Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayern München - Schalke 04 1:1 - Boateng fliegt vom Platz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

FC Bayern - Schalke 04 1:1

04.02.2015, 09:37 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Robben (67.)

1:1 Höwedes (72.)

03.02.2015, 20:00 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 75.000 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Bayern München gegen Schalke 04. Morgen geht es hier um 19.45 Uhr mit dem zweiten Teil des 19. Spieltags weiter. Bis dahin!

Tag der Unentschieden: In München endet auch die dritte von vier Dienstagsbegegnungen 1:1. In einer Partie, die jede Klasse vermissen ließ, gibt der Rekordmeister erstmals in dieser Saison zu Hause einen Punkt ab. Schalke hätte gegen seit der 18. Minute dezimierte Bayern (Rot gegen Boateng) mehr machen müssen, dann wäre ein Sieg drin gewesen. Doch die Königsblauen hielten sich an ihre defensive Marschroute, vergaben dazu durch Choupo-Moting einen Foulelfmeter. Der FC Bayern bleibt mit acht Punkten Vorsprung Tabellenführer. Schalke 04 bleibt Vierter, könnte morgen aber sowohl von Augsburg als auch von Leverkusen überholt werden.

90. Minute:
Aus! Nahezu pünktlich pfeift Schiedsrichter Bastian Dankert die Partie ab.

90. Minute:
chance Oder doch? Lewandowski versetz Gegenspieler Matip und lupft den Ball aus 16 Metern in Richtung Tor - und darüber hinweg!

89. Minute:
Nun spielen sich die Münchner den Ball hinten quer zu. Da geht nicht mehr viel.

88. Minute:
auswechslung Sebastian Rode kommt für Mitchell Weiser ins Spiel

87. Minute:
chance Die Fehlpässe im Mittelfeld häufen sich. Am Ende marschiert Choupo-Moting über rechts bis an den Bayern-Strafraum, schießt aus 17 Metern Neuer hält sicher!

86. Minute:
auswechslung Tranquillo Barnetta kommt für Kevin-Prince Boateng ins Spiel

85. Minute:
gelb Schweinsteiger senst Uchida an der Außenlinie mit einer Beinschere um und sieht zu Recht die Gelbe Karte.

84. Minute:
User "thomas" fragt, wie Weiser spielt? Der junge Münchner macht eine ordentliche Partie, ist sehr agil und offensvifreudig. Allerdings gewann er von 24 Zweikämpfen nur 14.

83. Minute:
Schalke hat sich mit neun Spielern am eigenen Strafraum versammelt. Weiter vorne lauert nur Choupo-Moting.

82. Minute:
chance Bernat versucht es mit einem Schuss von der linken Strafraumseite. Der Ball rauscht klar über den Schalker Kasten.

81. Minute:
gelb Weiser hakelt nach einem Duell gegen Boetang und sieht die Gelbe Karte dafür.

80. Minute:
Bislang hat der FC Bayern in der Liga zu Hause noch keinen Punkt abgegeben.

79. Minute:
Bayern-Trainer Guardiola tigert in seiner Coaching Zone auf und ab. Ihm reicht das Remis trotz Unterzahl nicht.

78. Minute:
User "Seppl" fragt, ob der Ausgleich verdient ist? Ja, das ist er. Ein Unentschieden entspricht auch weitgehend dem Spielverlauf.

77. Minute:
auswechslung Leroy Sané kommt für Sidney Sam ins Spiel

76. Minute:
Alles wieder gut: Fuchs kann weitermachen. Der Schalker hatte den Ellbogen von Benatia ins Kreuz bekommen.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen - und das Spiel ist unterbrochen. Fuchs ist nach einem Kopfballduell mit Benatia liegen geblieben.

74. Minute:
Robben dribbelt sich über rechts in den Strafraum, geht dann im Duell mit Fuchs zu Boden. Schiri Dankert hat kein Foul gesehen und gibt Abstoß für die Gäste.

73. Minute:
Das ging schnell! Die Münchner Führung hatte nur fünf Minuten Bestand.

72. Minute:
tor Toooooooooor für Schalke! 1:1 durch Höwedes, der die Ecke aus acht Metern einköpft! Der Ball schlägt am langen Pfosten ein!

71. Minute:
ecke Sam schlägt auf der Gegenseite eine Ecke von links herein.

70. Minute:
Plötzlich lassen sich die Münchner Fans auch wieder hören, sind nun aufgestanden und feiern ihre Mannschaft.

69. Minute:
In Unterzahl liegen die Gastgeber hier nun mit 1:0 vorn. Dabei hatte Schalke 04 im ersten Durchgang die Riesenmöglichkeit, selbst in Führung zu gehen.

68. Minute:
Kurios! Erst zählt das Lewandowski-Tor nicht, weil dieser aus dem Abseits kam. Die Ecken-Entscheidung zuvor hatte aber Bestand, woraus dann doch die Führung der Bayern resultierte.

67. Minute:
tor Tooooooooor für München! 1:0 durch Robben, der den Eckball aus sechs Metern per Kopf ins Tor wuchtet. Wellenreuther ist ohne Abwehrchance!

67. Minute:
ecke Alonso schlägt den nächsten Eckball von links herein.

66. Minute:
chance Der Ball ist im Schalker Tor! Doch der Treffer zählt nicht, weil Lewandowski von hinter der Torlinie zurück kam und aus spitzem Winkel einschob!

66. Minute:
Sam tritt den folgenden Freistoß in den Strafraum, wo Schweinsteiger per Kopfball klärt.

65. Minute:
gelb Benatia haut Sam im Laufduell die linke Hand ans Kinn und sieht dafür die Gelbe Karte.

64. Minute:
Alonso hebt einen Freistoß von der linken Seite an den langen Pfosten, wo Wellenreuther den Ball im Nachfassen gegen Dante hat.

63. Minute:
Choupo-Moting probiert es aus 22 Metern. Dem Schalker rutscht der Ball über den Spann, sein Schuss geht in Richtung rechter Eckfahne.

62. Minute:
Die Schalker schieben den Ball nur quer. Offensivdrang zeigen die Gäste nicht.

61. Minute:
Vereinzelt sind von den Tribünen Pfiffe zu hören. Ansonsten ist schon eine geraume Zeit lang recht still in der Arena.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun in München gespielt, wo zehn Bayern und elf Schalker alles andere als ein Spitzenspiel bieten.

59. Minute:
Das war erst der zweite Torschuss der Bayern. In der 37. Minute hatte es ebenfalls Robben versucht, das Tor aber verfehlt.

58. Minute:
chance Aber jetzt! Robben dringt über links in den Strafraum ein, zieht mit links wuchtig ab. Wellenreuther kann nur abklatschen, beim Abpraller setzt sich Robben unfair durch - der Schiri pfeift die Aktion ab.

57. Minute:
Der Partie ist das Tempo nun völlig abhanden gekommen. Fast scheint es, als hätten sich beide Mannschaften auf ein 0:0 geeinigt.

56. Minute:
auswechslung Robert Lewandowski kommt für Thomas Müller ins Spiel

55. Minute:
Münchens Alsonso spielte bislang 64 Pässe, von denen 56 ankamen.

54. Minute:
Alonso verliert den Ball im Mittelfeld gegen Choupo-Moting, der Sam auf die Reise schickt. Doch der wird souverän von Benatia ausgebremst.

53. Minute:
Auf Seiten der Gastgeber deutet sich der nächste Wechsel an: Lewandowski ist vom Aufwärmen zurück zur Bank beordert worden.

52. Minute:
Wellenreuther schlägt den Ball aus seinem Freistoß ganz weit in die Münchner Hälfte. Kein Schalker kommt aber mehr ran.

51. Minute:
ecke Alonso tritt eine weitere Ecke für die Münchner von rechts herein. Am Elfmeterpunkt verpasst Dante den Ball.

50. Minute:
User "Beppo" fragt, wie die Stimmung in der Arena ist? Auf Seiten der Bayern-Fans im Moment verhalten. Man hört hier nur die mitgereisten Schalker Anhänger.

49. Minute:
Der 19-jährige Wellenreuther gibt damit sein Bundesliga-Debüt für Schalke 04. Und das gegen Robben, Müller und Co.

48. Minute:
gelb Höwedes lässt Bernat auflaufen und sieht dafür die Gelbe Karte.

47. Minute:
Überraschender Wechsel im Tor der Gäste: Wellenreuther steht nun für Giefer im Kasten. Der musste mit Oberschenkelproblemen in der Kabine bleiben.

46. Minute:
auswechslung Timon Wellenreuther kommt für Fabian Giefer ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Dankert pfeift die zweite Hälfte an, erneut mit Verspätung. München hat Anstoß.

Torlos geht die Spitzenpartie des 19. Spieltages zwischen dem FC Bayern und Schalke 04 in die Pause. Die Münchner bemühen sich sehr, die Schlappe von Wolfsburg (1:4) wieder auszubügeln, zeigen jede Menge Einsatz, rennen sich aber immer wieder an der sehr kompakten Gäste-Deckung fest. Die Königsblauen hatten hier die Riesenmöglichkeit zur Führung, als Choupo-Moting in der 18. Minute zu einem Foulelfmeter anlief - und verschoss! Zuvor hatte Boateng für seine Notbremse gegen Sam Rot gesehen. Auch mit zehn Mann macht hier aber nur eine Mannschaft das Spiel - und das sind die Münchner. Im zweiten Durchgang ist für beide Teams noch alles drin - dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's in der ersten Hälfte. Schiedsrichter Bastian Dankert pfeift zur Pause.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang wird angezeigt.

44. Minute:
Schalke hält den Ball nun sicher in den eigenen Reihen und wartet auf den Halbzeitpfiff.

43. Minute:
München dominiert diese Partie trotz Unterzahl, bringt nach vorne bis auf einige Einzelaktionen aber wenig zu Stande.

42. Minute:
Schöner Angriff! Robben diesmal über links, schickt Müller in Richtung Strafraum. Dessen Flanke verpasst Schweinsteiger trotz einer Flugeinlage gut sieben Meter vor dem Tor.

41. Minute:
User "Timo" fragt, wie die Leistung der Schiedsrichter ist? Die ist gut. Allerdings hätte es bei der Aktion von Boateng gegen Sam nicht unbedingt Elfmeter geben müssen. Die Attacke kam schon vor der 16-Meter-Linie.

40. Minute:
Weiser dribbelt sich über rechts toll in den Strafraum, aber seine Hereingabe kann Nastasic mit dem Kopf klären.

39. Minute:
Auf der linken Seite läuft sich Bernat an Uchida und Boateng fest.

38. Minute:
Das war eigentlich der erste richtige Torschuss der Münchner. 37 Minuten hat es bis dahin gedauert.

37. Minute:
chance Klasse gemacht! Robben zieht wie so oft von rechts nach innen, hält von der Strafraumlinie mit links drauf. Der Ball segelt nur knapp am langen Torwinkel vorbei!

36. Minute:
User "Heiko" fragt, was Josep Guardiola an der Seitenlinie macht? Der Bayern-Trainer hat immer noch erhöhten Redebedarf und mit seiner Reservebank auch einige Zuhörer.

35. Minute:
Weiser hebt den Ball von rechten Seite an den Fünfmeterraum, doch die Hereingabe kommt nicht bei Müller an.

34. Minute:
Im Großen und Ganzen ist die Partie bislang recht fair, es gab aber schon 13 Freistöße für die Münchner. Schalke kommt auf neun Freistöße.

33. Minute:
Schalkes Boateng tritt Schweinsteiger von hinten um und hat Glück, dass er keine Gelbe Karte sieht.

32. Minute:
Schalke steht hinten sehr sicher. Nun kann sich Müller nicht gegen Matip durchsetzen, zieht den Schalker dabei zu Boden.

31. Minute:
Aber auch nach 30 Minuten hat der FC Bayern mit über 65 Prozent die höhere Ballbesitzquote.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun gespielt in München, wo der Gastgeber seit der 18. Minute (Rot gegen Boateng) nur noch zu zehnt auf dem Platz steht.

29. Minute:
User "zopi" fragt, ob Götze nach seiner Auswechslung sauer ist? Von der Mimik her lässt sich der Weltmeister nichts anmerken. Ein Abklatschen mit Guardiola hat es aber auch nicht gegeben.

28. Minute:
Schalke gewinnt nur mehr und mehr Feldanteile gegen nur noch zehn Münchner, hat aber seit dem Sam-Schuss nach dem Elfmeter keine weiteren Chancen zu verzeichnen.

27. Minute:
Dante orientiert sich sofort in die Abwehrzentrale. Im Angriff sortieren sich Robben und Müller ganz vorne ein.

26. Minute:
auswechslung Dante kommt für Mario Götze ins Spiel

25. Minute:
Guardiola gibt Dante an der Seitenauslinie noch letzte Anweisungen. Mal gucken, wer für den Brasilianer runter muss.

24. Minute:
Bayern-Trainer Guardiola schickt Dante zum Warmmachen. Der Brasilianer wird gleich in die Partie kommen.

23. Minute:
User "U." fragt, ob Lahm noch nicht wieder fit ist? Nein, Münchens Nummer 21 fällt nach seinem Knöchelbruch noch monatelang aus.

22. Minute:
Allerdings: Die Attacke von Boateng gegen Sam begann eher vor der Strafraumgrenze. Die Rote Karte war aber wegen der Notbremse so oder so korrekt.

21. Minute:
Die Münchner müssen nun über 70 Minuten mit nur zehn Mann auskommen. Trainer Guardiola hat erst mal Alaba in die Innenverteidigung beordert

20. Minute:
Was für Szenen nach fast 20 Minuten: Erst fliegt Bayerns Boateng mit Rit vom Platz, dann vergibt Choupo-Moting viel zu lässig den Elfmeter und damit die Chance zur Führung für die Schalker.

19. Minute:
chance Aber jetzt! Sam zieht verdeckt aus 18 Metern ab. Neuer kann den Ball gerade noch zur Seite ablenken!

18. Minute:
chance Verschossen! Choupo-Moting schiebt den Ball viel zu schwach in die rechte untere Ecke. Neuer ist da und wehrt sicher ab!

18. Minute:
rot Klare Sache! Schiri Dankert zeigt Boateng zu Recht die Rote Karte für diese Aktion!

17. Minute:
elfer Jerome Boateng tritt Sam bei der Ballannahme kurz hinter der Strafraumgrenze wuchtig um. Schiri Dankert zeigt sofort auf den Punkt!

16. Minute:
Uchida spielt den Ball aus der Bayern-Hälfte über 60 Meter zurück auf Torwart Giefer.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist nun gespielt in München, wo die Gastgeber die Partie ganz klar beherrschen. Schalke wird seit der ersten Minute in die Defensive gedrängt.

14. Minute:
Götze schickt auf der rechten Seite Robben steil, der den Ball schön auf den mitgelaufenen Weiser lupft. Der Youngster kann die Kugel aber nicht mehr kontrollieren.

13. Minute:
Schweinsteiger zieht den folgenden Freistoß mit rechts über die Mauer, aber auch klar über das Tor.

12. Minute:
Schweinsteiger und Alonso stehen zu einem Freistoß gut 20 Meter vor dem Tor bereit. Auch Robben kommt dazu.

11. Minute:
chance Der erste richtige Torschuss der Partie! Meyer zieht flach aus 17 Metern ab. Neuer kann den mittig getretenen Ball sich aufnehmen!

10. Minute:
Die ersten zehn Minuten gehen klar an die Münchner, die hier in dieser Anfangsphase auf eine Ballbesitzquote von 77 Prozent kommen.

9. Minute:
Schweinsteiger hebt den Ball klasse in den 16er, wo Götze per Kopf für Müller vorlegen will. Doch der Kopfball ist zu unpräzise und trudelt ins Toraus.

8. Minute:
ecke Aller guten Dinge... Es gibt gleich die dritte Ecke in Folge. Alonso schlägt den Ball von rechts herein. In der Mitte kann Götze den Ball nicht kontrollieren.

7. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke. Nun läuft Götze von rechts an. Seine flache Hereingabe landet bei Sam.

6. Minute:
ecke Robben tritt die erste Ecke der Partie für den FC Bayern von links herein. Die bringt aber nichts ein.

6. Minute:
User "Nicolaus der Erste" fragt, warum Bernat nicht von Anfang an spielen darf? Wieso, er spielt doch! Rechts in der Aufstellung sind alle 22 Akteure noch einmal zu sehen.

5. Minute:
Robben wirft den Turbo an, kommt auf der rechten Seite aber nicht an Fuchs und Nastasic vorbei.

4. Minute:
Schweinsteiger weiß sich gegen Boateng am Mittelkreis nur mit einem Foul zu helfen. Es gibt einen Freistoß für die Gäste.

3. Minute:
Bernat treibt den Ball über die linke Seite nach vorne, wird aber an der Mittellinie von Matip gestoppt.

2. Minute:
Es ist bitterkalt in München. Die Temperaturen liegen unter dem Gefrierpunkt. Trotzdem laufen einige Schalker Spieler mit kurzärmeligen Trikots auf.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Bastian Dankert pfeift die Partie mit einer kleinen Verspätung an. Schalke hat Anstoß.

Bei den Königsblauen sind Kirchhoff (nicht im Kader) und Barnetta (Bank) nicht dabei. Für sie sind Matip und Sam in die Startelf gerückt. Als 18. Spieler ist heute ein Neuer im Kader: Felix Platte (18), Stürmer aus Schalkes U19.

Beim FC Bayern sitzen Dante, Rode und Lewandowski erstmal nur auf der Bank. Stattdessen laufen Benatia, Weiser und Götze auf.

Die Münchner Arena ist natürlich wie immer ausverkauft, doch dieses Mal gibt es eine Premiere zu feiern: Erstmals spielen die Bayern darin vor 75.000 Zuschauern ? eine Kapazitätserhöhung hat?s möglich gemacht. Trotz des ungünstigen Termins haben sich 5.500 Schalker Fans auf den Weg in die bayerische Hauptstadt gemacht.

Dennoch treten die Knappen nach dem 1:0 gegen Hannover mit breiter Brust in München an. "Ein Sieg gibt immer Moral und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben", weiß Trainer Roberto Di Matteo. "Wir willen mutig spielen und etwas Zählbares mitnehmen", kündigt Stürmer Choupo-Moting an, "keine Mannschaft ist unschlagbar." Dazu könnte es ein Jubiläum geben: Schalke erzielte bislang 99 Bundesligatore gegen den FC Bayern.

Auf Seiten der Königsblauen wiegt das Fehlen von Huntelaar schwer. Der Stürmer (16 Spiele/7 Tore) sah gegen Hannover die Rote Karte ? erst seine zweite in 453 Klubpflicht- und 69 Länderspielen ? und soll sechs Spiele Sperre erhalten. Zudem müssen die Gäste, die den letzten Sieg in München vor vier Jahren im DFB-Pokal-Halbfinale feierten, weiter ohne Fährmann, Draxler, Höger, Farfan und Obasi auskommen.

Aus der Wolfsburg-Pleite hat Josep Guardiola eine wichtige Lehre gezogen: "Wenn wir unsere Gegner laufen lassen, wenn wir sie kontern lassen, sind wir kaputt", sagt der FCB-Trainer. "Wir müssen das kontrollieren", fügt der Spanier an und lobt den Gegner: "Schalke ist ein Team mit einer super defensiven Organisation."

Doch auf die Partie gegen Schalke 04 dürfte auch der Ehrenpräsident ("Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern...") mit Optimismus blicken. Der Rekordmeister gewann sieben der letzten acht Duelle mit den Knappen (24:3 Tore!), muss aber unter anderem weiter auf die verletzten Ribéry und Rafinha verzichten.

Kaiserliches Donnerwetter: "Kollektives Versagen, ein Klassenunterschied", das beschied Franz Beckenbauer den Münchnern nach dem 1:4 in Wolfsburg. Vier Gegentore in einer Partie, so viele wie in der gesamten Hinrunde ? Grund zum Granteln für den Kaiser: Dante ("nicht fit"), Schweinsteiger und Alonso ("beide zu starr und defensiv") bekamen ihr Fett weg.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 19.45 Uhr vom Spiel FC Bayern München gegen Schalke 04.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal