Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Liga live: Würzburg - Kaiserslautern im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Kick.Würzburg - Kaiserslautern 1:1

14.08.2016, 15:15 Uhr | t-online.de

2. Liga live: Würzburg - Kaiserslautern im Live-Ticker. Anastasios Lagos

Anastasios Lagos. Der Spieler Anastasios Lagos. Foto: Daniel Karmann/Archiv (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Gaus (20.)

1:1 Weil (45.)

14.08.2016, 15:30 Uhr
Würzburg, flyeralarm Arena
Zuschauer: 12.087

Das war es für heute aus der Zweiten Liga. Morgen rundet das Duell zwischen Union und Dresden den 2. Spieltag ab. Ab 20 Uhr sind wir im Live-Ticker dabei. Und heute Abend gibt es natürlich noch den Supercup zwischen Dortmund und Bayern. Los geht's bei uns ab 20.15 Uhr. Bis später also!

Letztlich ist es eine logische Punkteteilung in Würzburg. Der FCK war in der ersten Halbzeit lange das bessere Team. Doch der selbst mitverschuldete Ausgleich kurz vor der Pause sorgte in Durchgang zwei für ein Patt auf dem Rasen. Chancen waren jetzt eher Mangelware, am Ende schienen beide Teams mit dem Remis zufrieden zu sein. Ein Punkt nach zwei Spielen stehen hüben und drüben nun auf der Habenseite. Viel ist das noch nicht, aber zumindest ist der totale Fehlstart vermieden.

90. Minute:
Schiri Manuel Gräfe pfeift das Spiel nach souveräner Leitung ab. Es bleibt beim 1:1 zwischen Würzburg und Kaiserslautern.

90. Minute:
Die letzten Sekunden ticken herunter. Hier passiert nichts mehr.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Auf der anderen Seite noch ein Kopfballversuch von Gaus nach scharfer Flanke durch Osawe von rechts. Doch ein Würzburger passt auf und lässt den Lauterer nicht richtig zum Abschluss kommen.

89. Minute:
Würzburg kommt noch mal. Doch erst verspringt Königs der Ball und dann Weihrauch. Da fehlte jeweils nicht viel, aber eben doch genug.

88. Minute:
auswechslung Marco Königs kommt für Elia Soriano ins Spiel

87. Minute:
Auf der anderen Seite kommt Soriano mal nach Freistoßhereingabe von Daghfous zum Kopfball. Doch der ist unplatziert, Weis hat keine Mühe.

87. Minute:
Freistoß für Würzburger Kickers

86. Minute:
Schnell ausgeführter Freistoß der Gäste im Mittelfeld. Von rechts flankt Halfar vor das Tor, doch da packt wieder Wulnikowski zu.

86. Minute:
Freistoß für 1. FC Kaiserslautern

85. Minute:
Fünf Minuten noch. Es geht wenig - bei beiden Teams. Vielleicht muss der Zufall helfen oder doch mal ein Standard.

83. Minute:
Die Gäste würden gern nach vorne spielen, aber Würzburg macht schon im Mittelfeld die Räume dicht und so wird es schwer, da überhaupt in Tornähe zu kommen.

81. Minute:
Krampf bei Lauterns Ajiji. Wechseln kann der FCK nicht mehr. Aber es gibt jetzt erst einmal eine offizielle Trinkpause, vielleicht hilft die dem Linksverteidiger ja.

80. Minute:
Der FCK wird noch mal offensiver. Korkut will den Dreier, zumindest legt das der Wechsel von eben nahe.

80. Minute:
auswechslung Kacper Przybylko kommt für Christoph Moritz ins Spiel

79. Minute:
Das Spiel ist deutlich offener als in Durchgang eins. Würzburg hält voll mit und kann durchaus noch den Sieg einfahren.

78. Minute:
chance Stark gemacht von Soriano, der sich 14 Meter vor dem Tor geschickt um zwei Lauterer windet und dann im Fallen mit rechts abzieht. Doch der Schuss geht dann doch ein gutes Stück drüber.

77. Minute:
Ecke von links für den FWK, aber auch die Lauterer Defensive steht bei hohen Bällen weiter sicher.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Würzburger Kickers

75. Minute:
Ein Punkt scheint beiden Teams durchaus etwas wert zu sein, das letzte Risiko geht hier keine Mannschaft.

73. Minute:
Wieder ein Eckendoppelpack für die Gäste und wieder tut sich nichts. Standards sind heute keine wirkliche Waffe der Lauterer.

73. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

72. Minute:
chance Starker Antritt von Mwene vor dem Strafraum. Dann legt er auch noch gut den Ball in den Lauf von Ring. Doch der scheitert freistehend vor Wulnikowski am Würzburger Torwart.

70. Minute:
chance Plötzlich der FWK! Weihrauch hat die Chance im 16er, trifft den Ball mit rechts dort aber nicht richtig. Trotzdem fehlt da nicht so viel, sein Schuss geht nur knapp links am Tor vorbei.

70. Minute:
Aus dem folgenden Freistoß machen die Gäste dann aber wenig. Mehr als eine zu nah ans Tor gezogene Flanke von Aliji springt nicht heraus. Wulnikowski sagt "Danke" und packt zu.

69. Minute:
gelb Weil legt Osawe und wird als vierter Spieler heute verwarnt.

67. Minute:
Osawe macht da vorne beim FCK ein gutes Spiel. Hätte er die große Chance vor der Pause zum 2:0 genutzt, könnte man sogar von einer sehr guten Leistung sprechen.

66. Minute:
chance Wieder die Gäste. Osawe geht links zur Grundlinie durch, passt zurück an den Fünfer. Doch da kommt Stieber nicht richtig dran. Danach können die Würzburger dann klären, aber das war durchaus knapp eben.

66. Minute:
Stieber mit einem direkten Freistoß aus recht großer Distanz. Der Ball kommt immerhin aufs Tor, aber Wulnikowski hat keine große Mühe mit dem Linksschuss.

65. Minute:
auswechslung Daniel Nagy kommt für Sascha Traut ins Spiel

65. Minute:
gelb Nächste Verwarnung, diesmal für Neumann, der gegen Osawe sperrt.

64. Minute:
auswechslung Das war dann auch gleich die letzte Aktion von Görtler, Stieber kommt für ihn.

64. Minute:
gelb Görtler mit einem Foulspiel im Mittelfeld und das zieht die Gelbe Karte nach sich.

63. Minute:
Zoltan Stieber macht sich draußen bereit, Lautern braucht wieder ein paar mehr Ideen in der Offensive.

61. Minute:
60 Minuten sind vorbei. Die erste Viertelstunde der zweiten Halbzeit war bisher die schwächste Viertelstunde in diesem Spiel. Ein bisschen mehr darf gern wieder passieren.

59. Minute:
12.087 Zuschauer wurden übrigens offiziell vermeldet, darunter sind auch gut und gerne 2000 aus Kaiserslautern.

58. Minute:
Würzburg mit Weil, aber dessen Flanke aus dem rechten Halbfeld kommt nicht zum Mitspieler.

56. Minute:
Halfar diesmal von rechts mit der Ecke. Der Ball fliegt hoch durch den 16er und dann auf der anderen Seite ins Toraus. Das kann man besser machen.

55. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

55. Minute:
Faustabwehr von Wulnikowski nach Halfars Ecke von links. Der Ball war zudem schon im Flug über der Torauslinie.

54. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

53. Minute:
Würzburg verschiebt etwas mehr nach vorn zu Beginn der zweiten Hälfte und hat damit auch gleich mal ein optisches Übergewicht erzielt.

51. Minute:
ecke Der Eckstoß von links für die Gäste bleibt komplett harmlos.

51. Minute:
Halfar bringt einen Freistoß von links flach vor das Tor. Da wird es dennoch kurz interessant, ehe die Würzburger doch zur Ecke retten können.

50. Minute:
Freistoß für 1. FC Kaiserslautern

48. Minute:
Und noch einmal die Hausherren. Diesmal über links. Von dort kommt der Ball flach und scharf vor das Tor. Da verpassen alle, am Ende auch Traut rechts am Fünfer. Glück für die Lauterer.

47. Minute:
Daghfous versucht es aus fast 30 Metern direkt per Freistoß. Der Schuss bleibt aber in der Mauer hängen und anschließend flankt Weihrauch dann von rechts hinter das Tor.

47. Minute:
Freistoß für Würzburger Kickers

46. Minute:
Korkut reagiert da direkt auf den Fehler von Vucur und nimmt seinen Abwehrspieler nach dessen Fauxpas vor dem Elfmeter vom Feld.

46. Minute:
auswechslung Tim Heubach kommt für Stipe Vucur ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's in Würzburg, diesmal mit Anstoß für den FWK.

Durchaus munteres Spiel in Würzburg. Kaiserlautern ist das bessere Team, ging auch in Führung und hatte weitere Chancen. Aus dem Nichts schenkten die Gäste dem FWK dann einen Elfmeter. Die Kickers ließen sich da nicht zweimal bitten und kamen etwas schmeichelhaft zum Ausgleich. Mal sehen, welche Auswirkungen dieser späte Treffer auf das weitere Spiel hat. Dran bleiben, wir sind gleich wieder für Sie da!

45. Minute:
schiri Nach einer Nachspielminute ist Pause in Würzburg. Es steht 1:1.

45. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 durch Weil, der den Strafstoß souverän mit rechts halbhoch links versenkt. Weis ahnt zwar die Ecke, kann da aber nicht mehr drankommen.

45. Minute:
gelb Moritz sieht auch Gelb für sein Foul, mehr war das aber auch nicht.

45. Minute:
elfer Es gibt Elfmeter für den FWK! Zu kurzer Rückpass von Vucur Richtung eigenes Tor. Weihrauch geht dazwischen und kann danach von Moritz nur noch gefoult werden. Klarer Elfer.

44. Minute:
Die Fans geben hier alles, in Würzburg lässt man sich die Freude so schnell nicht nehmen. Und es ja nur 0:1.

42. Minute:
Zwei Ecken für den FCK, eine von rechts und eine von links. Vucur ist da beide Male mit vorne, aber Wulnikowski passt wieder auf und faustet den Ball letztlich weg.

42. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

41. Minute:
chance Aber dann wieder die Gäste. Gaus ist am 16er durch, kommt dann aber nicht mehr richtig an den Ball im Duell mit FWK-Keeper Wulnikowski. Danach klärt dann Weil etwas unorthodox zur Ecke.

40. Minute:
Fünf Minuten noch bis zur Pause, im Moment tut sich nicht so viel. Lautern muss nicht, Würzburg kann nicht.

38. Minute:
Bei Würzburg kommt aus dem Mittelfeld zu wenig. Wenn es denn mal nach vorne geht, dann rückt kaum jemand von hinten nach. So hängt alles in der Offensive an Daghfous und Soriano und die beiden allein haben es schwer.

36. Minute:
Daghfous mal mit ein bisschen Platz auf links, aber dann rennt er blind ins Dribbling und verliert den Ball.

35. Minute:
60 Prozent Ballbesitz für die Gäste, die einfach gefährlicher sind und auch mehr Pässe an den Mann bringen.

33. Minute:
auswechslung Früher Wechsel bei den Kickers. Hollerbach nimmt Lagos runter und bringt Weihrauch.

32. Minute:
chance Fast das 2:0 für die Gäste! Osawe setzt sich im Mittelfeld durch, läuft dann allein auf Wulnikowski zu. Doch mit recht scheitert er dann per Flachschuss am Würzburger Keeper, der da mit einer Fußabwehr pariert.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Kaiserslautern führt hier verdient, der FCK ist spielerisch das bessere Team.

30. Minute:
Dann muss Weis mal eingreifen, nach Trauts Ecke von links faustet er den Ball aus dem eigenen Fünferraum zur Seite. Den Rest erledigen dann seine Kollegen.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Würzburger Kickers

29. Minute:
Distanzschuss von Schröck, aber der geht deutlich über das Tor des bisher beschäftigunglosen FCK-Keepers Weis.

28. Minute:
Traut übernimmt das von rechts und links, aber diesmal sind die Lauterer wieder hellwach und klären.

27. Minute:
ecke Eckstoß für Würzburger Kickers

27. Minute:
Neumann per Kopf nach Ecke von rechts. Ein Lauterer ist noch mit dran und so folgt eine Ecke von links für Würzburg.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Würzburger Kickers

25. Minute:
Noch einmal Osawe, diesmal per Kopf nach kurz ausgeführter Ecke von rechts. Doch da stand er bei der Flanke im Abseits, der Ball wäre aber auch drüber gegangen.

25. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

24. Minute:
chance Osawe setzt sich rechts am Strafraum durch, hat dann freie Bahn. Aber sein Querpass vor das Tor kommt nicht zum Mitspieler durch.

23. Minute:
Würzburg mit der direkten Antwort? Nicht ganz. Kurzweg flankt von links zwar gefährlich vor das Tor, aber da sind dann zwei Lauterer zur Stelle und klären mit vereinten Kräften.

21. Minute:
Die Führung für die Gäste ist nicht unverdient. Mal sehen, ob Würzburg jetzt die Spielweise ändert oder ob es bei der abwartenden Taktik bleibt.

20. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Kaiserslautern durch Gaus. Halfar spielt rechts am Strafraum einen feinen Pass in den 16er zu Moritz. Der nimmt den Ball gut mit und spielt dann von rechts an den Elfmeterpunkt. Gaus schießt von dort direkt mit rechts. Wulnikowski ist wohl die Sicht versperrt, deshalb ist er zwar noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.

19. Minute:
Ecke nun für Lautern. Halfar macht das von links, aber auch die Würzburger stehen bei der hohen Hereingabe des Gegners sicher.

18. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

17. Minute:
Traut mit der Ecke von links vor das Tor, aber da passen die Lauterer gut auf und lassen nichts zu.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Würzburger Kickers

16. Minute:
Wieder die Lauterer mit Gaus, der sich im Strafraum aber unsauber gegen Schoppenhauer einsetzt und deshalb gibt es Freistoß für den FWK.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei. Das ist ein ganz gutes Spiel hier. Lautern dominiert, Würzburg setzt auf Konter.

13. Minute:
Auf der anderen Seite Gaus mit einer Hereingabe von links, die aber etwas zu steil ist. Vor dem Tor kommt Görtler nicht mehr an den Ball.

11. Minute:
Traut mit dem Freistoß vom linken Flügel. Vor dem Tor steigt Weil hoch, doch sein Kopfball kommt nicht zum Tor hoch. Anschließend setzt der Rechtsverteidiger noch nach, aber es reicht nicht für eine Ecke.

10. Minute:
Freistoß für Würzburger Kickers

9. Minute:
Auf der anderen Seite muss Ziegler hinten gegen den startenden Soriano am eigenen Strafraum klären, macht das aber routiniert.

9. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke der Lauterer von links, aber da stellen sie sich selbst ins Abseits. Kann passieren.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

7. Minute:
chance Und noch einmal die Gäste. Diesmal über rechts. Halfar flankt vor das Tor, wo Gaus zum Kopfball kommt. Den hält Wulnikowski dann aber sicher.

6. Minute:
Aliji mit einem Solo auf der linken Seite und da ist der Lauterer nur ganz schwer vom Ball zu trennen. Am Ende muss dann sogar Wulnikowski im Kickers-Tor noch eingreifen.

4. Minute:
Kaiserlautern mit Ballgeschiebe in der eigenen Hälfte. Weiter vorn ist alles zugestellt. Würzburg lässt nicht viel Platz.

3. Minute:
Würzburg mit dem Ballgewinn im Mittelfeld. Daghfous marschiert, will in die Spitze zu Soriano spielen, doch der Pass ist deutlich zu steil.

2. Minute:
Gute äußere Bedingungen, es ist sonnig und warm. Dazu sind mehr als 12.000 Zuschauer in das in der Sommerpause um ein paar Plätze ausgebaute Stadion gekommen.

1. Minute:
Der Ball rollt, Kaiserslautern hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen, damit kann es dann gleich losgehen im rappelvollen Würzburger Stadion.

Eine Veränderung nimmt Korkut in der Startelf vor: Görtler beginnt anstelle von Pich. Bei Würzburg gibt es auf den beiden Außenpositionen im Mittelfeld heute zwei Wechsel: Traut und Lagos ersetzen Karsanidis und Taffertshofer.

Die Lauterer haben ihrerseits den Saisonstart in den Sand gesetzt, das 0:4 daheim gegen Absteiger Hannover 96 war deftig. Allerdings war die eigene Leistung auch nicht so schlecht, wie es das Ergebnis auszusagen scheint. Trainer Tayfun Korkut will dann auch gar nicht mehr lange zurückschauen. "Wir müssen den Mund abwischen. Wir sind noch in der Entwicklungsphase, gleichzeitig müssen wir aber zusehen, dass wir punkten." Am besten gleich heute beim Auswärtsspiel in Würzburg.

Die Würzburger Kickers bestreiten heute gegen den 1. FC Kaiserslautern ihr erstes Zweitliga-Heimspiel der Saison. Es ist dies seit 38 Jahren das erste Mal, dass der Ball wieder in der zweithöchsten deutschen Spielklasse in Würzburg rollt. Entsprechend groß ist die Euphorie - trotz des leicht verpatzten Saisonstarts bei Eintracht Braunschweig vergangene Woche. Aber Trainer Bernd Hollerbach ist deshalb nicht bange: "Für den einen oder anderen Spieler ist die Zweite Liga Neuland. Auch im Vorjahr mussten wir uns erst an die 3. Liga gewöhnen. Wir wollen uns nun schnell anpassen und gegen Kaiserslautern etwas Zählbares mitnehmen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Würzburger Kickers gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal