Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Dortmund - Galatasaray 4:1: BVB ist durch - CL im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Dortmund - Galatasaray 4:1

05.11.2014, 12:58 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:1

1:0 Reus (39.)

2:0 Sokratis (56.)

2:1 Balta (70.)

3:1 Immobile (74.)

4:1 Kaya (ET, 85.)

04.11.2014, 20:45 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 65.851 (ausverkauft)

Das war's für heute von der Champions League. Morgen geht es ab 20.30 Uhr live weiter mit den Spielen Bayern gegen den AS Rom und Sporting Lissabon gegen Schalke!

Eigentlich war's ein richtig gutes Spiel der Dortmunder. Das wurde aber überschattet von den Ausschreitungen einiger Anhänger der Gäste. Böller und Leuchtraketen wurden auf Dortmunder Fans abgefeuert und es ist zumindest sehr fraglich, ob man unter solchen Umständen ein Fußballspiel fortsetzen sollte. Dennoch: Durch die Tore von Reus, Sokratis, Immobile und ein Eigentor von Kaya setzt sich der BVB klar und verdient gegen Galatasaray durch. Das Achtelfinale ist perfekt für die Borussia. Galatasaray Istanbul dagegen kann nur noch auf die Europa League hoffen.

90. Minute:
Und dann pfeift Schiri Kralovec endlich ab. Dortmund gewinnt mit 4:1 gegen Galatasaray Istanbul und zieht damit vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League ein!

90. Minute:
Sneijders Ecke von links bringt nichts ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit muss noch absolviert werden.

90. Minute:
gelb Für ein harmloses Foul bekommt Dzemaili Gelb und ist damit für das nächste Spiel gesperrt.

90. Minute:
Die Dortmunder passen sich den Ball in der eigenen Hälfte zu, weil sie nicht mehr in die Nähe des Gäste-Fanblocks kommen wollen. Das geht so nicht, das ist kein normales Fußballspiel mehr.

90. Minute:
Und das fordert auch zu Recht ein vollkommen erboster Klopp. Er will, dass hier sofort abgepfiffen wird und das kann man absolut verstehen.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt. Ob das clever ist. Eigentlich sollte man hier ganz schnell Schluss machen.

90. Minute:
Der nächste Böller. Schiri Kralovec könnte das Match hier auch abbrechen, will es aber wohl über die Bühne bringen.

88. Minute:
Mutig: Schiri Kralovec pfeift das Match wieder an. Hoffentlich bleibt nun alles ruhig.

87. Minute:
Es fliegen auch Böller aus der Gäste-Kurve auf Dortmunder Zuschauer. Das artet hier gerade wirklich aus. Schiri Kralovec unterbricht das Match erneut.

87. Minute:
Nun landet eine Leuchtrakete mitten in den Dortmunder Fans!

85. Minute:
Tooooooooooooor!!! Kaya bringt den BVB mit einem Eigentor mit 4:1 in Führung! Immobile spielt den Ball von rechts im Strafraum scharf an den Fünfer. Da hält Kaya den Fuß rein und lenkt das Leder ins eigene Tor!

85. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Sven Bender ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Burak Yilmaz kommt für Umut Bulut ins Spiel

84. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

83. Minute:
chance Fast das 4:1! Immobile setzt sich rechts durch und passt links vor den Fünfer. Da bringt Aubameyang den Ball an Muslera vorbei, will aus fünf Metern ins leere Tor einschieben, aber Chedjou bringt noch den Fuß dazwischen und kann das verhindern!

82. Minute:
auswechslung Yasin Öztekin kommt für Hamit Altintop ins Spiel

82. Minute:
Klopp könnte eigentlich noch Ramos bringen. Der trifft ja auch fast immer sofort, wenn er eingewechselt wird...

81. Minute:
Gündogan flankt von rechts außen links vor den Fünfer. Da steigt Aubameyang hoch, doch sein Kopfball aus acht Metern ist kein Problem für Muslera.

80. Minute:
Sneijder kommt in der Mitte aus 17 Metern zum Schuss, aber Sokratis grätscht rein und blockt den ab.

79. Minute:
Nicht zu fassen: Es explodieren weiter Böller in der Kurve der Gäste-"Fans".

78. Minute:
In der Champions League geht irgendwie alles beim BVB: Immobile war keine drei Minuten auf dem Platz und trifft.

77. Minute:
Das Tor dürfte richtig wichtig gewesen sein, denn Galatasaray wurde nach dem Anschlusstreffer durchaus mutiger.

76. Minute:
Auch Immobile war kurz an der Seitenlinie, macht aber weiter.

75. Minute:
Bei diesem Tor ist Immobile noch mit Muslera zusammengeprallt, der behandelt werden musste, nun aber weitermachen kann.

74. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!!! Immobile macht das 3:1 für den BVB! Gerade eingewechselt und schon trifft Immobile. Die Dortmunder kontern und Aubameyang bringt den Ball an die Strafraumgrenze. Altintop will Immobile foulen, aber der schießt den Ball im Fallen noch unter Muslera durch in die Maschen.

74. Minute:
Inans Ecke von rechts kommt zu flach rein und wird geklärt.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

73. Minute:
Diese Ecke von links von Sneijder klären die Dortmunder am Fünfer per Kopf.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

72. Minute:
Nach dem Treffer gingen wieder Böller im Gäste-Fanblock hoch. Das Spiel läuft aber weiter.

72. Minute:
Im vierten Spiel kassiert Dortmund damit das erste Tor in der Champions League.

71. Minute:
auswechslung Ciro Immobile kommt für Marco Reus ins Spiel

70. Minute:
tor Tor! Balta bringt Galatasaray auf 1:2 ran! Ecke von links von Sneijder: Die kommt hoch links an den Fünfer, wo Balto hochsteigt und den Ball links oben einköpft!

70. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

69. Minute:
Die Ecke von rechts von Inan bringt Galatasaray nichts ein.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

68. Minute:
"claudia" fragt, ob Dortmund heute wieder das Champions-League-Gesicht zeigt? Genau so sieht's aus. Die Borussia spielt stark, konzentriert, nutzt ihre Chancen und kassiert - bisher - kein Gegentor. Warum das nicht in der Liga funktioniert, bleibt ein Geheimnis.

67. Minute:
Camdal versucht's rechts außen, doch da gibt's kein Vorbeikommen an Sokratis.

66. Minute:
Das große Aufbäumen ist bei den Gäste nicht zu erkennen. Die Dortmunder haben weiter alles unter Kontrolle.

65. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 35 Metern: Reus spielt den Ball rechts in den Strafraum, Piszczek köpft ihn in die Mitte, das aber genau auf die Brust von Melo, der dann klären kann.

64. Minute:
gelb Balta rempelt Mkhitaryan in der Mitte hart weg und bekommt dafür die Gelbe Karte.

63. Minute:
auswechslung Ilkay Gündogan kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

62. Minute:
"Aggi aus Angermünde" fragt, ob es Bewegung auf der Auswechselbank der Dortmunder gibt? Ja, Gündogan macht sich bereit!

61. Minute:
Sneijder passt links vor den Fünfer, Weidenfeller kommt schnell raus und klärt vor Dzemaili.

60. Minute:
"heike" fragt, ob sich die Gala-Fans wieder beruhigt haben? Ja, das sieht so aus. War vielleicht nur ein 'Anfall'.

59. Minute:
Wie reagiert Galatasaray Istanbul jetzt? Klar ist, dass sie mit einer Niederlage so gut wie raus sind aus der Champions League.

57. Minute:
Das war ganz stark gemacht von Sokratis, der den Ball da auf engstem Raum noch unter Kontrolle bringen konnte.

56. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor!!! Sokratis macht das 2:0 für Dortmund! Kagawa bringt den Ball von rechs hoch an den Fünfer, Kehl legt per Kopf in die Mitte vor, wo Sokratis den Ball aus drei Metern artistisch im Fallen und aus der Drehung ins Tor schießt!

55. Minute:
ecke Kagawa bringt die nah ans Tor und Muslera klärt zur nächsten Ecke.

55. Minute:
Weiter geht's mit Ecke für den BVB von rechts.

54. Minute:
Jetzt gehen einige Spieler von Galatasaray in die Kurve ihrer Fans und versuchen diese zu beruhigen. Altintop ist dabei.

54. Minute:
Szenen, die kein Fußballspiel braucht. Mal sehen, wie das hier weitergeht.

53. Minute:
Schiri Kralovec unterbricht das Spiel. Es fliegen weiter Böller aus der Kurve der Gäste-Fans aufs Spielfeld.

52. Minute:
Die Ecke kann nicht ausgeführt werden, weil die Gala-Fans in der Kurve Böller aufs Spielfeld werfen. Das ist nun schon richtig heftig.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

51. Minute:
Es gehen wieder ein paar Böller im Gäste-Fanblock hoch.

50. Minute:
"Toni" fragt, wie Altintop heute drauf ist? Solide im Zweikampf, harmlos nach vorne.

49. Minute:
Sneijder passt nun in den Strafraum. Bulut startet, aber Sokratis ist bei ihm und kann erfolgreich stören.

48. Minute:
chance Ganz knapp: Sneijder zieht überraschend aus der Mitte aus rund 23 Metern ab und sein Aufsetzer geht nur Zentimeter links neben das Tor. Weidenfeller hätte da nichts machen können.

47. Minute:
Die Ecke von links führt Reus kurz aus und flankt dann übers Tor. Oder war's ein Schuss?

47. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

47. Minute:
Kagawa bedient links im Strafraum Reus, dessen Pass in die Mitte auf Aubameyang nicht ankommt.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Galatasaray.

Die Pausenführung für die Dortmunder geht in Ordnung. Die Borussia hatte von Beginn an klar mehr Spielanteile. Galatasaray stand hinten lange kompakt und gut und so dauerte es bis zur 39. Minute ehe Reus nach starkem Pass von Piszczek das 1:0 machen konnte. Zuvor traf Sokratis in der 25. Minute mit einem Kopfball nur die Latte. Die Gäste müssen in Hälfte zwei mehr nach vorne machen und das sollte den Dortmundern entgegen kommen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund führt mit 1:0 gegen Galatasaray.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Camdal bleibt nach einem Zusammenprall mit Sokratis im Strafraum der Gäste liegen und muss behandelt werden.

45. Minute:
gelb Inan legt Reus an der Mittellinie und bekommt für dieses taktische Foul die erste Gelbe Karte des Spiels.

44. Minute:
Aubameyang lupft den Ball in die Mitte an den Strafraum. Mkhitaryan zieht da volley ab und schießt weit rechts vorbei.

43. Minute:
Konter der Dortmunder, aber der Pass von Mkhitaryan rechts in den Strafraum auf Aubameyang kommt nicht an.

42. Minute:
Freistoß für die Gäste von rechts: Inan bringt den hoch vor den Fünfer, wo alle verpassen.

40. Minute:
Klopp hat nun ein wenig Ärger mit dem vierten Offiziellen. Warum ist nicht klar.

39. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Reus macht das 1:0 für Dortmund! Da ging es mal richtig schnell: Piszczek passt perfekt durch die Mitte leicht rechts an den Strafraum auf Reus. Der geht allein auf Muslera zu und schiebt ihm den Ball durch die Beine ins Tor. Reus könnte beim Pass allerdings ganz knapp im Abseits gestanden haben.

38. Minute:
Nun ist Piszczek mal am Ball, köpft den von rechts aber zu ungenau in die Mitte und Aubameyang kommt nicht ran.

37. Minute:
"hansi" fragt, ob die Dortmunder durch die Niederlagen in der Buli verunsichert wirken? Nein, das eigentlich nicht, aber sie spielen das heute bisher schon etwas vorsichtiger.

36. Minute:
chance Nach der Ecke von links von Reus kommt rechts im Fünfer überraschend Subotic ran, schießt aber knapp übers rechte Toreck!

35. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

34. Minute:
Inan tritt Kehl von hinten in den Knöchel und es gibt Freistoß für den BVB. Der bringt dann nichts ein.

34. Minute:
Die Dortmunder versuchen es immer wieder über die linke Seite. Piszczek kommt rechts kaum mal ans Spielgerät.

33. Minute:
chance Dann aber mal Dortmund: Mkhitaryan legt vor dem Strafraum mit der Hacke stark auf Kagawa ab, dessen Schuss aus 18 Metern nur um Zentimeter links vorbei geht!

31. Minute:
"Reno" fragt, wie heute Subotic drauf ist? Schwer zu sagen, er hatte eigentlich noch nichts zu tun...

30. Minute:
Nun dribbeln sich die Dortmunder von der linken Seite mal in den Strafraum der Gäste, doch weder Reus noch Mkhitaryan kommen da zum Torschuss.

29. Minute:
Erneut spielen sich die Dortmunder den Ball vor dem Strafraum der Gäste zu, kommen nicht durch, verlieren ihn und dann foult Mkhitaryan Dzemaili.

27. Minute:
Klopp ist an der Seitenlinie zwar noch ruhig, sieht aber nicht zufrieden aus.

26. Minute:
Reus legt Melo im Mittelfeld. Schiri Kralovec hat's nicht gesehen und lässt weiterlaufen.

25. Minute:
chance Latte! Nach der Ecke von links von Reus setzt Sokratis seinen Kopfball aus vier Metern rechts ans Gebälk! Pech für den BVB!

24. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

24. Minute:
Im Moment ziehen die Dortmunder ihr Offensivspiel zu langsam auf und können die Gäste kaum mal in Bedrängnis bringen.

22. Minute:
Aubameyang spielt den Ball halbhoch in die Mitte, wo erneut Inan vor Reus klären kann.

21. Minute:
Inan fängt einen Pass von Durm in die Mitte auf Kagawa ab.

20. Minute:
Das Spiel machen will Galatasaray ganz klar nicht. Die Gäste stehen defensiv bisher aber sehr gut.

19. Minute:
Die Dortmunder lassen den Ball vor dem Strafraum der Gäste laufen, kommen aber gerade nicht vors Tor.

18. Minute:
Durm startet links außen, Altintop grätscht fair rein und klärt ins Seitenaus.

17. Minute:
Die Ecke von rechts kommt durch bis vor den Fünfer. Da verpasst Kaya und die Dortmunder können klären.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Galatasaray Istanbul

16. Minute:
Melo stolpert in der Mitte und bekommt dafür auch noch einen Freistoß. Der bringt dann aber nichts ein.

15. Minute:
Die erste Torchance im Spiel haben also die Gäste. Ansonsten bestimmen die Dortmunder das Spielgeschehen.

14. Minute:
chance Camdal bringt den Ball von rechts halbhoch in die Mitte. Da versucht's Sneijder am Elferpunkt mit einem Fallrückzieher. Der Ball kommt als Aufsetzer aufs rechte Eck, aber Weidenfeller ist zur Stelle!

13. Minute:
Bender langt an der Mittellinie gegen Balta zu und hat etwas Glück, dass er dafür nicht die Gelbe Karte bekommt.

12. Minute:
"Mika" fragt nach dem Ballbesitz? 73 Prozent in den ersten Minuten für den BVB.

12. Minute:
Kagawa will links im Strafraum Reus steil bedienen, doch sein Pass ist zu steil und landet im Toraus.

11. Minute:
Kagawa springt der Ball im Mittelfeld an die Hand und es folgt ein Freistoß für Galatasaray.

10. Minute:
Camdal legt links Durm und es gibt Freistoß für den BVB. Der bringt aber nichts ein.

9. Minute:
"manni" fragt, was mit Hummels ist? Der fällt mit Bänderdehnung im Sprunggelenk ein paar Wochen aus.

8. Minute:
Sneijder wird vorne in der Mitte angespielt, steht dabei aber knapp im Abseits.

7. Minute:
Bulut fällt im Strafraum der Dortmunder im Zweikampf mit Durm, möchte gerne einen Elfer, bekommt den aber zurecht nicht.

6. Minute:
Camdal geht rechts, aber Reus stört gut und klärt ins Seitenaus.

6. Minute:
"Uwe" fragt, ob Dortmund in der ersten Hälfte auf die Süd- oder Nordtribüne spielt? Auf die Südtribüne.

5. Minute:
Kagawa wieder mit der Ecke von rechts, die die Gäste am kurzen Pfosten aber klären können.

4. Minute:
ecke Ecke von rechts von Kagawa: Die kommt scharf rein und wird zur nächsten Ecke geklärt.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

3. Minute:
Ecke von links von Reus: Der Ball fliegt hoch links an den Fünfer, Bender ist mit dem Kopf dran, bringt das Leder aber nichts aufs Tor.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

2. Minute:
Im Block der Gäste-Fans explodieren ein paar Böller.

1. Minute:
Die Stimmung ist von Beginn an großartig und bis zu 12.000 Galatasaray-Fans sollen im Stadion sein!

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Pavel Kralovec aus Tschechien pfeift das Match an. Anstoß hat Dortmund.

Bei rund 10 Grad und leichtem Regen kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: Bisher spielten beide Teams fünfmal gegeneinander. Aus BVB-Sicht gab es dabei drei Siege, eine Niederlage und ein Remis.

Galatasaray muss heute auf Yilmaz (Fuß) verzichten. Auch Pandev steht nicht im Kader.

Prandelli will mutig gegen Dortmund spielen: "Wir müssen aggressiv und konzentriert sein. Wir werden versuchen, uns Räume zu schaffen und Tore zu erzielen. Ich hoffe, dass wir konzentriert genug sind, wenn wir die Gelegenheit dazu haben."

"Wir alle müssen alles geben, für die Mannschaft spielen und unser Spiel aufziehen. Wir dürfen nicht zu offensiv und zu defensiv an die Sache herangehen. Wir werden konzentriert arbeiten, an die 25 Millionen Fans hinter uns denken und an die guten Zeiten bei Galatasaray anknüpfen. Wir werden alles geben, um unsere Fans glücklich zu machen", erklärte Trainer Cesare Prandelli.

Galatasaray hat nach drei Spielen in der Champions League nur einen Punkt auf dem Konto und muss heute eigentlich gewinnen. In der heimischen SüperLig läuft es besser. Galatasaray gewann am Freitag mit 2:1 gegen Kasimpasa Istanbul und ist punktgleich mit Spitzenreiter Fenerbahce Istanbul Tabellenzweiter.

Den Dortmundern fehlen Hummels (Bänderdehnung im Sprunggelenk), Blaszczykowski, Kirch (beide Trainingsrückstand), Sahin (Aufbautraining nach Knie-OP) und Ji (Meniskusquetschung).

Das Hinspiel in Istanbul vor zwei Wochen hat der BVB klar dominiert und mit 4:0 gewonnen. Dennoch warnt Trainer Klopp eindringlich davor, Galatasaray zu unterschätzen: "Sie können Fußball spielen. Wir rechnen mit einer starken Mannschaft von Galatasray, die das Ziel hat, ihre Situation in der Gruppe dramatisch zu verbessern. Wenn sie gewinnen, öffnet sich die Situation in der Gruppe nochmal. Das wollen wir verhindern."

Trainer Jürgen Klopp erklärte zur Leistungsdiskrepanz zwischen Bundesliga und Champions League: "Wir haben in den entscheidenden Momenten in der Bundesliga die Tore nicht gemacht. Wir spielen ja genug Torchancen heraus. Es gab Spiele, in denen wir klar besser waren, aber durch zwei individuelle Fehler zwei Tore kassiert und zahlreiche Chancen vergeben haben. Wir machen Fehler und sind vorne nicht konsequent genug. So einfach ist das."

In der Champions League dagegen spielt die Borussia richtig groß auf, gewann bisher alle drei Spiele, ohne dabei ein Gegentor zu kassieren und ist Tabellenführer der Gruppe D vor Arsenal London! Das bedeutet, dass die Borussia mit einem Sieg heute gegen Galatasaray bereits den Einzug ins Achtelfinale der Champions League perfekt machen kann!

Die Pleitenserie der Dortmunder in der Bundesliga geht weiter. Die 1:2-Niederlage am Samstagabend gegen die Bayern war die fünfte in Folge. Damit steht der BVB nun auf Abstiegsplatz 17!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal