Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Borussia Dortmund - FC Bayern München: So lief das Bundesliga-Topspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Borussia Dortmund - FC Bayern München 1:0

20.11.2016, 10:25 Uhr | t-online.de

Borussia Dortmund - FC Bayern München: So lief das Bundesliga-Topspiel. BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (re.) wird von Münchens David Alaba unter Druck gesetzt. (Quelle: Reuters)

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang (re.) wird von Münchens David Alaba unter Druck gesetzt. (Quelle: Reuters)

Riesenjubel im Stadion beim Schlusspfiff. Durch den Treffer aus der 11. Minute von Aubameyang fügt Borussia Dortmund dem FC Bayern München die erste Saisonniederlage zu. Außerdem sind die Borussen nun wieder bis auf drei Zähler am Rekordmeister dran!

Der Sieg geht insgesamt in Ordnung, denn die Dortmunder wollten heute unbedingt und haben über die gesamte Spielzeit wirklich alles gegeben. Die Bayern hatten am Ende zwar mehr Spielanteile, haben daraus aber einfach zu wenig wirklich gefährliche Torchancen gemacht. Der FCB muss die Tabellenführung also an Leipig abgeben und bleibt Zweiter. Dortmund klettert auf Rang drei.

Borussia Dortmund - FC Bayern München im Protokoll

Tor: 1:0 Aubameyang (11.)

19.11.2016, 18:30 Uhr
Dortmund, Signal Iduna Park
Zuschauer: 81.360 (ausverkauft)

90. Minute:
Schluss! Dortmund schlägt die Bayern mit 1:0!

90. Minute:
Neuer haut den Ball hoch nach vorne. Müller legt Barta und es gibt Freistoß für den BVB.

90. Minute:
Die Bayern wieder vor dem BVB-Strafraum. Nach einer Flanke von links köpft Lewandowski ganz knapp links vorbei, stand dabei aber auch im Abseits.

90. Minute:
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind rum.

90. Minute:
Sokratis sitzt mit einem Krampf kurz auf dem Rasen, macht aber natürlich weiter.

90. Minute:
Pulisic geht links außen und wird von Sanches hart umgegrätscht. Dafür gibt es die Gelbe Karte.

90. Minute:
gelb Gelb für Renato Sanches

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Die Bayern werfen noch einmal alles nach vorne. Viel Zeit bleibt aber nicht mehr.

89. Minute:
Schmelzer musste also runter. Ribery und Ramos waren da wohl aneinandergeraten und haben für das Geschubse beide die Gelbe Karte bekommen.

88. Minute:
auswechslung Christian Pulisic kommt für Marcel Schmelzer ins Spiel

88. Minute:
gelb Gelb für Adrián Ramos

88. Minute:
gelb Gelb für Franck Ribery

87. Minute:
Schiri Stieler geht zu seinem Assistenten an die Seitenlinie. Was kommt jetzt?

87. Minute:
Nun gibt es doch eine Rudelbildung und mittendrin natürlich Ribery.

87. Minute:
Nun ist das Match doch unterbrochen und Schmelzer humpelt vom Platz.

86. Minute:
Schmelzer sitzt am Boden, doch die Bayern spielen den Ball nicht raus. Das gibt natürlich richtig heftige Pfiffe.

84. Minute:
Müller flankt nun von rechts aus vollem Lauf, doch vor dem Fünfer verpasst Ribery.

83. Minute:
Thiago will Müller links steil bedienen, doch Bartra passt auf und fängt das Zuspiel ab.

82. Minute:
"Marylo" möchte wissen: "Wird dem BVB bei dem Bayern-Druck die Kraft bis zum Schluß reichen?" Genau das ist die wahrscheinlich spielentscheidende Frage. Noch wirken die Dortmunder jedenfalls nicht platt.

81. Minute:
Ecke von rechts: Thiago bringt die hoch links rein, doch der Ball geht da nur ins Toraus.

81. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

80. Minute:
Der Freistoß von rechts bringt zunächst nichts ein und dann setzt Castro seinen Nachschuss weit rechts vorbei.

80. Minute:
Rechts außen wird Weigl gleich von Thiago und Ribery gelegt und es gibt wieder Freistoß für den BVB.

78. Minute:
Ribery rempelt rechts außen Ramos um und es gibt Freistoß für die Borussia.

77. Minute:
Götze bekommt viel Applaus von den Rängen. Er hat heute alles gegeben und ein gutes Spiel gemacht.

76. Minute:
auswechslung Gonzalo Castro kommt für Mario Götze ins Spiel

75. Minute:
"Uli" fragt, wer nach der Auswechslung von Lahm Kapitän bei den Bayern ist. Die Binde hat Neuer übernommen.

75. Minute:
Die Ecke von links bringt den Bayern nichts ein.

74. Minute:
auswechslung Renato Sanches kommt für Xabi Alonso ins Spiel

74. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

73. Minute:
Die Bayern wieder auf dem Weg nach vorne. Von links spielt Ribery den Ball in den Strafraum, wo Bürki vor Lewandowski dran ist.

72. Minute:
Die folgende Ecke von rechts bringt Dortmund nichts ein.

72. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

71. Minute:
chance Was für eine Chance für den BVB! Alonso spielt einen Pass genau in die Beine von Aubameyang. Der geht alleine auf Neuer zu, zieht von links vor dem Fünfer aus acht Metern ab, doch Neuer pariert den Schuss aufs rechte Eck mit dem Arm!

70. Minute:
Costa hält Durm links außen und es gibt Freistoß für die Dortmunder.

68. Minute:
auswechslung Erik Durm kommt für André Schürrle ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Rafinha kommt für Philipp Lahm ins Spiel

67. Minute:
Beim BVB macht sich Durm einsatzbereit.

67. Minute:
chance Costa zieht mal von halbrechts aus 19 Metern ab und schießt knapp links übers Tor.

65. Minute:
Costa kommt bei den Bayern über die rechte Seite. Dafür ist Müller mehr in die Mitte gerückt.

64. Minute:
"Conda" fragt: "Trotz Härte, kann man von einem fairen Spiel reden?" Ja, das kann man. Ganz böse Fouls waren noch nicht dabei.

63. Minute:
Ecke von links: Schürrle bringt die in den Fünfer, Ramos ist dran, doch sein Kopfball kommt nicht aufs Tor.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

62. Minute:
Auch diese Ecke von rechts bringt keine Gefahr vor das BVB-Tor.

62. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

61. Minute:
chance Alonso hält von halblinks aus rund 18 Metern einfach mal drauf. Bürki reagiert gar nicht und hinter ihm knallt der Schuss an die Latte!

61. Minute:
Zwei Ecken in Folge von rechts. Beide bringen den Bayern nichts ein.

60. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

60. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

59. Minute:
Die Intensität im Spiel ist weiter sehr hoch und inzwischen haben die Bayern ihren Ballbesitz auf 64 Prozent ausgebaut.

58. Minute:
auswechslung Douglas Costa kommt für Joshua Kimmich ins Spiel

57. Minute:
"bayern" fragt, warum Müller eine bandagierte Hand hat. Es war von einem "Trainingsunfall" die Rede. Der Verband soll aber nur eine Vorsichtsmaßnahme sein.

56. Minute:
Die Bayern bleiben vorne und Barta kann vor dem Fünfer zwei Mal gegen Lewandowski klären.

55. Minute:
Kurz danach trifft Ribery per Hacke rechts unten, doch der Treffer zählt nicht, weil Ribery beim Pass von Müller im Abseits stand!

55. Minute:
Lewandowski will sich den Ball selber rechts in den Strafraum vorlegen. Da steht jedoch Bartra und klärt.

54. Minute:
Ecke von rechts: Schürrle schlägt die hoch an den Fünfer und Hummels klärt per Kopfball.

53. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

52. Minute:
Aus der Mitte von der Strafraumgrenze passt Ribery steil rechts vors Tor, doch da ist kein Mitspieler reingelaufen.

50. Minute:
Mit offener Sohle grätscht Götze vor dem FCB-Strafraum Ribery um und bekommt dafür die Gelbe Karte.

50. Minute:
gelb Gelb für Mario Götze

49. Minute:
chance Schmelzer flankt vom linken Strafraumeck in die Mitte. Aubameyang steigt hoch und köpft knapp drüber!

48. Minute:
Die Bayern liegen zwar bei den Torschüssen mit 12:6 vorne. Allerdings kamen nur 3 Schüsse der Bayern aufs Tor. Beim BVB waren es ebenfalls drei!

47. Minute:
chance Alaba flankt von links, Lewandowski ist mit dem Kopf dran, doch Bürki packt sicher zu.

47. Minute:
"bvb" fragt, ob die Dortmunder heute entschlossener sind als sonst. In jedem Fall. In der ersten Hälfte war jeder Borusse mit 100 Prozent bei der Sache.

46. Minute:
chance Schürrle passt links vor den Fünfer auf Aubameyang, dessen Schuss Neuer mit einer Hand pariert!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Rund 20 Minuten lang waren die Dortmunder das bessere Team und gingen so in der 11. Minute durch das Tor von Aubameyang auch verdient in Führung. Danach kamen die Bayern besser ins Match und machten bis zum Pausenpfiff viel Druck, ohne allerdings zu einer wirklich erstklassigen Torchance zu kommen. Das Match wird hoch intensiv geführt. Vor allem die Borussen haben in Durchgang eins schon sehr viel investiert und man muss abwarten, ob sie das so auch in Hälfte zwei durchhalten können. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Dortmund führt mit 1:0 gegen Bayern.

45. Minute:
Alonso flankt von rechts links vor den Fünfer. Hummels steigt hoch, doch seinen Kopfball kann Bürki auf der Linie sicher abfangen.

45. Minute:
Erneut eine Ecke von rechts und auch die bringt nichts ein.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

45. Minute:
"LS" fragt: "Ist mein Eindruck richtig, dass Dortmund mit viel Härte versucht, die Bayern in Schach zu halten?" Das ist durchaus richtig, aber auch die Bayern halten körperlich gut dagegen.

44. Minute:
Die Ecke von rechts kann Ginter per Kopf klären.

43. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

43. Minute:
Ecke von rechts: Thiago führt kurz auf Müller aus, der den Ball dann aber verliert.

42. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

41. Minute:
Nun setzt sich Lewandowski rechts im Strafraum gegen zwei Dortmunder durch. Er passt auf Lahm, der von Weigl am Torschuss gehindert wird.

41. Minute:
Die Bayern halten den Druck hoch und den Dortmundern gelingt nach vorne nun nicht mehr so viel.

40. Minute:
Lahm bringt den Ball von rechts von der Grundlinie noch zurück in die Mitte. Da versucht es Thiago akrobatisch volley, schießt jedoch rechts vorbei.

38. Minute:
"Michael" fragt nach der Foulstatistik. Neun Fouls bei den Dortmundern und sechs bei den Bayern.

37. Minute:
Lahm schlägt nach einem Zweikampf mit Sokratis mit dem Kopf hart auf den Rasen auf. Er bleibt kurz liegen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

36. Minute:
Lahm spielt den Ball von rechts aus dem Halbfeld halbhoch rein. Sokratis rückt raus und klärt sicher.

35. Minute:
"Willi67" fragt: "Hat Ribery bisher seine Nerven im Griff?" Ja, das hat er, auch wenn er bei jedem Ballkontakt lautstark ausgepfiffen wird.

34. Minute:
Am Mittelkreis rempelt Piszczek Thiago weg. Schiri Stieler gibt Freistoß für den FCB.

33. Minute:
Müller ist mal rechts durch und spielt den Ball flach in den Fünfer. Bürki ist unten und packt sicher zu.

32. Minute:
Es wird härter und hektischer. Weigl legt Ribery halblinks. Nach dem anschließenden Freistoß kommt Hummels zum Kopfball, den Bürki sicher abfängt.

31. Minute:
Tuchel flippt nach einem Rempler an der Seitenlinie aus. Schiri Stieler geht zur BVB-Bank und ermahnt den Dortmunder Trainer sehr, sehr deutlich.

30. Minute:
Schmelzer gerät mit Alonso aneinander. Es gibt Freistoß für den FCB und ein paar ermahnende Worte für Schmelzer.

29. Minute:
Kurz danach hält Schmelzer von links flach drauf und auch diesen Schuss hat Neuer sicher.

28. Minute:
Schürrle versucht es mal von leicht links aus über 30 Metern. Er trifft den Ball nicht voll und so kann Neuer ohne Probleme aufnehmen.

28. Minute:
Bartra hält Lewandowski rechts außen leicht fest. Schiri Stieler belässt es bei einem Freistoß und das ist gut für den BVB, denn Bartra hat schon die Gelbe Karte gesehen!

27. Minute:
Bisher hatten die Bayern 55 Prozent Ballbesitz. Bei den Torschüssen führen sie mit 5:3.

26. Minute:
Kimmich zieht wieder aus der zweiten Reihe ab. Lewandowski ist vor dem Fünfer noch mit dem Kopf dran, doch der Ball geht übers Tor.

24. Minute:
Thiago soll halblinks steil bedient werden, steht dabei aber klar im Abseits.

23. Minute:
Immer wieder versuchen es die Bayern über ihre linke Seite. Von rechts kam dagegen noch nicht viel.

22. Minute:
Erneut ist Alaba links mit vorne und bringt den Ball flach vor den Fünfer. Bartra hindert Lewandowski da im letzten Moment am Torschuss.

21. Minute:
Thiagos Ecke von links bringt nichts ein.

21. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

20. Minute:
chance Aubameyang ist rechts unterwegs und flankt in die Mitte. Da zieht Schürrle aus 13 Metern direkt ab, schießt jedoch genau in die Arme von Neuer!

20. Minute:
Kimmich versucht's mal von halbrechts aus 18 Metern, doch Schmelzer blockt seinen Schuss ab.

19. Minute:
Bartra grätscht an der Mittellinie Müller hart weg und bekommt die erste Gelbe Karte im Spiel.

19. Minute:
gelb Gelb für Marc Bartra

18. Minute:
Götze bringt den Ball von links am Fünfer zurück in die Mitte, wo Alaba knapp vor Schürrle klärt.

18. Minute:
Alonso legt in der Hälfte der Dortmunder Schmelzer und es gibt Freistoß für den BVB.

17. Minute:
Lewandowski wird am Spielfeldrand am linken Fuß behandelt, kann aber gleich weitermachen. Ganz rund läuft er jedoch nicht.

16. Minute:
Neuer lässt sich nach einem Rückpass etwas zu viel Zeit und kann den Ball dann nur knapp vor Ramos nach vorne hauen.

15. Minute:
Ribery bedient links Alaba, der den Ball erneut in die Mitte schlägt. Nun ist Sokratis zur Stelle und klärt.

14. Minute:
Alaba geht links und flankt. Vor dem Fünfer steht Ginter richtig und klärt mit dem Kopf.

14. Minute:
Mal sehen, wie die Bayern auf diesen frühen Rückstand reagieren.

13. Minute:
Das war ein starker Angriff der Dortmunder, den Aubameyang mit einem Hackenpass auf Piszczek, der dann Götze bediente, selber eingeleitet und dann auch abgeschlossen hat!

11. Minute:
tor Tooooor! Aubameyang bringt den BVB mit 1:0 in Führung! Götze spielt den Ball von rechts im Strafraum flach in den Fünfer. Da hält Aubameyang den Fuß rein und spitzelt den Ball links ins Tor!

9. Minute:
Götze fängt einen Fehlpass von Hummels ab und legt rechts raus auf Aubameyang. Dessen Pass in den Strafraum auf Götze kommt dann aber nicht an.

8. Minute:
Lewandowski soll in der Mitte vor dem Strafraum hoch bedient werden, steht dabei aber im Abseits.

7. Minute:
Kurz danach legt Thiago Weigl und es gibt gleich den nächsten Freistoß für die Borussen.

7. Minute:
Alaba bringt den Ball von links flach rein. Am Fünfer steigt Lewandowski zu hart gegen Sokratis ein und Schiri Stieler gibt Freistoß für den BVB.

6. Minute:
Schürrle geht links und will flanken. Boateng stellt sich rein und klärt ins Seitenaus.

5. Minute:
"marco" fragt, ob es Pfiffe gegen Hummels gab. Nicht mehr als für alle anderen Bayern-Spieler auch.

3. Minute:
Schürrle setzt Lahm am FCB-Strafraum unter Druck. Der spielt zurück zu Neuer, der den Ball dann nach vorne schlägt.

2. Minute:
Schürrle steigt zu hart gegen Kimmich ein und es gibt den nächsten Freistoß für die Bayern.

2. Minute:
Die Stimmung im natürlich ausverkauften Stadion ist von Beginn an großartig.

1. Minute:
Nach sieben Sekunden das erste Foul! Götze legt links außen Ribery und es gibt Freistoß für den FCB. Der bringt aber nichts ein.

1. Minute:
Auf geht's! Schiri Stieler pfeift das Match an. Anstoß haben die Bayern.

BVB-Klub-Legende Alfred "Aki" Schmidt ist am vergangenen Freitag im Alter von 81 Jahren gestorben. Aus diesem Anlass gibt es zunächst eine Gedenkminute. Beide Teams spielen außerdem mit Trauerflor.

Tuchel überrascht defensiv mit einer Dreier-Reihe bestehend aus Ginter, Sokratis und Barta und mit zwei Spitzen! Wie sich das Mittelfeld genau sortiert, muss man noch abwarten. Die Bayern beginnen im 4-3-3-System.

Zur Bilanz: In den bisherigen 94 Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der Bundesliga gab es 23 Dortmunder Siege, 29 Unentschieden und 42 Erfolge für die Bayern. In der Liga spielten beide Teams zuletzt am 5. März gegeneinander und trennten sich in Dortmund 0:0. Den Supercup am 18. August gewannen die Bayern beim BVB durch Tore von Vidal und Müller mit 2:0.

Auch die Bayern können nicht in Bestbesetzung antreten. Es fehlen Robben (muskuläre Probleme), Vidal (muskuläre Probleme), Martinez (Faserriss) und Coman (Außenbandriss im Knie). Ribery dagegen hat seine Muskelverletzung im Oberschenkel auskuriert und ist wieder einsatzbereit. Auch Boateng, der aufgrund einer Reizung im rechten Knie die Länderspiele absagte, steht zur Verfügung.

Insgesamt freuen sich die Bayern aber auf das Duell mit dem Rivalen aus Dortmund. Lahm erklärte: "Fußball-Deutschland freut sich auf ein Spitzenspiel, es treffen die beiden besten Mannschaften der letzten Jahre aufeinander. Darauf freut man sich als Spieler und als Fan." Neuer sagte: "Dortmund ist unser Konkurrent Nummer eins, gerade wenn es um die deutsche Meisterschaft geht."

Durch Leipzigs 3:2-Sieg gestern Abend in Leverkusen gehen die Bayern als Tabellenzweiter in das Match gegen Dortmund und können Platz eins heute nur mit einem Sieg zurückerobern. FCB-Coach Carlo Ancelotti fordert: "Die Mannschaft ist gewarnt. Wir müssen 100 Prozent geben, sonst können wir nicht gewinnen.?

Zum Match gegen die Bayern stellte der BVB-Coach klar: "Wir brauchen eine dritte Ebene, wir brauchen Emotionalität, Aggressivität im Verteidigen, Aktivität im Handeln ? und wir brauchen viel Mut. Das ist der Schlüssel für das Spiel, der das Publikum auf unsere Seite bringen wird. Über diese Ebene können wir es schaffen, den Bayern technisch und taktisch Paroli zu bieten."

Angesprochen auf die weiter angespannte Personallage bei den Borussen, erklärte Trainer Thomas Tuchel: "Momentan leben wir von der Hand im Mund. Unser Anspruch ist es aber dennoch, uns vorne festzubeißen, den Anschluss nicht zu verlieren und spätestens in der Rückrunde über mehr Konstanz eine längere Serie zu starten."

Die Dortmunder müssen heute allerdings auf Reus (Beschwerden an der Ferse), Guerreiro (muskuläre Probleme), Rode (Probleme mit Blindarm-Narbe), Bender (Knochenmark-Ödem) und Subotic (beide Aufbautraining) verzichten.

Mit sechs Punkten Rückstand nach zehn Spielen geht Borussia Dortmund in das Topspiel gegen Bayern München. Auch wenn es noch relativ früh in der Saison ist: Der BVB darf heute auf keinen Fall verlieren, wenn er noch ernsthaft ins Meisterschaftsrennen eingreifen will, ansonsten wird der Abstand auf die Bayern und auch auf Leipzig zu groß.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel Borussia Dortmund gegen Bayern München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal