Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

RB Leipzig - FSV Mainz 05 3:1: Bundesliga-Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

RB Leipzig - FSV Mainz 05 3:1

07.11.2016, 10:12 Uhr | t-online.de

RB Leipzig - FSV Mainz 05 3:1: Bundesliga-Spiel im Protokoll. Der Mainzer Leon Balogun (li.) und Leipzigs Marcel Halstenberg in Aktion.  (Quelle: imago/Contrast)

Der Mainzer Leon Balogun (li.) und Leipzigs Marcel Halstenberg in Aktion. (Quelle: Contrast/imago)

RB Leipzig feiert einen verdienten 3:1-Heimsieg gegen Mainz 05 und bestätigt seinen zweiten Tabellenplatz souverän. Die Sachsen haben dieses Match mehr als eine Stunde dominiert, es aber dabei versäumt, den Vorsprung auszubauen.

Mainz kam nach dem späten 1:3 durch Bell (74.) noch einmal kurz auf, aber am Ende geht dieses Ergebnis völlig in Ordnung.

RB Leipzig - FSV Mainz 05 im Protokoll

Tore: 1:0 Werner (3.), 2:0 Forsberg (21.), 3:0 Werner (44.), 3:1 Bell (74.)

06.11.2016, 15:30 Uhr
Leipzig, Red-Bull-Arena
Zuschauer: 42.558 (ausverkauft)

90. Minute:
Schluss in Leipzig, RB schlägt Mainz mit 3:1.

90. Minute:
Und wieder bringt die Gästeecke nichts ein, Schiri Fritz hat ein Offensivfoul im Leipziger 16er gepfiffen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

90. Minute:
Wieder tritt Malli die Ecke der Gäste, aber der Ball kommt zu flach auf den ersten Pfosten, aber von einem Mainzer klatscht der Ball ins Toraus.

90. Minute:
ecke Und Onisiwo holt die nächste Mainzer Ecke heraus.

90. Minute:
Es werden offiziell zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

89. Minute:
Der Mainzer Andre Ramalho wandelt auf dünnem Eis. Eben erst hat er Gelb gesehen und nun foult er Keita im Mittelfeld.

88. Minute:
Malli mit dem Eckball der Mainzer von rechts, aber keine Gefahr im Leipziger 16er. Der Gegenzug der Gastgeber verpufft dann ebenfalls.

88. Minute:
ecke Cordoba holt noch einmal eine Mainzer Ecke heraus.

87. Minute:
Dieses Spiel hat Mainz in der ersten Hälfte verloren, als sie geradezu vorgeführt wurden.

86. Minute:
Leipzigs etatmäßiger Kapitän Kaiser bekommt nch ein paar Minuten Einsatzzeit.

86. Minute:
auswechslung Dominik Kaiser kommt für Emil Forsberg ins Spiel

85. Minute:
gelb Ramalho rutscht mit gestrecktem Bein in Selke und sieht ebenfalls Gelb.

80. Minute:
gelb Gelb für Stefan Bell wegen Meckerns.

83. Minute:
Vor den Toren tut sich im Moment nicht viel. Mainz kann das Match nun gegen Ende ausgeglichen gestalten.

82. Minute:
Den Mainzern gehen wohl langsam auch die Kräfte aus, durch die vielen Verletzungen ist der Kader des FSV etwas arg ausgedünnt.

80. Minute:
Aufregung im Leipziger 16er! Donati geht im 16er im Duell mit Compper zu Boden, aber Schiri Fritz pfeift nicht. Und er hatte wohl Recht, Compper hat Donati nicht getroffen.

79. Minute:
auswechslung Davie Selke kommt für Yussuf Poulsen ins Spiel

78. Minute:
Mallis Freistoßflanke bringt nichts ein. Daniel Brosinski hat etwas von Burke am Knöchel abbkommen. Aber er kann wohl weiter machen. Schiri Fritz hat das Foul nicht gesehen

78. Minute:
Nun soll auch noch Selke bei den Leipzigern ins Spiel kommen. Aber erst einmal der Freistoß für Mainz links aus dem Halbfeld.

77. Minute:
Im Moment hat Mainz hier Oberwasser. Der FSV will den zweiten Treffer. Links ist Bussmann jetzt weit vorn mit dabei.

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat RB Leipzig hier rund 52 % Ballbesitz.

75. Minute:
Geht hier doch noch mal was für die Mainzer? Nun wollen die Gäste hier mehr.

74. Minute:
tor Toooooooooooooooooor, Bell verkürzt auf 1:3 für Mainz! Mallis Ecke kommt auf den zweiten Pfosten, wo Hack per Kopf für Bell auflegt. Am 5er setzt sich der Mainzer durch und köpft die Kugel rechts unten ein!

73. Minute:
ecke Auf der anderen Seite erzwingen die Gäste im 16er einen Eckball.

72. Minute:
chance Der nächste Konter der Leipziger! Über Poulsen kommt der Ball auf Forsberg, der satt aus 19 metern abzieht, aber den Ball einen Meter drüber setzt!

71. Minute:
Erstmals wird Leipzigs Burke steil geschickt. Der bullige Stürmer rast auf Lössl zu und der FSV-Keeper kann in höchster Not den Ball rausschlagen.

70. Minute:
Lange lassen die Sachsen nun den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Mainz kann nur reagieren.

69. Minute:
Standing Ovations der RB-Fans für ihren Doppel-Torschützen Timo Werner.

69. Minute:
auswechslung Oliver Burke kommt für Timo Werner ins Spiel

68. Minute:
Immer noch ist Leipzig hier läuferisch deutlich aktiver als der FSV Mainz 05.

67. Minute:
auswechslung Andre Ramalho kommt für Jean-Philippe Gbamin ins Spiel

67. Minute:
Wieder Leipzig. Abwehrmann Halstenberg ist links vorn mit dabei und flankt, aber am 5er kann Poulsen den Ball nicht mehr drücken...

66. Minute:
Ralph Hasenhüttl wird gleich erstmals wechseln und Stürmer Burke bringen.

65. Minute:
Immerhin, die Moral bei den Gästen scheint intakt. Der FSV schiebt das eigene Spiel wieder etwas weiter nach vorn. Aber das ist nicht ohne Risiko.

63. Minute:
Mainz versucht es noch einmal. Cordoba wird im 16er gesucht, aber Orban kocht den FSV-Torjäger ab.

62. Minute:
Entlastungsangriff der Mainzer. Von rechts flankt Karim Onisiwo - genau in die Arme von Péter Gulácsi.

61. Minute:
Nun erhöht Leipzig wieder den Druck und ist dem vierten Treffer nahe. Mainz bekommt einfach keinen Zugriff aufs Spiel.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat RB Leipzig hier rund 50 % Ballbesitz.

59. Minute:
chance Fast das 4:0! Forsberg passt auf Werner und der knallt den Ball dann aus 7 Metern genau auf Donati, der auf der Torlinie steht. Lössl war schon geschlagen!

58. Minute:
Leipzig mit viel Platz im Mittelfeld. Ilsanker treibt den Ball nach vorn und dann rutscht Poulsen links am 5er am Ball vorbei!

58. Minute:
Das Match plätschert nun ein wenig dahin. Die RB-Fans stört das nicht, sie feiern weiterhin ihre Roten Bullen.

56. Minute:
Dann die Ecke der Hausherren von links, aber keine Gefahr vorm Tor von 05er Keeper Lössl.

56. Minute:
Balogun kann wohl weiter machen. Aufatmen bei FSV-Coach Martin Schmidt.

55. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

55. Minute:
gelb Brosinski trifft nur die Hacken von Poulsen und sieht dafür die erste Gelbe der Partie.

54. Minute:
Poulsen unterbaut Balogun und der kracht schmerzhaft zu Boden. Das Match ist erneut unterbrochen.

53. Minute:
Malli bringt den Ball scharf von links vors Tor der Gastgeber und Gulácsi boxt das Leder raus. Davor gab's wohl ein Foul an Sabitzer. Freistoß für RB.

52. Minute:
ecke Auf der anderen Seite dann der Freistoß für den FSV kurz vor der Eckfahne.

51. Minute:
Was für ein Sololauf von Keita, der gleich vier Mainzer austanzt, dann aber im 16er der Gäste ausgebremst wird.

50. Minute:
Die Ecke der Gäste von Malli bringt nichts ein. Bei eigenem Ballbesitz rückt Bussmann jetzt weit nach vorn auf.

49. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

49. Minute:
Der erste Abschluss der zweiten Hälfte kommt von den Mainzern. Bussmanns Versuch wird zur Ecke abgefälscht.

48. Minute:
Etwas zerfahrener Beginn der zweiten Hälfte. Mainz versucht nun immerhin, das Spiel nach vorn etwas zu kultivieren.

47. Minute:
Bell hat bei den Mainzern jetzt auch die Kapitänsbinde übernommen. Mainz scheint nun eine Fünfer-Abwehrkette zu bilden.

46. Minute:
Die Gastgeber machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
auswechslung Stefan Bell kommt für Jairo Samperio ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Marco Fritz hat die zweite Hälfte angepfiffen. Mainz 05 hat nun Anstoß.

Leipzig spielt hier wie im Rausch und führt verdient bereits zur Pause mit 3:0 gegen überforderte Mainzer. Die Sachsen sind in allen Belangen das bessere Team und lassen die Rheinhessen mit ihrer Laufbereitschaft fast nicht ins Spiel kommen. Nach Punkten hat Leipzig schon mit den Bayern gleichgezogen. Wenn das hier so weiter geht, ist sogar die Tabellenführung für die Roten Bullen drin. Dazu fehlen noch fünf Treffer. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause in Leipzig, RB führt mit 3:0 gegen Mainz.

44. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Werner erhöht auf 3:0 für Leipzig! Bärenstraker Konter der Gastgeber! Forsberg hängt links locker Balogun ab und legt schön für Werner am 5er auf. Der lässt sich nicht zwei Mal bitten und trifft locker und leicht gegen Lössl!

43. Minute:
Immer wieder leisten sich die Mainzer gefährliche Abspielfehler im Spielaufbau, genau darauf lauert Leipzig.

42. Minute:
Nach Chancen könnte es hier längst auch 3:0 oder höher für Leipzig stehen.

41. Minute:
chance Die Großchance für Leipzig zum 3:0! Werner leitet links schön ein, am 5er trifft Forsberg den Ball nicht voll und dann knallt Keita die Kugel in einen Mainzer Abwehrspieler. Da war mehr drin!

40. Minute:
Auf der anderen Seite die Chance für Malli. Der setzt sich vorm 16er gegen Orban durch und wartet dann zu lange mit dem Abschluss... Und weg ist der Ball.

39. Minute:
Schöne Kombination der Leipziger. Forsberg mit dem Pass von links auf Sabitzer am 16er der Gäste. Der wird aber im letzten Moment geblockt.

38. Minute:
Ralph Hasenhüttl scheint im Moment nicht mehr 100-prozentig zufrieden zu sein. Laut ermahnt er seine Spieler zu mehr Aufmerksamkeit.

36. Minute:
Schön leitet Sabitzer im Mittelfeld per Hacke auf Werner hinter ihm weiter. Das sieht einfach gut aus. Werners Flanke kommt dann aber nicht an...

35. Minute:
Ersmals in dieser Partie haben die Gastgeber hier nun einen Gang runter geschaltet.

34. Minute:
Ein Lebenszeichen von den Mainzern. Leipzig bekommt den Ball hinten nicht weit genug raus und Malli verusucht's aus fast 25 Metern, aber weit vorbei...

33. Minute:
Tobias fragt: "Ist RB heute durchaus in der Lust und Verfassung 5 weitere Tore zu schießen, um mit Bayern gleichzuziehen?" Bislang sprühen die Leipziger nur so vor Lust am Fußball spielen.

32. Minute:
auswechslung Yunus Malli kommt für Suat Serdar ins Spiel

32. Minute:
Für Serdar geht es nicht mehr weiter. Das ist bitter für die Mainzer, die nun Malli bringen werden.

31. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat RB Leipzig hier rund 47 % Ballbesitz und führt hochverdient.

30. Minute:
Mainz macht zunächst in Unterzahl weiter. Leipzig hat indes einen Freistoß, der einmal quer durch den Mainzer 16er segelt. Keine Gefahr.

29. Minute:
Das Match ist unterbrochen, der Mainzer Serdar hat sich ohne gegnerische Einwirkung verletzt.

28. Minute:
Noch sechs Tore und Leipzig zieht mit dem besseren Torverhältbnis an den Bayern in der Tabelle vorbei.

27. Minute:
chance Fast das 3:0! Balogun mit dem Ballverlust und dann geht es blitznschnell. Werner geht halblinks auf Lössl zu und setzt die Kugel dann aus 7 Metern um Zentimeter links vorbe!

26. Minute:
chance Es geht doch. Der FSV wird wieder etwas mutiger. Über Jairo mommt der Ball links im 16er der Leipziger auf den aufgerückten Bussmann. Sein 13-Meterschuss streicht knapp rechts unten vorbei!

25. Minute:
Beste Chance für Mainz bislang. Onisiwo tankt isch rechts in den 16er durch und passt im Fallen vors Tor, doch da ist kein Mitspieler!

24. Minute:
Die Stimmung in Leipzig ist am überkochen, RB ist den Bayern auf den Fersen.

22. Minute:
Inzwischen ist das hier fast ein Spiel auf Tor. Mainz kommt kaum hinten raus.

21. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Forsberg erhöht auf 2:0 für Leipzig! Werner ist rechts zu schnell für Bussmann und dann passt Werner wunderbar auf Forsberg im 16er, der gedankenschneller als Donati ist. Aus 7 Metern hat Forsberg keine Mühe, Lössl zu überwinden!

20. Minute:
Es bleibt allerdngs die Frage, ob Leipzig dieses laufintensive Spiel 90 Minuten durchstehen kann.

19. Minute:
Wenn das so weiter geht, ist hier das 2:0 der Gastgeber nur eine Frage der Zeit.

18. Minute:
Forsberg mit der Ecke der Leipziger und Lössl kann mit den Fäusten zunächst im 5er klären.

18. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

18. Minute:
Erneut schaltet Werner links den Turbo an und Balogun kann in höchster Not noch zur Ecke klären.

17. Minute:
Tobi fragt: "Gehen es die Leipziger jetzt ruhiger an?" Keineswegs, Mainz steht jetzt allerdings einen Tick stabiler hinten.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat RB Leipzig hier rund 55 % Ballbesitz.

15. Minute:
Immerhin. Mainz rechts mit Onisiwo. Dessen Flanke tropft gefährlich im 5er der Sachsen auf, aber dann packt Gulácsi sicher zu.

14. Minute:
Mainz 05 findet bislang offensiv so gut wie nicht satt.

13. Minute:
Packendes Duell zwischen Leipzigs Werner und Donati im 16er der Gäste. Donati scheint mit der Hand am Ball gewesen zu sein, aber die Pfeife von Marco Fritz bleibt stumm!

12. Minute:
Es brennt im Mainzer 16er! Gefährlich geht eine flache Hereingabe von Werner einmal quer durch den 16er der Gäste!

11. Minute:
Nach Punkten haben die Sachsen in der Livetabelle gerade mit den Bayern gleichgezogen.

10. Minute:
glück für Leipzigs Keita, der nach seinem taktischen Foul im Mittelfeld auch hätte Gelb sehen können.

9. Minute:
Mainz hat noch damit zu tun, dne frühen Rückstand zu verdauen. Die Fehlpassquote ist noch recht hoch.

8. Minute:
ecke Die Ecke der Gastgeber im Anschluss bringt nichts ein, Halstenberg kommt im 16er nicht entscheidend an den Ball.

7. Minute:
Szenenapplaus für Leipzigs Poulsen, der sich stark gegen Onisiwo durchsetzt!

6. Minute:
Beste Stimmung im Stadion und wieder ist die Leipziger Arena ausverkauft!

5. Minute:
Erster Offensivversuch der Mainzer. Jairo mit dem Schussversuch, aber zu harmlos, um Gulácsi zu fordern.

4. Minute:
Das fängt ja gut an für die Mainzer. Gibt das die nächste Klatsche?

3. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Werner macht früh das 1:0 für Leipzig! Schöner Angriff der Gastgeber nach Cordobas Ballverlust im Mittelfeld. Über Demme, Forsberg und Sabitzer kommt der Ball im 16er auf Werner, der Lössl am 5er überwinden kann. Lössl hat noch die Finger am Ball, aber die Kugel senkt sich dann im hohen Bogen in die Maschen!

3. Minute:
Die ersten Szenen gehören hier wie zu erwarten war den Hausherren. Donati klärt zunächst gegen Forsberg.

2. Minute:
Offenbar soll bei den Mainzern Youngster Suat Serdar im Mittelfeld die Fäden ziehen und Malli ersetzen.

1. Minute:
Bei rund 9 Grad ist es in Leipzig aktuell zwar leicht bedeckt, aber trocken. Es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt! Referee Marco Fritz hat die Partie freigegeben. RB Leipzig hat Anstoß.

Schiedsrichter Marco Fritz führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Bei den Mainzern bekommt Spielmacher Malli von Coch Schmidt eine Verschnaufpause.

Gerade wurde bekannt gegeben, dass das Stadion aus technischen Gründen geräumt werden solle. Nun wurde das korrigiert, es handle sich um einen Fehlalarm. Das Spiel wird stattfinden.

Das ist heute eine Pflichtspielpremiere in Leipzig. Noch nie sind beide Teams aufeinander getroffen.

Insbesondere der Mainzer Keeper Jonas Lössl stand nach dem 1:6 in Anderlecht im Fokus der Kritik. Heute hat der Schlussmann der 05er dennoch die Chance, sich wieder von seiner besseren Seite zu zeigen. Schmidt vertraut erneut seiner Nummer eins.

"Es ist nicht entschuldbar, was uns hinten raus passiert ist. Ich traue dem Team und den Typen zu, dass es zu einer Aufarbeitung kommt und dann eine Reaktion gibt", hatte Schmidt nach der Niederlage in Belgien versprochen.

Wie haben die Mainzer die 1:6-Klatsche beim RSC Anderlecht weggesteckt. FSV-Coach Martin Schmidt hatte in den drei Tagen vor dem Match heute in Leipzig alle Hände voll zu tun, die Köpfe seiner Spieler wieder frei zu bekommen. Zudem müssen die Mainzer aber auch dringend ihre Schludrigkeiten in der Abwehr in den Griff bekommen. Sonst droht heute bei den offensivstarken Leipzigern eine weitere Klatsche.

Die immer noch ungeschlagenen Roten Bullen aus Leipzig haben es bislang hervorragend geschafft, die Balance zwischen Abwehr und Offensive hinzubekommen. Nur die Münchner Bayern haben weniger Tore kassiert als die ambitionierten Sachsen.

Leipzig als erster Bayern-Jäger. Wer hätte das gedacht, Aufsteiger Leipzig spielt nicht nur eine gute, nein, die Sachsen spielen eine exzellente Saison und stehen nach vier Siegen in Folge nicht zufällig auf Platz zwei der Tabelle. Und mit einem Dreier heute im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 kann das Team von RB-Coach Ralph Hasenhüttl sogar nach Punkten mit den Bayern gleichziehen!

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel RB Leipzig gegen den FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal