainer Neururer muss auf folgendes Personal verzichten: Simunek (Adduktorenprobleme), Gyamerah (Reha) und Stammkeeper Luthe (Trainingsrückstand). Auf Düsseldorfer Seite muss Trainer Reck auf Bebou (Knorpelschaden) und Fink (Kreuzbandriss) verzichten. Des Weiteren fallen Schmitz (muskuläre Probleme) und Schmidtgal (Sehnenverletzung) aus.

Auch Fortuna Düsseldorf hat nach anfänglichen Schwierigkeiten sportlich in die Spur gefunden: Zuletzt gab es drei Siege in Folge, mit einem weiteren Dreier mit mindestens einer Drei-Tore-Differenz heute in Bochum winkt ebenfalls die Tabellenführung. In den letzten drei Spielen erzielten die Düsseldorfer acht Treffer, eine klasse Bilanz dank auch der Offensivkräfte Hoffer und Benshop, der jedoch auf die Euphoriebremse tritt: ?Vorsicht. Drei Siege in Serie heißen nicht, dass wir Meister geworden sind?, so der Niederländer.

Es läuft einfach rund beim VfL Bochum: Die Ruhrpottler sind in dieser Saison weiterhin ungeschlagen und stehen mit zwölf Zählern derzeit auf dem fünften Tabellenplatz. Mit einem Sieg heute gegen Fortuna Düsseldorf winkt sogar die alleinige Tabellenführung. Am vergangenen Spieltag zerlegte der VfL den FSV Frankfurt mit einem deutlichen 5:1-Sieg, wieder einmal trat Topstürmer Terodde mit einem Doppelpack in Erscheinung. Allerdings wartet Bochum nach wie vor auf den ersten Heimsieg, bisher gab es nur drei Unentschieden. ?Jetzt müssen wir versuchen, am Donnerstag auch mal zu Hause einen Sieg zu holen?, nimmt Terodde seine Mannschaftskollegen in die Pflicht.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20 Uhr vom Spiel VfL Bochum gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal