Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kickers Offenbach - Mönchengladbach 0:2 - Glanzloser Sieg im DFB-Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Offenbach - Gladbach 0:2

05.03.2015, 07:51 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:2

0:1 Kruse (52.)

0:2 Herrmann (83.)

04.03.2015, 20:30 Uhr
Offenbach, Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Zuschauer: 20.500 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Kickers Offenbach gegen Borussia Mönchengladbach. Vielen Dank, dass Sie dabei waren.

Die Auslosung zum Viertelfinale wird am Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau ab 18 Uhr vorgenommen. Gespielt wird das Viertelfinale am 7. und 8. April.

Mit einem glanzlosen 2:0-Sieg in Offenbach zieht Mönchengladbach in das Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Der Bundesligist wirkte über weite Strecken der Partie uninspiriert und lustlos, ging durch einen Handelfmeter von Kruse erst nach 52 Minuten in Führung. Als den Kickers die Kräfte schwanden, setzte Herrmann mit einer feinen Einzelaktion noch einen drauf (83.) - damit war die Begegnung entschieden. Regionalligist Offenbach lieferte einen starken Auftritt ab, war am Ende vor dem Tor aber viel zu harmlos.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Christian Dingert pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Mönchengladbach spielt die letzten Sekunden ruhig und sicher runter.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Thorgan Hazard ins Spiel

88. Minute:
chance Und fast das dritte Tor: Herrmann treibt den Ball über rechts nach vorn, flankt scharf nach innen. Hazard schiebt die Kugel aus vollem Lauf um Zentimeter rechts neben den Pfosten!

87. Minute:
auswechslung Havard Nordtveit kommt für Granit Xhaka ins Spiel

86. Minute:
ecke Noch einmal probiert es Pintol von links, Sommer ist zur Stelle.

85. Minute:
ecke Pintols Eckstoß von links wird zur erneuten Ecke abgewehrt.

84. Minute:
auswechslung Steven Von der Burg kommt für Matthias Schwarz ins Spiel

83. Minute:
tor Tooooooor für Mönchengladbach! 0:2 durch Herrmann, der nach schönem Kramer-Anspiel über rechts in den 16er eindringt und den Ball aus spitzem Winkel humorlos unter die Latte hämmert!

82. Minute:
ecke Xhaka tritt die folgende Ecke von links herein.

82. Minute:
chance Die Chance zum 0:2! Hazard will Endres aus kurzer Distamz mit einem Heber überwinden, aber der OFC-Keeper bekommt noch die Hand dazwischen!

81. Minute:
ecke Nachdem Kramer den Ball übers eigene Tor haute, läuft Pintol zu einer weiteren Ecke von rechts an.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen in Offenbach, wo die Partie für Mönchengladbach noch längst nicht entschieden ist.

79. Minute:
Nun schlägt Kramer einen langen Pass aus dem Mittelkreis an den OFC-Strafraum, wo Hazard aber gegen Endres zu spät kommt.

78. Minute:
Wendt treibt den Ball über die linke Seite nach vorn, sein Pass auf Hazard ist aber zu weit und ungenau und landet bei OFC-Torwart Endres.

77. Minute:
Der folgende Freistoß durch Pintol findet im Gladbacher Strafraum keinen Abnehmer.

76. Minute:
gelb Brouwers legt Bäcker mit gestrecktem Bein und sieht dafür die Gelbe Karte. Es gibt einen Freistoß für Offenbach.

75. Minute:
chance Kruse hebt den Ball von links an den langen Pfosten, wo Herrmann mit einem Scherenschlag in den Ball springt - und die Kugel am Tor vorbei lenkt!

74. Minute:
auswechslung Fabian Johnson kommt für André Hahn ins Spiel

73. Minute:
ecke Auf der Gegenseite tritt Pintol eine Ecke von links in den Strafraum, wo Stranzl per Kopf klärt.

72. Minute:
auswechslung Sascha Korb kommt für Martin Röser ins Spiel

71. Minute:
ecke Hazard läuft zu einer weiteren Ecke von rechts an, die erneut keine Gefahr bringt.

70. Minute:
Mönchengladbach spielt viel quer und noch mehr zurück: Dem Bundesligist fällt gegen gut gestaffelt stehende Offenbacher nichts ein.

69. Minute:
ecke Hazard schlägt erneut eine Ecke von rechts herein, die aber abgewehrt wird.

68. Minute:
Röser probiert an der rechten Strafraumseite den doppelten Übersteiger gegen Wendt, rutscht aber auf dem nassen Rasen weg.

67. Minute:
Pintol hebt den folgenden Freistoß in den Gladbacher Strafraum, wo Stranzl per Kopf klärt.

66. Minute:
Hahn checkt Schwarz im Mittelfeld um. Es gibt einen Freistoß für Offenbach gut 35 Meter vor dem Tor.

65. Minute:
auswechslung Fabian Bäcker kommt für Markus Müller ins Spiel

64. Minute:
Xhaka wurde am rechten Handgelenk getaped und ist zurück in der Partie.

63. Minute:
Es geht weiter, aber Mönchengladbach kann erstmal nur zu zehnt weitermachen. Xhaka wird nun an der Seitenlinie weiter behandelt.

62. Minute:
Xhaka ist an der Mittellinie ausgerutscht und dabei unglücklich auf die rechte Hand gefallen. Der Schweizer muss behandelt werden, die Partie ist unterbrochen.

61. Minute:
Ergebnis stimmt, Autritt nicht: Mönchengladbach scheint über weite Strecken den Gegner nicht richtig Ernst zu nehmen und will hier im Spaziergang weiterkommen.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun in Offenbach gespielt, wo die Gäste mittlerweile auf eine Ballbesitzquote von fast 60 Prozent kommen.

59. Minute:
Ausgleich nach Verwarnungen: Nach Gelben Karten steht es hier 2:2.

58. Minute:
ecke Pintol tritt eine weitere OFC-Ecke von rechts herein. Der Ball geht an Freund und Feind vorbei.

57. Minute:
gelb Xhaka räumt Müller an der Seitenauslinie ab und sieht die Gelbe Karte dafür.

56. Minute:
ecke Nun führt Hazard eine weitere Ecke von rechts nur kurz auf Kruse aus, was nichts einbringt.

55. Minute:
Bei Mönchengladbach läuft der Ball nach der Führung un besser, das ganze Spiel des Bundesligisten ist flüssiger.

54. Minute:
ecke Eine weitere Ecke durch Hazard von der rechten Seite wird souverän herausgeköpft.

53. Minute:
Was für ein blödes Gegentor für Offenbach: Müller wurde beim Hochspringen nach der Gladbacher Ecke von einem Mitspieler geschubst, riss beide Arme hoch - und lenkte den Ball ab.

52. Minute:
tor Tooooooor für Mönchengladbach! 0:1 durch Kruse, der den Elfer rechts halbhoch reinhaut. Endres ist noch mit den Fingerspitzen dran, kann aber nichts ausrichten!

52. Minute:
gelb Für diese ungeschickte Aktion sieht Müller zu Recht die Gelbe Karte.

52. Minute:
elfer Elfmeter für Gladbach, nachdem Müller den Eckball klar mit der Hand im 16er ablenkt!

51. Minute:
ecke Hazard tritt eine Gladbacher Ecke von rechts herein.

50. Minute:
Schiedsrichter Dingert hat in dieser Situation kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

49. Minute:
Kruse vertändelt den Ball vorm eigenen Strafraum, Pintol geht dazwischen - und wird dann vom Gladbacher gelegt.

48. Minute:
Xhaka legt Schwarz an der Mittellinie. Es gibt einen Freistoß für Offenbach.

47. Minute:
Auch zu Beginn des zweiten Durchganges lässt es Mönchengladbach ruhig angehen. Brouwers spielt zurück zu Keeper Sommer.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Dingert pfeift die zweite Hälfte an. Offenbach hat Anstoß.

Torlos geht die Achtelfinalpartie zwischen Offenbach und Mönchengladbach in die Pause. Der Viertligist zeigt hier einen starken und engagierten Auftritt, kam allerdings eher zu Zufallschancen. Die Borussia wirkt dagegen fast lethargisch, ist nicht aggressiv genug in den Zweikämpfen und hatte ihre einzige Chance durch ein Beinahe-Eigentor der Kickers. Für beide Teams ist hier in der zweiten Hälfte noch alles drin. Dranbleiben!

45. Minute:
schiri Das war's im ersten Durchgang. Schiedsrichter Christian Dingert pfeift zur Pause.

44. Minute:
chance Pintol tritt den folgenden Freistoß mit rechts über die Gladbacher Mauer, aber auch über das Tor von Sommer!

43. Minute:
gelb Kramer legt den heranstürmenden Vetter und sieht dafür die Gelbe Karte. Es gibt einen Freistoß für Offenbach aus gut 18 Metern.

42. Minute:
chance Sommer irrt nach der Ecke im Strafraum rum. Cappek kommt hinter ihm an den Ball, jagt die Kugel aus der Drehung und zehn Metern aber übers Tor!

41. Minute:
ecke Und weiter geht's von der Ecke. Pintol läuft von der rechten Seite an

40. Minute:
ecke Stranzl köpft den Ball zur nächsten Ecke raus. Pintol führt nur kurz aus, was nichts einbringt.

39. Minute:
ecke Und die nächste OFC-Ecke. Nun läuft Pintol von der linken Seite an.

38. Minute:
Offenbachs Gjasula hatte bisher 25 Ballkontakte, verlor die Kugel dabei nur dreimal.

37. Minute:
gelb Gjasula senst Herrmann im Mittelfeld um und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

36. Minute:
Vetter flankt von der rechten Seite an den Elfmeterpunkt auf Müller, der im Duell mit Jantschke zu Boden geht. Für Schiri Dingert war das kein Foul.

35. Minute:
Bislang ist kein echter Klassenunterschied zwischen beiden Teams zu bemerken.

34. Minute:
Endres kommt weit aus seinem Kasten und klärt 20 Meter vor der Torlinie vor dem heranstürmenden Kruse.

33. Minute:
Kruse tritt den folgenden Freistoß von links herein. Müller klärt am Fünfmeterraum per Kopf.

32. Minute:
Modica tritt Hazard an der linken Strafraumecke von hinten um. Es gibt einen Freistoß für Mönchengladbach.

31. Minute:
chance Gefährlich! Xhake legt den Ball von links an den Elfmeterpunkt für Hazard vor, der ansatzlos aus vollem Lauf abzieht. Sein Schuss geht knapp übers Tor!

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Offenbach gespielt, wo der Viertligist bislang einen starken Auftritt hinlegt.

29. Minute:
Wenig los im Moment auf dem Platz, wo sch beide Mannschaften neutralisieren.

28. Minute:
Nach Freistößen steht es hier bislang 5:3 für Offenbach. Die Begegnung ist bis jetzt ziemlich fair.

27. Minute:
Vetter haut Hahn an der Seitenauslinie die Beine weg. Es gibt einen Freistoß für Mönchengladbach.

26. Minute:
ecke Erneut läuft Pintol von rechts an, sein Eckstoß wird aber abgewehrt.

25. Minute:
Vetter holt gegen Wendt die nächste Ecke für den OFC heraus.

24. Minute:
Offenbach betreibt - wie in dieser Situation - einen hohen läuferischen Aufwand. Mönchengladbach scheint davon überrascht zu sein.

23. Minute:
Pintol attackiert Sommer bei einer Rückgabe im Strafraum. Der Schweizer haut den Ball überhastet ins Seitenaus.

22. Minute:
Offenbach zieht sich nun weit zurück und lässt Mönchengladbach kommen. Doch der Bundesligist findet keine Lücke in der OFC-Deckung.

21. Minute:
Das wäre eine gute Möglichkeit für die Gäste gewesen. Aber noch steht Offenbach hinten recht sicher.

20. Minute:
Mönchengladbach kontert mit Kruse über die linke Seite. Dessen Hereingabe an den Fünfer auf Hazard klärt Mangafic aber sicher.

19. Minute:
Stranzl legt Müller in der Offenbacher Hälfte. Die Fans pfeifen - und Schiedsrichter Dingert auch: Freistoß für die Kickers.

18. Minute:
Mönchengladbach fehlt noch der letzte Biss in den Zweikämpfen. Der Bundesligist überlässt Offenbach zu viele Räume.

17. Minute:
Den folgenden Freistoß haut Xhaka mit links weit über das Offenbacher Tor.

16. Minute:
Xhaka legt sich den Ball zu einem Freistoß aus 22 Metern in mittiger Position zurecht.

15. Minute:
Die erste Viertelstunde ist rum, in der die Gastgeber bislang sieben Zweikämpfe gewannen, Gladbach aber nur drei.

14. Minute:
Das sieht gut aus, was Offenbach in den ersten Minuten bietet. Für die Kickers ist das hier das erste Pflichtspiel seit drei Monaten.

13. Minute:
chance Müller verlädt Brouwers rechts im Strafraum, schießt aus zehn Metern aus der Drehung. Sommer kann den Ball sicher halten!

12. Minute:
Beste Stimmung in der kleinen Offenbacher Arena, die erstmals seit dem Umbau 2012 ausverkauft ist.

11. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten sind nun auf dem Bieberer Berg absolviert, wo die Kickers auf eine Ballbesitzquote von genau 49,5 Prozent kommen.

10. Minute:
ecke Die folgende Gladbacher Ecke von rechts durch Xhaka bringt nichts ein.

9. Minute:
chance Riesenglück für Offenbach! Eine flache Hereingabe von Wendt von der linken Seite lenkt Maier am Fünfer an den rechten Pfosten! Das hätte ein schönes Eigentor gegeben.

8. Minute:
Modica steigt nach der Ecke am Fünfmeterraum hoch, kann den Ball aber nicht in Richtung Tor köpfen.

7. Minute:
ecke Pintol tritt die zweite Ecke für den OFC von rechts herein.

6. Minute:
Sehr munterer Auftakt aus Sicht des Regionalligisten, der hier Mönchengladbach in den ersten Minuten unter Druck setzt.

5. Minute:
Pintol zieht einen Freistoß von links aus 25 Metern an den langen Pfosten, wo Gjasula und Cappek hochsteigen. Gladbach-Keeper Sommer aber auch, der sich den Ball schnappt.

4. Minute:
User "Borusse" fragt, ob Stranzl und Brouwers in der Startelf eine weitere Option für Lucien Favre sind? So ist es. Der Gladbach-Coach hat auf gleich sechs Postionen im Vergleich zum Paderborn-Spiel gewechselt.

3. Minute:
chance Mutig! Cappek zieht von halblinks aus gut 20 Metern ab. Der Schuss des Offenbachers geht klar über das Tor von Sommer!

2. Minute:
ecke Pintol tritt die erste Ecke der Partie für Offenbach von rechts herein. Der Ball wird wieder rausgeköpft.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Christian Dingert pfeift die Partie an. Mönchengladbach hat Anstoß.

Zuletzt standen sich Mönchengladbach und Offenbach 2007/08 in der 2. Liga gegenüber. Die Borussia gewann beide Partien (3:0, 7:1). Auch Pokalduelle beider Klubs gab es schon: 1989/90 siegten die Kickers im Achtelfinale 1:0 nach Verlängerung, 1994/95 warf Gladbach die Hessen in der 2. Runde mit 1:0 raus.

Borussen-Coach Favre kann gegen den Viertligisten nahezu aus dem Vollen schöpfen. Der zuletzt angeschlagene Brouwers ist wieder dabei. Ebenso wie André Hahn: Der Offensivspieler lief anderthalb Jahre für Offenbach auf, schaffte von dort im Januar 2013 den Sprung in die Bundesliga zum FC Augsburg. "Ich weiß, wo ich herkomme", sagt der Gladbacher, "ich habe Kickers viel zu verdanken."

Alles andere als der Einzug ins Viertelfinale wäre eine Riesenblamage für Mönchengladbach. Doch Trainer Lucien Favre warnt: "Es ist nur ein Spiel, da ist immer alles möglich." Für Sportdirektor Max Eberl ist daher klar: "In Offenbach müssen wir so auftreten wie beim 2:0 gegen Paderborn."

"Dass wir seit Dezember kein Pflichtspiel bestritten haben, muss kein Nachteil sein", sagt OFC-Verteidiger Maier, "wir können volle Pulle spielen und alles raushauen." Bei Offenbach, das die Regionalliga Südwest mit fünf Punkten vor Elversberg anführt, fehlen Schulte (Leisten-OP) und Theodosiadis (Mittelfußbruch).

"Mönchengladbach ist der haushohe Favorit", zeigt sich OFC-Trainer Rico Schmitt realistisch. "Aber vielleicht können wir ja wieder Pokalgeschichte schreiben." Für den Regionalligisten ist die heutige Partie der Start ins Fußballjahr 2015, da die Ligabegegnung am vorigen Freitag gegen den FC Homburg ausfiel.

Das einzige Achtelfinale "David gegen Goliath" findet in Offenbach statt: Viertligist Kickers will gegen Mönchengladbach erneut zum Pokalschreck werden. Die Hessen haben seit 2010 sieben Erst- und Zweitligisten aus dem DFB-Pokal geworfen, standen 2012/13 sogar im Viertelfinale.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Ab 20.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Kickers Offenbach gegen Borussia Mönchengladbach.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal