Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1899 Hoffenheim - RB Leipzig live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1899 Hoffenheim - RB Leipzig live verfolgen  

Hoffenheim - RB Leipzig 2:2

28.08.2016, 11:29 Uhr | t-online.de

1899 Hoffenheim - RB Leipzig live: Bundesliga im Live-Ticker. Yussuf Poulsen tritt mit RB bei der TSG Hoffenheim an. (Quelle: imago/Picture Point LE)

Yussuf Poulsen tritt mit RB bei der TSG Hoffenheim an. (Quelle: Picture Point LE/imago)

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Rupp (55.)

1:1 Kaiser (58.)

2:1 Uth (83.)

2:2 Sabitzer (90.)

28.08.2016, 17:30 Uhr
Sinsheim, Rhein-Neckar-Arena
Zuschauer: 25.000

Das war der 1. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison. Es gibt jetzt gleich wieder eine Pause, nach einem Länderspielwochenende geht es dann in zwei Wochen erst weiter. Morgen haben wir aber noch das Montagsspiel der zweiten Liga für Sie, ab 20 Uhr berichten wir dann vom Duell Kaiserslautern gegen Düsseldorf. Bis dahin!

Erster Punktgewinn für RB Leipzig in der ersten Liga. Der fällt durch das späte Ausgleichstor zwar irgendwo glücklich aus, insgesamt war der Aufsteiger hier aber nicht schwächer als Hoffenheim. Gerade zum Ende der ersten Hälfte hatte RB sogar deutliche Vorteile. Die TSG steigerte sich nach dem Wechsel, ging zweimal in Führung, bringt den Dreier aber nicht nach Hause. Insgesamt haben beide Mannschaften ein ansehnliches, weil offensiv geführtes Spiel gezeigt. Und darauf kann man durchaus aufbauen.

90. Minute:
Schluss! Hoffenheim und Leipzig trennen sich 2:2.

90. Minute:
Leipzig versucht es mit Bruno über links, hätte eigentlich auch noch mal einen Eckball bekommen. Aber den lässt Schiri Stieler nicht mehr ausführen - sehr zum Ärger der Rasenballsportler.

90. Minute:
Schwegler kommt aus 17 Metern nach dem Freistoß zum Schuss, kann Gulasci aber mit rechts da nicht wirklich fordern.

90. Minute:
Noch ein Freistoß für Hoffenheim aus dem linken Mittelfeld.

90. Minute:
Der Bundesliga-Sonntag mit den späten Toren geht munter weiter - wir kriegen hier noch vier Minuten obendrauf.

90. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 2:2, Sabitzer gleicht wieder aus. Von rechts spielt Schmitz den Ball scharf vor das Tor. Alle verpassen in der Mitte, nur nicht Sabitzer, der im Rutschen am langen Pfosten einschiebt.

89. Minute:
Bruno mit einem Rechtsschuss von links im Strafraum aufs kurze Eck. Doch der ist zu harmlos, Baumann hält sicher.

88. Minute:
Ein paar Minuten gibt es in jedem Falle noch obendrauf. Ein bisschen Hoffnung bleibt RB noch auf den ersten Bundesliga-Punkt.

87. Minute:
User "Tarzan" fragt, ob Kramaric bei Rupps 1:0 den Ball eventuell im Abseits stehend abgefälscht hat. Es war wohl kein Abseits, ein Leipziger stand da noch direkt neben ihm.

86. Minute:
auswechslung Massimo Bruno kommt für Timo Werner ins Spiel

85. Minute:
Rudys Anteil am Treffer soll hier auch noch mal erwähnt werden. Da hat er nicht nur richtig Tempo aufgenommen, sondern dann auch noch im perfekten Moment den Pass gespielt.

84. Minute:
Kann Leipzig wieder schnell antworten? Das müssen die Gäste auch, viel Zeit bleibt nicht mehr.

83. Minute:
tor Tooooooooooooor! 2:1 für Hoffenheim durch Uth. Perfekt gespielter Konter der TSG. Rudy treibt den Ball mit Tempo durchs Mittelfeld. Uth kreuzt nach links, bekommt den Pass im 16er in den Lauf serviert und schießt dann mit links links an Gulasci vorbei ins Tor. Der Ungar ist noch dran, aber nicht entscheidend.

82. Minute:
auswechslung Stürmer für Stürmer bei RB: Selke ersetzt Poulsen, der nach dem Wechsel nicht mehr so auffällig war.

81. Minute:
Zehn Minuten noch. Leipzig setzt jetzt nur noch auf Konter. Das 1:1 scheint den Gästen so schlecht nicht zu gefallen.

80. Minute:
Freistoß für Hoffenheim nach Hereingabe von rechts durch Amiri. Doch Schiri Stieler hat ein Stürmerfoul von Süle gesehen und auch gepfiffen.

80. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

79. Minute:
auswechslung Marco Terrazzino kommt für Andrej Kramaric ins Spiel

78. Minute:
gelb Demme langt auch noch mal ordentlich hin gegen Uth. Das gibt wieder Gelb.

76. Minute:
Das Tempo ist weiter auf beiden Seiten hoch, die Genauigkeit leidet aber zunehmend unter den Kräfteverschleiß der Akteure auf dem Rasen.

74. Minute:
gelb Ilsanker wird nach Foul an Amiri verwarnt.

74. Minute:
Konterchance Hoffenheim. Wagner marschiert links im Strafraum bis zur Grundlinie, legt dann quer vor das Tor. Aber da stimmen dann die Laufwege von Kramaric und Uth nicht und so fliegt der Ball ins Leere.

73. Minute:
chance Zwei Ecken für RB von rechts. Nach der zweiten kommt Sabitzer rechts im 16er mit links frei zum Schuss, bringt den Ball aber nicht an Baumann vorbei. Diesmal wieder eine tolle Parade von Hoffenheims Keeper.

72. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

72. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

71. Minute:
Weiter geht's, 20 Minuten haben wir noch. Wer kann noch einmal zulegen?

69. Minute:
Derweil sind wir wieder in der Trinkpause. Auch in der zweiten Halbzeit ist es hier noch warm, auch wenn sich die Sonne im Stadion nicht mehr zeigt.

68. Minute:
Insgesamt ist Hoffenheim in dieser zweiten Halbzeit aber besser geworden. Das Spiel ist jetzt mindestens offen aus Sicht der TSG.

67. Minute:
Ochs mit einem Freistoß für TSG. Aus dem rechten Halbfeld bringt er den Ball mit links in den gegnerischen 16er. Aber das ist viel zu flach, so brennt nichts an vor dem RB-Tor.

66. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

65. Minute:
auswechslung Nadiem Amiri kommt für Lukas Rupp ins Spiel

64. Minute:
Ilsanker sortiert sich bei RB in der Viererkette ein. Da hat er ja letzte Woche schon gegen Dresden gespielt.

63. Minute:
auswechslung Compper geht runter, das ist nachvollziehbar. Erstaunlicherweise kommt für den Innenverteidiger jetzt aber ein Außenstürmer mit Forsberg.

62. Minute:
Es wird noch Diskussionen über den offiziellen Torschützen beim 1:0 geben. Rupps Schuss wurde kurz vor der Linie noch von Kramaric abgefälscht, womöglich sogar entscheidend.

61. Minute:
Uth schießt den folgenden Freistoß mit links direkt aus 21 Metern, aber der Ball schafft es nicht über die Mauer.

60. Minute:
Riskant. Compper legt Kaderabek fünf Meter vor dem eigenen 16er. Das gibt Freistoß für Hoffenheim, aber nicht Gelb-Rot für den RB-Verteidiger. Da hat er durchaus ein bisschen Glück gehabt.

59. Minute:
Torwartfehler? Vielleicht. Baumann hat heute jedenfalls schon Bälle gehalten, die härter auf ihn zukamen.

58. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 für Leipzig. Kaiser erzielt den ersten Treffer für RB in der Bundesliga. Nach Flanke durch Demme von rechts hält der Kapitän der Gäste am Fünfer den Fuß hin und lässt direkt abtropfen. Baumann ist noch dran, kann den Ausgleich aber nicht mehr verhindern.

57. Minute:
Konterchance für Hoffenheim. Aber Kramaric hält den Ball da erst zu lange und geht dann Ions Dribbling - dahin ist die Chance.

56. Minute:
Hoffenheim wieder mit guter Anfangsphase und diesmal belohnt sich die TSG auch mit dem Treffer. Was macht Leipzig?

55. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Hoffenheim durch Rupp. Rudy mit der Ecke von links. Orban wehrt den Ball mit dem Fuß nach vorne ab - genau zu Rupp. Und der schießt dann aus 14 Metern mit rechts rechts unten ein.

54. Minute:
gelb Compper wird nachträglich für ein Foul im Mittelfeld verwarnt.

54. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

53. Minute:
Auf der anderen Seite Ochs mit einer Flanke von links. Die ist unerreichbar, aber Wagner ist da auch von zwei Leipzigern ein wenig geschoben worden und konnte deshalb nicht hochsteigen. Schiri Stieler sieht das aber nicht als elfmeterwürdig an.

52. Minute:
Der folgende Freistoß von halblinks wird wie immer bei RB von Kaiser getreten. Aber Hoffenheim passt da nach dem hohen Ball auf und letztlich hat Baumann dann den Ball.

52. Minute:
Freistoß für RB Leipzig

51. Minute:
gelb Schär sperrt Werner und wird deshalb verwarnt. Der Leipziger muss anschließend noch behandelt werden.

50. Minute:
Kaiser mit dem Eckstoß von links. Poulsen kommt vorn am Fünfer zum Kopfball, kann den unter Bedrängnis aber nicht aufs Tor platzieren.

50. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

49. Minute:
Leipzig kontert über links mit Sabitzer und Werner, doch da stehen sich fast ein bisschen auf den Füßen - am Ende klärt Schär noch zur Ecke.

47. Minute:
chance Leipzigs Schmitz rutscht rechts im eigenen 16er weg. Rupp kommt so an den Ball, spielt aber einen ganz schwachen Rückpass von links an der Grundlinie. Der mittlerweile wieder stehende Schmitz kann dazwischen gehen und doch noch klären.

46. Minute:
Kein Wechsel bei RB Leipzig.

46. Minute:
auswechslung Pirmin Schwegler kommt für Kevin Vogt ins Spiel

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Hoffenheim angestoßen.

Rasantes Spiel in Sinsheim. Hoffenheim begann enorm stürmisch, hatte gleich richtig gute Gelegenheiten in den ersten Minuten. Leipzig hielt aber dagegen und wurde im Laufe der ersten Halbzeit immer dominanter. Chancen gab es zum Schluss nur noch für RB. Dass es hier noch 0:0 steht, passt nicht zu diesem offensiv geführten Duell. Aber vielleicht fallen die Tore dann ja nach der Pause. Dran bleiben, wir sind gleich wieder zurück!

45. Minute:
schiri Das war es dann im ersten Durchgang. Keine Tore bisher zwischen Hoffenheim und Leipzig.

45. Minute:
Schwach gemacht. Rudy hebt den Freistoßball hoch über alle hinweg und letztlich auch weit über das rechte obere Toreck.

45. Minute:
Noch ein Foul von Orban an Rupp knapp links vor dem Strafraumeck. Das gibt noch mal Freistoß für die TSG aus guter Position.

45. Minute:
Drei Minuten gibt es Nachschlag im ersten Durchgang.

44. Minute:
Gute Idee noch einmal. Uth will für Kramaric in den 16er durchstecken, aber der Pass ist etwas zu steil. Kramaric kommt deshalb nicht dran.

43. Minute:
Jetzt ist RB hier nach Torchancen in Führung gegangen, wobei Hoffenheim seit der 21. Minute nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Tor gekommen ist.

42. Minute:
chance Dann versucht es Kaiser mit einem Schlenzer aus 20 Metern. Aus halblinker Position zielt er mit rechts aufs rechte obere Eck, aber das ahnt Baumann und hält sogar ohne größere Mühe.

41. Minute:
chance Werner setzt sich rechts mit seiner Schnelligkeit im Strafraum gegen Ochs durch und zieht dann ab. Aus spitzem Winkel verpasst er mit rechts das linke untere Eck nur haarscharf.

39. Minute:
Schwächere Phase jetzt im Spiel. Da gibt es nun auch mal ein paar Fehlpässe mehr. Aber das ist auch nicht so überraschend, beide Teams sind von Beginn an sehr hohes Tempo gegangen.

38. Minute:
Viel Arbeit für Niklas Süle, bei dem sich gute und etwas weniger gute Szenen abwechseln. Er wird nach dem Olympia-Finale vor einer Woche heute auch gleich wieder maximal gefordert.

36. Minute:
Die TSG kommt jetzt nicht mehr so leicht wie noch zu Beginn an den gegnerischen Strafraum. Und so ist Leipzig einem Treffer aktuell näher.

34. Minute:
Fehler von Süle, der erst klärt, dann aber am 16er den Ball gegen Kaiser verliert. Der schießt den Ball mit dem rechten Außenrist dann aber einige Meter links am Tor vorbei.

33. Minute:
9:5-Torschüsse für die Gäste, die hier mutig nach vorne spielen und zeigen, dass sie kein gewöhnlicher Aufsteiger sind, indem sie sich eben nicht hinten reinstellen und auf Konter hoffen. Aber die Gründe dafür sind ja bekannt.

31. Minute:
Weitere Ecken für die Gäste, die jetzt dran sind. Und Hoffenheim hat da im eigenen Strafraum alle Hände und Füße voll zu tun.

31. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

30. Minute:
chance Kaiser diesmal mit der normal ausgeführten Ecke von rechts. Brenzlig wird es aber erst nach der zweiten Hereingabe, diesmal mit dem linken Fuß. Am Fünfmeterraum steigt Poulsen hoch und köpft aufs linke Eck. Baumann macht sich lang und pariert glänzend.

30. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

29. Minute:
Die Leipziger mit einer kurzen Eckballvariante von rechts, aber dabei spielen sie sich selbst so ein bisschen aus. Keine Gefahr für das Hoffenheimer Tor.

28. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

26. Minute:
Der Ball rollt wieder, mal sehen, ob es hier so munter in beide Richtungen weitergeht.

25. Minute:
Wir nutzen die Pause für eine Frage: User "Fonsel" fragt, ob Poulsen schon ins Spiel gekommen ist. Ja, der Stürmer von RB hatte seine Szenen, aber das trifft irgendwie auf fast alle Offensivspieler auf dem Platz zu.

24. Minute:
Trinkpause in Sinsheim. Die Temperaturen sind wie gesagt hoch und die Spieler sind weiterhin ständig von links nach rechts oder rechts nach links auf dem Platz unterwegs.

23. Minute:
chance Nach dem folgenden Freistoß für RB von links fordern die Leipziger Handelfmeter. Und da waren nach einem abgefälschten Ball tatsächlich gleich zwei Hoffenheimer zumindest mit den Armen sehr nah am Vergehen dran. Aber Schiri Stieler zuckt nicht mal.

22. Minute:
gelb Jetzt sieht auch Vogt Gelb nach einem recht rüden Foulspiel.

21. Minute:
chance Rupp mit einem schönen Pass in die Tiefe auf Uth. Der kommt aber nicht mehr ganz an den Ball, aber es soll ohnehin Abseits gewesen sein. Gut, dass darüber nicht diskutiert werden muss.

20. Minute:
gelb Erste Gelbe Karte des Spiels. Orban sieht sie nach einer Grätsche gegen Wagner.

18. Minute:
Kramaric versucht es mit rechts aus halblinker Position. Doch sein Schuss mit rechts aus 18 Metern geht ein gutes Stück links neben das Leipziger Tor.

18. Minute:
Hohes Tempo trotz der hohen Temperaturen hier. Das ist ein ansehnliches Fußballspiel.

17. Minute:
chance Es gibt weiter richtig gute Chancen in dieser Partie. Diesmal legt Uth von rechts zurück an den Fünfmeterraum, doch da erwischt Rupp den Ball dann nicht voll. Glück für RB.

16. Minute:
Abseits beim Freistoß von Rudy aus dem rechten Halbfeld. Leipzig muss da nichts befürchten.

15. Minute:
Freistoß für 1899 Hoffenheim

14. Minute:
Übrigens keine Anti-RB-Plakate oder sonstigen Anfeindungen seitens der Hoffenheimer Fans. Aber das war heute auch nicht zu erwarten. Stattdessen sind die rund 1000 mitgereisten Leipziger hier sehr gut zu hören.

13. Minute:
ecke Die folgende Ecke der Leipziger von links bringt zur Abwechslung mal keine Gefahr.

12. Minute:
chance Halstenberg geht links zur Grundlinie durch und passt zurück an den Fünfer. Da kommt Kaiser frei zum Schuss, aber der ist zu unplatziert. Baumann steht genau richtig und wehrt ab.

11. Minute:
Und wieder Werner. Der kommt diesmal über rechts und zieht flach aufs linke Eck ab. Baumann taucht ab und hat den Ball sicher.

10. Minute:
Sabitzer und Werner auf links im Zusammenspiel, doch der Pass durch die Gasse ist dann zu steil für den Neuzugang aus Stuttgart.

8. Minute:
Beide Teams mit ähnlicher Spielanlage. Das Mittelfeld wird schnell überbrückt, dazu ist Kombinationsspiel angesagt. Und so kann dann schon mal richtig was los sein vor den Toren, vor allem wenn sich hinten Löcher auftun.

6. Minute:
Was für eine Anfangsphase hier mit Torszenen, die zuweilen schon mal für ein gesamtes Spiel reichen.

5. Minute:
chance Und nun wieder die TSG. Langer Ball von Süle an den 16er zu Uth. Gulasci ist weit aus seinem Tor heraus und kann so gut den Winkel verkürzen.

4. Minute:
chance Jetzt auch mal Leipzig vorne und auch mit einer guten Chance. Sabitzer scheitert von links im Strafraum mit links an Baumann, den Nachschuss setzt Werner über das Tor.

2. Minute:
chance Nach der Ecke taucht Rudy links im 16er frei auf, kommt aus spitzem Winkel aber nicht an Gulasci vorbei.

2. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

1. Minute:
chance Es geht gleich richtig gut los hier. Uth läuft rechts am Strafraum frei auf Gulasci zu, kommt aber nicht am Keeper der Leipziger vorbei. Doch es gibt noch eine zweite Chance, die hat Rudy mit einem Distanzschuss aus 18 Metern. Gulasci passt wieder gut auf und lenkt den Ball noch mit den Fingerspitzen über die Latte.

1. Minute:
Das Stadion ist nicht ausverkauft. Am Wetter liegt das eher nicht. Es ist warm und sonnig in Sinsheim. Große Teile des Spielfeld liegen aber im Schatten.

1. Minute:
Das Spiel läuft, Leipzig hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen, es kann also gleich losgehen mit dem Duell Hoffenheim gegen Leipzig.

Bei der TSG nimmt Julian Nagelsmann drei Veränderungen gegenüber dem souveränen Pokalerfolg bei Germania Egestorf/Langreder vor. Olympia-Held Süle ist sofort wieder in der Startelf und spielt für Bicakcic. Außerdem beginnen heute Rupp und Ochs anstelle von Schwegler und Zuber. "Wir sind im Grunde gut vorbereitet, aber so richtig kann man den Stand des Teams erst nach der ersten Partie erkennen. Nach dem souveränen Start im DFB-Pokal wollen wir idealerweise nun auch in der Liga gewinnen. Drei Punkte zum Start sind nie verkehrt", gibt Nagelsmann die Richtung für Hoffenheim vor.

"Die Pokal-Partie in Dresden hat gezeigt, dass wir noch an einigen Stellschrauben drehen müssen", sagte Trainer Hasenhüttl, dem aber dennoch nicht bange ist vor der Saison: "Wenn wir es schaffen, unser Spiel durchzusetzen, mutig zu agieren, als Einheit zu funktionieren und uns von großen Namen nicht einschüchtern zu lassen, bin ich überzeugt, dass einiges möglich ist." Zunächst mal setzt er heute bis auf zwei Ausnahmen auf die Startelf, die in Dresden nicht überzeugen konnte. Compper kommt für den verletzten Keita und Werner ersetzt Forsberg.

Unter dem neuen Trainer Ralph Hasenhüttl lief es vergangene Woche im Pokal noch nicht nach Wunsch. Die Leipziger unterlagen trotz 2:0-Führung noch nach Elfmeterschießen bei Dynamo Dresden. Verstärkungen für den Kader wurden danach laut diskutiert, heute gab RB die Verpflichtung des 21-jährigen Brasilianers Bernardo vom Schwesterklub RB Salzburg bekannt. Gut möglich, dass es bis Mittwoch, wenn die Transferliste für den Sommer schließt, noch weitere Neuzugänge gibt. Denn auch wenn Leipzig gut besetzt ist, es fehlte in den Testspielen und auch in Dresden so ein wenig die Durchschlagskraft.

RB Leipzig gibt gleich sein Debüt in der Fußball-Bundesliga, zum Auftakt geht es für die Sachsen zur TSG Hoffenheim. Das Spiel der beiden Retortenvereine hat sich scherzhaft schon den Titel "El Plastico" erworben. Zumindest müssen die Leipziger heute keine großen Anfeindungen befürchten, ihr aktueller Sportdirektor und Aufstiegstrainer war einst in Hoffenheim der Chef und führte die TSG dahin, wo nun auch RB angekommen ist. Das dürften die Anhänger in Sinsheim nicht vergessen haben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 17.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1899 Hoffenheim gegen RB Leipzig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal