Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga Live-Ticker: VfL Wolfsburg - Hoffenheim live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Wolfsburg - Hoffenheim 3:0

07.02.2015, 12:43 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:0

1:0 Dost (3.)

2:0 de Bruyne (28.)

3:0 de Bruyne (84.)

07.02.2015, 15:30 Uhr
Wolfsburg, Volkswagen Arena
Zuschauer: 26.376

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit dem Abendspiel Hamburger SV gegen Hannover 96. Klicken Sie wieder rein!

Mit einem klaren 3:0 über Hoffenheim bleibt Wolfsburg weiter der einzige ernsthafte FC-Bayern-Verfolger und zudem auf Champions-League-Kurs. Nach einer überlegen geführten ersten Halbzeit gerieten die Niedersachsen im zweiten Durchgang mächtig unter Druck der plötzlich erstarkten Kraichgauer. Diese verpassten es aber, ihre zum Teil hochkarätigen Möglichkeiten zu nutzen und fingen kurz vor Schluss bei einem Konter das dritte Gegentor. Beim VfL spielte Neuzugang Schürrle komplett durch und zeigte vor allem in der ersten Hälfte eine ganz starke Partie. Wolfsburg bleibt Zweiter, Hoffenheim hält den siebten Platz.

90. Minute:
Aus! Fast auf die Sekunde pünktlich pfeift Schiedsrichter Dr. Jochen Drees die Partie ab.

89. Minute:
Guilavogui setzt sehr schön Schäfer auf der linken Seite ein, der sich dann aber nicht mehr gegen Beck durchsetzen kann.

88. Minute:
Rodriguez will Schäfer auf der linken Seite steil schicken, spielt den Pass aber ins Aus.

87. Minute:
Wolfsburg reichen die drei Tore noch nicht. Die Niedersachsen drängen weiter in Richtung TSG-Strafraum.

86. Minute:
auswechslung Marcel Schäfer kommt für Kevin de Bruyne ins Spiel

85. Minute:
Mitten in die Hoffenheimer Drangphase hinein sorgt de Bruyne hier kurz vor Schluss für die Entscheidung. Das war's für Hoffenheim.

84. Minute:
tor Tooooooooor für Wolfsburg! 3:0 durch de Bruyne! Dost legt den Ball aus der Mitte nach rechts auf den Belgier raus, der noch einige Schritte geht und dann Baumann mit seinem Rechtsschuss aus 16 Metern ins lange Eck keine Chance lässt!

83. Minute:
User "Kevin" stellt fest, dass die Ecke heute auf beiden Seite nicht so gut getreten wurden. Ja, das ist richtig. Diese Standards hauen heute auf beiden Seite nicht so hin.

82. Minute:
ecke Zuber schlägt eine Ecke von links herein, die aber nichts einbringt.

81. Minute:
gelb Guilavogui hatte zuvor Volland umgetreten und sieht nun nachträglich die Gelbe Karte.

80. Minute:
chance Firmino tanzt auf der linken Seite Jung aus, verzieht dann aber aus spitzem Winkel und 14 Metern knapp!

79. Minute:
chance Polanski hebt den folgenden Freistoß aus mittiger Position schön über die Mauer, doch Benaglio kann den Ball entschärfen!

78. Minute:
Guilavogui haut Strobl den Ellbogen im Kopfballduell an den Hinterkopf. Es gibt den nächsten Freistoß für Hoffenheim aus 25 Metern.

77. Minute:
ecke Zuber tritt eine weitere Hoffenheimer Ecke von links herein, die aber abgewehrt wird.

76. Minute:
Polanski legt sich den Ball zu einem Freistoß aus 25 Metern in mittiger Postion bereit, führt ihn dann aber nur kurz aus.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Hoffenheim ist ganz nah dran am Anschlusstreffer. Wolfsburg ist stark unter Druck geraten.

74. Minute:
auswechslung Josuha Guilavogui kommt für Vieirinha ins Spiel

73. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch de Bruyne von der rechten Seite bringt keine Gefahr.

72. Minute:
chance Wolfsburg kontert über Schürrle, der quer über den Platz de Bruyne auf rechts einsetzt. Dessen Schuss aus 15 Metern lenkt Kim zur Ecke!

71. Minute:
ecke Eine Firmino-Ecke von links bringt nichts ein.

70. Minute:
chance Was für eine Chance! Modeste schüttelt zwei Gegenspieler ab, dringt in den Strafraum ein und schießt aus zwölf Metern. Benaglio wehrt gerade noch ab, den Nachschuss von Zuber blockt Knoche ab!

69. Minute:
chance Firmino zieht von der rechten Seite nach innen und hält aus knapp 15 Meter mit links drauf. Benaglio kann den Flachschuss des Hoffenheimers aber entschärfen!

68. Minute:
Dost lässt eine Rechtsflanke von Jung am Elfmeterpunkt schön auf de Bruyne abtropfen, spielte den Ball zuvor aber mit der Hand.

67. Minute:
Mit Modeste für Schwegler stärkt TSG-Trainer Gisdol die Offensive seines Teams. Vielleicht geht ja noch was für die Kraichgauer.

66. Minute:
auswechslung Sebastian Jung kommt für Daniel Caligiuri ins Spiel

65. Minute:
auswechslung Anthony Modeste kommt für Pirmin Schwegler ins Spiel

64. Minute:
Wolfsburg rückt weiter auf, Hoffenheim kann sich im Moment nicht befreien.

63. Minute:
Strobl spielt den Ball von der Mittellinie zurück zu Torwart Baumann. Nach vorne sind alle Mitspieler markiert.

62. Minute:
De Bruyne kracht nach einem Kopfballduell mit Strobl auf den Rücken. Der Belgier muss kurz behandelt werden, kann dann aber weitermachen.

61. Minute:
Oha, eine Fehlentscheidung! Das hätte einen Foulelfmeter für Hoffenheim geben müssen.

60. Minute:
Volland geht im Zweikampf mit Knoche im VfL-Strafraum zu Boden. Schiri Drees hat kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

59. Minute:
Ein bisschen ist die Luft im Moment raus aus der Partie. Beide Teams haben zwei Gänge zurückgeschaltet.

58. Minute:
chance Caligiuri setzt sich auf der rechten Seite gegen Kim durch, dringt in den Strafraum ein und schießt aus spitzem Winkel. Der Ball geht knapp am langen Pfosten vorbei!

57. Minute:
Schürrle ist wieder dabei, Wolfsburg damit komplett.

56. Minute:
Nachdem Schürrle vom Platz geführt wurde, geht die Partie weiter.

55. Minute:
Die Partie ist unterbrochen. Während Beck wieder steht, muss Schürrle auf dem Platz behandelt werden.

54. Minute:
Schürrle und Beck krachen bei einem Kopfballduell am Wolfsburger Strafraum mit den Köpfen zusammen und gehen zu Boden.

53. Minute:
Hoffenheims Polanski, der eben seine fünfte Gelbe Karte sah und nächstes Wochenende gesperrt ist, gewann drei von bislang fünf geführten Zweikämpfen.

52. Minute:
gelb Polanski lässt gegen de Bruyne an der Mittellinie das Bein stehen und sieht dafür die Gelbe Karte.

51. Minute:
Wolfsburg kommt im zweiten Durchgang nicht richtig in die Partie. Das könnte noch gefährlich werden.

50. Minute:
Hoffenheims Youngster Amiri (18) hatte bislang 18 Ballkontakte, verlor die Kugel dreimal. Von seinen zehn Pässen kamen acht an.

49. Minute:
Amiri spielt den Ball aus 45 Metern hoch zurück auf Torwart Baumann, der die Kugel erst erlaufen muss.

48. Minute:
Das war gleich ein Weckruf für die Niedersachsen, hier nicht nachlässig zu werden und die Deckungsarbeit schleifen zu lassen.

47. Minute:
chance Wolfsburg pennt und Volland ist auf der linken Seite durch. Fast von der Grundlinie legt der Hoffenheim den Ball zurück in den 16er, wo Beck aus vollem Lauf abzieht. Die vielbeinige VfL-Abwehr kann er aber nicht überwinden!

46. Minute:
auswechslung Steven Zuber kommt für Tarik Elyounoussi ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Drees pfeift die zweite Hälfte an. Hoffenheim hat Anstoß.

Mit einer 2:0-Führung über Hoffenheim gehen die Wolfsburger in die Kabine. Das Ergebnis geht klar in Ordnung, die Niedersachsen dominieren die Partie und lassen der TSG keinen Raum zur Entfaltung. VfL-Neuzugang Schürrle führte sich gleich mit zwei tollen Torvorlagen ein und ist eine Bereicherung für das Wolfsburger Angriffsspiel - was man für 32 Millionen Euro Ablöse auch erwarten darf. 1899-Trainer Gisdol muss sich etwas einfallen lassen, damit sein Team hier im zweiten Durchgang nicht untergeht. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Dr. Jochen Drees pfeift zur Pause.

44. Minute:
Schürrle dribbelt sich an der linken Strafraumecke gegen drei Gegenspieler fest und geht zu Boden. Schiri Drees hat kein Foul gesehen.

43. Minute:
Der Ball ist im Wolfsburger Tor! Doch zuvor hatte Volland den Ball im Zweikampf mit Knoche mit der Hand gespielt, der Treffer zählt nicht.

42. Minute:
Hoffenheim ist Spielaufbau viel zu langsam. Wolfsburg hat sich längst postiert, wenn die Kraichgauer gemächlich nach vorne traben.

41. Minute:
Knoche hält Firmino im Mittelfeld fest. Es gibt einen Freistoß für Hoffenheim, den Schwegler nur kurz ausführt.

40. Minute:
gelb Schürrle verliert den Ball im Mittelfeld an Schwegler, setzt nach und foult den Hoffenheimer. Das gibt Gelb für den Weltmeister.

39. Minute:
Hoffenheims Trainer Gisdol ist nun aufgesprungen, hält sich an der Seitenlinie auf und ruft Anweisungen aufs Feld.

38. Minute:
Riesenstimmung auf den Tribünen. Die Wolfsburger Fans feiern ihr Team lautstark.

37. Minute:
Rodriguez marschiert auf der linken Seite bis an die Grundlinie durch, flankt nach innen auf Dost. Bicakcic ist zur Stelle und köpft den Ball vor dem Niederländer wieder raus.

36. Minute:
Caligiuri nimmt beim Wolfsburger Konter einen Pass von de Bruyne zu nachlässig an, verliert den Ball an Kim.

35. Minute:
Zehn Minuten noch bis zu Pause. Wolfsburg hält das Tempo hoch und berennt den Hoffenheimer Strafraum weiter.

34. Minute:
Fünf Torschüsse verzeichnet die Statistik für Hoffenheim bislang. Sieben wurden von Wolfsburg gezählt.

33. Minute:
chance Die Einschläge kommen näher: Wieder probiert es Volland mit einem verdeckten Schuss aus 17 Metern. Der ball geht nur um Zentimeter rechts am Tor vorbei!

32. Minute:
Hoffenheim wird versuchen, sich ohne ein weiteres Gegentor in die Halbzeitpause zu retten. Trainer Gisdol sitzt regungslos auf seiner Bank.

31. Minute:
chance Viel zu ungenau: Elyounoussi probiert es mit links aus 18 Metern. Sein Flachschuss geht klar am rechten Pfosten vorbei!

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Wolfsburg absolviert, wo die Gastgeber völlig verdient führen. Die VfL-Ballbesitzquote ist allerdings auf knapp 60 Prozent zurückgegangen.

29. Minute:
Und wieder ein Assist von Schürrle! Wolfsburgs Neuer feiert hier einen sehr gelungenen Einstand.

28. Minute:
tor Tooooooooor für Wolfsburg! 2:0 durch de Bruyne! Caligiuri legt von rechts auf Schürrle vor, dessen Drehschuss aus 15 Metern an die Latte klatscht. Den Abpraller drückt de Bruyne per Kopf aus zehn Metern über die Linie!

27. Minute:
chance Auf der Gegenseite probiert es Schwegler, der einen Abpraller aus 20 Metern direkt mit rechts annimmt - und weit über das VfL-Tor haut!

26. Minute:
Der folgende Freistoß von de Bruyne landet in den Händen von TSG-Keeper Baumann.

25. Minute:
Amiri schickt Arnold links im Mittelfeld zu Boden. De Bruyne legt sich den Ball zum Freistoß zurecht.

24. Minute:
Vieirinha wirft den Ball von der rechten Seite genau in den Lauf von Gustavo. Bicakcic klärt gerade noch vor dem Wolfsburger.

23. Minute:
Hoffenheim spielt hinten rum, der Ball kommt zurück zu Torwart Baumann. Nach vorne gibt es keine Anspielstationen.

22. Minute:
Vieirinha legt Schwegler an der Mittellinie. Viel weiter kommen die Gäste im Moment auch nicht.

21. Minute:
Wirklich sehr ansehnlich, was die Niedersachsen hier anbieten. Der VfL ist zu Hause noch ungeschlagen und fertigte hier zum Rückrundenauftakt den FC Bayern mit 4:1 ab.

20. Minute:
Vieirinha flankt von der rechten Seite ans lange Fünfmeterraumeck auf de Bruyne. Baumann passt auf und fängt den Ball vorher weg!

19. Minute:
User "Theo" fragt, ob Schürrle gut ist? Bislang mach der Neuzugang vom FC Chelsea einen sehr guten Eindruck und hätte eben sogar auf 2:0 erhöhen können.

18. Minute:
Im Moment spielen die Wolfsburger Hoffenheim fast an die Wand. Die Kraichgauer werden weit an ihren Strafraum zurückgedrängt.

17. Minute:
ecke Die folgende Wolfsburger Ecke von links durch Rodriguez bringt keine Gefahr für das Hoffenheimer Tor.

16. Minute:
chance Was für eine Aktion! De Bruyne spielt den Ball von links flach an den 16er auf Schürrle. Der spielt einen tollen Doppelpass mit Dost, schießt dann aus 13 Metern. Beck lenkt den Ball gerade noch zur Ecke!

15. Minute:
Den folgenden Freistoß hebt Schwegler am langen Pfosten direkt in die Arme von Keeper Bengalio.

14. Minute:
Schwegler legt sich den Ball zu einem Freistoß aus gut 25 Metern auf halblinks zurecht.

13. Minute:
ecke Firmino führt die erste Ecke der Partie von links nur kurz auf Schwegler aus, was aber nichts einbringt.

12. Minute:
De Bruyne flankt von der rechten Seite scharf an den Fünfmeterraum, wo Dost gegen Strobl aber einen Schritt zu spät kommt.

11. Minute:
User "Niedersachsenjung" fragt, wie Schürrle von den VfL-Fans empfangen wurde? Überschwenglich: Schon beim Aufwärmen wurde jeder Ballkontakt des Neuzugangs frenetisch von den Anhängern gefeiert.

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt in Wolfsburg, wo beide Mannschaften bislang eine muntere Partie bieten.

9. Minute:
Hoffenheim wirkt nicht geschockt vom frühen Gegentor, sucht immer wieder den Weg nach vorne.

8. Minute:
chance Auch Hoffenheim weiß, wo das Tor steht: Volland zieht aus 17 Metern mit rechts ab, sein Schuss streicht knapp am rechten Pfosten vorbei!

7. Minute:
In dieser Anfangsphase kommt der VfL auf eine Ballbesitzquote von über 72 Prozent.

6. Minute:
Wolfsburgs Neuzugang Schürrle hat hier gleich gezeigt, wofür er im WM-Endspiel berühmt geworden ist: Er gibt die Flanke von links, die am Fünfmeterraum zur Führung verwertet wird.

5. Minute:
chance Nun probiert es Arnold! Wolfsburgs Nummer 27 hält aus 18 Metern mit rechts drauf. Baumann kann den Flachschuss sicher aufnehmen!

4. Minute:
Das geht ja gut los hier! Es waren noch nicht einmal 130 Sekunden gespielt, da zappelt der Ball schon im Netz. Ein grober Schnitzer der Hoffenheimer (Innen-)Verteidigung!

3. Minute:
tor Tooooooooor für Wolfsburg! 1:0 durch Dost, der sich nach einer Linksflanke von Schürrle sehr gut von Bicakcic löst und locker aus vier Metern einschiebt!

2. Minute:
Es ist kalt und bedeckt in Wolfsburg. Das Flutlicht ist bereits eingeschaltet.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Dr. Jochen Drees pfeift die Partie an. Wolfsburg hat Abstoß.

Aufgepasst auf die schnellen Jungs auf beiden Seiten: Mit jeweils sieben Kontertoren halten beide Teams jeweils die Bestmarke in der Liga. Und überhaupt Tore: In den bislang 13 Duellen beider Klubs fielen insgesamt 52 Treffer ? das macht einen Schnitt von vier Toren pro Partie.

Gegner Hoffenheim ist mit zwei Niederlagen in die Rückrunde gestartet, nun sollen die ersten Punkte her. Markus Gisdol hat die Defizite seiner Mannschaft erkannt: "Es fehlten einige Prozente, die müssen wir wieder rausholen", sagt der TSG-Trainer. Bei den Kraichgauern, die 20 ihrer bisherigen 31 Tore vor der Pause erzielten, fehlt heute neben Süle und Schipplock der gelbgesperrte Rudy.

Der Tabellenzweite steht vor keiner einfachen Aufgabe. "Die Spiele gegen die TSG waren immer knappe Auseinandersetzungen", weiß Dieter Hecking. Der VfL-Trainer muss heute zudem auf Klose und Zhang verzichten, Guilavogui und Träsch sind wieder fit. Die Wölfe sind übrigens neben dem FC Bayern das einzige zu Hause noch ungeschlagene Team.

Augen auf den Neuen: Für kolportierte 32 Millionen Euro hat Wolfsburg André Schürrle vom FC Chelsea geholt. Der Flügelflitzer gibt heute sein Debüt bei den Wölfen und läuft auf der linken Seite auf. Schürrle ("Ich bin voller Tatendrang") ersetzt den verletzten Perisic (Gesäßmuskel).

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel VfL Wolfsburg gegen 1899 Hoffenheim.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal