Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig: 2. Bundesliga - Spielprotokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Darmstadt - Braunschweig 1:0

28.02.2015, 08:45 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Rosenthal (90.)

27.02.2015, 18:30 Uhr
Darmstadt, Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer: 13.600

Das war es von der Zweiten Liga am Freitag. Bei uns geht es jetzt weiter mit dem Erstligaspiel FC Bayern gegen 1. FC Köln. Viel Spaß auch dabei!

In der letzten Sekunde der Nachspielzeit belohnt sich Darmstadt 98 für den wieder mal nimmermüden Einsatz. Spielerisch war das nicht dolle, aber die Mannschaft glaubt eben immer an den Sieg. Rosenthal macht den in der Nachspielzeit perfekt und schießt seine Mannschaft damit vorerst auf Platz zwei. Braunschweig blieb heute wieder Vieles schuldig und dürfte es schwer haben, oben noch mal heranzukommen.

90. Minute:
Es wird danach gar nicht mehr angepfiffen. Darmstadt siegt 1:0 gegen Braunschweig.

90. Minute:
tor Toooooooooooooooor! 1:0 für Darmstadt durch Rosenthal. Die Nachspielzeit ist eigentlich durch. Der Ball kommt noch mal an die Strafraumgrenze. Stroh-Engel geht zu Boden, Kinhöfer sieht kein Foul. Rosenthal auch nicht. Und der schnappt sich den Ball und trifft mit links rechts unten ins Eck.

90. Minute:
auswechslung Mushaga Bakenga kommt für Emil Berggreen ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
chance Darmstadt spielt danach sofort nach vorn und Gikiewicz muss weit vor seinem Strafraum per Kopf gegen Heller klären. Und das sogar zweimal.

89. Minute:
chance Der Ball zappelt im Netz der Darmstädter! Kessel schießt dort nach Vrancic-Freistoßflanke aus sechs Metern ein, stand bei der Ballabgabe aber tatsächlich einen Schritt im Abseits.

89. Minute:
Freistoß für Eintracht Braunschweig

88. Minute:
Kleines Gerangel von Heller und Kessel dann, Schiri Kinhöfer zeigt beiden Spieler Gelb.

88. Minute:
gelb Gelb für Benjamin Kessel

88. Minute:
gelb Gelb für Marcel Heller

87. Minute:
Rosenthal versucht es vor dem Strafraum auf eigene Faust, rennt sich aber fest. Und dann schubst Heller gegen Kessel und so gibt es nicht mal Ecke.

86. Minute:
auswechslung Ronny König kommt für Marco Sailer ins Spiel

85. Minute:
Ecke durch Vrancic für Braunschweig von rechts. Decarli kommt im 16er zwar an den Ball, bringt den aber nicht auf den Kasten. Es bleibt damit bei ganzen drei Abschlüssen der Gäste in dieser Partie.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

84. Minute:
Die eine oder andere Kerze ist jetzt auch dabei. Bisher allerdings meist weit genug weg von den Toren.

83. Minute:
Wieder mal Freistoß für Darmstadt aus dem Mittelfeld. Der Ball wird flach rechts auf den Flügel gespielt, wo Braunschweig dann dicht macht.

82. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

80. Minute:
Zehn Minuten noch und wir befinden uns wieder in einer Phase, in der beide Mannschaften immer wieder die Beine des Gegners anvisieren. Es bleibt ein Spiel ohne Fluss.

78. Minute:
Berggreen versucht es allein gegen zwei Darmstädter im Strafraum - das klappt nicht. Es fehlt jetzt auch ein bisschen die Unterstützung aus dem Mittelfeld bei der Eintracht.

77. Minute:
Darmstadt kann auch spät zuschlagen - siehe Aue letzte Woche. Die Mannschaft hat Geduld und die nötige Kondition.

75. Minute:
15 Minuten noch. Darmstadt ist klar aktiver in diesem zweiten Durchgang. Es fehlen aber immer noch die dicken Chancen. Geht da noch was?

74. Minute:
chance Dann gibt es Aufregung im Braunschweiger Strafraum. Stroh-Engel geht nach leichten Schieben von Hedenstad zu Boden, will wie die Fans der Gastgeber Elfmeter. Aber Schiri Kinhöfer lässt weiterspielen und das kann man durchaus so sehen.

73. Minute:
auswechslung Jan Rosenthal kommt für Jerome Gondorf ins Spiel

73. Minute:
gelb Berggreen sieht Gelb, die Summe der Vergehen macht's.

72. Minute:
Bregerie dann mal mit einer Freistoßhereingabe, aber Stroh-Engel springt da an der Strafraumgrenze gar nicht erst hoch.

72. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

71. Minute:
Sirigu mit einem Freistoß aus dem rechten Mittelfeld, aber bei Standards stehen die Gäste bisher sehr sicher und lassen auch diesmal nichts zu.

70. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

69. Minute:
11:3-Torschüsse für Darmstadt, das zeigt auch, dass die Hausherren einfach direkten spielen. Aber bislang eben auch ohne Erfolg.

67. Minute:
Darmstadt hat jetzt mehr Zug, aber noch immer fehlt die letzte Präzision. Aber der Wille ist da, drei Punkte möglich.

66. Minute:
Auf der anderen Seite Heller mit einem Schuss nach Decarli-Fehler. Gikiewicz hat aber freie Sicht und packt sicher zu.

65. Minute:
Auf der anderen Seite Bregerie etwas wacklig am eigenen Strafraum. Ryu erobert da fast den Ball, aber Bregerie macht seinen kleinen Fehler dann sofort wieder gut.

64. Minute:
Ziemliches Gewühl im Braunschweiger Strafraum, Kessel kann sich und seiner Mannschaft am Ende mit einem Befreiungsschlag helfen.

63. Minute:
36 Prozent Fehlpassquote bei Braunschweig. Das ist dann doch schon ein recht hoher Wert. Bei Darmstadt sieht es mit 30 Prozent etwas besser aus.

62. Minute:
auswechslung Seung-Woo Ryu kommt für Nik Omladic ins Spiel

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Der ganz große Klassiker wird es hier wohl nicht mehr, aber es bleibt interessant, weil es immer wieder Ansätze gibt.

58. Minute:
Von links kommt der Ball vor das Braunschweiger Tor, wo Stroh-Engel aber dann in der Luft knapp verpasst.

57. Minute:
Distanzschuss von Gondorf, Gikiewicz steht genau richtig und fängt den Ball sicher ab.

56. Minute:
Es bleibt ein Kampfspiel hier mit weiterhin vielen Unterbrechungen. Dem Gegner keinen Rhythmus geben, das verstehen die Darmstädter beinahe wie kein anderes Team in Liga zwei.

54. Minute:
Holland bringt den Ball vor das Tor, da klärt dann Stürmer Berggreen im eigenen 16er für Braunschweig.

53. Minute:
Wieder mal folgt Freistoß auf Freistoß, beide Male für Darmstadt von der linken Seite.

52. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

50. Minute:
Mathenia wieder im Bilde nach Omladics Ecke. Der Darmstädter Torwart macht einen sehr guten Eindruck heute bislang.

50. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

49. Minute:
chance Auf der anderen Seite geht es wieder ruckzuck nach vorn. Ein langer Ball und Sailer hat links im 16er die Schusschance, verzieht aber doch deutlich rechts neben das Eintracht-Tor.

48. Minute:
Die Braunschweiger mal am gegnerischen Strafraum. Da kommt Omladic zum Schuss, aber der wird abgefälscht und dadurch entschärft. Mathenia packt locker zu.

47. Minute:
Beide Trainer nehmen also jeweils ihre in der ersten Halbzeit verwarnten Spieler vom Feld.

46. Minute:
auswechslung Maximilian Sauer kommt für Marc Pfitzner ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Hanno Behrens kommt für Maurice Exslager ins Spiel

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Braunschweig angestoßen.

Viel Kampf, wenig Glanz bisher am Böllenfalltor. Darmstadt spielt es eigentlich wie immer und lässt kaum etwas zu. Braunschweig zeigt Ansätze, aber darüber hinaus zu wenig. Das 0:0 ist das logische Ergebnis. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Noch ist alles drin. Bis gleich!

45. Minute:
schiri Keine Nachspielzeit im ersten Durchgang. Es steht 0:0 zur Pause zwischen Darmstadt und Braunschweig!

44. Minute:
Gondorf dann gleich mit dem nächsten Eckball von links, diesmal hoch, aber die Braunschweiger klären am eigenen Fünfer.

44. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

44. Minute:
Holland versucht es nach der flach ausgeführten Ecke von links mit einem Distanzschuss, der allerdings abgeblockt wird.

43. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

41. Minute:
Heller mit einem Schussversuch links am Flügel, der Ball fliegt aber deutlich oben am kurzen Ecke vorbei.

40. Minute:
Immer mal wieder ein hoher Ball auf Stroh-Engel in der Spitze bei Darmstadt. Der Mittelstürmer der Gastgeber sieht momentan aber noch keine Schnitte, auch wenn er sich in jeden Zweikampf wirft.

38. Minute:
User "fischbachtaler" fragt nach der Stimmung im Stadion? Die ist weiterhin richtig gut, ob das mit den drei Punkten zum 50. klappt - warten wir es ab.

37. Minute:
Ganz gefällige Ballstaffetten bei den Gästen, es fehlt aber einfach der Zug zum Tor. Das spielen die Darmstädter weiterhin einfacher, aber bisher auch kaum einmal präzise.

36. Minute:
gelb Exslager legt Hochscheidt rüde. Schiri Kinhöfer lässt erst Vorteil geben, zeigt kurz darauf dann zurecht die Gelbe Karte.

34. Minute:
Zu wenig Abschlüsse bei den Gästen. Abgesehen von der Mega-Kopfballchance durch Decarli nach Ecke war da noch gar nichts.

32. Minute:
Immer wieder Omladic mit seinen Standards, diesmal führt sein Freistoß aber zu einem Konter der Darmstädter. Gondorf beendet ihn mit einem Distanzschuss, der zwei Meter zu weit nach rechts gezogen ist.

31. Minute:
Freistoß folgt auf Freistoß, diesmal sind die Braunschweiger schon zehn Meter weiter vorn.

31. Minute:
Freistoß für Eintracht Braunschweig

30. Minute:
Halbe Stunde rum. Das Spiel ist nicht schlecht, vor allem in Sachen Einsatz gibt es nichts zu beanstanden. Aber es fehlen dann doch die spielerischen Glanzpunkte.

28. Minute:
gelb Omladic dann wieder mit einem Freistoß für Braunschweig. Pfitzner begeht daran anschließend ein Offensivfoul gegen Heller und das beschert dem Eintracht-Mittelfeldakteur die Gelbe Karte.

27. Minute:
Freistoß für Eintracht Braunschweig

26. Minute:
Wieder mal ein Freistoß in dieser Partie. Nach zu kurzer Abwehr der Braunschweiger kommt Gondorf aus 16 Metern zum Schuss, trifft den Ball aber nicht voll. Gefährlich wird es deshalb nicht.

25. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

24. Minute:
Braunschweig mit etwas mehr Schnörkeln im Spiel, bei Darmstadt ist der Weg zum Tor direkter. Im Ergebnis steht aber bei beiden Teams bisher die Null.

22. Minute:
Der Ballbesitz nach 22 Minuten ist ungefähr ausgeglichen, so wie es auch ein ausgeglichenes Spiel bislang ist.

20. Minute:
chance Erste Torszene für Darmstadt. Gondorf prüft Gikiewicz mit einem Schuss. Braunschweigs Torwart hat einige Mühe, wehrt den Ball aber dann doch noch zur Seite ab.

19. Minute:
Nächste Ecke der Gäste durch Omladic, diesmal hat Schiri Kinhöfer aber unterbrochen, weil da der Ball wohl schon in der Luft die Torauslinie überschritten hatte.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

17. Minute:
Immer wieder kleine Fouls und damit ruhende Bälle. Das kann durchaus Gefahr bringen, tut dem Rhythmus des Spiels aber nicht unbedingt gut.

16. Minute:
Braunschweig ist dran. Berggreen wird nach Freistoß aus dem linken Mittelfeld gesucht, doch der Ball verspringt ihm und rollt dann rechts in Seitenaus.

15. Minute:
Freistoß für Eintracht Braunschweig

14. Minute:
Standards hüben und drüben. Jetzt ist wieder Darmstadt dran, Gondorfs Freistoß vom linken Flügel ist aber nicht besonders raffiniert getreten.

14. Minute:
Freistoß für SV Darmstadt 98

13. Minute:
Keine Gefahr diesmal nach Omladics Ecke von der rechten Seite.

12. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

12. Minute:
chance Was für eine Chance! Decarli kommt nach Ecke durch Omladic von links am Fünfer zum Kopfball. Den setzt er wuchtig auf das Tor, aber Mathenia kriegt eine Hand dran und lenkt den Ball irgendwie über die Latte. Ein Riesenreflex.

11. Minute:
ecke Auf einen Freistoß für Braunschweig aus dem rechten Mittelfeld, folgt die nächste Ecke für die Gäste.

11. Minute:
Freistoß für Eintracht Braunschweig

10. Minute:
Zehn Minuten sind rum. Viel Engagement bei beiden Teams, noch fehlt aber die Präzision im Spiel nach vorn.

9. Minute:
Bregerie mit dem Kopfballversuch nach Darmstadts Ecke von links. Braunschweig hat ein bisschen Mühe, am Ende hat Gikiewicz den Ball dann aber sicher in den Händen.

8. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

6. Minute:
Gute Stimmung im Stadion. Knapp 1000 Braunschweiger sind auch mit nach Darmstadt gereist.

5. Minute:
Ecke für die Gäste von rechts. Berggreen kommt links am Fünfer zum Kopfball, setzt den aber genau auf 98-Keeper Mathenia.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

3. Minute:
Ruhiger Beginn hier. Aber so kennt man das bei Darmstadt. Da wird kein Hurra-Fußball gespielt, dafür halten sich die Profis von Dirk Schuster an die taktischen Vorgaben des Trainers. Und wenn es dann am Ende ein 0:0 ist das auch okay.

2. Minute:
Das Hinspiel gewann Braunschweig 2:0 - Nielsen und Kruppke erzielten die Tore. Keiner der beiden Torschützen steht heute überhaupt im Kader der Eintracht.

1. Minute:
Leicht regnerisches Wetter in Darmstadt, dazu fünf Grad. Es ist ungemütlich.

1. Minute:
Der Ball rollt, Darmstadt hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen, gleich geht's los im Stadion am Böllenfalltor.

Den Aufstieg haben auch die Braunschweiger noch nicht aus den Augen verloren, auch wenn es bei der Eintracht im neuen Jahr noch nicht so recht laufen will. In den drei Spielen 2015 gab es nur einen Punkt - am vergangenen Montag beim 1:1 daheim gegen RB Leipzig. Dass seine Mannschaft nur vier Tage später schon wieder ran muss, ist für Torsten Lieberknecht nicht ideal: "Es ist schon ein kleiner Vorteil, dass der Gegner im Gegensatz zu uns eine längere Vorbereitungsphase hatte." Also versuchte es der Trainer der Niedersachsen mit Schmeichelei und sagte vor dem Spiel: "Vereine wie Darmstadt haben meine Sympathie, ich würde ihnen den Aufstieg gönnen" - sofern der dem eigenen Saisonziel nicht im Wege stehen sollte.

Darmstadt 98 kann heute im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig bereits das Saisonziel von 40 Punkten erreichen. Der Aufsteiger steht sensationell nach 22 Spielen bei 38 Punkten und damit auf Platz drei der Tabelle. "Wenn das einer vor Saisonbeginn prognostiziert und im Wettbüro vielleicht zehn Euro gesetzt hätte, hätte er viel Geld gewonnen", sagt Dirk Schuster. Der Trainer der Darmstädter verspricht aber schon einmal: "Wenn es dann mal irgendwann 40 Punkte sind, gehen wir genau mit derselben Verbissenheit, demselben Engagement, aber auch mit derselben Disziplin rein." Heute könnten es sogar 41 Zähler werden und in der Tabelle winkt sogar Platz zwei.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel SV Darmstadt 98 gegen Eintracht Braunschweig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal