Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 1:0 Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen - Frankfurt 1:0

03.05.2015, 08:04 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Selke (66.)

02.05.2015, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 40.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt. Um 18.15 Uhr geht's hier weiter mit der Topbegegnung Bayer Leverkusen gegen Bayern München. Klicken Sie wieder rein!

Bremen verdirbt Thomas Schaaf die Rückkehr ins Weserstadion und schlägt Frankfurt mit 1:0. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie fiel der Siegtreffer der Grün-Weißen durch Selke recht glücklich. Zuvor hatten beide Mannschaften schon jede Menge Tormöglichkeiten vergeben. Nach diesem unterhaltsamen, aber keineswegs hochklassigen Spiel, rückt Werder auf den siebten Platz vor und erhält die Europa-League-Hoffnungen weiter am Leben. Frankfurt rutscht auf den zwölften Rang ab.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift die Partie nach fünf Minuten Nachspielzeit nun ab!

90. Minute:
Die letzten 60 Sekunden laufen. Frankfurt greift noch einmal an, doch Inui läuft sich auf der rechten Seite fest.

90. Minute:
chance Stendera probiert es mit einem angeschnittenen Schuss aus 18 Metern. Casteels fängt den Ball sicher ab!

90. Minute:
Zwei Minuten sind nun noch zu spielen in Bremen. Frankfurt wirft noch einmal alles nach vorne.

90. Minute:
Bremen kontert über die linke Seite mit Öztunali, dessen Pass auf den mitgelaufenen di Santo aber viel zu ungenau ist.

90. Minute:
300 Sekunden Zeit für die Eintracht, hier noch das Unentschieden zu erzielen.

90. Minute:
Fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Verständlich, es gab hier viele Verletzungsunterbrechungen.

90. Minute:
ecke Öztunali tritt eine weitere Bremer Ecke von rechts herein. Das bringt aber nichts ein.

89. Minute:
auswechslung Lukas Fröde kommt für Zlatko Junuzovic ins Spiel

88. Minute:
Di Santo stößt Ignjovski bei einem Angriffsversuch im Eintracht-Strafraum zu Boden. Der Frankfurter muss behandelt werden.

87. Minute:
Bremen will die letzten Minuten sicher runterspielen. Allerdings wird es hier sicher eine längere Nachspielzeit geben.

86. Minute:
Frankfurt treibt den Ball immer wieder in die Bremer Hälfte, doch die Zuspiele der Hessen werden ungenauer.

85. Minute:
Fritz lässt sich bei einem Einwurf auf der linken Seite sehr viel Zeit. Bremen will das 1:0 nun nur noch über die Runden bringen.

84. Minute:
Auf der Gegenseite verletzt sich Sternberg bei einer Abwehraktion gegen Valdez und ist vor dem Bremer Strafraum liegen geblieben. Die Partie ist unterbrochen.

83. Minute:
Beide Akteure können nach ihrem Zusammenprall aber weitermachen.

82. Minute:
Di Santo dringt über links in den Strafraum ein, legt den Ball flach an den langen Pfosten. Dort kommt Makiadi einen Tick zu spät gegen Oczipka. Beide gehen zu Boden.

81. Minute:
auswechslung Cedric Makiadi kommt für Davie Selke ins Spiel

80. Minute:
Selke bricht einen Sprint ab und fasst sich an den Oberschenkel. Bremens Torschütze kann nicht mehr weitermachen.

79. Minute:
Die Gäste berennen den Bremer Strafraum, finden aber keine Lücke in der Bremer Abwehrreihe.

78. Minute:
Nach fast 80 Minuten kommt Frankfurt auf eine Ballbesitzquote von 56 Prozent. Doch für ein Tor hat es noch nicht gereicht.

77. Minute:
Selke will erneut zu einem Sturmlauf starten, steht dabei aber um Zentimeter im Abseits. Schiri Hartmann pfeift ihn zurück.

76. Minute:
ecke Eine Ecke von Junuzovic von der linken Seite bringt nichts ein.

75. Minute:
chance Bremen kontert über di Santo, der den Ball nach links auf Selke ablegt. Dessen Schuss aus 13 Metern lenkt Trapp noch an die Latte. Den Abpraller braucht di Santo aus fünf Metern freistehend nur noch einzuschieben - und verfehlt das Tor!

74. Minute:
Oczipka flankt von der linken Seite bis weit hinter den langen Pfosten. Da kommt kein Mitspieler ran.

73. Minute:
Seferovic dribbelt sich durch die Bremer Reihen, geht dann aber ohne Gegnereinwirkung an der Strafraumgrenze zu Boden.

72. Minute:
gelb Sternberg holt Stendera an der rechten Seitenauslinie von den Beinen und sieht dafür Gelb.

71. Minute:
auswechslung Luca Waldschmidt kommt für Slobodan Medojevic ins Spiel

70. Minute:
20 Minuten sind in Bremen noch zu spielen, wo die Gäste aus Frankfurt den Rückstand aber gut wegzustecken scheinen.

69. Minute:
ecke Stendera schlägt eine weitere Frankfurter Ecke von rechts herein, die aber nichts einbringt.

68. Minute:
In dieser recht ausgeglichenen Partie ist die Bremer Führung ein wenig glücklich.

67. Minute:
Ein kurioser Treffer! Der vorherige Kopfball wäre sicher vorbei gegangen. Da stand Selke als Prellbock dann genau richtig.

66. Minute:
tor Tooooooor für Bremen! 1:0 durch Selke! Junzovic hebt einen Freistoß von halbrechts aus über 30 Metern an den Elfmeterpunkt, wo Lukimya zum Kopfball hochsteigt. Der Verteidiger köpft dabei Selke an, der den Ball unhaltbar für Trapp mit dem Kinn ins Tor lenkt!

66. Minute:
gelb Inui legt di Santo im Laufduell und sieht die nächste Gelbe Karte dieser Partie.

65. Minute:
chance Valdez probiert es im Bremer Strafraum mit der Pike, haut den Ball aber klar über den Kasten von Casteels.

64. Minute:
chance Frankfurt kontert über die linke Seite durch Inui. Der Japaner tunnelt Fritz, kann aber Casteels mit seinem schwachen Schuss aus 14 Metern nicht überwinden!

63. Minute:
Der folgende Freistoß durch Junuzovic landet in den Händen von Eintracht-Torwart Trapp.

62. Minute:
Inui zieht und zerrt gegen Gebre Selassie. Es gibt einen Freistoß für Bremen von der rechten Seitenauslinie. Junuzovic steht bereit.

61. Minute:
Junuzovic kann sich auf der linken Seite nicht gegen zwei Gegenspieler durchsetzen und geht zu Boden.

60. Minute:
auswechslung Levin Öztunali kommt für Izet Hajrovic ins Spiel

59. Minute:
chance Junuzovic bedient sehr schön den frei stehenden di Santo, der von der Strafraumlinie mit rechts abzieht. Trapp hält sicher!

58. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke hinterher. Nun läuft Junuzovic von links an, was aber keine Gefahr fürs Eintracht-Tor bringt..

57. Minute:
ecke Eine weitere Werder-Ecke von rechts durch Junuzovic bringt nichts mehr ein.

56. Minute:
chance Was für eine Chance! Prödl steigt nach der Ecke zum Kopfball hoch, doch Trapp rettet gerade noch mit den Fingerspitzen!

55. Minute:
ecke Junzovic tritt eine weitere Bremer Ecke von links herein.

54. Minute:
gelb Lukimya behindert Frankfurts Torwart Trapp beim Abwurf und sieht dafür die Gelbe Karte.

53. Minute:
chance Jetzt aber! Hajrovic zieht aus 16 Metern knallhart ab. Trapp kann gerade noch abwehren, klärt auch noch mit einem Reflex den Nachschuss von Gebre Selassie!

52. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Junzuvic von rechts bringt nichts ein.

51. Minute:
Hajrovic hängt auf der rechten Seite Oczipka sehr rustikal ab, hebt den Ball nach innen. Di Santo steigt zum Kopfball hoch, Russ klärt aber zuvor zur Ecke.

50. Minute:
Selke startet gegen Anderson zu einem Sturmlauf, das aber aus einer Abseitsposition heraus.

49. Minute:
ecke Die folgende Ecke tritt ebenfalls Stendera, diesmal von rechts. Russ nimmt den Ball im 16er aus 14 Metern direkt, jagt ihn am Tor vorbei.

48. Minute:
Stendera probiert es mit einem Freistoß aus 22 Metern. Der Ball wird von der Mauer zur Ecke abgefälscht.

47. Minute:
User "Tom" fragt, warum Zambrano nicht spielt? Der Frankfurter Verteidiger sitzt vorerst nur auf der Bank, was hier viele verwundert. Vielleicht ist er nicht hundertprozentig fit.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Hartmann pfeift die zweite Hälfte an. Frankfurt hat Anstoß.

Eine sehr muntere und abwechslungsreiche Partie zwischen Bremen und Frankfurt geht torlos in die Pause. Auf insgesamt sehr mäßigem Niveau schenken sich beide Teams nichts, lassen es aber u.a. an Genauigkeit im Torabschluss vermissen. Wenn beide Mannschaften auch im zweiten Durchgang so weitermachen, dürfte es nicht mehr lange bis zum ersten Tor hin sein. Dranbleiben!

schiri Das war's im ersten Durchgang! Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift zur Pause.

45. Minute:
chance Nun prüft Valdez mit einem strammen Rechtsschuss Casteels, der den Ball des Paraguayers sicher hält!

45. Minute:
Alles wieder gut bei Valdez, Frankfurt kann komplett weitermachen.

45. Minute:
Valdez ist nach einem Duell an der Mittellinie liegen geblieben und muss behandelt werden.

45. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit in der ersten Hälfte werden angezeigt.

44. Minute:
Bargfrede fängt einen zu ungenauen Pass von Medojevic im Mittelfeld ab und startet einen Angriff. Doch sein Pass in die Mitte ist zu ungenau.

43. Minute:
Das war sie erneut, die richtig gute Möglichkeit zur Führung für die Hausherren. Aber Werders Schüsse streuen bislang noch zu weit.

42. Minute:
chance Nach einem weiten Einwurf durch Gebre Selassie bekommt Frankfurt den Ball nicht weg. Di Santo bedient mit einem Fallrückzieher von der Grundlinie Bargfrede, der aus elf Metern seine Direktabnahme aber am Tor vorbei haut!

41. Minute:
Der folgende Freistoß durch Junuzovic landet in den Händen von Eintracht-Keeper Trapp.

40. Minute:
gelb Stendera zieht Bargfrede von hinten die Beine weg und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

39. Minute:
User "Werner" fragt, ob Robert Hartmann die Partie im Griff hat. Bislang ja, einzig bei einer Rudelbildung hätte der Schiedsrichter die Gelbe Karte zücken können.

38. Minute:
Frankfurt setzt Bremen in dieser Phase ganz schön unter Druck. Die Werder-Abwehr wirkt nicht besonders stabil.

37. Minute:
ecke Nun probiert es Oczipka von der linken Seite, aber auch diese Ecke bringt nichts ein.

36. Minute:
ecke Die folgende Ecke von rechts durch Stendera klärt Casteels mit beiden Fäusten.

35. Minute:
chance Valdez treibt den Ball über rechts nach vorn, legt in die Mitte auf Seferovic ab. Dessen Schuss lenkt Prödl noch zur Ecke!

34. Minute:
Stendera hebt einen Freistoß von der rechten Seite an den Fünfmeterraum, wo Valdez den Ball aber nicht richtig kontrollieren kann.

33. Minute:
Die Partie wogt hin und her. Bei diesen beiden anfälligen Abwehrreihen könnte bald der erste Treffer fallen.

32. Minute:
Bremen hat bislang 26 Zweikämpfe gewonnen, Frankfurt dagegen erst 14 Duelle.

31. Minute:
Inui flankt von der linken Seite scharf an den Fünfmeterraum, wo Prödl noch vor seinem Keeper klärt.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun rum in einer intensiven Partie, in der beide Teams bereits ihre Möglichkeiten hatten. Das Chancenplus dürfen aber die Frankfurter für sich verzeichnen.

29. Minute:
chance Frankfurt bekommt hinten den Ball nicht weg. Die Kugel landet bei Junuzovic, der in den Strafraum kurvt und von links aus zehn Metern abzieht - daneben!

28. Minute:
Casteels nimmt nun ein wenig das Tempo aus dem Spiel, als er sich bei einem Abschlag sehr viel Zeit lässt.

27. Minute:
User "kevor" fragt, ob Kittel schwer verletzt ist. Das lässt sich nur schwer sagen. Zumindest musste der Frankfurter mit bandagiertem Knie vom Platz.

26. Minute:
Es geht hoch her auf dem Platz mit harten Zweikämpfen und viel Dynamik in den meisten Szenen. Jetzt fehlen nur noch die Tore.

25. Minute:
Nach einem Zweikampf zwischen Bargfrede und Medojevic kommt es auf dem Platz zu einer Rudelbildung, u.a. mischt Inui mit. Schiri Hartmann beruhigt die Gemüter wieder.

24. Minute:
chance Die Chance zur Bremer Führung! Mit einem Scherenschlag vom Elfmeterpunkt prüft Gebre Selassie Trapp! Der Eintracht-Keeper kann gerade noch zur Seite klären.

23. Minute:
chance Sternberg flankt von der linken Seite aus vollen Lauf an den rechten Pfosten, wo di Santo mit seinem Kopfball das Tor knapp verfehlt!

22. Minute:
Bremen mag im Moment mehr Ballbesitz haben, die Torchancen hat dagegen Frankfurt. Da war eben bereits die dritte gute Tormöglichkeit.

21. Minute:
chance Einen langer Pass auf Seferovic nimmt dieser an der rechten Strafraumecke direkt, schießt aber am rechten Pfosten vorbei!

20. Minute:
auswechslung Takashi Inui kommt für Sonny Kittel ins Spiel

19. Minute:
Nun muss Kittel wohl doch raus. Die Betreuer zeigen "Auswechseln" an. Inui steht bereit.

18. Minute:
Di Santo beackert Russ bei einem Angriffsversuch, während zuvor Kittel in der Bremer Hälfte liegen geblieben ist.

17. Minute:
Es geht wohl doch weiter: Kittel steht wieder auf dem Platz und mischt wieder mit.

16. Minute:
Das sieht nicht gut aus bei Kittel. Der Frankfurter humpelt nach längerer Behandlung vom Platz. Die Eintracht spielt im Moment nur zu zehnt.

15. Minute:
Kittel geht im Duell mit Gebre Selassie nach einem Schubser zu Boden und bleibt liegen.

14. Minute:
Und wieder segelt ein Freistoß von Ignjovski aus über 40 Metern in den Frankfurter Strafraum, wo Trapp wieder sicher zupackt.

13. Minute:
Es geht hier sehr munter zu in dieser Anfangsphase. Die Frankfurter hatten durch Kittel bereits zwei große Möglichkeiten.

12. Minute:
Nach etwas mehr als zehn Minuten Spielzeit kommt Bremen hier auf einen Ballbesitzquote von knapp 59 Prozent.

11. Minute:
Junuzovic hebt einen Freistoß aus fast 40 Metern in den Frankfurter 16er, wo Trapp den Ball sicher runterpflückt.

10. Minute:
Was für eine Aktion des Bremer Torwarts eben in der 8. Minute. Da ist den Werder-Fans wohl fast das Herz stehen geblieben. Glück für die Grün-Weißen!

9. Minute:
ecke Die folgende Ecke von links, die erste für die Eintracht, bringt nichts ein.

8. Minute:
chance Was ist das denn? Casteels klärt bei einem Frankfurter Konter 25 Meter vor dem Tor per Kopf gegen Fritz - und legt dabei Kittel den Ball genau in den Lauf. Kittel marschiert in den 16er, wo der mit zurückgelaufene SVW-Torwart gerade noch mit einer Grätsche retten kann!

7. Minute:
ecke Fritz holt auf der rechten Seite die erste Ecke für Bremen raus. Hajrovic läuft an, der Standard bringt nichts ein.

7. Minute:
Junuzovic tritt den folgenden Freistoß von der linken Seite an den langen Pfosten, wo aber kein Mitspieler mehr rankommt.

6. Minute:
Russ schickt Selke an der linken Außenlinie zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Bremen.

5. Minute:
Kittel wurde in dieser Szene noch von Gebre Selassie verfolgt, der den Frankfurter aber nicht entscheidend stören konnte.

4. Minute:
chance Kittel ist durch und stürmt auf das Bremer Tor zu. Casteels kommt weit raus, stoppt den Frankfurter zwölf Meter vor dem Kasten.

3. Minute:
Gute Stimmung im Weserstadion, wo Frankfurts Trainer Thomas Schaaf mit viel Beifall begrüßt wurde. Er war 41 Jahre lang ein Werderaner.

2. Minute:
Fritz rammt Ignjovski wuchtig von hinten um. Es gibt den ersten Freistoß der Partie für Frankfurt.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Robert Hartmann pfeift die Partie an. Bremen hat Anstoß.

An der Weser, wo es vorige Saison einen 3:0-Sieg gab, fehlen bei den Gästen der gelbgesperrte Madlung sowie Aigner (muskuläre Probleme). Frankfurts Coach Thomas Schaaf, der am Donnerstag 54 Jahre alt wurde, kehrt im 90. Bundesliga-Duell beider Klubs erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurück. Dort war er 41 Jahre lang als Spieler und Trainer aktiv.

Gegner Frankfurt ist auswärts eine leichte Beute: Die Eintracht kassierte auf fremden Plätzen 35 Treffer, nur Bremen (37) selbst ist schlechter. Seit fünf Spielen ist das Schaaf-Team nun schon ohne Sieg, traf seit 307 Minuten nicht mehr ins Tor. Einer der Gründe: Mit Alex Meier (Patellasehne) fällt der beste Torschütze (19 Treffer) seit vier Wochen und noch bis Sommer aus.

Werder verlor nur eine der letzten fünf Ligapartien, ist aber gegen Frankfurt seit sechs Jahren ohne Sieg. Seit einem 5:0 am Main am 32. Spieltag 2008/09 gab es gegen die Hessen fünf Niederlagen und vier Unentschieden (insgesamt 7:18 Tore). Bei den Hanseaten fehlen u.a. Caldirola, Galvez, Garcia, Vestergaard und aktuell Kroos (Rippenbruch).

Da geht noch was in Richtung Europa: Nur drei Punkte Rückstand hat Bremen auf den sechsten Platz, der die Qualifikation für die Europa League bedeutet. "Wir müssen uns langsam damit beschäftigen", sagt Trainer Viktor Skripnik, "alles andere wäre eine Verarschung unserer Fans."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 2. Mai berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal