Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Chelsea - Paris St. Germain: So lief das CL-Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

FC Chelsea - Paris St. Germain 1:2

10.03.2016, 11:19 Uhr | t-online.de

FC Chelsea - Paris St. Germain: So lief das CL-Achtelfinale. Zlatan Ibrahimovic ließ Chelseas Keeper Thibaut Courtois beim 2:1 keine Chance.

Zlatan Ibrahimovic ließ Chelseas Keeper Thibaut Courtois beim 2:1 keine Chance. Foto: Facundo Arrizabalaga. (Quelle: dpa)

Bis zur 67. Minute war für Chelsea hier noch alles drin. Dann aber machte Ibrahimovic das 2:1 für Paris und ab da hätte Chelsea noch drei Treffer fürs Erreichen des Viertelfinales gebraucht. Überraschend deutlich setzt sich Paris St. Germain mit zwei 2:1-Erfolgen gegen Chelsea also durch und wartet nun auf den Gegner im Viertelfinale.

Chelsea war zum Ende der ersten und am Anfang der zweiten Hälfte das bessere Team, verwertete aber seine Chancen auch deshalb nicht, weil Trapp dreimal richtig stark parierte. Die Auslosung zum Viertelfinale der Champions League findet am 18. März ab 12 Uhr in Nyon statt.

FC Chelsea - Paris St. Germain im Protokoll

Tore: 1:1 Costa (27.), 0:1 Rabiot (16.), 1:2 Ibrahimovic (67.)

90. Minute:
Schluss. Paris gewinnt nach dem Hinspiel auch das Rückspiel bei Chelsea mit 2:1 und zieht ins Viertelfinale der Champions League ein!

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
gelb Und für dieses Foul bekommt Ivanovic noch die Gelbe Karte.

90. Minute:
Freistoß für Chelsea: Willian bringt den hoch rein, doch in der Mitte legt Ivanovic Motta.

89. Minute:
Van der Wiel ist rechts außen unterwegs, doch da kommt er nicht an Kenedy vorbei.

88. Minute:
Traore soll in der Mitte am Strafraum hoch bedient werden, doch Silva steht richtig und klärt per Kopfball.

87. Minute:
Das war dann auch der dritte und letzte Wechsel bei PSG.

87. Minute:
auswechslung Gregory van der Wiel kommt für Blaise Matuidi ins Spiel

86. Minute:
Matuidi verliert den Ball im Mittelfeld, hält danach Azpilicueta klar am Trikot fest und kassiert dafür eine Gelbe Karte.

86. Minute:
gelb Gelb für Blaise Matuidi

84. Minute:
Oscar tritt durch die Mitte an, bleibt dann aber an Rabiot hängen. Danach versucht's Traore aus der zweiten Reihe, doch mit diesem Schuss hat Trapp keine Probleme.

83. Minute:
Cavani wird gleich mal steil halblinks bedient, steht dabei jedoch knapp im Abseits.

83. Minute:
Das war ein richtig guter Auftritt von di Maria, der an beiden Toren beteiligt war.

82. Minute:
auswechslung Edinson Cavani kommt für Ángel di Maria ins Spiel

80. Minute:
chance Fast das 3:1! Maxwell spielt den Ball von links flach und scharf an den Fünfer. Ibrahimovic ist noch dran und lenkt den Ball beinahe ins Tor. Courtois ist noch irgendwie mit dem Fuß dran und wirft sich danach auf den Ball!

79. Minute:
Chelsea führt die Ecke wieder kurz aus und das bringt erneut nichts ein.

78. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

77. Minute:
auswechslung Javier Pastore kommt für Lucas ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Oscar kommt für Eden Hazard ins Spiel

76. Minute:
Die Ecke von links bringt Chelsea nichts ein.

76. Minute:
Hazard holt eine Ecke raus und signalisiert dann, dass er nicht weitermachen kann.

76. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

75. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Fabregas von links im Strafraum aus spitzem Winkel zum Schuss, den Trapp im kurzen Eck jedoch sicher festhält.

74. Minute:
Von links außen spielt Ibrahimovic den Ball flach links vor den Fünfer. Di Maria ist dran, doch sein Schuss ist kein Problem für Courtois.

73. Minute:
Hazard tritt halbrechts an, legt sich vor dem Strafraum den Ball zu weit vor und Luiz kann so klären.

72. Minute:
Willian versucht's links außen. Di Maria ist mit hinten und nimmt ihm den Ball ab.

70. Minute:
Die mitgereisten PSG-Fans feiern ihr Team laustark. Die Chelsea-Anhänger sind sofort sehr ruhig geworden.

68. Minute:
Das ist jetzt natürlich ein ganz böser Rückschlag für Chelsea, das jetzt noch drei Tore braucht, um ins Viertelfinale einzuziehen!

67. Minute:
tor Tooor!!! Ibrahimovic bringt Paris mit 2:1 in Führung! Von links im Strafraum spielt di Maria den Ball halbhoch rechts in den Fünfer. Da hält Ibrahimovic nur noch den Fuß rein und schießt rechts unten ein!

67. Minute:
Auch diese Ecke von links von di Maria kommt schwach rein und wird geklärt.

66. Minute:
ecke Eckstoß für Paris Saint-Germain

65. Minute:
chance Willian hält von leicht links aus 20 Metern drauf. Trapp pariert den Flachschuss aufs linke Eck stark zur Seite und pariert dann auch den Nachschuss von links von Hazard mit der linken Hand!

64. Minute:
Das war gerade erst der zweite Torschuss im Spiel von Ibrahimovic.

63. Minute:
Die Ecke von links bringt PSG nichts ein.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Paris Saint-Germain

62. Minute:
chance Rabiot bedient links im Strafraum Ibrahimovic. Der legt sich den Ball etwas zu weit vor, zieht dennoch von links aus spitzem Winkel ab und Courtois kann mit dem Fuß zur Ecke parieren!

62. Minute:
Im Fünfer klärt Ivanovic eine Flanke von rechts außen von Marquinhos.

61. Minute:
Es geht also nicht weiter für Costa und das ist ein herber Verlust für Chelsea.

60. Minute:
auswechslung Bertrand Traoré kommt für Diego Costa ins Spiel

60. Minute:
Costa deutet auf seinen rechten Oberschenkel und muss wohl runter.

59. Minute:
Costa sitzt auf dem Rasen, Luiz spielt den Ball fair ins Seitenaus.

58. Minute:
Die Ecke von links führen die Hausherren kurz aus. Danach zieht Pedro aus der zweiten Reihe ab, schießt jedoch zwei Meter links neben das Tor.

58. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

57. Minute:
Ibrahimovic passt links rüber auf Maxwell, dessen Flanke Courtois im Fünfer sicher abfängt.

56. Minute:
Costa lupft den Ball über Trapp ins Tor, doch der Treffer zählt nicht, weil Costa im Abseits gestanden haben soll. Wenn, dann war's sehr knapp.

56. Minute:
"Horst" fragt, wer näher dran ist an der Führung. Das ist im Moment Chelsea. Die Hausherren sind besser in den zweiten Durchgang gestartet.

55. Minute:
Ecke von links von Willian: Die kommt hoch auf den kurzen Pfosten und wird per Kopf geklärt.

54. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

54. Minute:
Freistoß von halblinks aus rund 25 Metern: Di Maria bringt den aber schlecht rein und danach steht Ibrahimovic im Abseits.

53. Minute:
Mikel räumt links vor dem Strafraum Lucas ab und bekommt dafür die Gelbe Karte.

53. Minute:
gelb Gelb für John Obi Mikel

52. Minute:
In der Mitte vor dem Strafraum fällt Willian, aber Schiri Brych lässt weiterspielen.

50. Minute:
Nun verliert Ibrahimovic den Ball an der Mittellinie und hat Glück, dass beim Konter der Hausherren der Pass rechts raus auf Costa im Seitenaus landet!

49. Minute:
chance Doppelchance für Chelsea! Zunächst wird ein Schuss von links am Fünfer von Costa abgeblockt und danach kommt auch der Nachschuss von Azpilicueta nicht durch!

48. Minute:
Rabiot verliert den Ball in der eigenen Hälfte. Costa geht links in den Strafraum und wird da von Silva fair vom Ball getrennt.

47. Minute:
Maxwell wird links außen bedient, kommt da jedoch nicht an Azpilicueta vorbei.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Paris.

Das war eine richtig schnelle und intensive erste Hälfte. Beide Teams spielten flott nach vorne und Paris kam zu Beginn etwas besser rein. In der 16. Minute brachte Rabiot PSG mit 1:0 in Führung. Ein paar Minuten musste sich Chelsea danach sammeln, spielte dann aber weiter nach vorne und so machte Costa in der 27. Minute den 1:1-Ausgleich. Zum Ende der ersten Hälfte hatte Chelsea Vorteile und noch zwei gute Chancen kurz vor der Pause. Dennoch wäre nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel im Moment PSG im Viertelfinale. Es bleibt hier spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht 1:1 zwischen Chelsea und Paris.

45. Minute:
Die Ecke von links bringt Chelsea nichts ein.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

45. Minute:
chance Costa hält noch einmal aus der Mitte aus 20 Metern flach drauf. Der Schuss kommt aufs linke Eck, Trapp lässt prallen und Marquinhos kann dann zur Ecke klären!

45. Minute:
Mit zu hohem Bein geht Fabregas in der Hälfte der Gäste in einen Zweikampf mit Motta, trifft ihn und sieht dafür die Gelbe Karte.

45. Minute:
gelb Gelb für Cesc Fabregas

43. Minute:
Nun kontert Chelsea durch die Mitte, doch da bringt Costa den Ball nicht an Silva vorbei.

42. Minute:
chance Von halblinks zieht Hazard von der Strafraumgrenze ab. Der Schuss kommt halbhoch rechts aufs Eck und Trapp fängt ihn sicher ab!

41. Minute:
In der Hälfte der Hausherren legt Motta Fabregas und bekommt für diese Aktion die Gelbe Karte.

41. Minute:
gelb Gelb für Thiago Motta

40. Minute:
Und schon ist Chelsea wieder vorne: Fabregas hält aus der Mittea aus 18 Metern flach drauf und schießt gut eine Meter links neben das Tor!

39. Minute:
Ibrahimovic zieht von links von der Strafraumgrenze flach ab, doch sein Schuss bleibt hängen.

37. Minute:
Diese Gelbe Karte hat keine Folgen. Aufpassen müssen auf dem Platz nur Luiz und Ibrahimovic, die bei der nächsten Verwarnung für ein Spiel gesperrt wären.

35. Minute:
Nun also doch die erste Verwarnung im Spiel: Rabiot legt links außen Costa und bekommt die Gelbe Karte. Der anschließende Freistoß landet in den Armen von Trapp.

35. Minute:
gelb Gelb für Adrien Rabiot

34. Minute:
chance Lucas kann von rechts von der Torauslinie flanken. In der Mitte vor dem Fünfer steigt Ibrahimovic hoch, köpft aber genau in die Arme von Courtois!

34. Minute:
Schiri Brych lässt hier einiges laufen bzw. ohne Gelbe Karten durchgehen. Mal sehen, ob und wie die Spieler das annehmen.

33. Minute:
Fabregas tritt di Maria voll auf den rechten Fuß und es folgt der nächste Freistoß für PSG.

32. Minute:
Costa tritt Ibrahimovic von hinten in die Hacken. Es gibt nur Freistoß.

32. Minute:
Willian passt erneut durch die Mitte flach vor den Fünfer. Costa war eingelaufen, kommt jedoch einen Schritt zu spät.

31. Minute:
Das Match ist weiter richtig schnell und beide Teams spielen gut nach vorne. Paris hatte bisher 63 Prozent Ballbesitz und führt bei den Torschüssen mit 6:3.

30. Minute:
Rabiot legt an der Mittellinie Hazard und es gibt Freistoß für die Hausherren.

28. Minute:
Costa fällt im Mittelfeld, fordert sogar eine Gelbe Karte für den Gegner, doch Schiri Brych hat da kein Foul gesehen und lässt weiterspielen.

27. Minute:
tor Tooor!!! Costa gleicht für Chelsea zum 1:1 aus! Willian passt gut steil durch die Mitte auf Coasta. Der tanzt im Strafraum Silva aus und schiebt den Ball dann aus zwölf Metern flach links ein. Trapp kann nichts mehr machen.

26. Minute:
Willian geht rechts, setzt sich im Strafraum gegen drei Gegner durch und passt in die Mitte, wo vor dem Fünfer David Luiz klärt.

26. Minute:
Leicht beeindruckt wirkt Chelsea schon nach der frühen Führung für PSG.

25. Minute:
Nun wird di Maria in der Mitte steil angespielt, steht dabei aber knapp im Abseits.

24. Minute:
Aus der Mitte spielt di Maria den Ball hoch links an den Strafraum, doch Lucas kommt da nicht ran.

23. Minute:
Fabregas wird in der eigenen Hälfte von Matuidi gestört und hat Glück, dass Chelsea da in Ballbesitz bleibt.

21. Minute:
Kurz danach wird Costa in der Mitte im Strafraum hoch angespielt, steht dabei jedoch im Abseits.

20. Minute:
Hazard geht links in den Strafraum, doch sein Pass wird von Silva abgefangen, der danach auch klärt.

19. Minute:
Mit Tempo geht Pedro von rechts in den Strafraum und wird da von Maxwell fair gestoppt.

18. Minute:
Damit ist auch klar: Chelsea muss nach der 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel nun mindestens noch zwei Tore machen, um eine Chance aufs Viertelfinale zu haben!

17. Minute:
Das war gut und schnell gespielt von Paris, aber einen Ibrahimovic darf man im Strafraum nicht so viel Platz und Zeit lassen.

16. Minute:
tor Tooor!!! Rabiot macht das 1:0 für Paris! Di Maria bedient rechts im Strafraum Ibrahimovic. Der passt flach und scharf links in den Fünfer, wo Rabiot den Ball aus drei Metern über die Linie drückt.

15. Minute:
Chelsea könnte kontern, doch Willian verspringt der Ball im Mittelfeld und danach langt Willian gegen Motta zu. Es folgt ein Freistoß für Paris.

14. Minute:
Freistoß für Paris von rechts: Der wird kurz ausgeführt, dann kommt der Ball links an den Fünfer auf Ibrahimovic, der dort erneut im Abseits steht ? wenn auch knapp.

13. Minute:
Nun flankt von links außen Hazard in den Fünfer, wo Trapp sicher zupackt.

12. Minute:
Der Freistoß von rechts außen von Willian kommt hoch links an den Fünfer und wird von Silva geklärt.

12. Minute:
Matuidi hält rechts außen Pedro klar und hat etwas Glück, dass es da nicht gleich eine Gelbe Karte gibt.

11. Minute:
Kenedy tritt links außen an und wird von Rabiot gelegt. Freistoß für Chelsea.

10. Minute:
Ecke von links von di Maria: Die kommt hoch in die Mitte vor den Fünfer und wird per Kopf geklärt.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Paris Saint-Germain

9. Minute:
Paris stört Chelsea nun früh und Maxwell kann den Ball an der Mittellinie erobern.

8. Minute:
Das Spiel startet richtig gut. Beide Teams hatten schon eine gute Torchance.

7. Minute:
Pedro langt im Mittelfeld gegen di Maria zu und es gibt wieder Freistoß für die Gäste. Di Maria lag auf dem Rasen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

6. Minute:
Nach der Ecke schiebt Ibrahimovic den Ball über die Linie, doch der Treffer zählt nicht, weil Ibrahimovic klar im Abseits stand.

5. Minute:
ecke Eckstoß für Paris Saint-Germain

5. Minute:
chance Lucas passt rechts vor den Fünfer auf di Maria. Der schießt flach links an Courtois vorbei und kurz vor der Linie kann Ivanovic zur Ecke klären!

5. Minute:
Azpilicueta legt im Mittelfeld Rabiot und es gibt Freistoß für Paris.

4. Minute:
Vor dieser Chance wollten die Gäste den Ball hinten kontrolliert raus spielen, aber Rabiot leistete sich einen Fehlpass und brachte so die Hausherren in Ballbesitz.

3. Minute:
chance Und sofort die erste Chance für Chelsea! Costa kommt in der Mitte von der Strafraumgrenze frei zum Schuss. Der Ball kommt halbhoch rechts aufs Tor und Trapp pariert gut!

2. Minute:
Links außen startet Hazard, doch Rabiot ist zur Stelle und lenkt den Ball ins Seitenaus.

1. Minute:
Chelsea gleich mal auf dem Weg nach vorne, doch der Pass von rechts außen von Pedro ist zu steil für Costa.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Felix Brych aus Deutschland pfeift das Match an. Anstoß hat Chelsea.

Siebenmal trafen beide Teams in der Champions League aufeinander und mit je zwei Siegen und drei Remis ist die Bilanz ausgeglichen. Schon im letzten Jahr gab es das Duell Chelsea gegen Paris im Achtelfinale der Königsklasse. In Hin- und Rückspiel stand es nach 90 Minuten jeweils 1:1. In der Verlängerung an der Stamford Bridge traf Hazard zunächst für Chelsea, doch Thiago Silva glich zum 2:2 aus und damit zogen die Franzosen aufgrund der Auswärtstorregel ins Viertelfinale ein! In Rückspiel sah Ibrahimovic bereits in der 31. Minute die Rote Karte nach einem harten Foul an Oscar.

Chelsea muss auf Zouma (Kreuzband), Falcao (Leiste), Terry (Oberschenkelverletzung) und Pato (Leistenprobleme) verzichten. Den Gästen fehlen Aurier (Disziplinarmaßnahme) und Verratti (Leistenverletzung).

PSG-Coach Laurent Blanc fordert: "Wir gehen mit einem kleinen Vorteil ins Spiel und das kann sehr wichtig sein. Wir müssen Chelsea unser Spiel aufdrücken, und das ist eine große Herausforderung. Wir brauchen die richtige Einstellung und wir sollten uns vor Augen halten, dass wir das, was wir schon einmal geschafft haben, noch einmal schaffen können."

Die erneute Meisterschaft ist also so gut wie durch, aber PSG will mehr: Zunächst einmal zum dritten Mal in Folge in das Viertelfinale der Champions League einziehen und es gibt nicht wenige Stimmen, die Paris St. Germain noch mehr zutrauen.

In 36 Pflichtspielen in Folge bleib Paris St. Germain unbesiegt, bevor die Pariser am 28. Februar mit 1:2 in Lyon verloren. Am Samstag spielte PSG nur 0:0 zu Hause gegen Montpellier, führt die Ligue 1 aber dennoch mit 23 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten AS Monaco überlegen an.

Dennoch geht Hiddink mit einigem Respekt vor den Parisern ins Rückspiel: "PSG ist dabei ein richtig gutes Team zu werden und zwar nicht nur wegen seiner herausragenden Einzelspieler, sondern auch als Mannschaft sind sie auf einem richtig guten Weg. Ich hoffe, wir können dieses Projekt stoppen."

Chelseas Trainer Guus Hiddink erklärte vor dem Match: "Ein Auswärtstor ist im Europapokal immer wichtig. Das ist ein Spiel zwischen zwei großen Namen des europäischen Fußballs und zwischen zwei hoffentlich sehr offensiv ausgerichteten Teams."

In der Premier League spielte Chelsea am Samstag nur 1:1 gegen Stoke City und hängt nach der schlechten Hinrunde im Mittelfeld der Liga fest. Neun Punkte fehlen Chelsea auf Rang fünf, der in der nächsten Saison zumindest für die Europa League reichen würde, zehn sind es auf den vierten Platz, mit dem die Londoner die Qualifikation zur Königsklasse erreichen würden. Sollte Chelsea heute also gegen PSG ausscheiden, könnte das für eine längere Zeit das letzte Champions-League-Match an der Stamford Bridge gewesen sein.

Mit 1:2 hat der FC Chelsea vor drei Wochen das Hinspiel im Achtelfinale bei Paris St. Germain zwar verloren, hat aber vor allem aufgrund des Auswärtstreffers von Mikel durchaus noch Hoffnungen auf das Erreichen des Viertelfinales. Ein 1:0-Sieg heute würde dafür reichen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Achtelfinal-Rückspiel FC Chelsea gegen Paris St. Germain.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal