Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga: Kaiserslautern - VfL Bochum: Das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaiserslautern - Bochum 2:2

08.11.2014, 09:38 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

0:1 Terodde (32.)

1:1 Lakic (48.)

2:1 Jacob (82.)

2:2 Sestak (88.)

07.11.2014, 18:30 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 23.000

Das war's vom Spiel Lautern gegen Bochum. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Hertha gegen Hannover dabei!

Die Bochumer feiern diesen Punkt und das können sie auch. Mit einer guten Defensivleistung und einer guten Chancenverwertung sichern sie sich den einen Zähler beim FCK. Lautern dagegen kann nicht zufrieden sein. Die Hausherren waren eigentlich lange spielbestimmend, machten daraus aber zu wenig.

90. Minute:
Schluss! Kaiserslautern und Bochum trennen sich 2:2.

90. Minute:
Matmour und Gregoritsch geraten aneinander. Schiri Kampka schlichtet ohne Karten.

90. Minute:
Die Bochumer stehen auch in den letzten Spielminuten hinten gut.

90. Minute:
Hoch und lang versuchen's die Hausherren nun und kommen nicht durch.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt. Auf dem Rasen wird es nun etwas hektischer.

90. Minute:
chance Und beinahe die erneute Führung für Lautern: Luthe klärt schlecht nach vorne, Jacob zieht aus elf Metern ab und schießt nur knapp über die Latte!

89. Minute:
Die Joker stechen auf beiden Seiten. Gut vier Minuten nach seiner Einwechslung trifft nun Sestak.

88. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Sestak gleicht für Bochum zum 2:2 aus! Freistoß für den VfL von rechts: Tasaka bringt den hoch in die Mitte vor den Fünfer. Da steigt Sestak hoch und köpft aus sechs Metern links unten ein.

88. Minute:
gelb Löwe kommt gegen Tasaka klar zu spät und bekommt dafür die Gelbe Karte.

87. Minute:
Butscher langt gegen Hofmann zu und es gibt Freistoß für Lautern.

86. Minute:
Dem VfL dagegen droht die dritte Pleite in Folge.

85. Minute:
auswechslung André Fomitschow kommt für Kevin Stöger ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Stanislav Sestak kommt für Tobias Weis ins Spiel

84. Minute:
Lautern dreht das Spiel also in der zweiten Hälfte und wäre mit diesem Dreier zumindest bis morgen Tabellenzweiter!

83. Minute:
Keine drei Minuten war Jacob auf dem Platz!

82. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Jacob macht das 2:1 für Lautern! Schulze geht in den Strafraum und passt auf Matmour, der legt rechts an den Fünfer auf Jacob ab, der das Leder trocken und flach links einschiebt!

80. Minute:
Löwe flankt von links hoch an den Fünfer, wo Luthe nur mit Mühe klären kann.

79. Minute:
Runjaic bringt mit Jacob einen weiteren Stürmer. Noch mehr Offensive nun also beim FCK.

79. Minute:
auswechslung Sebastian Jacob kommt für Amin Younes ins Spiel

78. Minute:
Younes flankt von links gut vor den Fünfer, Karl springt rein, kommt nicht ran und dann packt Luthe im rechten Eck sicher zu.

77. Minute:
Den bringt Tasaka von links außen schlecht rein und die Hausherren klären noch vor dem Strafraum.

77. Minute:
Hofmann hält gegen Gregoritsch drüber und es folgt der nächste Freistoß für den VfL.

76. Minute:
chance Kurz danach versucht's Tasaka von halbrechts aus rund 20 Metern und sein Schuss geht nur knapp links am Toreck vorbei!

75. Minute:
Der anschließende Freistoß segelt links ins Toraus.

75. Minute:
Jenssen senst Losilla im Mittelfeld um und hat etwas Glück, dass er dafür nicht Gelb sieht.

73. Minute:
Defensiv stehen die Bochumer weiter gut. Nach vorne allerdings versuchen sie nur in Ausnahmefällen etwas.

71. Minute:
Nun eine Ecke von links für Lautern: Die kommt hoch an den Fünfer, die Bochumer klären und der Nachschuss von Löwe geht zwei Meter links neben das Tor.

71. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

71. Minute:
Neuer Kapitän beim FCK ist Karl.

70. Minute:
Ecke von rechts von Stöger: Das Leder fliegt hoch an die Strafraumgrenze, Jenssen zieht da direkt ab, schießt aber drei Meter drüber.

69. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

69. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Srdjan Lakic ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Fabian Holthaus kommt für Timo Perthel ins Spiel

67. Minute:
Bei Bochum dagegen soll Holthaus gleich reinkommen.

66. Minute:
Ecke von links von Younes: Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten, Perthel köpft ihn wieder raus.

66. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

66. Minute:
"Wäller" fragt, ob sich noch nichts auf der Ersatzbank von Lautern bewegt? Noch nicht.

64. Minute:
Bochums Fabian hat's doch böser erwischt: Er musste mit einer Gehirnerschütterung in der 53. Minute runter.

63. Minute:
Freistoß für die Gäste aus der Mitte: Tasaka bringt den hoch rechts an den Fünfer. Es kommt keiner mehr ran und Sippel fängt sicher runter.

61. Minute:
Der VfL mal wieder vorne: Von links flankt Butscher an den Fünfer, wo Orban vor Losilla klären kann.

61. Minute:
Auch nach 60 Minuten hat der FCK mit 73 Prozent klar mehr Ballbesitz.

60. Minute:
Auch das gibt's in Liga 2: Falscher Einwurf von Löwe. Die Bochumer machen's danach besser.

59. Minute:
Die Lauterer spielen weiter nach vorne und die Bochumer sind schon wieder nur hinten beschäftigt.

58. Minute:
Kurz danach fängt Luthe eine Flanke von links im Strafraum sicher runter.

57. Minute:
Younes flankt von links, Cacutalua springt rein und klärt.

55. Minute:
gelb Klares taktisches Foul von Lakic, der Weis hält und dafür die erste Gelbe Karte des Spiels sieht.

55. Minute:
Gregoritsch passt von links steil in die Mitte, doch da bekommt Terodde den Ball nicht unter Kontrolle.

54. Minute:
auswechslung Heiko Butscher kommt für Patrick Fabian ins Spiel

53. Minute:
Das sieht gar nicht gut aus. Fabian muss gestützt werden und Butscher macht sich einsatzbereit.

52. Minute:
Fabian wurde da von seinem eigenen Torwart abgeräumt und wirkt benommen.

52. Minute:
Nach dieser Aktion bleibt Fabian im VfL-Strafraum liegen.

51. Minute:
Freistoß für den FCK von rechts: Stöger bringt den scharf links an den Fünfer. Luthe ist draußen und packt sicher zu.

50. Minute:
In der ersten Hälfte haben die Hausherren aus vier guten Chancen nichts gemacht. In der zweiten Hälfte führt der erste gute Angriff zum Ausgleich.

49. Minute:
Der Ausgleich ist absolut verdient, denn Lautern ist weiter das spielbestimmende Team.

48. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Lakic macht den 1:1-Ausgleich für Lautern. Jenssen bedient rechts Matmour, der stark vor den Fünfer flankt. Da kommt Lakic aus sechs Metern zum Kopfball, setzt den an den rechten Innenpfosten und von da geht der Ball über die Linie!

47. Minute:
Ecke von links von Stöger: Die kommt scharf auf den kurzen Pfosten, wo Perthel mit dem Kopf klären kann.

46. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Kaiserslautern.

Es gibt Pfiffe zur Pause in Kaiserslautern. Die Hausherren haben von Beginn an das Geschehen bestimmt und erspielten sich auch einige gute Torchancen. Die beste vergab Lakic, der in der 10. Minute freistehend aus sieben Metern drüber schoss. Die Bochumer kamen in der Folge besser ins Match, doch die Führung durch Terodde in der 32. Minute war dennoch überraschend. Mal sehen, was dem FCK in Hälfte zwei einfällt. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Bochum führt bei Lautern mit 1:0!

45. Minute:
Nochmal Freistoß vür den VfL: Vom rechten Strafraumeck spielen die Bochumer den Ball flach in die Mitte, doch da kommt kein Mitspieler zum Schuss.

45. Minute:
Drei Minuten werden in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Freistoß für Bochum von links: Tasaka schlägt ihn hoch rechts an den Fünfer, Sippel kommt raus und packt sicher zu.

45. Minute:
Da ist aber nichts weiter passiert, denn Fabian kommt zurück aufs Spielfeld.

44. Minute:
Fabian steht zwar wieder, blutet aber an der Lippe und muss draußen weiter behandelt werden.

43. Minute:
Latza prallt mit dem eigenen Mann Fabian hart beim Kopfball zusammen. Fabian bleibt liegen und muss behandelt werden.

42. Minute:
ecke Die anschließende Ecke von links bringt nichts ein.

42. Minute:
chance Freistoß für Lautern von leicht links aus rund 19 Metern: Lakic zwirbelt den über die Mauer, Tasaka fälscht noch leicht ab und der Ball landet links auf dem Tornetz!

41. Minute:
Immer noch 74 Prozent Ballbesitz für die Hausherren, aber es führen die Gäste.

40. Minute:
Kurz danach passt Löwe gut steil links in den Strafraum, aber da war kein Lauterer mitgelaufen.

39. Minute:
Löwe legt sich links den Ball zu weit vor, Celozzi blockt ihn dann gut ab und das Leder trudelt so ins Toraus.

38. Minute:
Weis ist zurück auf dem Spielfeld.

37. Minute:
Bochum schon wieder im FCK-Strafraum, doch ein Schuss von halblinks von Gregoritsch ist kein Problem für Sippel.

37. Minute:
Links an der Stirn hat's Weis erwischt. Er wird nun draußen weiter behandelt.

36. Minute:
Weis blutet im Gesicht und wird auf dem Feld behandelt. Er sitzt aber zumindest wieder.

35. Minute:
Lakic fällt nach einem Zweikampf auf Weis. Der bleibt liegen und muss behandelt werden.

35. Minute:
Eine Ecke von rechts bringt Lautern nichts ein.

34. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

34. Minute:
Mit der zweiten guten Offensivaktion im Spiel machen die Bochumer gleich das Tor. Sippel sah dabei aber alles andere als gut aus und Heintz hatte Terodde aus den Augen verloren.

32. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Überraschend bringt Terodde Bochum mit 1:0 in Führung! Perthel geht links und flankt, Sippel kommt raus, aber nicht ran und links im Fünfer drückt Terodde den Ball dann aus spitzem Winkel über die Linie. Heintz kommt zu spät.

31. Minute:
Terodde legt Orban an der Mittellinie und es folgt ein Freistoß für die Hausherren.

30. Minute:
Losilla klärt links im Strafraum gegen Löwe mit einer Grätsche!

29. Minute:
chance Die nächste gute Chance für den FCK: Jenssen passt von links flach vor den Fünfer und Zentimeter vor Lakic kann Luthe noch klären!

28. Minute:
Orban und Heintz hatten es davor nicht geschafft, Cacutalua am Kopfball zu hindern.

27. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt dem VfL nichts ein.

27. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

26. Minute:
chance Der Freistoß bringt nichts ein, aber danach kommt Cacutalua sieben Metern vor dem Tor gegen zwei Lauterer zum Kopfball und den muss Sippel mit einer Parade über die Latte lenken!

26. Minute:
Heintz hat den Arm im Gesicht von Terodde und das gibt Freistoß für Bochum.

25. Minute:
Bochum macht nach vorne zwar weiter fast nichts, steht hinten aber besser als noch in den ersten Minuten. Da gibt es kaum mal eine Lücke für die Hausherren.

24. Minute:
Perthel hatte das Knie von Orban an den Kopf bekommen, kniete kurz auf dem Rasen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

23. Minute:
Die Ecke von links von Younes bringt nichts ein, weil am Fünfer Orban zu hart gegen Perthel einsteigt. Es gibt Freistoß für den VfL.

23. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

22. Minute:
Matmour versucht's mal über die linke Seite und wird von Cacutalua gestoppt.

20. Minute:
Perthel zieht mal vom linken Strafraumeck ab, aber Schulze stellt sich rein und blockt diesen Schuss ab.

19. Minute:
Auch zu ungenau: Terodde passt links raus, das aber zu steil für Perthel und erneut landet der Ball nur im Seitenaus.

18. Minute:
Gregoritsch bekommt das Leder links außen und muss es zurückpassen. Nach vorne geht beim VfL fast gar nichts.

17. Minute:
Knapp 74 Prozent Ballbesitz hatte der FCK bisher!

15. Minute:
Bochum ist mal über die rechte Seite vorne, doch ein Pass von Tasaka auf Celozzi landet ebenfalls nur im Aus.

14. Minute:
Latza passt aus der Mitte stramm links ins Seitenaus. Gregoritsch konnte da nicht rankommen.

12. Minute:
Matmour setzt sich rechts erneut durch, passt flach in die Mitte, Lakic lässt durch, doch dahinter kommt Younes etwas überrascht nicht zum Schuss.

11. Minute:
"anna 4" fragt, wie die Stimmung ist? Schon ganz gut, aber das geht hier eigentlich noch viel besser!

10. Minute:
chance Das hätte das 1:0 für den FCK sein müssen: Nach Pass von rechts Matmour vor den Fünfer kommt Lakic aus sieben Metern vollkommen frei zum Schuss und schießt tatsächlich drüber!

9. Minute:
Nun ist Jenssen links im Strafraum, passt flach auf den kurzen Pfosten, wo Lakic noch den Fuß reinhält, aber die Gäste können im Fünfer klären.

7. Minute:
Jenssen passt scharf und flach rechts in den Strafraum, Schulze bringt das Leder von der Torauslinie noch flach an den Fünfer, doch da steht Luthe gut und packt sicher zu.

6. Minute:
Karl haut den Ball sehr hoch rechts nach vorne, doch da steht kein Mitspieler.

5. Minute:
Die Hausherren bestimmen in den ersten Minuten klar das Spielgeschehen. Der VfL steht sehr tief.

3. Minute:
chance Stöger bringt den Ball nun hoch links in den Strafraum. Younes versucht's direkt, doch sein Flachschuss ist kein Problem für Luthe.

2. Minute:
Löwe schlägt den Ball hoch rechts nach vorne, doch da kommt Matmour nicht ran.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Robert Kampka pfeift das Match an, Anstoß hat Bochum.

Bei rund 7 Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Bilanz: Viermal spielten beide Teams bisher in der 2. Liga gegeneinander. Aus FCK-Sicht gab es dabei einen Sieg und drei Remis.

Verzichten muss der VfL heute auf Gyamerah (Reha), Gulden und Simunek (Adduktorenverletzung).

Dass das gegen Lautern nicht leicht wird, ist Neururer auch klar: "Es wird ein verdammt schweres Spiel, natürlich auch aufgrund der aktuellen psychischen Verfassung. Aber die Mannschaft ist absolut willens, in Kaiserslautern zu bestehen, das konnte man innerhalb der Trainingswoche deutlich sehen."

Trainer Peter Neururer stellte klar: "Die Situation, in der wir uns jetzt befinden, müssen wir selbst wieder bereinigen."

Seit sechs Spielen hat der VfL Bochum nicht mehr gewonnen, die beiden letzten Spiele 0:2 (in Leipzig) und 0:3 (zu Hause gegen 1860 München) verloren und ist bis auf Rang zehn abgerutscht. Schlimmer noch: Nur noch drei Zähler trennen den VfL von den Abstiegsplätzen!

Fehlen werden dem FCK Demirbay (Bänderriss im rechten Sprunggelenk), Ring (Innenbandriss im rechten Knie) und Zellner (Trainingsrückstand).

Dafür spricht vor allem die Heimbilanz der "Roten Teufel", die zu Hause in der dieser Saison noch ungeschlagen sind!

Trainer Kosta Runjaic hält viel vom heutigen Gegner VfL Bochum: "Sie haben einen sehr guten Kader und einen sehr erfahrenen Trainer, der bereits viele Situationen erlebt hat und den VfL entsprechend gut auf uns einstellen wird. Das macht die Sache nicht einfacher. Wenn wir allerdings weiter unser Spiel spielen, viel investieren und wieder konzentriert an die Sache rangehen, bin ich auch dieses Mal zuversichtlich, dass wir nicht nur ein gutes Spiel machen werden, sondern auch die drei Punkte auf dem Betzenberg behalten."

0:0 spielte Kaiserslautern am Montag in Leipzig und ist damit seit vier Spieltagen ungeschlagen. Der FCK steht mit 20 Punkten nach zwölf Spielen auf Tabellenplatz fünf, könnte sich aber mit einem Dreier heute gegen den VfL Bochum zumindest vorübergehend auf Rang zwei verbessern!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den VfL Bochum.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal