Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga live: VfL Bochum - Hannover 96 im 2. Liga Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Bochum - Hannover 96 1:1

29.08.2016, 09:16 Uhr | t-online.de

Bundesliga live: VfL Bochum - Hannover 96 im 2. Liga Live-Ticker. Hannover 96 hofft auf den dritten Sieg.

Hannover 96 hofft auf den dritten Sieg. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Wurtz (73.)

1:1 Sané (74.)

26.08.2016, 18:30 Uhr
Bochum, Vonovia Ruhrstadion
Zuschauer: 19.218

So, das war's aus Liga zwei. Gleich rollt der Ball in der Bundesliga, wenn die Bayern Werder Bremen empfangen. Sie können weiter live beim Live-Ticker dabei sein.

Der VfL Bochum und Hannover trennen sich am Ende leistungsgerecht mit einem 1:1. Nach einer schwachen ersten Halbzeit ist der VfL mit viel Schwung zurückgekommen. Allerdings wurden die Bochumer auch durch einige umstrittene Schiedsrichter-Entscheidungen begünstigt. Hannover bleibt mit diesem Remis erst einmal an der Spitze. Der VfL Bochum setzt sich ebenfalls in der oberen Tabellenhälfte fest.

90. Minute:
Nein, Schiri Schmidt pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
Noch eine Minute. Geht hier noch was?

90. Minute:
gelb Harnik steigt hart ein. Auch er sieht noch die Gelbe Karte.

90. Minute:
Stöger zieht die Ecke von der linken Seite rein. Die landet auf dem Kopf eines Niedersachsen.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

90. Minute:
Albornoz zieht aus der zweiten Reihe ab. Riemann kann den Ball sicher fangen. Noch ist es hier nicht vorbei.

90. Minute:
Fossum hat die Chance. An der Strafraumgrenze zögert er so lange, bis sein Schuss geblockt wird.

88. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt nichts mehr ein. Bochum kann den Ball hinten raus schlagen.

87. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

87. Minute:
auswechslung Babacar Gueye kommt für Felix Klaus ins Spiel

86. Minute:
chance Fehler von Hoogland. Karaman tanzt drei Mann aus und scheiert erst aus 13 Metern am gut reagierenden Riemann. Unglaublich!

84. Minute:
Noch ist hier alles drin. Der VfL Bochum geht auf den Dreier.

83. Minute:
chance Fehler von Sané. Saglam spielt Wurtz in der Mitte frei. Der scheiter frei vor Tschauner. Da hat Wurtz zu lange nachgedacht. Das Tor hätte er eigentlich machen müssen.

82. Minute:
Harnik will den Doppelpass mit Schmiedebach spielen. Das klappt in diesem Fall nicht. Bastians unterbindet die Aktion.

81. Minute:
Stiepermann ist komplett kaputt. Er ist viel gelaufen und hat alles gegeben.

81. Minute:
auswechslung Görkem Saglam kommt für Marco Stiepermann ins Spiel

80. Minute:
auswechslung Marvin Bakalorz kommt für Sebastian Maier ins Spiel

80. Minute:
Harnik und Klaus haben die Seiten gewechselt. Das ist für die Bochumer nun noch schwerer auszurechnen.

78. Minute:
Celozzi flankt von der rechten Seite. Tschauner ist draußen und schnappt sich die Kugel.

77. Minute:
Schmiedebach chipt einen Ball in den 16er. Der landet aber direkt bei einem Bochumer Verteidiger.

77. Minute:
Da hat Hannover ganz schnell eine Antwort gefunden. Finden sich beide Mannschaften jetzt mit dem Remis ab?

75. Minute:
Klaus hat die nächste Chance. Riemann ist auf dem Posten und wehrt den Ball ab.

74. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor! Sané macht den Ausgleich. Maier flankt einen Freistoß von links in die Box. Sané steigt am ersten Pfosten hoch und köpft den Ball in die kurze Ecke.

73. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor! Wurtz macht das 1:0 für Bochum. Hannover ist noch mit der Szene davor beschäftigt. Harnik verlilert den Ball an der Mittellinie. Stiepermann spielt die Kugel in den Lauf von Wurtz. Der geht allein auf das Tor zu und trifft aus 13 Metern flach in die Maschen.

72. Minute:
Klaus kommt im Duell mit Hoogland zu Fall. Der Bochumer verschätzt sich bei einem hohen Ball und fällt Klaus dann auf die Ferse. Auch da hätte man auf Strafstoß entscheiden können. Die 96er protestieren.

71. Minute:
Nils Quaschner ist unglaublich viel gelaufen. Es ist ihm aber nur wenig gelungen.

71. Minute:
auswechslung Russell Canouse kommt für Nils Quaschner ins Spiel

70. Minute:
Es ist jetzt etwqas angenehmer im Stadion geworden, weil die Sonne nicht mehr hier rein scheint.

70. Minute:
Wieder gibt es eine Trinkpause. Beide Mannschaften bekommen auch noch mal ein paar Anweisungen.

68. Minute:
Die Bochumer sind jetzt aktiver geworden. Sie spielen jetzt mehr nach vorn.

67. Minute:
Das Tor will hier einfach nicht fallen. Vermutlich können auch beide Trainer mit einem Remis gut leben.

66. Minute:
chance Harnik ist frei vor dem Tor. Aus 13 Metern scheitert er an Riemann. Da hat er sehr halbherzig abgeschlossen.

65. Minute:
auswechslung Kenan Karaman kommt für Niclas Füllkrug ins Spiel

64. Minute:
auswechslung Johannes Wurtz kommt für Thomas Eisfeld ins Spiel

63. Minute:
chance Schöner Angriff der Hausherren. Weilandt spielt den Doppelpass mit Eisfeld. Am ersten Pfosten nimmt Weilandt direktt ab. Er setzt die Kugel nur knapp über das Tor. Das sah gut aus.

62. Minute:
Maier setzt den Freistoß einen Meter über das Tor. Das kann er besser.

60. Minute:
Freistoß für Hannover. Das sind gerade mal 19 Meter zum Tor. Das ist eine gute Gelegenheit.

58. Minute:
Quaschner hängt vorne komplett in der Luft. Gegen den starken Sané ist er da häufig chancenlos.

57. Minute:
Timo Perthel darf sich jetzt wirklich gar nichts mehr erlauben. Vielleicht sollte Verbeek ihn lieber runter nehmen. Auf der anderen Seite war Perthe einer der aktivsten Spieler beim VfL.

55. Minute:
Perthel langt ordentlich hin. Das wr eine klare Gelbe Karte. Schmidt belässt es bei einer Ermahnung. Für Perthel wäre das die Ampelkarte gewesen.

54. Minute:
chance bastians kann es auch hinten. Er lenkt eine Eingabe von rechts mit dem langen Bein auf die kurze Ecke. Riemann reagiert blitzschnell und schnappt sich den Ball. Das war fast ein Eigentor.

52. Minute:
chance Eisfeld bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Mitte. Bastians ist mit vorne. Er nimmt den Ball mit dem Oberschenkel mit und zieht aus sieben Metern direkt ab. Tschauner bleibt lange stehen und pariert den Schuss.

52. Minute:
Die Bochumer Fans geben noch einmal alles. Sie spüren, dass ihre Mannschaft in dieser Phase Unterstützung braucht.

51. Minute:
Es ist Bewegung auf der Bank der 96er. Stendel hat alle Mann zum Warmlaufen geschickt.

50. Minute:
Fossum flankt von der rechten Seite. Riemann kann in der Mitte zupacken.

49. Minute:
Die Bochumer haben weiterhin Probleme im Aufbau. Sie verlieren die Kugel da einfach zu schnell.

47. Minute:
Eisfeld zieht die Ecke von der rechten Seite rein. Die ist so lang, dass sie im gegenüber liegenden Seitenaus landet.

47. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

47. Minute:
Im Fanblock der 96er raucht es gewaltig. Da haben wieder einige Unbelehrbare ein paar Pyros gezündet.

46. Minute:
gelb Schmiedebach langt gleich mal hin und holt sich die Gelbe Karte ab.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Markus Schmidt hat die zweite Halbzeit freigegeben.

Nullnummer nach 45 Minuten in Bochum. Das Spiel hat flott begonnen. Beide Mannschaften sind in der Anfangsphase zu guten Tor-Gelegenheiten gekommen. Danach ist das Spiel aber immer mehr abgeflaut, was sicherlich auch an den tropischen Temperaturen lag. Hannover war in der Folge aber das reifere Team. Aus mehr Ballbesitz konnten sie sich aber nur wenige Möglichkeiten erarbeiten. Hier bleibt es in jedem Fall weiter spannend. Dran bleiben. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Schmidt den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Taktisches Foul von Weilandt. Da lässt Schiri Schmidt die Karte stecken.

45. Minute:
Es sind jetzt auf beiden Seite viele Ballverluste zu sehen. Die Bedingungen sind aber auch sehr schwierig.

45. Minute:
Zwei Minuten werden wegen der Trinkpause nachgespielt.

44. Minute:
Verbeek ist weiterhin unzufrieden. Seine Mannschaft macht das jetzt auch nicht mehr sehr gut.

43. Minute:
Eisfeld flankt von der rechten Seite. Tschauner ist in der Mitte vor Quaschner am Ball. Er fängt die Kugel sicher weg.

42. Minute:
Die Spieler werden sich sicher auf die Pause freuen. Es ist weiterhin sehr heiß auf dem Rasen.

41. Minute:
Eisfeld bringt einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Mitte. Da kann Tschauner sicher zupacken.

40. Minute:
Die Bochumer schaffen es in dieser Phase kaum noch eigene Angriffe aufzuziehen. Da hapert es einfach im Aufbau.

39. Minute:
Schmiedebach zieht aus der zweiten Reihe flach ab. Er verfehlt das Tor um zwei Meter.

38. Minute:
chance Klaus hat die Chance. Aus 12 Metern zieht er den Ball mit rechts auf die Mitte des Tores. Riemann kann das Leder sicher fangen.

38. Minute:
Maier marschiert durch die Mitte. Er vergisst aber abzuziehen. So verliert er den Ball gegen drei Bochumer wieder.

37. Minute:
Hannover macht zu wenig aus den Standards. Die sind bislang doch alle sehr harmlos.

36. Minute:
Freistoß für 96. Von der linken Strafraumecke zieht Albornoz den Ball direkt auf den Kopf eines Bochumers.

35. Minute:
Der Ballbesitz der Gäste liegt immer noch über 57%. Nach Torschüssen steht es hier 7:3 für die Niedersachsen.

33. Minute:
Celozzi holt Klaus im 16er von den Beinen. Da hätte man durchaus auf Elfmeter entscheiden können. Schiri Schmidst hat es nicht gesehen.

33. Minute:
Der VfL zeigt jetzt Ungenauigkeiten im Aufbau. So machen sie die Hannoveraner natürlich stark.

32. Minute:
Hannover versucht es mit kurzen Bällen im gegnerischen 16er. Das klappt in diesem Fall nicht.

31. Minute:
Maier zieht aus 17 Metern halblinks mit rechts ab. Er setzt den Ball zwei Meter neben den Kasten.

31. Minute:
Bei Hoogland sieht das alles wieder ganz rund aus. Das ist auch gut so.

30. Minute:
Albornoz setzt sich schön auf der linken Seite durch. Die Eingabe findet aber keinen Mitspieler.

29. Minute:
Schiri Schmidt legt die Latte sehr niedrig an. Wenn er so weiter macht, wird das Spiel wohl nicht mit 22 Akteuren auf dem Feld beendet werden. Das waren jetzt zwei sehr kleinliche Karten.

28. Minute:
gelb Harter Einsatz von Albornoz. Auch der sieht die Gelbe Karte. Das ist ein etwas übertriebene Entscheidung.

27. Minute:
Stöger zieht den fälligen Freistoß aus spitzem Winkel direkt auf das Tor. Er verpasst die kurze Ecke um drei Meter. Tschauner wäre da aber auch zur Stelle gewesen.

26. Minute:
gelb Sorg läuf einem Bochumer in die Hacken. Er sieht für diese Aktion die Gelbe Karte.

24. Minute:
Hoogland wird auch gleich wieder am Oberschenkel behandelt. Wydra dehnt sich draußen immer noch.

23. Minute:
Es gibt jetzt eine Trinkpause. Das ist bei diesen Temperaturen auch gut so.

22. Minute:
Das Remis geht bislang in Ordnung. Das ist ein Duell auf Augenhöhe.

21. Minute:
Albornoz nimmt einen Abpraller aus der zweiten Reihe direkt ab. Er trifft den Ball nicht richtig. Der fliegt so weit am Tor vorbei.

20. Minute:
Füllkrug zieht von links nach innen und dann ab. Der Ball wird von einem Bochumer geblockt.

19. Minute:
Bochums Trainer Verbeek gibt ständig Anweisungen. Hannovers Stendel schaut sich das Spiel ganz in Ruhe an.

18. Minute:
Das Tempo ist nicht mehr so hoch wie in den Anfangsminuten. Das war bei diesen Temperaturen auch zu erwarten.

17. Minute:
Auch diese Ecke von der linken Seite bringt keine Gefahr. Die Bochumer können klären.

17. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

16. Minute:
Maier bringt einen Freistoß von der rechten Seite in die Mitte. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Bochumers.

15. Minute:
Für die Spieler ist das eine echte Hitzeschlacht. Auf dem Platz in der Sonne sind mehr als 40°C gemessen worden.

14. Minute:
Perthel zieht den Ball von links flach nach innen. Sané ist mit dem langen Bein vor Quaschner am Ball. Das war knapp.

13. Minute:
Langer Ball auf Harnik. Doch der ist zu lang. Die Kugel landet im Toraus.

12. Minute:
Hannover hat mit über 58% auch deutlich mehr Ballbesitz. Die Bochumer halten aber durchaus mit.

11. Minute:
chance Eisfeld zieht die Ecke auf den ersten Pfosten. Da steigt Hoogland hoch. Er setzt den Ball nur Zentimeter über die Querlatte.

11. Minute:
Hoggland ist wieder zurück. Er scheint weiter spielen zu können.

10. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

10. Minute:
Hoogland ist angeschlagen und wird behandelt. Er hat da Probleme mit dem Oberschenkel. Wydra macht sich draußen schon mal bereit.

9. Minute:
So, hier könnte es jetzt eigentlich auch schon 1:1 stehen. Beide Mannschaften hatten eine sehr gute Möglichkeit.

8. Minute:
chance Langer Ball auf Stöger. Der geht allein auf Tschauner zu. Der Keeper macht sich ganz breit und wehrt den Schuss aus Nahdistanz ab.

7. Minute:
Von der rechten Seite bringt Maier die Ecke rein. Quaschner ist am ersten Pfosten am Ball und köpft den hinten raus.

7. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

6. Minute:
Die Stimmung ist richtig gut in Bochum. Die Fans haben offenbar die Pokal-Pleite gut verdaut.

5. Minute:
Hannover wirkt in dieser Anfangsphase abgeklärter. Die Aktionen haben mehr Struktur.

4. Minute:
gelb Taktisches Foul von Timo Perthel. Er sieht die erste Gelbe Karte des Spiels. Er hatte mit der Aktion einen Konter verhindert.

4. Minute:
Von der linken Seite zieht Celozzi die Ecke auf den ersten Pfosten. Da ist Tschauner, der den Ball hinten raus fausten kann.

3. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

3. Minute:
Da haben die Gäste aus Hannover gleich mal gezeigt, zu was sie fähig sind.

2. Minute:
chance Schöner Pass auf Albornoz. Der nimmt den Ballgekonnt mit. Er zieht aus spitzem Winkel ab. Riemann stellt das Bein raus und wehrt den Ball ab. Der Pass kam von Sané.

2. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Bochum. Es ist trocken, aber sehr heiß. Das Thermometer zeigt 32°C. Der Rasen ist in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Markus Schmidt aus Stuttgart hat das Spiel freigegeben. Die Bochumer stoßen an!

In der 2. Bundesliga standen sich beide Mannschaften erst acht Mal gegenüber. Drei Spiele gewannen die Bochumer, zwei Hannover. Weitere drei Spiele endeten mit einem Remis. Allerdings standen sich beide Mannschaften zuletzt in der Spielzeit 2009/2010 gegenüber.

Beide Trainer gehen mit Personalsorgen in das Spiel. Bei Bochum sind Fabian, Gündüz und Novikovas nicht dabei. Auch Mlapa ist kurzfristig ausgefallen. Hannover muss Felipe, Hoffmann, Hübers, Bech, Bazee, Benschop und Sobiech ersetzen.

Aber natürlich will auch die Mannschaft von 96-Trainer Daniel Stendel die weiße Weste behalten. Das Ziel dieser Saison ist klar gesteckt: Der direkte Wiederaufstieg in die Bundesliga. Und Stendel hat viel Respekt vor dem Gegner. "Bochum ist eine Mannschaft, die in den letzten zwei Jahren in der Liga dicht dran war an den drei ersten Plätzen. Es ist eine spielstarke Mannschaft mit einer hohen Qualität im Kader, die auch nach dem Ausscheiden im Pokal sicherlich nochmal doppelt motiviert ist, zuhause vor eigenen Fans zu zeigen, dass sie es eigentlich besser kann", so Stendel. Und er fügt hinzu: "Es wird ein enges Spiel!"

Cheftrainer Gertjan Verbeek will daher auch gar nicht mehr lange über die Pokal-Pleite reden. Er richtet den Fokus nach vorn. "Ich gehe davon aus, dass wir nun wieder so spielen, wie wir in den letzten Ligaspielen aufgetreten sind. Wir haben den Fokus sofort auf das Spiel gegen Hannover gelegt und wissen, wo die Stärken und Schwächen des Gegners liegen. Das wollen wir ausnutzen", sagt der Trainer.

Nach dem DFB-Pokal-Wochenende gehen beide Mannschaften mit unterschiedlichen Vorzeichen in die heutige Partie. Die Niedersachsen haben sich nach einem harten Pokalfight beim Regionalligisten Kickers Offenbach mit 3:2 n.V. durchgesetzt. Sie stehen in der 2. Pokalrunde. Bochum hat sich dagegen beim Regionaligsien FC Astoria Walldorf blamiert. Mit 3:4 n.V. zog man den Kürzeren und schied so sang- und klanglos aus.

Wenn der VfL Bochum auf Hannover 96 trifft, dann ist der Namen nach gefühlte 1. Liga. Und tatsächlich, beide Mannschaften sind in der 2. Bundesliga gut aus den Startlöchern gekommen. Mit einem Sieg und einem Remis steht der VfL nach zwei Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz. Hannover, mit zwei Siegen gestartet, führt das Tableau sogar an.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel VfL Bochum gegen Hannover 96.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal