Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Portugal - Frankreich 1:0: EM-Finale zum Nachlesen im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Portugal - Frankreich 1:0

11.07.2016, 11:41 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Éder (109.)

10.07.2016, 21:00 Uhr
Paris, Stade de France
Zuschauer: 80.000 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker von der EM 2016 in Frankreich. Mit Beginn der neuen Fußball-Saison sind wir hier für Sie wieder live dabei!

Für die Portugiesen ist es der erste EM-Titel überhaupt. Auch Ronaldo ist nun mittendrin und feiert diesen großen Erfolg mit seinem Team.

Vollkommen fertig fallen sich die Portugiesen in die Arme und feiern den EM-Titel! Die Franzosen dagegen sind total entsetzt und können nicht fassen, dass sie diese große Chance im eigenen Land nicht genutzt haben. Frankreich war in Hälfte eins der regulären Spielzeit das klar bessere Team, nutzte aber seine Chancen nicht. Portugal wirkte nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Ronaldo in der 25. Minute lange geschockt, kam aber im Laufe des Spiels immer besser rein. In der Verlängerung waren die Portugiesen dann das torgefährlichere Team und gewinnen am Ende auch nicht unverdient mit 1:0. Das goldene Tor für Portugal hat Eder in der 109. Minute erzielt.

120. Minute:
Schluss! Portugal schlägt Frankreich in der Verlängerung mit 1:0 und ist Europameister!

120. Minute:
gelb Rui Patricio lässt sich beim Freistoß zu viel Zeit und bekommt noch eine Gelbe Karte.

120. Minute:
Martial zieht in der Mitte ab, doch dabei steht Gignac im Abseis.

120. Minute:
Den Freistoß haut Pepe allerdings rechts ins Toraus. Frankreich wieder auf dem Weg nach vorne. Es ist wohl der letzte Angriff für Frankreich.

120. Minute:
Eder holt clever einen Freistoß in der eigenen Hälfte raus.

120. Minute:
Zwei Minuten werden in der Verlängerung nachgespielt!

120. Minute:
Die Ecke von links bringt Portugal nichts ein.

120. Minute:
ecke Sagna kann links im Strafraum im letzten Moment gegen Joao Mario zur Ecke klären!

119. Minute:
Guerreiro ist zurück auf dem Spielfeld, läuft aber nicht ganz rund. Wechseln kann Portugal nicht mehr.

118. Minute:
Wie wild agiert Ronaldo humpelnd neben seinem Trainer am Spielfeldrand.

118. Minute:
Guerreiro muss an der Seitenlinie weiter behandelt werden. Portugal spielt zunächst in Unterzahl.

117. Minute:
Guerreiro muss behandelt werden. Links am Oberschenkel hat es ihn erwischt.

117. Minute:
Guerreiro liegt auf dem Rasen. Er hat wohl einen Krampf.

116. Minute:
Nani passt von rechts flach links in den Fünfer, wo Sagna knapp vor Quaresma klären kann.

116. Minute:
Martial tritt links an, legt sich jedoch den Ball zu weit vor, der dann im Toraus landet.

115. Minute:
Pogba hält Joao Mario und bekommt für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

115. Minute:
gelb Gelb für Paul Pogba

114. Minute:
Coman bringt den Ball von halbrechts flach und ungenau rein und Carvalho kann klären.

113. Minute:
Ecke von rechts von Griezmann. Die kommt hoch vor den Fünfer und wird geklärt.

113. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

112. Minute:
Wie geschockt sind die Franzosen nun? Knapp zehn Minuten bleiben ihnen noch für den Ausgleich.

111. Minute:
Das war auch bei den Franzosen der dritte und letzte Wechsel.

110. Minute:
auswechslung Anthony Martial kommt für Moussa Sissoko ins Spiel

110. Minute:
Was für ein Schuss von Eder! Und die Führung ist nun auch verdient für Portugal, dass in den letzten Minuten die besseren Chancen hatte.

109. Minute:
tor Toooooor! Eder macht das 1:0 für Portugal! Eder zieht aus der Mitte aus rund 25 Metern ab und schießt den Ball flach links ein. Lloris macht sich lang, kommt aber nicht mehr ran.

108. Minute:
chance Freistoß für Portugal von leicht links aus rund 23 Metern: Guerreiro schießt über die Mauer und an die Unterkante der Latte! Von da springt der Ball ins Spielfeld zurück.

107. Minute:
Koscielny springt ein Ball an die Hand und dafür bekommt er eine Gelbe Karte.

107. Minute:
gelb Gelb für Laurent Koscielny

106. Minute:
Matuidi geht mit hohem Bein in einem Zweikampf mit Moutinho, trifft ihn allerdings nicht.

106. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten Hälfte der Verlängerung. Anstoß hat Portugal.

Es bleibt weiter richtig spannend. Frankreich hat versucht, Druck zu machen, doch die einzige Chance in der ersten Hälfte der Verlängerung hatten die Portugiesen in der 104. Minute. Für beide Teams ist also weiter alles drin!

105. Minute:
schiri Ende der ersten Hälfte der Verlängerung.

104. Minute:
chance Ecke von rechts: Quaresma bringt die scharf links an den Fünfer. Eder steigt hoch, köpft flach aufs Tor, wo Lloris auf der Linie den Ball noch rausschlagen kann!

103. Minute:
ecke Eckstoß für Portugal

102. Minute:
Die Franzosen ziehen noch einmal das Tempo an. Sissoko flankt von rechts links an den Fünfer, wo Gignac den Ball nicht unter Kontrolle bringen kann.

101. Minute:
Nun eine Ecke von rechts von Griezmann: Die kommt hoch links in den Strafraum, doch da steht kein Mitspieler.

101. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

100. Minute:
Ecke von links: Griezmann schlägt die hoch vor den Fünfer, doch die Portugiesen können klären.

100. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

99. Minute:
Bei dieser Frequenz von Gelben Karten werden wohl nicht alle Spieler bis zum Ende der Verlängerung auf dem Platz stehen.

99. Minute:
Coman tritt blitzschnell durch die Mitte an und kann von Carvalho nur durch ein Foul gestoppt werden. Auch dafür gibt es eine Gelbe Karte.

98. Minute:
gelb Gelb für William Carvalho

97. Minute:
Matuidi unterläuft Eder im Kopfballduell und sieht dafür die nächste Gelbe Karte.

97. Minute:
gelb Gelb für Blaise Matuidi

96. Minute:
Guerreiro hält Sissoko rechts außen und bekommt dafür eine Gelbe Karte.

95. Minute:
gelb Gelb für Raphael Guerreiro

95. Minute:
Quaresma bringt den Freistoß hoch vor den Fünfer, wo Pepe bei seinem Kopfball knapp im Abseits steht!

94. Minute:
Umiti legt Eder in der Mitte vor dem Strafraum und es gibt Freistoß für Portugal.

93. Minute:
Eher bedächtig starten beide Mannschaften in die Verlängerung.

92. Minute:
Die Franzosen haben in der ersten Hälfte und in Teilen der zweiten Hälfte ein sehr hohes Tempo vorgelegt. Mal sehen, was bei ihnen nun noch drin ist.

91. Minute:
schiri Anpfiff der ersten Hälfte der Verlängerung. Anstoß hat Frankreich.

Ronaldo kommt zurück aufs Spielfeld und macht seiner Mannschaft noch einmal Mut. Sein linkes Knie ist bandagiert und er humpelt deutlich.

Im Laufe der zweiten Hälfte kamen die Portugiesen besser ins Match. Ab der 75. Minute entwickelte sich ein munteres Match mit Chancen auf beiden Seiten. Die größte vergab Gignac, der in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Pfosten traf. Nun geht es also in die Verlängerung und da wird es natürlich auch eine Kraftfrage.

90. Minute:
schiri Abpfiff der regulären Spielzeit beim Stand von 0:0. Es geht in die Verlängerung!

90. Minute:
Was für eine Chance für Frankreich in der Nachspielzeit. Da hätte Rui Patricio nichts mehr machen können.

90. Minute:
chance Pfosten! Gignac setzt den Ball von links vor dem Fünfer aus der Drehung an den linken Pfosten!

90. Minute:
Gelingt einem Team hier noch was in der Nachspielzeit? Zwei Minuten sind es noch.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Sagna flankt von rechts an den Fünfer. Gignac springt rein, kommt nicht ran und Rui Patricio nimmt auf.

89. Minute:
Die Portugiesen sind erneut auf dem Weg nach vorne, doch links im Strafraum kommt Quaresma nicht an Koscielny vorbei.

87. Minute:
Nani tritt rechts an, doch sein Doppelpass-Versuch mit Eder misslingt.

86. Minute:
Gignac versucht's von halbrechts aus 18 Metern, doch sein Schuss wird abgeblockt.

85. Minute:
Kurz danach bekam Sissoko im Kopfballduell etwas ab, wurde kurz behandelt, ist aber schon wieder auf dem Spielfeld.

84. Minute:
chance Nun zieht Sissoko von leicht rechts aus 24 Metern ab. Der Schuss kommt aufs linke Eck, Rui Patricio ist auch hier zur Stelle und pariert stark zur Seite!

82. Minute:
Je länger das Spiel dauert, desto besser werden die Portugiesen in der Offensive. Die Franzosen dagegen kommen nicht mehr zu so viel Torszenen wie in der ersten Hälfte.

81. Minute:
chance Moutinho legt ab auf Nani und der hält aus gut 25 Metern voll drauf. Sein Schuss rauscht nur knapp über die Latte!

80. Minute:
gelb Untiti hält Eder und bekommt eine Gelbe Karte.

80. Minute:
chance Eine Flanke von rechts von Nani senkt sich gefährlich aufs Tor. Lloris klärt zur Seite. Da versucht's Quaresma mit einem Seitfallzieher, doch auch den fängt Lloris sicher runter!

80. Minute:
Das war der dritte und letzte Wechsel bei den Portugiesen. Mit Eder bringt Portugals Trainer Fernando Santos einen offensiven Spieler.

79. Minute:
auswechslung Éder kommt für Renato Sanches ins Spiel

78. Minute:
auswechslung Pierre-André Gignac kommt für Olivier Giroud ins Spiel

77. Minute:
Wieder ist Coman links durch und bringt den Ball flach in die Mitte, wo erst Giroud und dann Griezmann nicht rankommen.

76. Minute:
Coman hatte sich da stark durchgesetzt, lag nach einem Zweikampf schon fast auf dem Rasen, rappelte sich wieder auf und passte dann noch genau auf Giroud.

75. Minute:
chance Coman bedient links im Strafraum Giroud. Der zieht sofort aus spitzem Winkel flach aufs kurze Eck ab, doch erneut ist Rui Patricio zur Stelle und klärt auch hier!

74. Minute:
"Michael" schreibt: "Was für ein Grottenkick. Die beiden langweiligsten Mannschaften haben sich ins Finale geblindet. Schade um den Fussball." Ganz so schlimm sehe ich es nicht, aber ein hochklassiges EM-Finale ist das hier sicher auch nicht.

73. Minute:
Die Ecke von rechts von Griezmann fliegt in den Fünfer und die Portugiesen klären mit etwas Glück.

72. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

71. Minute:
"Tim" fragt, wer sich mehr bemüht, um in Führung zu gehen. Das sind insgesamt die Franzosen. Portugal ist offensiv kaum mal gefährlich.

70. Minute:
Umtiti verlängert einen Griezmann-Freistoß mit dem Kopf links in den Strafraum, doch da steht kein Mitspieler.

68. Minute:
Das war gerade die erste gute Torszene der Franzosen seit der 34. Minute.

67. Minute:
Coman versucht's aus der Mitte aus gut 30 Metern, doch sein Schuss geht weit rechts neben das Tor.

66. Minute:
auswechslung Joao Moutinho kommt für Adrien Silva ins Spiel

66. Minute:
chance Was für eine Chance für Frankreich! Coman flankt von links vor den Fünfer, Griezmann steigt hoch und köpft aus fünf Metern knapp rechts über die Latte!

65. Minute:
Sagna flankt von rechts vor den Fünfer und Carvalho kann mit dem Kopf klären.

64. Minute:
Griezmanns Ecke von links bringt nichts ein und auch der Nachschuss von Coman bleibt hängen.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

63. Minute:
Joao Mario tritt Giroud von hinten in die Beine und bekommt dafür die Gelbe Karte.

62. Minute:
gelb Gelb für Joao Mario

62. Minute:
Cedric bringt den Ball von rechts aus dem Halbfeld hoch rein und Pogba klärt mit dem Kopf.

60. Minute:
Links ist Coman am Ball. Er passt steil links raus, doch Evra kann da nicht rankommen.

60. Minute:
Die Portugiesen versuchen nun klar, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen.

58. Minute:
Griezmann kommt links im Strafraum zum Schuss. Aus spitzem Winkel kommt der Schuss flach aufs Tor und ist kein Problem für Rui Patricio.

58. Minute:
Das ist ein überraschender Wechsel, der nicht allen Fans gefällt. Payet muss jedenfalls nicht runter, weil er verletzt wäre.

58. Minute:
auswechslung Kingsley Coman kommt für Dimitri Payet ins Spiel

57. Minute:
Bei Frankreich macht sich Coman einsatzbereit.

57. Minute:
Die Portugiesen scheinen sich nun besser auf die Offensive der Franzosen eingestellt zu haben. Nur mit Sissoko haben sie immer wieder Probleme.

56. Minute:
Eine Ecke von links von Quaresma bringt Portugal nichts ein.

56. Minute:
ecke Eckstoß für Portugal

55. Minute:
Auch im Finale schafft es ein Flitzer aufs Spielfeld. Ordner fangen ihn mit etwas Mühe ein und bringen ihn runter.

54. Minute:
Payet flankt von links, am Fünfer klärt Cedric und der Nachschuss von Pogba aus der Mitte aus der zweiten Reihe geht übers Tor.

53. Minute:
Griezmanns Ecke von rechts kommt hoch links an den Fünfer. Rui Patricio ist draußen und hat den Ball im Nachfassen sicher.

52. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

51. Minute:
Nun startet Payet durch die Mitte. Sanches stört intensiv und Payet verliert im Anschluss den Ball.

50. Minute:
Erneut versucht es Sissoko durch die Mitte und bleibt nun an Cedric hängen.

49. Minute:
Joao Mario passt steil rechts in den Strafraum, doch da kommt Silva nicht mehr ran.

47. Minute:
Kurz danach verliert in der Mitte Sissoko den Ball und langt danach hart gegen Pepe zu. Schiri Clattenburg lässt die Karte stecken und gibt nur Freistoß für Portugal.

46. Minute:
Umtiti tritt gleich mal Nani hart auf den Fuß. Nani liegt kurz auf dem Rasen, macht dann aber ohne Behandlung weiter.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten. Anstoß hat Frankreich.

"Taktiker Harald" fragt: "Wurde Ronaldo besonders gedeckt? Kann es Taktik gewesen sein ihn früh aus zu schalten? Also vielleicht eine Rote zu Provozieren oder ihn eben zu verletzen?" Also Absicht möchte ich hier keinem Franzosen unterstellen, aber es war ein hartes und unfaires Einsteigen von Payet, das Schiedsrichter Clattenburg aber nicht als Foul gewertet hat!

Überschattet vom verletzungsbedingten Ausfall von Ronaldo geht die erste Hälfte zuende. In der 7. Minute hatte Payet Ronaldo hart am linken Knie getroffen. Ronaldo versuchte alles, musste dann aber in der 25. Minute doch vom Platz. Ein ganz bitterer Verlust für Portugal. Frankreich war im ersten Durchgang das aktivere und torgefährlichere Team und kam zu einigen guten und sehr guten Torszenen. Portugal war nur in der 4. Minute einmal gefährlich vor dem Tor der Franzosen. Damit bleibt es hier spannend und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Es steht weiter 0:0 zwischen Portugal und Frankreich.

45. Minute:
Joao Mario flankt von links vors Tor. Es kommt in der Mitte keiner mehr ran und der Ball landet knapp rechts neben dem Tor.

45. Minute:
Nach kurzer Behandlung können Evra und Quaresma weitermachen.

45. Minute:
Zwei Minuten werden in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Evra und Quaresma knallen mit den Köpfen zusammen und beide müssen behandelt werden.

44. Minute:
Nani legt links ab auf Guerreiro, der den Ball dann gegen zwei Franzosen verliert.

43. Minute:
"Fairness-Fan" fragt: "Ging es im Vorfeld angesichts der vielen Fans aus beiden Lagern friedlich zu?" Ja. Die beiden Fanlager liegen nur akustisch im Clinch.

42. Minute:
Die Ecke von links schlägt Quaresma hoch vor den Fünfer, wo Umtiti vor Pepe rausköpft.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Portugal

41. Minute:
Pepe kann einen Schuss aus der Mitte von Payet abblocken.

40. Minute:
Der für Ronaldo eingewechselte Quaresma kniete nach einem Zweikampf mit Umtiti kurz auf dem Rasen. Er konnte aber ohne Behandlung weitermachen.

39. Minute:
Ecke von rechts: Joao Mario bringt die hoch in die Mitte vor den Fünfer, Fonte steigt hoch, köpft aber übers Tor.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Portugal

37. Minute:
Pogba will mit einem langen Ball Griezmann bedienen, doch Pepe steigt hoch und verhindert das mit dem Kopf.

36. Minute:
Man merkt, dass die Portugiesen nach dem verletzungsbedingten Aus von Kapitän und Superstar Ronaldo noch leicht geschockt sind.

34. Minute:
Cedric steigt außen zu hart gegen Griezmann ein und bekommt die erste Gelbe Karte im Spiel.

34. Minute:
gelb Gelb für Cédric Soares

34. Minute:
chance Sissoko zieht von leicht links aus 14 Metern aus der Drehung hart aufs linke Eck ab und Rui Particio kann auch diesen Schuss parieren!

32. Minute:
Bei Portugal spielt nach Ronaldos Aus Nani zentral in der Sturmmitte. Quaresma kommt über die rechts und Joao Mario im Moment über die linke Seite.

31. Minute:
Von halblinks lufpt Giroud den Ball hoch vor den Fünfer, wo Fonte knapp vor Griezmann mit dem Kopf dran ist.

31. Minute:
Mit knapp 62 Prozent liegt Frankreich beim Ballbesitz vorne und führt auch bei den Torschüssen mit 5:3.

30. Minute:
Ecke von rechts: Griezmann bringt die hoch auf den kurzen Pfosten und Nani klärt mit dem Kopf.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

29. Minute:
Giroud versucht es links außen, kann sich gegen Cedric und Pepe aber nicht durchsetzen.

28. Minute:
Mal sehen, wie die Portugiesen den herben Verlust von Ronaldo wegstecken.

27. Minute:
Neuer Kapitän bei Portugal ist Nani.

26. Minute:
Das harte Einsteigen von Payet in der 7. Minute hat für die Verletzung bei Ronaldo am linken Knie gesorgt.

25. Minute:
auswechslung Ricardo Quaresma kommt für Cristiano Ronaldo ins Spiel

25. Minute:
Ronaldo muss sogar mit der Trage vom Platz gebracht werden. Ist das bitter für ihn.

24. Minute:
Das war's dann für Ronaldo, der erneut auf dem Rasen sitzt. Er muss runter.

23. Minute:
Portugal will kontern, aber Ronaldo kann nicht sprinten. Es muss wohl doch runter und Quaresma macht sich schon einsatzbereit.

23. Minute:
Die Ecke von links bringt Frankreich nichts ein.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

22. Minute:
chance Sissoko startet durch die Mitte, zieht von leicht links aus 18 Metern ab und setzt seinen Schuss nur knapp übers Tor!

20. Minute:
Mit bandagiertem Knie kommt Ronaldo zurück aufs Spielfeld und versucht es noch einmal.

19. Minute:
Portugal spielt zunächst in Unterzahl weiter.

19. Minute:
Ronaldo steht wieder und geht vom Platz. Er wird draußen erneut am linken Knie behandelt.

18. Minute:
Ronaldo wird erneut behandelt. Fast das ganze Team ist dabei und schaut besorgt zu.

17. Minute:
Jetzt sitzt Ronaldo aber doch auf dem Rasen! Er hat Tränen in den Augen. Das sieht gar nicht gut aus.

16. Minute:
Joao Mario geht zu Ronaldo und fragt wohl, was mit ihm ist. Ronaldo will wohl weitermachen.

15. Minute:
Sissoko will rechts außen auf Sagna durchstecken, doch erneut geht Guerreiro dazwischen und klärt.

14. Minute:
Portugal mal wieder vorne, doch der Pass von Sanches kommt in der Mitte nicht bei Silva an.

12. Minute:
Ronaldo läuft nun wieder runder. Er wird also weitermachen können.

11. Minute:
Frankreich macht nun richtig Druck und die Portugiesen haben hinten Probleme.

10. Minute:
chance Nach der Ecke von links von Payet kommt rechts vor dem Fünfer Giroud zum Kopfball, den Rui Patricio auf der Linie aber sicher hat!

10. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

10. Minute:
chance Rui Patricio muss gegen Griezmann mit einer starken Parade zur Ecke retten! Griezmann hatte aus 15 Metern aufs linke Eck geköpft.

9. Minute:
Nun kommt Ronaldo zurück aufs Spielfeld, läuft aber nicht ganz rund.

9. Minute:
Ronaldo steht wieder, wird an der Seitenlinie aber noch behandelt.

9. Minute:
Payet war da hart gegen Ronaldo eingestiegen und hat ihn am linken Knie erwischt. Schiri Clattenburg hatte weiterlaufen lassen.

8. Minute:
Ronaldo liegt am Boden und muss behandelt werden.

7. Minute:
chance Nun passt Matuidi links in den Strafraum auf Griezmann, der aus spitzem Winkel und acht Metern links neben das Tor schießt!

6. Minute:
Kurz danach kommt in der Mitte von der Strafraumgrenze Sissoko zum Schuss und setzt den ein paar Meter übers Tor.

5. Minute:
Payet bedient links am Strafraum Matuidi, dessen Pass in die Mitte nicht ankommt.

4. Minute:
chance Cedric haut den Ball lang nach vorne und genau in den Lauf von Nani. Der nimmt das Leder schön mit der Brust mit, zieht von leicht rechts aus zehn Metern ab, schießt aber übers Tor!

3. Minute:
Sissoko soll rechts wieder bedient werden, doch Guerreiro geht dazwischen und kann das verhindern.

2. Minute:
Sissoko setzt sich rechts gegen zwei Gegner durch und bringt den Ball in die Mitte. Giroud leitet weiter, doch in der Mitte kommt kein Mitspieler ran.

1. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist fantastisch und natürlich sind die Anhänger der Franzosen klar in der Überzahl.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Mark Clattenburg aus England pfeift das EM-Finale an. Anstoß hat Portugal.

Es gibt ein paar ungebetene Gäste auf dem Spielfeld. Aus Sicherheitsgründen blieb über Nacht das Licht im Stade de France an. Das hat dafür gesorgt, dass sich jede Menge Motten angesammelt haben. Mal sehen, ob die das Spiel in irgendeiner Weise beeinflussen.

Bei immer noch 28 Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Es folgen die Hymnen und dann rollt der Ball hier.

Den Blick in die bisherige Bilanz werden sich vor allem die Portugiesen schenken. Frankreich hat die letzten zehn Spiele gegen Portugal alle gewonnen! In der Gesamtbilanz mit 24 Begegnungen hat Frankreich 18, Portugal fünf Siege auf dem Konto. Nur ein Duell endete mit einem Remis. Zuletzt trafen beide Team in einem Pflichtspiel im Halbfinale der WM 2006 aufeinander. Frankreich setzte sich da durch ein Tor von Zidane mit 1:0 durch.

Beide Teams können heute in Bestbesetzung antreten. Portugals Pepe, der im Halbfinale gegen Wales wegen einer Oberschenkelverletzung nicht antreten konnte, ist wieder einsatzbereit.

Zum Gegner erklärte Deschamps: "Portugal verfügt über eine Menge Qualität, und es ist kein Zufall, dass sie es ins Finale geschafft haben. Wie wir wurden auch sie zu Beginn des Wettbewerbs kritisiert. Und wie wir sind sie jetzt im Finale. Das ist eine erfahrene Mannschaft, die ihr System anpassen kann. Ihr Defensivdreieck ist solide. Sie versuchen nicht, den Ball hoch zu gewinnen, aber sie versuchen, mit ihren zwei schnellen Spielern vorn schnell zu kontern."

Frankreichs Coach Didier Deschamps, der beim letzten EM-Titel der Franzosen noch als Spieler auf dem Rasen stand, machte klar: "Wir haben die Gelegenheit, Europameister zu werden. Ob man 18, 20 oder viel älter ist, da gibt es eine Chance, einen Titel zu gewinnen, und die müssen wir beim Schopfe packen, ohne darüber nachzudenken, was in der Zukunft passieren könnte. Die Spieler wissen, dass sie das Privileg haben, hier daheim in Paris im Finale zu spielen."

Frankreich schätzt Santos so ein: "Wenn wir unser Augenmerk auf Einzelspieler richten müssten, müssten wir uns um alle Gedanken machen und ich müsste jeden einzelnen Namen im Team der Franzosen auflisten, weil sie sehr bekannte, erstklassige Spieler haben, die in großen Mannschaften in der ganzen Welt spielen."

Portugals Trainer Fernando Santos erklärte vor dem Match selbstbewusst: "Ich hatte schon zuvor gesagt, das unser Ziel das Finale und der Sieg dort ist. Wir glauben sehr an uns, weil wir das portugiesische Volk glücklich machen wollen. Wir wollen ihm etwas zum Feiern geben."

Frankreich dagegen kann nach 1984 und 2000 zum dritten Mal den EM-Titel holen. 1984 setzten sich Les Bleus im Finale im eigenen Land mit 2:0 gegen Spanien durch. 2000 gewann Frankreich die EM in Belgien und den Niederlanden nach einem Golden Goal von David Trezeguet im Finale gegen Italien mit 2:1.

Portugal steht zum zweiten Mal in einem EM-Finale. 2004 verlor die Selecao das Finale im eigenen Land sensationell mit 0:1 gegen den krassen Außenseiter Griechenland. Eine Niederlage, die bis heute schmerzt.

Frankreich zog nach Siegen über Rumänien und Albanien sowie durch ein Remis gegen die Schweiz als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Dort schlug die Equipe Tricolore Irland mit 2:1, schoss danach im Viertelfinale die EM-Überraschung Island mit 5:2 aus dem Wettbewerb und gewann auch das Halbfinale gegen Deutschland verdient mit 2:0.

Vor allem nach der schwachen Gruppenphase mit drei Remis gegen Island, Österreich und Ungarn haben wohl nicht viele den Portugiesen zugtraut, dass sie es bei der EM 2016 bis ins Finale schaffen. Im Achtelfinale setzte sich Portugal nach Verlängerung gegen Kroatien knapp mit 1:0 durch, bezwang im Viertelfinale Polen erst im Elfmeterschießen und gewann dann im Halbfinale gegen Wales mit 2:0.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-EM 2016. Ab 20.45 Uhr berichten wir heute vom Finale zwischen Portugal und Frankreich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal