Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern München- 1899 Hoffenheim (1:1): Bundesliga zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern - Hoffenheim 1:1

06.11.2016, 08:07 Uhr | t-online.de

FC Bayern München- 1899 Hoffenheim (1:1): Bundesliga zum Nachlesen. FC Bayern München: Thomas Müller, Holger Badstuber und Mats Hummels sitzen zu Spielbeginn auf der Bank. (Quelle: dpa)

FC Bayern München: Thomas Müller, Holger Badstuber und Mats Hummels sitzen zu Spielbeginn auf der Bank. (Quelle: dpa)

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Demirbay (15.)

05.11.2016, 15:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 75.000 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Frankfurt, wo die Kölner zu Gast sind. Sie können natürlich ab 18.15 Uhr weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Mit einem 1:1 trennen sich die Bayern und die TSG nach 90 Minuten. Am Ende ist das Ergebnis für die Hoffenheimer ein wenig schmeichelhaft. In der zweiten Halbzeit haben eigentlich nur noch die Bayern gespielt. Hummels und Müller hatten aber Pech, als sie nur die Pfosten trafen. Der TSG wird es komplett egal sein. Sie nehmen einen Punkt mit und bleiben in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Das bleiben auch die Bayern, die aber schon das dritte Remis in dieser Saison hinnehmen müssen. Leipzig hat nun morgen die Chance nach Punkten zu den Münchnern aufzuschließen.

90. Minute:
Schluss. Schmidt pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Hoffenheim kontert. Wagner rutscht nur einen halben Meter an einer Eingabe von Vargas vorbei. Das wäre die Krönung für die TSG gewesen...

90. Minute:
chance Coman legt den Ball mit dem Kopf für Müller auf. Der setzt das Leder aus sieben Metern an den rechten Pfosten.

90. Minute:
Nagelsmann arbeitet ununterbrochen in seiner Coaching-Zone. Der brennt richtig in der zweiten Halbzeit.

90. Minute:
Drei Minuten werden noch nachgespielt. Geht noch was für die Bayern...

90. Minute:
gelb Bicakcic zieht am Trikot eines Bayern-Spielers. Er sieht die Gelbe Karte.

89. Minute:
Alonso zieht die Ecke von links in die Mitte. Hummels steigt hoch und köpft den Ball einige Meter rechts am Tor vorbei.

89. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

88. Minute:
Costa zieht die Ecke von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten. Hummels ist mit dem Kopf am Ball. Er köpft das Leder direkt in die Arme von Baumann.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

87. Minute:
chance Müller legt den Ball im 16er für Hummels auf. Der setzt den Ball aus 13 Metern mit der Innenseite an den linken Pfosten.

87. Minute:
Costas Ecke bringt wieder nichts ein. Die Bayern und ihre Standards...

86. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

86. Minute:
Hoffenheim kontert. Vargas nimmt den Ball herrlich mit. Sein Pass auf Wagner ist aber zu ungenau.

86. Minute:
Coman zieht den Ball scharf von rechts rein. Da kommt Müller nicht ran.

85. Minute:
Müller wird am 16er angespielt. Er wird bei der Annahme gestört. Chance vertan...

84. Minute:
Irgenwie hat man den Eindruck, dass die Bayern auch nicht mehr an einen Dreier glauben. Da wird doch vieles sehr halbherzig gespielt.

83. Minute:
Das Remis ist mittlerweile ein bisschen schmeichelhaft für die Hoffenheimer. In der zweiten Halbzeit haben nur die Bayern gespielt.

82. Minute:
auswechslung David Alaba kommt für Jerome Boateng ins Spiel

81. Minute:
Konter der Gäste. Der Pass von Demirbay auf Wagner ist einen Tick zu ungenau. Neuer kann das Leder aufnehmen.

80. Minute:
chance Kopfball von Müller. Der setzt die Kugel direkt auf den Mann. Baumann hat das Leder sicher.

79. Minute:
Warum Ancelotti gerade Robben runter nimmt, ist unklar. Vom Niederländer ging die meiste Gefahr aus.

78. Minute:
auswechslung Kingsley Coman kommt für Arjen Robben ins Spiel

78. Minute:
Von der rechten Seite bringt Robben die Ecke rein. Aber auch die landet direkt bei einem Hoffenheimer.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

77. Minute:
Baumann spielt wieder auf Zeit. Schiri Schmidt schaut sich das aber noch in aller Ruhe an.

76. Minute:
Freistoß für die Bayern. Alonso zieht den Ball vom linken Strafraumeck direkt auf dass Tor. Der Ball fliegt zwei Meter am Gehäuse vorbei.

75. Minute:
Costa zieht die Ecke von links rein. In der Mitte ist Süle am Ball. Er köpft das Leder hinten raus.

75. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

74. Minute:
Bei einem Remis könnten die Leipziger zumindest nach Punkten morgen zu den Bayern aufschließen.

73. Minute:
Die Bayern drücken, kommen aber nur sehr selten in Schussposition. Hoffenheim will nur noch den einen oder anderen Konter setzen.

72. Minute:
Müller hat den Ball im 16er. Der Pass über fünf Meter auf Robben kommt nicht an. Das ist einfach nicht die Saison des Thomas Müller.

71. Minute:
Die Ecke der Hoffenheimer bringt keine Gefahr mehr. Die Bayern können klären.

71. Minute:
auswechslung Eduardo Vargas kommt für Andrej Kramaric ins Spiel

70. Minute:
ecke Konter der TSG. Demirbay ist im 16er. Sein Schuss wird aber geblockt. Er gibt aber zumindest eine Ecke.

70. Minute:
Robben spielt Müller an. Der wird zu weit abgedrängt und kommt so nicht mehr zum Abschluss.

69. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Arturo Vidal ins Spiel

68. Minute:
Robben geht rechts in den 16er. Diesmal kann er sich im Duell eins gegen eins nicht durchsetzen.

67. Minute:
Thomas Müller wird gleich in das Spiel kommen. Vielleicht kann er heute ja noch was reißen.

66. Minute:
chance Robben bringt den Ball von links rein. Lewandowski will es in der Mitte mit der Hacke machen, trifft den Ball aber nicht richtig. Am zweiten Pfosten kommt dann Costa einen Schritt zu spät.

65. Minute:
Bei der TSG hat man jetzt den Eindruck, dass sie das Remis nur noch über die Runden bringen wollen. Es ist nicht mehr viel Entlastung zu sehen.

64. Minute:
Es ist erstaunlich, dass Ancelotti nicht reagiert. Vidal wirkt z.B. heute ein wenig müde. Alternativen gibt es ja genug auf der Bank.

63. Minute:
Robben geht links ab und legt den Ball in den Rücken der Abwehr. Da kommt Vidal einen Schritt zu spät.

62. Minute:
Alonso zieht die Ecke von der linken Seite rein. Baumann ist mit einer Faust am Ball und klärt.

61. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

60. Minute:
Costa flankt von der linken Seite. Wieder kommt der Ball nicht beim eigenen Mann an.

59. Minute:
Bernat geht links in den 16er und kommt da zu Fall. Ein Elfer war das aber nie und nimmer. Da ist er einfach auf einen Gegner drauf gelaufen.

58. Minute:
Rupp wird auf der linken Seite geschickt. Da kann er sich im Laufduell gegen Boateng nicht durchsetzen.

57. Minute:
auswechslung Lukas Rupp kommt für Nadiem Amiri ins Spiel

57. Minute:
Rudy und Vidal geraten immer wider aneinander. Das ist ein sehr intensives Duell.

56. Minute:
gelb Rudy trifft Vidal am Fuß. Der Kapitän der Hoffenheimer sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.

55. Minute:
Baumann lässt sich viel Zeit beim Abstoß. Es sind Pfiffe aus den Reihen der Bayern-Fans zu hören. Ist ja auch etwas früh für Zeitspiel.

54. Minute:
Eine Eingabe von Rafinha wird abgefälscht und kommt direkt auf das Tor. Baumann ist auf dem Posten.

54. Minute:
"Michael" fragt, ob es schon Bewegung auf der Bank der Bayern gibt. Nein, da ist noch nicht wirklich was zu sehen.

53. Minute:
Die Bayern erhöhen den Druck. Die Gäste aus Hoffenheim stehen jetzt deutlich tiefer.

52. Minute:
Vidal flankt von der rechten Seite. Thiago ist mit dem Kopf in der Mitte dran. Er kann den Ball nicht drücken, der so weit über das Tor fliegt.

51. Minute:
Auf der linken Seite führt Alonso die Ecke kurz aus. Die Aktion verpufft sofort im Nichts. Die Bayern machen mal wieder nicht sehr viel aus den Standards.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

50. Minute:
Lewandowski chipt den Ball in den 16er. Vogt kann in der Mitte dazwischen gehen und klären. Das war zu kompliziert gespielt.

49. Minute:
Thiago zieht einen FReistoß von rechts weit raus auf Costa. Der nimmt den Ball volley, trifft aber nur den im Abseits stehenden Lewandowski.

48. Minute:
Robben fordert seine Mitspieler immer wieder zu mehr Tempo auf. Der Niederländer war ja schon nach dem Spiel in Eindhoven unzufrieden.

47. Minute:
"Tom" fragt, ob Hübner verletzt war. Darüber gibt es keine Informationen. Es scheint ein ganz normaler Wechsel zu sein.

47. Minute:
Wie gehen die Bayern es jetzt an. Mit einem 1:1 dürften sie ja kaum zufrieden sein.

46. Minute:
Die Bayern sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Ermin Bicakcic kommt für Benjamin Hübner ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Schmidt hat das Spiel wieder freigegeben.

1:1 steht es nach 45 Minuten zwischen Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim. Die Gäste haben hier bislang einen ganz starken Auftritt hingelegt und sind auch völlig zurecht durch ein Traumtor von Demirbay in Führung gegangen. Mit einer sehr hohen Verteidigung haben die Kraichgauer den Bayern in der Anfangsphase den Schneid abgekauft. Erst das Eigentor von Zuber hat den Rekordmeister wieder in das Spiel gebracht. Hier ist aber noch alles drin. Freuen wir uns auf eine sehr interessante zweite Halbzeit. Gleich geht's weiter. Dran bleiben...

45. Minute:
schiri Schiri Schmidt pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
Rafinha flankt von der rechten Seite. Die Eingabe landet direkt im Toraus.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

43. Minute:
Vidal geht voll in Rudy rein. Auch da hätte man über Gelb nachdenken können. Der Chilene wollte nur den Mann treffen.

42. Minute:
Die Bayern kontern. Costa zieht aus 22 Metern mit links ab. Er setzt den Ball weit neben das Tor.

41. Minute:
Robben ist der aktivste Spieler bei den Bayern. Von ihm geht die meiste Gefahr aus.

40. Minute:
Den Freistoß setzt Robben flach in die Mauer der Hoffenheimer. Das war keine wirklich gute Idee. Da hatte er wohl gehofft, dass da alle springen.

38. Minute:
Robben holt 20 Meter vor dem Tor in halbrechter Position einen Freistoß raus. Das ist eine gute Möglichkeit.

38. Minute:
Costa legt den Ball rechts raus auf Rafinhe. Der kann die Kugel nicht kontrollieren. Der Ball ist wieder bei der TSG.

37. Minute:
Es gibt weiterhin sehr wenig Torszenen. Nach Torschüssen steht es erst 3:3.

36. Minute:
Mal sehen, ob der Treffer Wirkung bei der TSG hinterlässt...

35. Minute:
Die TSG bringt die Bayern hier wieder ins Spiel. Da wird sich Zuber sicherlich ärgern.

34. Minute:
Toooooooooooooooooor! Zuber trifft zum 1:1 ins eigene Tor. Robben geht durch die Mitte. Er umkurvt einen Hoffenheimer und legt den Ball nach links auf Costa. Der zieht die Kugel flach nach innen. Zuber will vor Lewandowski retten und trifft in das eigene Tor. Das ist bitter...

33. Minute:
Bernat geht links ab und holt eigentlich eine Ecke raus. Schiri Schmidt sieht das anders. Es geht weiter mit einem Abstoß.

32. Minute:
Die Hoffenheimer laufen einfach viel mehr. Sie gewinnen auch mehr Zweikämpfe.

31. Minute:
Costa flankt von der linken Seite. Baumann ist in der Mitte vor Lewandowski am Ball.

30. Minute:
Ancelotti ist komplett unzufriden. Er gibt in seiner Coaching-Zone wild Anweisungen.

30. Minute:
Die Führung für die Gäste ist nicht unverdient. Sie haben weniger den Ball, aber den besseren Plan.

29. Minute:
Kaderabek spielt auf der rechten Seite Bernat schwindelig. Der Pass in die Mitte ist aber zu ungenau. Hummels klärt.

28. Minute:
Lewandowski ist angeschlagen. Er wurde da wohl mit mit dem Ellenbogen am Kopf getroffen.

26. Minute:
"ditze" fragt nach der Leistung von Xabi Alonso. Der spielt wie immer. Er trabt durch das Mittelfeld und verteitl die Bälle nach rechts und links. Viel Spektakuläres ist da aber nicht zu sehen. Es fehlt aber bei allen Bayern an der nötigen Spannung.

25. Minute:
Vidal geht am 16er zu Boden. Schiri Schmidt hat da aber kein Foul erkennen können.

24. Minute:
Die Bayern finden keine Lücke. Lewandowski lässt sich immer wieder ins Mittelfeld zurück fallen.

23. Minute:
Die Bayern zeigen sich beeindruckt. Das ist nicht mehr diese Dominanz der letzten Saison.

22. Minute:
Sollten die Hoffenheimer dieses Spiel gewinnen, könnte Leipzig morgen mit einem Sieg gegen Mainz neuer Tabellenführer werden.

21. Minute:
Robben wird geschickt. Die Fahne ist aber oben. Das war eine sehr knappe Entscheidung.

20. Minute:
chance Costa flankt von der linken Seite. Baumann wehrt den Ball in der Mitte nicht richtig ab. Thiago ist dran, aber auch etwas überrascht. Er spielt den Ball direkt in die Arme des am Bodem liegenden Torhüters.

20. Minute:
Die linke Seite der Bayern mit Bernat und Costa funktioniert noch gar nicht. Bernat verliert da sehr viele Bälle.

19. Minute:
Rudy zieht aus der zweiten Reihe ab. Neuer ist in der kurzen Ecke und hält den Ball sicher fest.

18. Minute:
Irgendwie wirken die Bayern ein bisschen ratlos. Auch Ancelotti ist nicht zufrieden.

17. Minute:
Die Bayern haben fast 63% Ballbesitz. Die Hoffenheimer haben aber die erste Chance eiskalt zur Führung genutzt.

16. Minute:
Die Bayern in Rückstand. Das kann hier sehr interessant werden...

15. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor! Demirbay macht das 1:0 für die TSG. Vogt spielt einen herrlichen Pass in den Lauf von Amiri. Der geht links ab und legt ab auf Demirbay. Aus 16 Metern trifft der unhaltbar in den linken Winkel.

15. Minute:
Costa tritt die Ecke von der rechten Seite. Die bringt aber keine Gefahr.

14. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

14. Minute:
chance Lewandowski legt den Ball rechts raus auf Rafinha. Der zieht aus spitzem Winkel ab. Baumann ist in der kurzen Ecke und wehrt den Ball ab.

13. Minute:
Costa zieht den Ball von der linken Seite in die Mitte. Da kommt kein Bayern-Spieler an den Ball.

12. Minute:
Fehler von Süle. Costa und Bernat spielen es aber zu unsauber. Der Ball landet wieder bei der TSG.

11. Minute:
Wenn Hummels oder Boateng den Ball haben gehen gleich zwei Hoffenheimer drauf. Nagelsmann scheint seine Mannschaft sehr gut eingestellt zu haben.

10. Minute:
Auch nach zehn Minuten haben die Zuschauer hier noch keine echte Torchance gesehen. Das wird ein echtes Geduldsspiel.

9. Minute:
Kaderabek zieht den Ball von der rechten Seite nach innen. Die Eingabe landet bei Vidal. Keine Gefahr...

8. Minute:
Selbst Neuer hat Schwierigkeiten eine Anspielstation zu finden. Hoffenheim verteidigt das sehr hoch.

7. Minute:
Lewandowski legt für Robben auf. Der haut den Ball aus 19 Metern mit links weit über das Tor.

6. Minute:
Es sind hier in der Anfangsphase ungewohnt viele Fehlpässe zu sehen. Auch auf Seiten der Bayern.

5. Minute:
Wagner geht ungestüm auf Alonso drauf. Da hätte man schon mal über Gelb nachdenken können.

4. Minute:
Lewandowski will den Ball in den Lauf von Robben legen. Der Pass ist zu ungenau. Baumann ist da und schnappt sich das Leder.

3. Minute:
Die Bayern beziehen immer wieder Neuer mit ein, weil sie vorne keine Anspielstationen finden.

2. Minute:
Die Hoffenheimer versuchen die Bayern schon im Aufbau zu stören. Da will man früh Zeichen setzen.

1. Minute:
Die Bedingungen in München sind ganz gut. Es ist im Moment trocken und das Thermometer zeigt 11°C. Der Rasen ist wie immer in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Markus Schmidt aus Stuttgart hat das Spiel freigegeben. Die Bayern stoßen an!

Rein statistisch gesehen sind die Hoffenheimer eigentlich chancenlos. Bei 16 Aufeinandertreffen konnten die Kraichgauer noch nicht ein einziges Mal gewinnen. Lediglich vier Remis stehen auf der Habenseite.

Beide Trainer können heute personell fast aus den Vollen schöpfen. Bei den Bayern sind nur Martinez und Ribéry nicht dabei. Hoffenheim muss auf Schwegler und Uth verzichten.

Die Bayern laufen heute mit ganz besonderen Trikots gegen Hoffenheim. Diese sind zu 100% aus Plastikmüll aus dem indischen Ozean gefertigt. Damit wollen die Bayern und ihr Ausrüster auf die Verschmutzung der Weltmeere aufmerksam machen. Mittelfeld-Routinier Xabi Alonso ist begeistert von der Aktion. "Ich bin an den Stränden Spaniens aufgewachsen. Daher bin ich besonders froh darüber, ein Trikot tragen zu dürfen, das zu 100 Prozent aus recyceltem Ozeanmüll hergestellt wurde. Das ist eine tolle Gelegenheit darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, die Weltmeere zu schützen", so der Spanier.

Und die Hoffenheimer reisen mit ganz breiter Brust in München an. Die letzten fünf Spiele hat die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann gewonnen. Jetzt will den Rekordmeister ärgern. Das sieht auch Demirbay so. "Das Spiel in München kommt zum perfekten Zeitpunkt. Wir fahren mit breiter Brust zu den Bayern", sagt der Mittelfeld-Stratege. Verteidiger Süle sieht das ähnlich: "Bei uns passt im Moment einfach alles. Aber wir sind noch lange nicht am Ende."

Mit Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim treffen heute zwei Mannschaften aufeinander, die in der Liga noch ungeschlagen sind. Es ist immerhin das Duell des Spitzenreiters gegen den Tabellendritten. Mehr Spitzenspiel geht wohl kaum.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga.Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Bayern München gegen 1899 Hoffenheim.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal