Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fußball live: Heidenheim - SC Freiburg im 2. Liga Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Heidenheim - Freiburg 1:2

27.11.2015, 19:45 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Schnatterer (13.)

1:1 Petersen (42.)

1:2 Guedé (90.)

27.11.2015, 18:30 Uhr
Heidenheim, Voith-Arena
Zuschauer: 14.500

Und das war es von der Zweiten Liga am Freitag. Bei uns folgt nun das Erstliga-Spiel des Abends zwischen Darmstadt und Köln. Viel Spaß dabei!

Glücklicher Sieg für den SC Freiburg durch ein ganz spätes Tor von Guede aus dem Nichts. In einer zerfahrenen zweiten Halbzeit ging bei beiden Teams wenig. Heidenheim war insgesamt engagierter, aber das Team von Trainer Frank Schmidt hat derzeit irgendwie das Pech gepachtet. Wie schon in der Vorwoche kassieren die Gastgeber ein Tor in der Nachspielzeit und verlieren damit das nächste Heimspiel. Freiburg hat hier keine Bäume ausgerissen, aber gewonnen. So bleibt man Tabellenführer und Aufstiegsfavorit.

90. Minute:
Drei Minuten über die Zeit und dann pfeift Schiri Sippel die Partie ab. Freiburg gewinnt doich noch 2:1 in Heidenheim.

90. Minute:
Das ist natürlich ein Schock ein Heidenheim. Und damit wiederholt sich das Geschehen vom letzten Spieltag, als Fürth hier in der Nachspielzeit zum 2:1 kam.

90. Minute:
tor Toooooooooooor! 2:1 für Freiburg durch Guede. Und dann geht's einmal schnell bei den Gästen. Über links kommt der Ball vor das Tor, Kraus grätscht ihn auf den eigenen Keeper. Zimmermann kann da nur nach vorn abwehren und den Abstauber versenkt dann Guede aus neun Metern in den Maschen.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es obendrauf.

90. Minute:
Schiri Sippel pfeift schon den Freistoß von rechts herein ein Stürmerfoul. Keine Chance für Heidenheim also in dieser Szene.

89. Minute:
Schnatterer erkämpft am rechten Flügel noch mal einen Freistoß.

88. Minute:
Immerhin mal ein Kopfball von Petersen nach Flanke von links. Der Versuch geht weit drüber, da war der Freiburger Torjäger auch gleich doppelt bewacht.

87. Minute:
Die letzten Minuten laufen, Torchancen hat es jetzt schon 20 Minuten lang nicht mehr gegeben. Und Freiburg hatte nicht eine einzige nach dem Wechsel.

86. Minute:
auswechslung Karim Guedé kommt für Maximilian Philipp ins Spiel

84. Minute:
Viele Unterbrechungen in dieser zweiten Halbzeit, das Spiel ist komplett zerfahren. Ein Tor liegt nicht in der Luft, aber wer weiß, vielleicht hilft ja der Zufall.

83. Minute:
Schnatterer liegt am Boden und braucht Behandlung. Solche Szenen gibt es jetzt reichlich hier.

82. Minute:
Freiburg könnte mal kontern, spielt das aber viel zu behäbig und dann verspringt Philipp der Ball bei der Annahme im Mittelfeld.

80. Minute:
Schusschance für den eingewechselten Schröter rechts im Freiburger 16er, aber der Versuch wird abgeblockt.

79. Minute:
gelb Nun wird Torrejon nach einem Foul an Schnatterer verwarnt. Schön anzusehen ist dieses Spiel beileibe nicht.

77. Minute:
Jetzt rennt Frantz Gegenspieler Feick um. Da hat er den Heidenheimer am Hals getroffen, der deswegen kurz liegen bleibt.

76. Minute:
User "max" fragt, warum Streich Grifo vorhin ausgewechselt hat? Der hatte zuletzt eine leichte Erkältung und war deswegen nicht ganz fit.

75. Minute:
auswechslung Felix Schröter kommt für Robert Leipertz ins Spiel

75. Minute:
Frantz besorgt jetzt die Freistöße bei den Gästen, aber es wird nicht besser. Wieder bekommt Zimmermann im Heidenheimer Tor keine Arbeit.

74. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

74. Minute:
gelb Beermann mit der gewagten Grätsche gegen Philipp und da hat er sich Gelb redlich verdient.

72. Minute:
Von der spielerischen Klasse der Freiburger ist heute weiterhin wenig zu sehen. Kein Wunder, dass der Treffer per Elfmeter fiel.

70. Minute:
Halloran nimmt rechts Fahrt auf, bringt den Ball aber nicht vor das Tor. Trotzdem: Heidenheims ist einem Treffer insgesamt näher.

68. Minute:
chance Heidenheim bleibt nach der Ecke dran und bringt den Ball noch einmal hoch nach innen. Rechts im 16er setzt sich Beermann durch, schießt dann aber mit rechts links am Pfosten vorbei. So viel hat da aber nicht gefehlt.

68. Minute:
Schnatterer mit der Ecke von links, aber die Freiburger per Kopf am kurzen Pfosten.

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

67. Minute:
Viel geht im Moment nicht - auf beiden Seiten. Es fehlt vielleicht auch, die letzte Risikobereitschaft in dieser Phase des Spiels.

66. Minute:
Die Freiburger mit einem Freistoß aus dem Mittelfeld, aber da geht gar nichts.

66. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

64. Minute:
auswechslung Lucas Hufnagel kommt für Vincenzo Grifo ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Ben Halloran kommt für Smail Morabit ins Spiel

63. Minute:
Schnatterer probiert es aus der zweiten Reihe, aber der Ball geht am Tor der Freiburger vorbei.

62. Minute:
Grifo mit einer Ecke für Freiburg von links, aber die ist komplett harmlos.

61. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Es ist ein engagiert geführtes Duell, in dem Heidenheim irgendwie motivierter wirken.

59. Minute:
Grifo zieht von links am 16er nach innen und dann ab. Doch sein Rechtsschuss kommt nicht durch zum Heidenheimer Tor.

58. Minute:
Kein leichtes Spiel für den Schiri hier. Eben hat er richtig gelegen, aber damit natürlich die Zuschauer noch mehr gegen sich aufgebracht.

57. Minute:
chance Jetzt fordern die Heidenheimer Elfmeter! Schnatterer war links im 16er der Freiburger im Zweikampf mit Torrejon zu Boden gegangen, aber Schiri Sippel hat da freie Sicht gehabt und auf Weiterspielen entschieden.

55. Minute:
Feick mit einem weit gezogenen Freistoß von rechts, aber den Ball kann nur Schwolow im SC-Tor bekommen.

55. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

54. Minute:
Föhrenbach bleibt ein Aktivposten bei Freiburg, nur seine Hereingaben von links sind bisher noch zu ungenau. Auch diesmal wieder.

52. Minute:
Philipp steht wieder, humpelt aber doch offensichtlich und geht erst mal an die Seitenauslinie, um sich dort weiter behandeln zu lassen.

51. Minute:
Freiburgs Philipp liegt am Boden und muss behandelt werden.

50. Minute:
Die Gastgeber starten hier wieder sehr engagiert, Freiburg wirkt weiterhin erstaunlich zurückhaltend.

49. Minute:
Ecke von links für Heidenheim, doch daraus resultiert keine wirkliche Torgefahr.

48. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

47. Minute:
User "Daniel" fragt, wie viele Tore Petersen jetzt auf dem Konto hat? Es sind 15 - und das in 15 Spielen, in denen er zum Einsatz kam. Gute Quote.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, diesmal hat Freiburg angestoßen.

Der 1. FC Heidenheim hat hier eine starke erste Hälfte hingelegt, wird dafür letztlich aber nicht belohnt. Die Gastgeber hatten die Offensive des Gegners gut im Griff, doch ein zumindest diskutabler Elfmeter brachte Freiburg zurück ins Spiel. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Es ist einiges los gewesen zum Ende des ersten Durchgangs. Das verspricht Spannung für den zweiten Abschnitt. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause. Zeit, die Gemüter zu beruhigen. Es steht 1:1 zwischen Heidenheim und Freiburg.

44. Minute:
Grifo und Leipertz kommen sich nach einem Foul am Freiburger in die Quere und werden beide verwarnt.

44. Minute:
gelb Gelb für Robert Leipertz

44. Minute:
gelb Gelb für Vincenzo Grifo

43. Minute:
Die Heidenheimer sind einigermaßen sauer über die Elfmeterentscheidung und plötzlich ist hier Hektik in der Partie.

42. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:1 für Freiburg durch Petersen. Locker verwandelter Strafstoß von Petersen, der mit rechts links unten ins Netz trifft und Zimmermann verlädt.

42. Minute:
elfer Es gibt Elfmeter für den SC! Entweder weil Titsch-Rivero der Ball an die Hand gesprungen ist oder weil Beermann Höfler gelegt hat. Beides könnte man pfeifen, muss man aber auch nicht.

42. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

41. Minute:
chance Nach der Ecke für Freiburg ist es wieder Höhn, dessen Kopfball Schnatterer auf der Linie klärt.

41. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

41. Minute:
Grifo mit einem Freistoß von der rechten Seite. Der Ball kommt auf den Kopf von Höhn und wird gerade so zur Ecke abgefälscht.

40. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

40. Minute:
Nach 40 Minuten notieren wir einen Torabschluss für das offensivstärkste Team der Zweiten Liga. Das spricht gegen Freiburg, aber auch für die Defensivleistung von Heidenheim.

38. Minute:
Inzwischen 62 Prozent Ballbesitz für Freiburg, aber da ist viel zu wenig Tempo drin im SCF-Spiel.

37. Minute:
Für Schnatterer war es übrigens erst das zweite Saisontor. User "borusse" hatte danach gefragt.

35. Minute:
Die Gäste jetzt mit einer kleinen Drangphase, aber wirklich gefährlich wird es auch diesmal nicht vor dem gegnerischen Tor.

34. Minute:
Bei Kraus geht es weiter und der Ball rollt auch wieder.

33. Minute:
Heidenheims Kraus krümmt sich auf dem Rasen und da müssen jetzt die Mediziner auf den Platz kommen. Behandlungspause.

31. Minute:
Freiburg kommt wieder mal über Föhrenbach auf links. Diesmal kommt seine flache Hereingabe besser in den 16er, doch da kann sich zunächst Petersen und dann auch Philipp nicht durchsetzen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Heidenheim macht weiter vieles richtig und führt deshalb nach wie vor verdient gegen Tabellenführer Freiburg.

29. Minute:
Jetzt liegt Leipertz im Mittelfeld am Boden, aber es geht wohl ohne Behandlung weiter beim Heidenheimer Offensivmann.

27. Minute:
chance Auf der anderen Seite sind die Heidenheimer auch schon wieder im 16er. Leipertz prüft Schwolow mit einem Rechtsschuss aus zwölf Metern, den Freiburgs Keeper diesmal gut abwehrt.

26. Minute:
Grifo spielt Föhrenbach links frei, der setzt sich noch gegen einen weiteren Heidenheimer durch, passt dann aber zu nah ans Tor. Da kann dann nur Zimmermann an den Ball kommen - und der steht im Kasten der Gastgeber.

24. Minute:
Jetzt Heidenheim mit etwas Platz auf rechts. Doch Morabit bringt den Ball dann nicht zum eigenen Mitspieler an den Fünfer durch.

23. Minute:
Frantz mal mit einer Flanke von rechts in den gegnerischen Strafraum. Aber da hat Petersen keine Chance, der Ball kommt viel zu hoch.

21. Minute:
Nach einem Freistoß für den SC passt Föhrenbach den Ball flach von links vor das Tor - allerdings genau in die Arme von Zimmermann.

21. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

20. Minute:
Die Gäste suchen einen Zugang zu dieser Partie, aber Heidenheim macht wie üblich die Räume gut dicht und damit haben die Freiburger so ihre Probleme.

18. Minute:
chance Freiburg spielt auch mit. Abrashi kommt aus 22 Metern zum Schuss und überrascht damit offenbar Heidenheims Keeper Zimmermann. Der reagiert jedenfalls gar nicht und hat dann Glück, dass der Ball von der Lattenoberkante über das Tor springt.

17. Minute:
Die Führung geht durchaus in Ordnung. Heidenheim tut mehr und ist eindeutig besser drin in dieser Partie.

16. Minute:
gelb Gelb für Morabit, der Philipp im Laufduell nur durch ein Foulspiel stoppen kann.

16. Minute:
Feick mit einem Freistoß von der rechten Seite, aber da passen die Freiburger diesmal besser auf als eben beim Gegentor.

15. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

14. Minute:
Den muss Schwolow haben, auch wenn der Platz nicht wirklich eben ist. Da reagierte er so ein bisschen wie die berühmte Bahnschranke.

13. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:0 für Heidenheim durch Schnatterer. Auf der linken Seite wird Schnatterer im Mittelfeld angespielt und dann geht er ab. Am 16er zieht er zur Mitte und schließt dann aus 18 Metern mit rechts ab. Der Ball springt direkt vor Schwolow auf und deshalb über die ausgestreckten Arme des SC-Keepers hinweg ins rechte Eck.

11. Minute:
Eckstoß durch Feick von rechts, Petersen klärt am ersten Pfosten für die Gäste per Kopf.

10. Minute:
ecke Leipertz setzt rechts an der Grundlinie durch und holt dann immerhin den ersten Eckball für Heidenheim heraus.

9. Minute:
Rund 1500 Freiburger Fans sind mitgereist, soweit war es diesmal ja auch nicht. Und die Gäste machen hier gut Stimmung.

8. Minute:
Feick schießt einen Freistoß aus großer Distanz, aber sein strammer Linksschuss bleibt noch am 16er hängen.

7. Minute:
Freistoß für 1. FC Heidenheim 1846

6. Minute:
Freiburg im Vorwärtsgang mit Petersen, der im 16er zu Fall kommt. Aber Schiri Peter Sippel hat da kein Foul gesehen.

5. Minute:
Grifo mit einem ersten Freistoß für die Gäste vom linken Flügel in den gegnerischen Strafraum. Aber da können die Heidenheimer mühelos klären.

4. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

3. Minute:
Vorsichtiger Beginn von beiden Teams. Auch Freiburg wartet so ein bisschen ab bislang.

2. Minute:
Es ist das erste Pflichtspiel der beiden Mannschaften gegeneinander. Gerade für die Heidenheimer ist das natürlich schon ein besonderes Duell.

1. Minute:
Temperaturen nur knapp über Null. Es war nebliger Tag, entsprechend feucht ist der Rasen. Ob es ist Ende November, da gibt schon mal so ein Wetter.

1. Minute:
Das Spiel läuft, Heidenheim hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen ins prall gefüllte Stadion. Jetzt noch die Seitenwahl und dann rollt der Ball.

"Wir wollen ein gutes Auswärtsspiel zeigen, mit Hunger, Entschlossenheit und Konsequenz auftreten, um das Spiel für uns zu entscheiden", fordert Freiburgs Trainer Christian Streich. Auf der anderen Seite meint Frank Schmidt: "Wir dürfen nicht nur reagieren, sondern sollten unser Herz in die Hand nehmen, an die eigene Stärke glauben und diese auch auf den Platz bringen." Ob das klappt? Gleich geht's los im schwäbisch-badischen Duell.

Der 1. FC Heidenheim will die bittere Heimniederlage am vergangenen Freitag gegen Greuther Fürth heute im Duell mit dem SC Freiburg vergessen machen. Leicht wird das gegen den so offensivstarken Tabellenführer sicher nicht, andererseits ist der SC auswärts längst nicht mehr so stark wie noch zu Beginn der Saison. Nach anfangs drei Siegen in der Fremde gab es seither nur noch drei Remis bei einer Niederlage.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Heidenheim gegen den SC Freiburg. Die Partie kommentiert für Sie Andreas Schmitz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal