Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig: So lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig 1:0

24.04.2016, 15:41 Uhr | t-online.de

TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig: So lief das Spiel. 1860's Romuald Lacazette (li.) und Braunschweigs Adam Matuschyk kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

1860's Romuald Lacazette (li.) und Braunschweigs Adam Matuschyk kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Mit dem insgesamt verdienten 1:0-Erfolg über Eintracht Braunschweig feiert Bierofka ein gelungenes Debüt an der Seitenlinie und fährt mit dem TSV 1860 München drei extrem wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein.

Die Hausherren präsentierten sich stabiler und engagierter als zuvor, ließen allerdings in der ersten Hälfte gute und beste Torchancen liegen. Im zweiten Durchgang wurde Braunschweig etwas aktiver, doch der Treffer in der 87. Minute durch den eigewechselten Okotie entschied das Spiel zugunsten der Hausherren. Mit nun 28 Punkten klettert 1860 auf Rang 16 und hat nun alles wieder selber in der Hand.

TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig im Protokoll

Tor: 1:0 Okotie (87.)

90. Minute:
Schluss! 1860 schlägt Braunschweig mit 1:0.

90. Minute:
chance Von links kommt der Ball hoch rein, Gikiewicz ist mit vorne und köpft von rechts aus spitzem Winkel aufs Tornetz!

90. Minute:
Nun gibt es noch einen Freistoß für Braunschweig.

90. Minute:
1860 könnte noch einmal kontern, doch halblinks legt sich Liendl den Ball etwas zu weit vor.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
auswechslung Julius Düker kommt für Mirko Boland ins Spiel

89. Minute:
Ein Freistoß von rechts außen bringt den Hausherren nichts ein.

88. Minute:
Und sofort ist wieder richtig gute Stimmung in der Arena!

87. Minute:
tor Tooor!!! Okotie macht das 1:0 für 1860! Nach der Ecke von rechts von Liendl steigt Okotie gut hoch und köpft das Leder aus sechs Metern als Aufsetzer rechts ein!

87. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

86. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt 1860 nichts ein.

86. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

86. Minute:
chance Adlung zieht von leicht links aus 18 Metern auf rechte Eck ab. Gikiewicz streckt sich und kann den Schuss parieren!

84. Minute:
Okotie soll in der Mitte bedient werden, steht dabei aber ganz knapp im Abseits.

82. Minute:
Und schon ist Braunschweig wieder vorne: Khelifi bringt den Ball vom rechten Strafraumeck flach rein und Ortega hat ihn erst im Nachfassen sicher!

82. Minute:
Lacazette ist links außen dran, doch seine Flanke findet in der Mitte keinen Abnehmer.

80. Minute:
auswechslung Michael Liendl kommt für Valdet Rama ins Spiel

80. Minute:
Braunschweig wird stärker und nun auch torgefährlicher. Was ist noch drin bei 1860?

79. Minute:
Zwei Ecken in Folge für die Gäste, beide bringen nichts ein.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

78. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

78. Minute:
Kurz danach verpasst Ademi im Fünfer den Ball. Danach muss Ortega einen Schuss aus der zweiten Reihe mit den Fäusten übers Tor parieren!

77. Minute:
chance Von links spielt Holtmann den Ball flach und scharf vor den Fünfer. Ademi rutscht rein, spitzelt den Ball aber links neben das Tor!

76. Minute:
Okotie hat gerade die erste Gelbe Karte im Spiel bekommen, weil er beim Kopfballduell Decarli mit dem Arm im Gesicht erwischt hat.

75. Minute:
auswechslung Orhan Ademi kommt für Domi Kumbela ins Spiel

75. Minute:
gelb Gelb für Rubin Rafael Okotie

75. Minute:
auswechslung Sertan Yegenoglu kommt für Maximilian Wittek ins Spiel

74. Minute:
Witteks rechter Arm ist verbunden. Yegenoglu macht sich einsatzbereit.

73. Minute:
Wittek war kurz zuvor weggerutscht und hatte sich dabei unglücklich auf dem Arm abgestützt. Für ihn geht es wohl nicht weiter.

72. Minute:
Wittek liegt am Boden und hält sich die rechte Schulter. Er muss behandelt werden.

71. Minute:
auswechslung Rubin Rafael Okotie kommt für Sascha Mölders ins Spiel

70. Minute:
Khelifi flankt von rechts an den Fünfer, wo Mauersberger per Kopf klären kann.

69. Minute:
Bülow legt Boland rechts im Mittelfeld und es gibt Freistoß für Braunschweig.

68. Minute:
Bei 1860 macht sich nun Okotie einsatzbereit.

67. Minute:
Bei Braunschweig hat Zuck die Position hinten links in der Abwehr von Boland übernommen, der dafür nun im Mittelfeld spielt.

66. Minute:
Lacazette zieht aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab, doch sein Aufsetzer geht weit links vorbei.

65. Minute:
Wittek hat links außen jede Menge Platz, doch seine Flanke landet dann rechts im Seitenaus.

64. Minute:
Es regnet nun richtig heftig. Bestes Aprilwetter in München, denn vor wenigen Minuten hat noch die Sonne geschienen.

63. Minute:
auswechslung Hendrick Zuck kommt für Patrick Schönfeld ins Spiel

63. Minute:
Zwei Ecken in Folge von links von Wittek bringen 1860 nichts ein.

63. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

62. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

62. Minute:
"pieps" fragt nach der Leistung von Schiri Welz. Also die 1860-Fans werden nicht zufrieden sein, weil er in zwei strittigen Szenen nicht auf den Elfmeterpunkt gezeigt hat. Ansonsten hat er das Match gut im Griff und kam bisher auch ohne Gelbe Karten aus.

60. Minute:
Rama geht links in den Strafraum, zieht aus 14 Metern ab, doch Matuschyk hält noch den Fuß rein und kann den Schuss so abblocken.

59. Minute:
12:5 steht es nach Torschüssen für 1860. Beim Ballbesitz liegt Braunschweig mit 55 Prozent weiter vorne.

58. Minute:
Zehn Minuten war es relativ ruhig in Hälfte zwei, nun nimmt das Spiel wieder Fahrt auf und erneut haben die Hausherren die besseren Chancen.

57. Minute:
Auf der anderen Seite spielt Schönfeld den Ball von links im Strafraum zurück in die Mitte, wo Kumbela verpasst.

56. Minute:
chance Rama setzt sich links gut gegen Hochscheidt durch, legt dann ab in die Mitte, wo Mölders aus zehn Metern abzieht, jedoch an Gikiewicz scheitert!

54. Minute:
Nach Adlungs Ecke von rechts ist Mauersberger mit dem Kopf dran. Der Ball kommt hoch links aufs Tor und Gikiewicz packt sicher zu!

54. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

52. Minute:
Danach trifft Schönfeld im Strafraum Bülow, der abziehen will, am Fuß und auch hier lässt Schiri Welz weiterspielen. Auch hier hätte man auf Elfer entscheiden können!

52. Minute:
Rama flankt von links aus dem Halbfeld und vor dem Fünfer verpasst Mölders knapp mit dem Kopf!

51. Minute:
Erneuter Ballverlust der Braunschweiger im Aufbauspiel, doch Bülow passt danach viel zu steil nach vorne und da kann kein Mitspieler rankommen.

49. Minute:
Hochscheidt ist mit vorne, verliert den Ball, arbeitet dann gut nach hinten und verhindert so einen Konter durch Rama.

48. Minute:
Rama versucht's halblinks, steigt zu hart gegen Decarli ein und es gibt Freistoß für die Eintracht.

47. Minute:
Rechts an der Strafraumgrenze ist Holtmann mit dem Kopf dran, doch der Ball kommt nicht aufs Tor.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat 1860.

Das war ein richtig guter Auftritt der Hausherren unter ihrem neuen Trainer Bierofka. 1860 hat gut nach vorne gespielt und war dabei torgefährlich. Es fehlt nur der Treffer und den hatte in der 34. Schindler auf dem Fuß, als er aus wenigen Metern nur die Latte traf. Braunschweig war nur einmal gefährlich vor dem Tor der Hausherren: In der 43. Minute setzte Schönfeld den Ball aus spitzem Winkel an den Außenpfosten. Hier bleibt es spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen 1860 und Braunschweig!

45. Minute:
Eine Minute wird in Durchgang eins nachgespielt.

44. Minute:
In der 43. Minute hat die Eintracht also ihre erste Torchance und die war gleich mal richtig gut.

43. Minute:
chance Und dann fast die Führung für Braunschweig! Nach einem Gewühl rechts im Fünfer trifft Schönfeld aus sehr spitzem Winkel den rechten Außenpfosten!

43. Minute:
Nach kurzer Behandlung am Knöchel ist Mölders zurück auf dem Platz.

42. Minute:
Mölders bleibt liegen und muss behandelt werden. Braunschweig hatte da gerade richtig Glück, denn das Einsteigen von Decarli kann man als Foul werten und dann gibt's Elfer für 1860!

41. Minute:
Von rechts aus dem Halbfeld flankt Claasen hoch vor den Fünfer. Mölders wird von Decarli bedrängt und kommt nicht ran. Ganz sauber sah das nicht aus von Decarli!

39. Minute:
Bei den Torschüssen liegen die Hausherren nun mit 10:1 vorne!

38. Minute:
"Fonse" fragt nach der Stimmung im Stadion. Den 1860-Fans gefällt bisher der Auftritt ihres Teams unter Bierofka. Die Stimmung ist gut.

37. Minute:
Claasen versucht's von halbrechts aus 15 Metern, verzieht und schießt ein paar Meter rechts neben das Tor.

36. Minute:
Positiv aber aus Sicht der Hausherren: Torgefährlich ist bisher nur 1860!

35. Minute:
Was für eine Chance für 1860! Den Ball hätte Schindler im Tor unterbringen müssen.

34. Minute:
chance Den Freistoß bringt Adlung hoch links in den Fünfer. Gikiewicz pariert einen Kopfball von Mölders zur Seite. Im Fünfer hämmert Schindler das Leder aus drei Metern an die Unterkante der Latte und von da prallt der Ball zurück auf die Linie - kein Tor!

33. Minute:
Boland legt Classen rechts vor der Grundlinie und es gibt erneut Freistoß für München.

31. Minute:
chance Wittek zieht von leicht links aus der zweiten Reihe ab. Sein verdeckter Flachschuss kommt rechts aufs Tor, Gikiewicz ist unten und hat auch den Ball sicher!

30. Minute:
Mölders blockt einen Klärungsversuch von Decarli ab. Der Ball prallt zurück in den Strafraum, Gikiewicz ist schnell draußen und wirft sich vor Mölders auf das Spielgerät.

29. Minute:
Bei den Torschüssen liegt 1860 mit 4:1 vorne. Die Braunschweiger hatten mit bisher knapp 58 Prozent mehr Ballbesitz.

28. Minute:
Die Ecke von links fliegt hoch rechts in den Strafraum und da bekommt Bülow den Ball nicht unter Kontrolle.

27. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

25. Minute:
Sehr engagiert und nur im Stehen ist Bierofka an der Seitenlinie unterwegs.

24. Minute:
Decarli flankt von rechts aus dem Halbfeld vor den Fünfer. Da setzt sich Kumbela zu heftig gegen Mauersberger ein und es gibt Freistoß für 1860.

23. Minute:
Leicht humpelnd kommt Omladic zurück aufs Spielfeld.

22. Minute:
chance Rama zieht von halblinks aus 18 Metern ab und sein Flachschuss geht rechts neben das Tor!

22. Minute:
Das Spiel läuft wieder, Omladic wird weiter rechts am Knie behandelt.

22. Minute:
Omladic bleibt liegen und muss behandelt werden. Ihn hat's am Knöchel oder Knie erwischt.

21. Minute:
Adlung räumt Omladic an der Mitellinie hart ab und auch hier hätte Schiri Welz Gelb zeigen können.

19. Minute:
chance Rama kommt links vor dem Fünfer ran und zieht voll durch. Gikiewicz wirft sich rein und kann den Schuss aus neun Metern parieren!

17. Minute:
Khelifi will rechts außen starten, doch Wittek rückt schnell raus und kann ins Seitenaus klären.

16. Minute:
Dann kontern die Hausherren, doch Mölders steht bei einem Zuspiel links knapp im Abseits!

16. Minute:
Die Ecke von links bringt den Braunschweigern nichts ein.

16. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

15. Minute:
"Olli aus Münster" fragt, wie viele Braunschweig-Fans im Stadion sind. Gut 700 Eintracht-Anhänger sind mitgereist.

14. Minute:
Kurz danach schlägt Boland den Ball von links vor dem Strafraumeck gefährlich rechts an den Fünfer. Ortega sieht das Leder spät, fängt dann aber doch sicher ab.

14. Minute:
Ecke von rechts: Adlung bringt die hoch links vor den Fünfer, doch da verpassen alle Mitspieler den Ball.

13. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

12. Minute:
Nun langt Kijewski an der Mittellinie hart gegen Mölders zu und hat Glück, dass er dafür nicht die erste Gelbe Karte idm Spiel sieht.

12. Minute:
Kumbela lag kurz auf dem Rasen, macht jedoch ohne Behandlung weiter.

11. Minute:
Der Freistoß bringt nichts ein. Danach trifft Rama im Zweikampf Kumbela am Kopf und es folgt ein Freistoß für die Eintracht.

10. Minute:
Schönfeld drückt rechts außen Lacazette runter und es gibt Freistoß für 1860.

9. Minute:
"Dr. Christof v. Schledorn" fragt: "Machen die Löwen Druck von Anfang an?" Die Hausherren versuchen es jedenfalls.

8. Minute:
Hochscheidt flankt von rechts außen in den Fünfer. Ortega ist zur Stelle und packt sicher zu.

7. Minute:
Statt Lieberknecht gibt nun Co-Trainer Darius Scholtysik an der Seitenlinie die Anweisungen bei den Braunschweigern.

6. Minute:
Freistoß für Braunschweig: Omladic schlägt den von links hoch rechts in den Fünfer. Decarli ist dran, doch sein Kopfball landet rechts neben dem Tor.

5. Minute:
Rama bekommt den Ball nach einem Fehlpass der Gäste in der eigenen Hälfte, zögert dann zu lange mit dem Abschluss und am Ende hat Gikiewicz mit dem harmlosen Schuss keine Probleme.

4. Minute:
Den Freistoß bringt Adlung hoch in den Fünfer und die Gäste können per Kopf klären.

3. Minute:
Boland legt rechts an der Eckfahne Claasen und es gibt Freistoß für 1860.

1. Minute:
Eintracht-Trainer Lieberknecht kann nicht an der Seitenlinie stehen. Er hat eine akute Magen-Darm-Grippe und liegt in der Kabine!

1. Minute:
Auf geht's! Schiri Welz pfeift das Match an. Anstoß hat Braunschweig.

Elfmal spielten beide Teams in der 2. Liga gegeneinander. Die Bilanz ist mit je vier Siegen und drei Remis ausgeglichen. Das Hinspiel am 14. Spieltag endete 0:0.

Bei den Braunschweigern fehlen Reichel, Baffo (Innenbandriss im Knie), Correia (Sprunggelenkverletzung), Baghdadi (Gesichtsverletzung) und Vrancic (Faserriss im Adduktorenbereich).

1860 muss auf Bandowski, Degenek (Gelb-Rot-Sperre), Neudecker (Schambeinentzündung), Stahl (Achillessehnenprobleme), Simon (Kreuzbandriss) sowie Kovac, Vallori und Sukalo (alle im Aufbautraining) verzichten.

Dennoch reist der Braunschweiger Trainer mit einigem Selbstvertrauen an: "Wir wollen die sehr gute Leistung gegen Freiburg bestätigen und auch in München auf den Platz bringen."

Lieberknecht fügte hinzu: "Man spricht in München von einer Partie mit Endspielcharakter. Wir werden es dort mit einem aufgepeitschten Publikum, einem aufgepeitschten Trainer und aufgepeitschten Spielern zu tun bekommen. Darauf müssen wir uns einstellen."

Erst am Montag hat Eintracht Braunschweig Tabellenführer Freiburg ein 2:2 abgetrotzt und mit nun 40 Zählern den Klassenerhalt endgültig perfekt gemacht. Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht erwartet gegen 1860 ein kniffliges Match: "Der Trainerwechsel macht es für uns im Vorfeld schwierig, etwas über Sechzig herauszufinden."

Bierofka fordert von seinem Spielern, dass sie "mutig" agieren und kündigte an: "Ich nehme die Spieler mit ins Boot. Sie müssen überzeugt sein von dem, was wir machen, aber am Charakter der Spieler lasse ich keinen Zweifel, ich kenne sie ja schon länger."

Nur fünf Tage Zeit hatte Bierofka, um sein Team vorzubereiten. Die 1:2-Niederlage vom letzten Spieltag in Duisburg spielte dabei aber keine Rolle: "Es wäre kontraproduktiv, wenn wir das nochmals analysieren", glaubt er.

In akuter Abstiegsgefahr setzt der TSV 1860 München in den letzten vier Spielen auf einen neuen Trainer. Löwen-Urgestein Daniel Bierofka ist der Nachfolger des glück- und erfolglosen Benno Möhlmann und soll nun den Absturz in die 3. Liga verhindern. 1860 ist mit 25 Punkten derzeit Tabellensiebzehnter, könnte sich mit einem Dreier heute gegen Eintracht Braunschweig aber auf den Relegationsrang verbessern.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1860 München gegen Eintracht Braunschweig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal