Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Werder Bremen live: DFB-Pokal im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal im Live-Ticker  

Gladbach - Werder Bremen 3:4

14.12.2015, 19:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:4

1:0 Stindl (32.)

1:1 Sternberg (51.)

1:2 Vestergaard (58.)

2:2 Hrgota (73.)

2:3 Pizarro (75.)

2:4 Ujah (78.)

3:4 Hrgota (90.)

15.12.2015, 19:00 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 53.106

Das war's vom Match in Mönchengladbach. Seit 20.15 Uhr sind wir von den restlichen Dienstagsspielen im DFB-Pokal live für Sie dabei.

Was für ein Match im Borussia-Park! Bremen setzt sich hier nach insbesondere einer furiosen zweiten Hälfte verdient mit 4:3 durch und steht im Viertelfinale! Die Bremer waren heute den Tick zielstrebiger in ihren Aktionen und wurden für ihre mutige und offensive Ausrichtung belohnt. Gladbach wirkt zum Ende des Jahres mental etwas ausgepowert und kassiert die dritte hohe Niederlage in Serie. Das Schubert-Team wird sich nach der Winterpause sehnen.

90. Minute:
Abpfiff im Borussia-Park, Gladbach unterliegt Bremen mit 3:4!

90. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooor! Hrgota verkürzt auf 3:4 für Gladbach! Nordtveits Freistoß wird von einem Bremer Bein unglücklich im 16er abgeblockt und fällt Hrgota rechts am 5er vor die Füße! Aus der Nahdistanz netzt der Gladbacher locker ein!

90. Minute:
Freistoß für Gladbach rund 28 Meter vorm Tor.

90. Minute:
Guido fragt: "Verdient für Werder, oder?" Ja, gerade aufgrund der zweiten Hälfte der Gäste.

90. Minute:
Die Moral bei Gladbach stimmt, die Gastgeber rennen weiter an, aber die Kräfte scheinen zu schwinden. Hrgota wird im Gewühl im Bremer 16er abgeblockt.

90. Minute:
Es werden offiziell vier Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
ecke Und wieder bringt die Ecke der Gladbacher von rechts nichts ein. Elvedi kommt nicht ran.

88. Minute:
Die Gladbacher Ecke bringt zunächst nichts ein. Aber Drmic holt die nächste Ecke heraus.

88. Minute:
auswechslung Santiago Garcia kommt für Florian Grillitsch ins Spiel

87. Minute:
auswechslung Josip Drmic kommt für Julian Korb ins Spiel

87. Minute:
auswechslung Nico Elvedi kommt für Thorgan Hazard ins Spiel

87. Minute:
Jetzt kann Gladbach nur noch ein mittleres Fußball-Wunder retten. Stindl kommt im 16er zum Schuss und wird zur Ecke abgedrängt!

86. Minute:
Die Bremer Ecke bringt außer Zeit bringt nicht viel ein. Aber darum geht es jetzt für die Gäste.

85. Minute:
ecke Im Gegenzug holt dann Levin Öztunali noch eine Gästeecke raus.

85. Minute:
Gladbach versucht jetzt noch einmal alles. Doch rechts läuft sich Stindl fest.

84. Minute:
Im Bremer 16er sucht dann Hazard die Lücke, findet sie aber nicht. Zuvor war durchaus die Chance zum Abschluss, die hat er aber verpasst.

83. Minute:
Werder spielt wie befreit auf. Gebre Selassie geht mit nach vorn und dann knallt Ulisses Garcia das Leder aus 20 Metern doch deutlich rechts vorbei!

82. Minute:
Wie versteinert steht Andre Schubert an der Seitenlinie. Der Borussen-Trainer erlebt eine rabenschwarze Woche.

81. Minute:
Nun ist es erstmals recht still im Borussia-Park. Die 4.000 Bremer Fans feiern bereits.

80. Minute:
Die Bremer wechseln nun defensiv, Mittelfeldmann Kroos ersetzt den Torschützen Ujah.

80. Minute:
auswechslung Felix Kroos kommt für Anthony Ujah ins Spiel

78. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooor, Ujah erhöht auf 4:2 für Bremen! Wahnsinn! Die Gäste mit dem schnellen Gegenzug nach Korbs Ballverlust. Grillitsch schnappt sich das Leder und bedient am 16er Ujah, der dann auch noch Sommer aus 12 Metern keine Chance lässt!

77. Minute:
Werder mit viel Platz. Pizarro leitet gut ein, aber dann kommt im 16er Öztunalis Pass auf Ujah nicht an.

76. Minute:
Was für ein Match, hier ist heute noch alles möglich.

75. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Claudio Pizarro bringt Werder erneut in Führung! Öztunali mit der Vorarbeit von rechts mit dme gewonnenen Duell gegen Wendt. Der Ball kommt flach in den 16er und Claudio Pizarro darf frei stehend aus 7 Metern abziehen! Der Ball rutscht Sommer durch die Beine und Bremen führt!

73. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooor, Hrgota gleicht für die Gladbacher aus! Raffael mit dem feinen Pass genau in den Lauf von Hrgota rechts im 16er! Wiedwald kommt raus, aber Hrgota überwindet ihn stark per Lupfer links ins Eck!

73. Minute:
chance Hrgota auf dem Weg zum 2:2? Nein der Gladbacher geht aufs Tor zu, wird aber im 16er fair von Vestergaard ausgebremst. Da war deutlich mehr drin!

72. Minute:
Immer wieder schwimmt die Gladbacher Abwehr. Sternberg mahct ein starkes Spiel, aber dann schnappt sich Sommer die Flanke.

71. Minute:
gelb Werders Ulisses Garcia mit dem taktischen Foul an Hazard. Auch er holt sich den gelben Karton ab.

71. Minute:
Werder will nun die Vorentscheidung. Pizarro taucht rechts im Gladbacher 16er auf und wird geblockt.

70. Minute:
SVWerder55 fragt: "Macht sich Grillitsch gut als Junuzovic-Ersatz?" Ja, sein Standard hat in Junuzovic-Manier die Führung vorbereitet.

68. Minute:
Werder macht nicht den Fehler, sich nur auf das Halten der Führung zu versteifen. Die Bermer spielen weiter nach vorn.

67. Minute:
Das Stadion ist so gut wie ausverkauft. Offiziell werden 53.106 Zuschauer gemeldet.

66. Minute:
Erneut bringt die Ecke der Hausherren nichts ein...

66. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

65. Minute:
chance Es geht hin und her. Auf der anderen Seite schietert Hazard aus spitzem Winkel rehcts im 16er am guten Wiedwald!

64. Minute:
Es brennt lichterloh im Gladbacher 16er! Pizarro mit der überlegten Vorlage rechts von der Grundlinie und am 5er verpasst Ujah nur knapp!

64. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Mahmoud Dahoud ins Spiel

63. Minute:
gelb Stindl wird wegen eines Foulspiels zurückgepfiffen und meckert lautstark. Das bringt ihm Gelb ein!

63. Minute:
Eine gute Stunde ist gespielt. Bislang hat Gladbach hier rund 59 % Ballbesitz, liegt aber hinten.

62. Minute:
Werder mit dem neuen Mann Ulisses Garcia. Der passt links im 16er flach vors Tor, aber Sommer wirft sich vor Ujah auf das Leder!

61. Minute:
Uli fragt: "Schwächelt Gladbach heute oder ist Bremen so gut?" Werder macht ein ausgesprochen gutes Auswärtsmatch!

60. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber bringt nichts ein.

59. Minute:
Nun geht es hin und her. Gladbach mit der Antwort, aber Hazards Schuss aus dem Gewühl wird zur Ecke abgeblockt!

58. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Vestergaard bringt Werder mit 2:1 in Front! Grillitsch klasse Freistoß klatscht an den rechten Pfosten und dann ist im 5er Vestergaard hellwach und drückt den Abpraller in die Maschen!

57. Minute:
chance Unglaublich! Raffael mit dem feinen Pass rechts raus auf Hazard, der dringt in den 16er der Gäste ein und trifft rechts aus 13 Metern nur den linken Pfosten! Wiedwald wäre machtlos gewesen!

56. Minute:
Werder-Keeper Wiedwald macht's am eigenen 16er spannend. Stindl steht vor ihm und der Schlussmann schießt den Gladbacher beim Abschlag an. Doch der Ball trudelt ins Aus.

55. Minute:
Und wieder die Gäste. Ujah mit der Flanke von rechts und im 16er ist Grillitsch einen Tick zu kurz!

55. Minute:
Werder-Kapitän Fritz musste angeschlagen runter, der erst 19-jährige Ulisses Garcia ersetzt ihn.

54. Minute:
auswechslung Ulisses Garcia kommt für Clemens Fritz ins Spiel

53. Minute:
Werder mit der Ecke durch Grillitsch, aber keine Gefahr für Sommer im Gladbacher Tor.

52. Minute:
ecke Nun will Werder mehr. Es gibt Ecke für die Gäste.

51. Minute:
tor Toooooooooooooooooor, Sternberg trifft zum 1:1 für Werder! Nach Wendts Fehler kommt von rechts Gebre Selassie zum Flanken. Pizarro passt auf Sternberg, der cool und flach aus 18 Metern rechts unten zum Ausgeich trifft!

51. Minute:
Konterchance für Gladbach rechts mit Raffael, aber der lange Vestergaard kann ihn fair vom Ball trennen.

50. Minute:
Bislang hält Gladbach die Gäste in dieser zweiten Hälfte souverän auf Distanz.

49. Minute:
gelb Dahoud trifft nur die Beine von Werders Lukimya und holt sich die erste Gelbe der Partie ab!

48. Minute:
Und gleich wieder die Borussen rechts mit Stindl. Der will auf Raffael passen, aber leicht abgefälscht landet das Leder dann nur bei Wiedwald.

47. Minute:
Stindl taucht vielversprechend rechts im Bremer 16er auf, aber die Fahne ist längst oben - Abseits.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Günter Perl hat die zweite Hälfte im Borussia-Park angepfiffen. Werder Bremen hat nun Anstoß.

Nach äußerst unterhaltsamen ersten 45 Minuten geht Gladbach mit einer hauchdünnen 1:0-Führung gegen Werder in die Pause. Dabei war Bremen in der ersten halben Stunde das bessere Team und hatte durch und Pizarro und Fritz zwei Hochkaräter! Gladbach traf dann aus dem Nichts nach 32 Minuten durch Stindl zum 1:0 und konte plötzlich das Match kontrollieren. Doch noch ist Werder hier nicht geschlagen. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Perl pfeift zur Pause, Gladbach führt mit 1:0 gegen Werder.

45. Minute:
André Schubert klatscht nun bei jeder halbwegs gelungenen Aktion seiner Truppe Applaus.

44. Minute:
Und wieder Gladbach! Dahoud mit dem schönen Pass links auf Raffael, der aus 14 Metern aus spitzem Winkel den Ball einen Meter flach am rechten Pfosten vorbeisetzt!

43. Minute:
Gladbach über rechts am 16er mit Xhaka, der Hazard steil schicken will, aber der Pass ist unerreicbar.

42. Minute:
Aktuell hängt Werders Sturmspitze Anthony Ujah in der Luft. Da fehlen die Anspiele.

41. Minute:
Werder mit dem weiten Sternberg-Freistoß von links in den Gladbacher 16er, aber Hazard sorgt für Entlastung für die Gastgeber.

39. Minute:
Werder versucht sich ins Match zurück zu kämpfen. Vestergaard gräscht Raffael ab.

38. Minute:
Bitter für Werder, das bis zum Gladbacher Führungstreffer das bessere Team war. Nun müssen die Bremer dem Rückstand hinterher laufen.

37. Minute:
Der Gladbacher Kapitän Xhaka leistet sich heute ungewohnt viele Fehlpässe. Er kämpft mit seinen Nerven.

36. Minute:
Heißes Duell im Gladbacher 16er! Gebre Selassie fällt im Duell mit Xhaka, aber Perl winkt ab. Kein Elfer. Zu Recht!

36. Minute:
manadomi fragt: "Sind Ujah und Pizarro beide im 16er oder hängt einer von beiden?" Pizarro spielt etwas hinter Ujah.

34. Minute:
Gladbach hat nun Oberwasser, auf einmal spielen die Gastgeber viel schneller in die Spitze.

33. Minute:
Nun ist es ohrenbetäubend laut im Borussia-Park, auch wenn die Führung für Gladbach ein wenig schmeichelhaft ist.

32. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooor, Stindl trifft zum Gladbacher 1:0! Schöne Kombination der Gastgeber über Dahoud und Hazard, der schön für Stindl auflegt. Aus 15 Metern erwischt Stindl Wiedwald auf dem falschen Fuß und trifft eiskalt rechts unten zur Gladbacher Führung!

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Gladbach hier rund 64 % Ballbesitz, aber kaum Chancen.

29. Minute:
Stark setzt sich Gladbachs Hazard rechts am Flügel gegen Vestergaard durch, aber seine gute Flanke findet dann im 16er keinen Abnehmer.

28. Minute:
Es ist mal wieder Zeit für eine Torchance der Gastgeber. Gladbach tut sich schwer, überhaupt in den 16er der Gäste zu kommen.

27. Minute:
Xhaka schickt links seinen Teamkollegen Wendt steil in den 16er der Gäste, aber Wiedwald ist vor Wendt am Ball.

27. Minute:
Werder bleibt hier das Team mit mehr Zug zum Tor, die Norddeutschen wirken etwas galliger.

26. Minute:
chance Wieder Werder! Philipp Bargfrede nimmt Xhaka den Ball im Mittelfeld ab und setzt dann den Ball aus 21 Metern nur knapp am linken Pfosten vorbei!

25. Minute:
Vom Unterschied zwischen beiden Teams in der Bundesliga-Tabelle ist hier bislang nichts zu sehen. Werder spielt munter mit.

24. Minute:
Die Gladbacher Fans merken, dass das hier heute kein Spaziergang wird und feuern ihre Elf lautstark an.

23. Minute:
Szenenapplaus für Gladbachs Andreas Christensen, der mit gutem Tackling Sternberg den Ball abnimmt.

22. Minute:
Ganz stark zündet Werders Levin Öztunali rechts den Turbo, überläuft Wendt, aber Nordtveit repariert für ihn am eigenen 16er.

21. Minute:
Aktuell neutralisieren sich hier beide Teams im Mittelfeld.

20. Minute:
Borussenengel fragt: "Wie ist die Stimmung im Stadion? Sind viele Gästefans da?" Die Stimmung ist bestens, auch weil Werder rund 4.000 Fans mitgebracht hat.

19. Minute:
Werders Vestergaard gewinnt bislang alle Kopfballduelle im 16er der Gäste. Der Mann ist zwei Meter groß.

18. Minute:
Eine gute Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Gladbach hier zwar rund 65 % Ballbesitz, aber Werder hat die besseren Chancen.

17. Minute:
Aufatmen bei Werder, Außenverteidiger Janek Sternberg kann weiter machen. Werder ist wieder komplett.

16. Minute:
Das Match ist unterbrochen, Werders Sternberg hat etwas im Duell mit Stindl abbekommen und muss behandelt werden.

15. Minute:
Manadomi fragt: "Wirkt Gladbach nervös?" Naja, die zwei guten Werder-Chancen haben jedenfalls Eindruck hinterlassen.

14. Minute:
chance Was für eine Torchance für Gladbach! Raffael geht auf und davon, hat links im 16er nur noch Keeper Wiedwald vor sich und scheitert am glänzend reagierenden Werder-Schlussmann, der den linken Arm hochreißt!

14. Minute:
Werder stört jetzt sehr früh und das verunsichert die Gladbacher ganz offensichtlich.

13. Minute:
Das waren mal zwei ganz dicke Chancen für Werder Bremen. Gladbach muss das erst einmal verdauen.

11. Minute:
chance Und gleich wieder die Gäste aus dem Norden! Kapitän Fritz ist mit aufgerückt, narrt Xhaka und setzt den Ball dann aus 12 Metern nur um Zentimeter rechts am Pfosten vorbei!

10. Minute:
chance Und dann die Gäste-Chance aus dem Nichts! Pizarro taucht im 16er auf und prüft Sommer rechts aus nur 8 Metern, aber der Gladbacher Keeper pariert exzellent!

10. Minute:
Dahoud im Glück, sein Foul an Werder-Kapitän Fritz mit offener Sohle war gelb-würdig.

9. Minute:
Gladbachs linker Flügel mit Fabian Johnson lahmt hingegen bislang noch etwas.

8. Minute:
Immer wieder versuchen die Borussen ihre schnellen Außenbahnspieler einzusetzen. Hazard wirkt sehr engagiert auf rechts.

7. Minute:
Nach leichter Nervosität zu Beginn hat Borussia Mönchengladbach nun die Oberhand im eigenen Stadion.

6. Minute:
Gutes Zusammenspiel der Gladbacher links mit Wendt und Stindl, aber Werders Gebre Selassie bekommt noch einen Fuß an den Ball. Sonst wärs im 16er gefährlich geworden.

5. Minute:
Gladbach kommt langsam in Fahrt. rechts lässt Raffael Sternberg und Vestergaard aussteigen, aber dann geht es nicht weiter.

4. Minute:
ecke Hazard mit der Ecke der Gastgeber von rechts, aber Vestergaard klärt im Werder-16er per Kopf.

4. Minute:
Erster Vorstoß der Gladbacher rechts mit Hazard, der gleich die erste Ecke rausholt.

3. Minute:
Beste Stimmung im Stadion, der verspätete Anpfiff hat die Spannung eher noch gesteigert. Und das hört man. Werder beginnt recht mutig mit Grillitsch als Antreiber aus dem Mittelfeld. Ujah kommt am 16er nicht an den Ball.

2. Minute:
Beide Teams spielen heute in einem offensiven 4-4-2-System. Man darf sich auf Tore freuen.

1. Minute:
Es ist nasskalt in Mönchengladbach. Beirund sechs Grad ist es zwar stark bedeckt, aber aktuell trocken.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Günter Perl hat die Partie im Borussia-Park freigegeben. Gladbach hat Anstoß.

Schiedsrichter Günter Perl führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Ganz nebenbei geht es heute für beide Teams auch um 1,5 Millionen Euro, die der Einzug ins Pokal-Viertelfinale in die Vereinskasse spülen würde.

Das Match wird wegen des großen Zuschauerandrangs ca. 15 Minuten später angepfiffen.

In der letzten Bundesliga-Saison konnte Gladbach übrigens gleich beide Partien für sich entscheiden (2:0 in Bremen, 4:1 im Heimspiel). Im DFB-Pokal sind beide Mannschaften seit über 30 Jahren nicht mehr aufeinander getroffen.

Das Match wird wegen des großen Zuschauerandrangs ca. 15 Minuten später angepfiffen.

Gerne wird man sich bei Werder an den 3. Spieltag der Bundesliga zurückerinnern, als man eine komplett verunsicherte Gladbacher Mannschaft mit 2:1 bezwingen konnte. Johannsson und Vestergaard trafen Ende August für Werder, Stindl für die Borussia.

Werder-Coach Skripnik lässt heute recht offensiv spielen. Mit Claudio Pizarro und Anthony Ujah hat man zwei echte Knipser auf dem Platz. Obwohl Pizarro wohl etwas hinter Ujha spielen wird.

Die Bremer kreieren aus dem Spiel heraus zu wenige Torchancen und werden sich heute wohl in erster Linie auf die Abwehrarbeit beschränken, um mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Personell haben die Bremer dafür alle Mann an Bord. Lediglich die Langzeitverletzten Zlatko Junuzovic und Aron Johannsson fehlen.

Gerade wurde mitgeteilt, dass der Anpfiff der Partie wegen des großen Zuschauerandrangs um ca. 15 Minuten verschoben wird.

Die Gäste aus Bremen spekulieren ein wenig darauf, dass die Gladbacher noch etwas verunsichert sind und gehen vorsichtig optimistisch ins Match. "Vielleicht können wir die unruhige Situation dort ausnutzen. Wir sind nicht chancenlos", ließ sich Werder-Trainer Viktor Skripnik entlocken. Zuletzt beim dünnen 1:1 daheim gegen Köln blieben die Norddeutschen allerdings wieder Vieles schuldig.

Die Personalsorgen der Borussia werden immer größer. Mit Tony Jantschke meldete sich gestern ein weiterer Stammspieler wegen Knieproblemen bis auf Weiteres ab. Zudem kann Ibrahima Traore nach einer Blessur aus dem Leverkusen-Spiel heute ebenfalls nicht spielen. Immerhin steht aber Fabian Johnson wieder zur Verfügung. Dennoch ist die Rollenverteilung heute klar. Gladbach geht als klarer Favorit ins Spiel.

Gerade wurde mitgeteilt, dass der Anpfiff der Partie wegen des großen Zuschauerandrangs um ca. 15 Minuten verschoben wird.

Borussia Mönchengladbach hat unter André Schubert erstmals zwei Pflichtspielpleiten hintereinander kassiert. Und das deftige 0:5 in Leverkusen dürfte den Borussen immer noch in den Knochen stecken. ?Bald ist Winterpause, dann können sich alle erholen. Aber jetzt wollen wir noch einmal alles raushauen", fordert Schubert noch einmal Vollgas von seinen Kickern, die nach kraftraubenden Wochen am Limit angelangt zu sein scheinen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Achtelfinale des DFB-Pokals. Ab 18.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen. Die Partie kommentiert für Sie unser Redakteur Thomas Ratzke.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal