Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Werder Bremen - FC Augsburg live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Werder Bremen - Augsburg 3:2

14.02.2015, 15:09 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

1:0 Lukimya (16.)

1:1 Klavan (22.)

2:1 di Santo (23.)

3:1 Gebre Selassie (45.)

3:2 Werner (79.)

14.02.2015, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 39.746

Bye Bye aus Bremen, ab 18.15 Uhr geht es hier weiter mit dem Ticker zur Partie der Frankfurter gegen Schalke 04.

Fünf Tore und jede Menge Chancen, mit 3:2 schlägt Werder den couragiert auftretenden Gast aus Augsburg nach einer über weite Strecken begeisternden Bundesligapartie. Die Hausherren legten bereits im ersten Durchgang drei Treffer vor und hatten insgesamt gerade mit ihren schnellen Offensivkräften schlicht mehr zu bieten. Augsburg gab sich hier aber lange nicht geschlagen und hätte zum Schluss auch noch punkten können, wieder einmal haben die Fuggerstädter aber zwei Verletzte zu beklagen, was sie zwischendurch auch aus dem Konzept brachte. Werder bleibt mit dem fünften Dreier in Folge in der oberen Tabellenhälfte, der FCA fällt nach der ersten Niederlage in der Rückrunde einen Platz zurück.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, die Werder Fans bejubeln den am Ende knappen Sieg ihrer Elf.

90. Minute:
gelb Feulner mit einem Offensivfoul, der Rechtsverteidiger der Gäste sieht zurecht Gelb.

90. Minute:
Aycicek und Bartels im 16er der Gäste, Klavan behält aber die Übersicht und nimmt Bremens Nummer 22 den Ball vom Fuß.

90. Minute:
Augsburg fightet bis zum Abpfiff, die Defensive wird vernachlääsigt und Werder geht auf den offenen Schlagabtausch ein.

90. Minute:
Drei Minuten sollten hier nachgespielt werden, davon sind 60 Sekunden aber auch schon wieder abgelaufen.

90. Minute:
Boah, Augsburgs Parker nochmal mit einem Hammer aus der zweiten Reihe, der Ball segelt nicht mal einen Meter über das Tor der Hausherren hinweg.

89. Minute:
Dann lässt sich Keeper Wolf bei einem Abschlag gaaanz viel Zeit, den Bremer Fans ist das egal, sie feiern begeistert die "Wiederauferstehung" ihrer Elf.

88. Minute:
Aber Augsburg kämpft um den Auswärtspunkt, ein weiter Ball von Klavan aus dem Halbfeld wird von der Bremer Abwehr aber unschädlich gemacht.

87. Minute:
Werder in Wildwestmanier, ungestüm rennen die Hausherren an, allein schon um den Gegner fern vom eigenen Tor zu halten.

86. Minute:
Der defensivere Makiadi kommt für Angreifer di Santo, der heute immerhin sein zehntes Saisontor erzielt hat.

86. Minute:
auswechslung Cedric Makiadi kommt für Franco di Santo ins Spiel

85. Minute:
Baba bei den Gästen im Abseits, bei den Bremern wird unterdessen der nächste Wechsel vorbereitet.

84. Minute:
Werner auf der anderen Seite mit der nächsten Gelegenheit, in Mittelstürmerposition bringt er den Ball bedrängt von zwei Gegenspielern aber nicht richtig auf den Kasten.

83. Minute:
Der Freistoß kam natürlich von Junuzovic, der sich hier einen Treffer durchaus verdient hätte.

82. Minute:
chance Chaos vor dem Tor der Augsburger nach einem Freistoß von der linken Seite, der Ball klatscht an den langen Pfosten ohne dass ein Spieler im 16er noch dran gewesen wäre.

81. Minute:
Werder antwortet mit Offensivbemühungen, auch das Publikum peitscht seine Mannschaft hier heißblütig nach vorne.

80. Minute:
Trotz der Möglichkeiten für Bremen ist der Treffer für die nie aufsteckenden Augsburger nicht einmal unverdient, das kann hier jetzt nochmal richtig spannend werden.

79. Minute:
tor Tooooooooooooor, Werner trifft nach einer Ecke von Joker Parker zum 2:3 aus Sicht der Gäste! Wolf und Lukimya hatten nicht klären können, Werner ist der lachende Dritte und staubt aus sieben Metern ab.

79. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

78. Minute:
Dann verdaddeln Aycicek und di Santo die nächste Konterchance, Werder könnte hier gut und gerne schon mit 5:1 führen.

77. Minute:
chance Trotzdem bleibt Werder offensiv, Aycicek legt ab auf Junuzovic, der aus knapp 20 Metern den Ball nur denkbar knapp über die Latte ballert.

76. Minute:
Mit Selke geht bei Werder ein Angreifer vom Platz, Öztunali wird sich wohl eher im Mittelfeld einsortieren.

75. Minute:
auswechslung Levin Öztunali kommt für Davie Selke ins Spiel

75. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, bei den Gastgebern wird unterdessen der nächste Wechsel vorbereitet.

75. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

74. Minute:
Aycicek sieht Gelb wegen eines Fouls an Baier im Mittelfeld, Werder im Anschluss aber mit dem nächsten Eckball.

73. Minute:
gelb Gelb für Levent Aycicek

73. Minute:
auswechslung Shawn Parker kommt für Halil Altintop ins Spiel

72. Minute:
chance Altintop hat dann die nächste Gelegenheit, aus 14 Metern halblinker Position trifft er den Ball volley aber nicht richtig und verzieht.

71. Minute:
Kopfballablage von Ji aus halbrechter Position, Caiuby kommt mit einer Grätsche vier Meter vor dem Tor aber nicht mehr an den Ball.

70. Minute:
So langsam geht es hier in die Schlussphase, die Augsburger müssten sich nochmal richtig reinhängen, um hier noch was zu reißen.

69. Minute:
Werders Schlussmann Wolf ist nach der von Baier selbst getretenen Ecke sechs Meter vor seinem Kasten zur Stelle und fängt die Kugel sicher ab.

68. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

68. Minute:
Baier holt auf der linken Seite immerhin mal wieder einen Eckball für die Gäste heraus.

67. Minute:
Junuzovic mit einem Freistoß aus 30 Metern zentraler Position, sein hoher Ball wird aber zur leichten Beute von FCA-Keeper Manninger.

66. Minute:
Lukimya mal wieder im Vorwärtsgang, nach seinem Anspiel wird Selke aber wegen eines Offensivfouls gegen Klavan zurück gepfiffen.

65. Minute:
20 Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, die Partie ist nach dem Seitenwechsel doch zusehends verflacht, die Gäste scheinen auch nicht mehr an eine Wende zu glauben.

64. Minute:
User macky fragt nach dem besten Bremer. Das ist "Vertragsunterzeichner" Junuzovic, der hier ja auch zwei Treffer vorbereitet hat.

63. Minute:
Dann muss Werders Keeper Wolf einen weiten Ball aus dem Halbfeld abfangen, Bremens Schlussman hat hier keine Probleme.

62. Minute:
chance Akrobat schön! Junuzovic mit einem Fallrückzieher von der 16-Meter-Linie, der Ball fällt knapp hinter dem Kasten runter und landet auf dem Netz.

61. Minute:
Dann findet Werder wieder in die Spur, Selke kann im nächsten Moment aber einen wuchtigen Einwurf von Gebre Selassie nicht mehr erlaufen.

60. Minute:
Eine Stunde ist jetzt gespielt, die Partie ist zwischenzeitlich zerfahren, Selke verpasste vorhin noch eine flache Hereingabe von Sturmpartner di Santo.

59. Minute:
Dann kommt Caiuby doch noch als zweiter Joker, der ebenfalls angeschlagene Bobadilla muss für ihn vom Platz.

59. Minute:
auswechslung Caiuby kommt für Raul Bobadilla ins Spiel

58. Minute:
Kohr kommt bei den Gästen für den nicht mehr einsatzfähigen Höjbjerg, Caiuby bleibt zunächst noch sitzen.

58. Minute:
auswechslung Dominik Kohr kommt für Pierre-Emile Höjbjerg ins Spiel

57. Minute:
Dann wieder schneller Konterfußball der Bremer, Bartels schickt di Santo steil, der rutscht am gegnerischen Strafraum aber weg.

56. Minute:
Höjbjerg wird vom Platz geführt, noch wird aber beim FCA kein Wechsel vorgenommen.

56. Minute:
Augsburgs Höjbjerg am Boden, an der Seitenlinie steht mit Caiuby schon der Joker des FCA bereit.

55. Minute:
Der Standard für die Gäste bleibt aber ohne Folgen, auch wenn Klavan sich da schon wieder im 16er postiert hatte.

54. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

54. Minute:
Werner auf der anderen Seite mit einem Distanzschuss aus halblinker Position, Werders Keeper Wolf muss zur Ecke abwehren.

53. Minute:
Dann verpasst Bartels die Chance zum 4:1, 14 Meter vor dem Tor lässt er eine Flanke von der rechten Seite unfreiwillig passieren.

52. Minute:
User Hannes Wolf fragt, wie sich Schiri Dingert hier so macht. Der hat wahrlich keinen leichten Stand und muss sich immer wieder aufgebrachten Spielern mit Redebedarf stellen.

51. Minute:
Augsburg gerät jetzt ordentlich unter Druck, Baba mit einem Stockfehler im eigenen Strafraum, diesmal kann Bartels daraus kein Kapital schlagen.

50. Minute:
chance Dann nagelt Junuzovic den Ball aus 14 Metern halblinker Position an die Latte, der "Vertragsunterzeichner" macht hier heute wieder positiv auf sich aufmerksam.

49. Minute:
Vestergaard mit einer Unsicherheit in der Bremer Defensive, der offenbar überraschte Altintop kann daraus aber kein Kapital schlagen.

48. Minute:
Bremen sucht gleich wieder die Offensive, Selke läuft sich aber am gegnerischen Strafraum fest und die Augsburger kontern ihrerseits.

47. Minute:
Werder ist mit Aycicek für den offenbar angeschlagenen Fritz aus der Kabine gekommen, bei den Augsburgern wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
auswechslung Levent Aycicek kommt für Clemens Fritz ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's an der Weser, der zweite Durchgang läuft seit wenigen Sekunden.

Ganz große Fußballshow im Bremer Weserstadion, nach 45 unterhaltsamen Bundeligaminuten führt Werder mit 3:1 gegen den Gast aus Augsburg. Die Führung für die Hausherren ist auch zweifellos verdient, fällt aber wohl um einen Treffer zu hoch aus. Werder ging früh in Führung, fing sich aber schnell ein Gegentor um direkt wieder mit einem Treffer zu antworten. Schiri Dingert hatte hier in einigen Szenen nicht unbedinbgt ein glückliches Händchen, auf beiden Seiten fühlte man sich phasenweise benachteiligt. Das wird hier sicher spannend bleiben, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Dann ist aber erstmal Schluss, Schiri Dingert bittet zum Pausentee.

45. Minute:
chance Augsburg nochmal mit einem Kopfball von Höjbjerg, der Ball streicht aber knapp rechts am Tor vorbei.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

45. Minute:
tor Toooooooooor, Gebre Selassie trifft nach der Ecke zum 3:1 für Werder! Mit dem Kopf netzt der Außenverteidiger der Gastgeber aus sieben Metern wuchtig ein, die Augsburger Abwehr sah dabei erneut nicht gut aus.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

44. Minute:
chance Und Garcia im Angriff, nach seiner Hereingabe erwischt Kroos den zweiten Ball und zwingt Manninger aus 25 Metern zu einer Glanzparade.

43. Minute:
Konter der Augsburger, Baba kann von der linken Seite flanken, Garcia steht im 16er der Bremer aber gut und ist mit dem Kopf zur Stelle.

42. Minute:
Dann will Bremen doch nochmal verstärkt in die Offensive, Klavan räumt 25 Meter vor dem Tor der Gäste aber resolut mit dem Kopf ab.

41. Minute:
Noch sind knapp fünf Minuten im ersten Durchgang zu spielen, die Gäste blasen zur Schlussoffensive vor dem Seitenwechsel, Werder lauert auf Konter.

40. Minute:
Vestergaard kann aber ohne große Behandlung weiter spielen, der bullige Bobadilla schont hier weder sich noch seine Gegner.

39. Minute:
Bobadilla rennt sich gegen den zentral stehenden Vestergaard fest, Bremens Nummer 7 bleibt anschließend angeschlagen liegen.

38. Minute:
Dann wird wieder diskutiert, Werder glaubt weiter an ein Handspiel, die Augsburger bemängeln den Freistoßpfiff vor dem ersten Treffer.

37. Minute:
Die anschließende Ecke bringt nichts ein, auch wenn die Bremer da ein Handspiel von Werner im eigenen Strafraum gesehen haben wollen.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

36. Minute:
chance Lukimya hat dann auch die nächste Chance für die Hausherren, von rechts kommend scheitert er aus vollem Lauf und Nahdistanz am aufmerksamen Manninger.

35. Minute:
Die anschließende Ecke bringt nichts ein und Werder kann im Anschluss wieder kontern.

34. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

34. Minute:
Dann folgt ein Freistoß für die Gäste, Werners hohe Hereingabe schlägt Vestergaard kompromisslos ins Toraus.

33. Minute:
Bobadilla legt für den FCA diesbezüglich nach, sein Schlenzer aus 25 Metern halblinker Position streicht auch nur knapp über die Latte.

32. Minute:
User Dieter fragt, ob Bremen hier dominiert. Das kann man so sagen, Werder kommt auf sieben Torschüsse, von den Gästen haben wir nur einen gesehen.

31. Minute:
Zwei Ecken in Folge für die Gäste, von Altintops Kopf prallt der Ball dann zum Abschlag vom Tor der Bremer ins Aus.

31. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt und die Werder-Fans können sich über ein tolles und abwechslungsreiches Spiel bei besten äußeren Bedingungen freuen.

29. Minute:
chance Junuzovic bringt den Freistoß hoch vor das Tor, Garcia kann aus zehn Metern halblinker Position auf die lange Ecke köpfen, der Ball streicht dort nur knapp über die Latte.

28. Minute:
Dann Augsburgs Werner mitdem nächsten Foulspiel, 25 Meter vor dem eigenen Kasten hat er Fritz umgegrätscht.

27. Minute:
User manfred m. fragt nach den Trikots der Augsburger. Die Gäste sind hier heute komplett in Schwarz angetreten.

26. Minute:
Jetzt ist hier richtig Feuer drin und Schiri Dingert hat kein leichtes Spiel, über Langeweile können wir uns hier wahrlich nicht beklagen.

25. Minute:
Dann sieht auch Bremens Selke Gelb, im gegnerischen Strafraum hatte er Baier rüde von den Beinen geholt.

25. Minute:
gelb Gelb für Davie Selke

24. Minute:
Gelb für Bobadilla, der Augsburger Offensivmann hatte sich ein Frustfoul an der Seitenlinie geleistet.

24. Minute:
gelb Gelb für Raul Bobadilla

23. Minute:
tor Tooooooooooor, di Santo trifft in die rechte Ecke zum 2:1 für Werder! Keeper Manninger war bereits anderweitig unterwegs.

23. Minute:
elfer Elfmeter für Werder, Selke war da gegen den Torschützen im 16er zu Fall gekommen.

22. Minute:
tor Toooooooooor, Klavan trifft nach einer Ecke mit dem Kopf zum 1:1 für Augsburg! Da war der erste Torschuss, Klavans Kopfball aus acht Metern wird noch leicht abgefälscht, Keeper Wolf bleibt ohne Chance.

21. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

21. Minute:
Augsburg hat nicht erst seit dem Gegentor hier mehr Ballbesitz, auf den ersten Torschuss der Gäste warten wir hier aber imer noch.

20. Minute:
20 Minuten sind gespielt, Werder hat nach dem Führungstreffer erstmal den Fuß vom Gas genommen.

19. Minute:
Getreten wurde der Standard natürlich von Junuzovic, der damit einen weiteren Assist in seine Saisonbilanz eintragen kann.

18. Minute:
Der Treffer für die Gastgeber fiel auch nicht unverdient, auch wenn die Augsburger den Freistoßpfiff von Schiri Dingert anzweifeln.

17. Minute:
Manninger stand schon zuvor im Blickpunkt, als er beinahe einen Elfmeter verursacht hätte, gegen Lukimya hatte der Keeper jetzt das Nachsehen.

16. Minute:
tor Toooooooooor, Lukimya trifft nach einer Freistoßflanke von der rechten Seite zum 1:0 für Werder! Per Kopf netzt der Verteidiger aus sechs Metern ein, Keeper Manninger kann da nicht mehr eingreifen.

15. Minute:
Die Ecke wird kurz ausgeführt, dann verzetteln sich die Gäste aber und Werder bläst zum schnellen Gegenangriff.

14. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

14. Minute:
Werder bleibt hier eindeutig spielbestimmend, Vestergaard muss dann immerhin nach einer flachen Hereingabe von Werner mal auf Kosten einer Ecke für den FCA klären.

13. Minute:
Der Standardexperte der Bremer spielt den Ball aber kurz in den Strafraum, dort können die Gäste die Situation dann bereinigen.

12. Minute:
Freistoß für Werder aus knapp 30 Metern halblinker Position, Junuzovic legt sich mit viel Gefühl den Ball zurecht.

11. Minute:
Aus der anschließenden Ecke resultiert keine Torgefahr, Werder bleibt im Anschluss aber im Vorwärtsgang.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

10. Minute:
chance Fritz mit der nächsten Torchance für die Hausherren, aus 15 Metern halbrechter Position zwingt er Augsburgs Keeper Manninger zu einer Glanzparade, der Österreicher wehrt zur Ecke ab.

9. Minute:
Knapp zehn Minuten sind jetzt gespielt, wieder ist Werders Keeper Wolf nach einem hohen Ball aus dem Halbfeld auf dem Posten.

8. Minute:
Werder mit einem deutlichen Chancenplus, auf der anderen Seite muss Keeper Wolf eine hohe Hereingabe von Baba abfangen.

7. Minute:
chance Dann wieder Selke mit der nächsten Gelegenheit für den SVW, sein harter Abschluss aus 13 Metern halbrechter Position streicht aber knapp am kurzen Pfosten vorbei.

6. Minute:
Da war mehr drin für Werder, Selke war da offenbar überrascht, der Weg zum Tor schien für ihn bereits geebnet.

5. Minute:
Bremen mit einem tollen Konter über di Santo und Selke, der Youngster im Angriff der Gastgeber kann den Ball 18 Meter vor dem gegnerischen Kasten aber nicht kontrolliern.

4. Minute:
Dann ein Freistoß für die Gäste nach einem harten Einsteigen von Kroos gegen Altintop, die Bremer Abwehr fängt den hohen Ball in den 16er aber ab.

3. Minute:
Bartels für Werder auf der linken Seite, seinen Flankenversuch blockt der emsige Baier aber erfolgreich ab.

2. Minute:
Werder attackiert den Gegner weit in dessen Hälfte, die Hausherren sind mit viel Schwung aus der Kabine gekommen.

1. Minute:
Anstoß hatten die ganz in Schwarz angetretenen Gäste, Bobadilla dann gleich mal mit einem Foul gegen Bremens Garcia.

1. Minute:
Los geht's an der Weser, bei Sonnenschein und eher milden Temperaturen hat Schiedsrichter Dingert die Partie soeben angepfiffen.

Werder kann im Angriff auf Franco di Santo und Davie Selke bauen, Felix Kroos übernimmt das defensive Mittelfeld und in der Abwehr beginnen die Hausherren mit Santiago Garcia und Âssami Lukimya. Nach seiner Vertragsverlängerung unter der Woche soll Freistoßexperte Zlatko Junuzovic offenbar hinter den Spitzen agieren.

Zudem ist der erst in der Winterpause verpflichtete Defensivmann Christoph Janker weiter gesperrt, immerhin ist zumindest Außenverteidiger Abdul Rahman Baba nach seinem Einsatz beim Afrika-Cup wieder mit von der Partie. Rechts verteidigt der flexible Markus Feulner, vorne soll es wieder der spielstarke Koreaner Dong-Won Ji richten.

Werder hat weiter mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, mit Philipp Bargfrede und Alejandro Galvez stehen neben den Langzeitverletzten zwei weitere Akteure heute nicht zur Verfügung. Noch schlimmer hat es diesbezüglich die Augsburger erwischt, jüngster Ausfall bei den Gästen ist Kapitän Paul Verhaegh, der wegen eines Muskelbündelrisses nicht dabei sein kann.

Augsburgs Trainer Markus Weinzierl sieht in den formstarken Bremern "eine hohe Hürde für uns" und bescheinigt den Werderanern "einen Super-Lauf". Trotz mehrerer Sperren und verletzungsbedingter Ausfälle glaubt der Erfolgscoach aber an sich und sein Team: "Dennoch werden wir eine gute Mannschaft in Bremen aufbieten", so Weinzierl.

Werders Heilsbringer Skripnik weiß, dass mit den Augsburgern heute ein ganz starker Gegner auf seine Mannschaft trifft: "Den vierten Platz in der Tabelle bekommt man auch nicht geschenkt. Sie sind sehr diszipliniert und haben viel Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen" beschrieb der Coach der Hanseaten die Stärken des FCA-Teams.

Am vergangenen Wochenende ließen die Fuggerstädter beim 2:2-Unentschieden gegen Frankfurt ausnahmsweise mal zwei Zähler liegen, Werder dagegen hielt sich beim 2:1-Sieg gegen Leverkusen schadlos. Beide Teams treten heute zur besten Fußball-Zeit auf Augenhöhe gegeneinander an, auch wenn die Augsburger sich gerade auswärts gerne auf ihre Außenseiterrolle berufen.

Bremen hat sich mit dem Komplettprogramm von neun Punkten aus den drei Partien in der Rückrunde aus dem Tabellenkeller geschossen und strebt nach der Amtsübernahme von Coach Viktor Skripnik wieder nach höheren Zielen. Die Augsburger dagegen haben sich mit einer nicht für möglichen gehaltenen Konstanz im oberen Tabellendrittel etabliert und scheinbar endgültig den Status einer Überraschungsmannschaft hinter sich gelassen.

Vierter Spieltag in der Rückrunde, mit Werder und dem FCA treffen heute zwei mehr als gut ins neue Fußballjahr gestartete Teams aufeinander. Die Bremer sind dabei mit acht Punkten Rückstand auf den heutigen Gegner in der Verfolgerrolle, Augsburg will als Tabellenvierter weiter für den Einzug in einen internationalen Wettbewerb punkten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 14. Februar berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Werder Bremen gegen den FC Augsburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal