Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Schalke 04 - Darmstadt live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schalke 04 - Darmstadt 3:1

26.11.2016, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

0:1 Heller (7.)

1:1 Kolasinac (26.)

2:1 Choupo-Moting (60.)

3:1 Schöpf (90.)

27.11.2016, 15:30 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 58.703

Schichtende auf Schalke, hier geht es aber direkt weiter mit der Berichterstattung von der abschließenden Partie des 12. Spieltags. Seit 17.15 Uhr läuft der Ticker zum Spiel der Berliner Hertha gegen Mainz, auch das sollte sich der geneigte Fußball-Freund nicht entgehen lassen.

Heimsieg für Schalke, mit 3:1 gewinnen die Gastgeber ein ereignisreiches Spiel gegen mutig mitspielende Darmstädter, der Dreier für Königsblau kommt auch alles andere als unverdient. Nach dem frühen Gegentor durch Heller fingen sich die Hausherren noch im ersten Durchgang, Kolasinac, Choupo-Moting und Schöpf erzielten folgerichtig noch drei Treffer für S04. In der Tabelle springt der heutige Gewinner damit vorerst auf den achten Platz, Darmstadt bleibt als 15. abstiegsgefährdet, mit der heutigen Auswärtsleistung können die Gäste aber durchaus zufrieden sein.

90. Minute:
Dann ist aber Schluss, nach drei Minuten Nachspielzeit pfeift der Referee die Partie hier ab.

90. Minute:
Von einer angezeigten Nachspielzeit haben wir hier nichts gesehen, Schiri Willenborg schaut auch schon auf seine Uhr.

90. Minute:
Das war dann wohl die endgültige Entscheidung, die Darmstädter lassen auch die Köpfe hängen und im Stadion wird gefeiert.

90. Minute:
tor Tooooooooor, Schöpf trifft hier dann doch noch zum 3:1 für Schalke! Konoplyanka hatte mit einem Lupfer in den 16er vorbereitet, Schöpf kommt von rechts und schiebt aus zehn Metern im Fallen ein.

89. Minute:
Die Schalker sind hier in der Schlussphase defensiv gefordert, nach vorne geht bei S04 nicht mehr viel.

88. Minute:
auswechslung Dennis Aogo kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

88. Minute:
User pieps fragt nach dem besten Mann bei den Schalkern. Das ist bisher - nicht nur wegen seines Treffers - Linksverteidiger Sead Kolasinac.

87. Minute:
chance Vrancic hat dann auch das 2:2 für die Gäste auf dem Fuß, aus 22 Metern schließt er mit rechts ab, das Ding streicht nur um Zentimeter über den Kasten der Schalker.

86. Minute:
Darmstadt macht jetzt nochmal richtig Druck, wieder ist Fährmann gefordert, mit beiden Fäusten boxt er den Ball aus seinem Strafraum.

85. Minute:
Und noch eine Ecke für die Gäste, diesmal schnappt sich S04-Keeper Fährmann den von Vrancic vor das Tor geschlagenen Ball.

85. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

84. Minute:
auswechslung Dominik Stroh-Engel kommt für Florian Jungwirth ins Spiel

84. Minute:
Auch dieser Eckball bringt nichts ein, bei den Gästen soll aber nochmal gewechselt werden.

84. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

84. Minute:
Schalkes Abwehr kann die Situation nach dem Eckball nur auf Kosten der nächsten Ecke gegen sich bereinigen.

83. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

83. Minute:
Joker Obinna mit einem abgefälschten Torschuss für die Lilien, sein Abschluss aus 17 Metern segelt rechts am Tor vorbei.

82. Minute:
Die Gäste bleiben aber in Ballbesitz und beschäftigen die Schalker Hintermannschaft, Naldo kann die Situation dann aber endgültig bereinigen.

81. Minute:
Darmstadt mit Fedetsky auf der rechten Seite, seine Flanke aus dem Halbfeld wird aber noch vor dem 16er abgefangen.

80. Minute:
Dann geht der Linksverteidiger selbst in den gegnerischen 16er, sein Abschlussversuch landet aber in den Armen des gut reagierenden Schlussmanns Esser.

79. Minute:
Kolasinac mit einem Einwurf von der linken Seite, das dauert ganz schön lange und die Darmstädter wirken dadurch auch verärgert.

78. Minute:
Es geht hier allmählich in die Schlussphase, Schalke wirkt jetzt wieder entschlossener und will sich den Dreier von den frechen Gästen nicht mehr nehmen lassen.

77. Minute:
Dann fällt Höwedes am 16er der Gäste, Schiri Willenborg steht aber gut und lässt wohl zurecht weiter spielen.

76. Minute:
chance Der Linksverteidiger der Gastgeber kann dann die nächste Chance vorbereiten, Choupo-Moting setzt den Ball aus 16 Metern aber mit rechts rechts am Tor vorbei.

75. Minute:
Die Schalker Fan-Trompete bläst zur Schlussviertelstunde, Kolasinac auf der linken Seite mit einem starken Ballgewinn für die Hausherren.

74. Minute:
Der Ukrainer Oliinyk kommt bei den Gästen für Sirigu, der den Treffer der Lilien im ersten Durchgang so toll vorbereitet hatte.

74. Minute:
auswechslung Denys Oliinyk kommt für Sandro Sirigu ins Spiel

73. Minute:
Darmstadt kommt mit dem schnellen Heller über die linke Seite, dessen Hereingabe findet vor dem Tor aber keinen Abnehmer.

72. Minute:
Zurücklehnen können sich die Gastgeber noch nicht, auf der Bank der Darmstädter wird offenbar ein weiterer Wechsel vorbereitet.

71. Minute:
Die Gäste können die Partie jetzt zumindest wieder offener gestalten, Schalke hat nach dem Treffer zum 2:1 ein bisschen den Fuß vom Gas genommen.

70. Minute:
Noch 20 Minuten, im Stadion sind 58.703 Zuschauer, ganz ausverkauft ist die Hütte also nicht.

69. Minute:
Der "Maskenmann" darf gehen, für den lädierten Bentaleb kommt mit Stambouli ein weiterer defensiver Mittelfeldspieler.

69. Minute:
auswechslung Benjamin Stambouli kommt für Nabil Bentaleb ins Spiel

67. Minute:
Dann berappeln sich die Darmstädter ein bisschen, Colak steht bei einem Kopfball aus sechs Metern aber im Abseits.

65. Minute:
20 Minuten sind im zweiten Durchgang, ein Steilpass von Bentaleb findet im 16er der Gäste keinen Abnehmer.

63. Minute:
Nach Torschüssen steht es inzwischen 17:5, Schalke ist in dieser Phase in eigentlich allen Belangen überlegen.

63. Minute:
Choupo-Moting im Abseits, Schalke jetzt mit gefühlten 95% Ballbesitz und von den Darmstädtern kommt in diesen Minuten fast nichts mehr nach vorne.

62. Minute:
User Uli fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Das dürften schon etwa 2.000 Fans der Lilien sein, die es sich hier im Gäste-Block bequem gemacht haben.

61. Minute:
Das kommt nicht unverdient, Konoplyanka und Meyer vor dem Treffer mit tollem Zusammenspiel und jetzt hat S04 das Spiel hier gedreht.

60. Minute:
tor Toooooooooor, Choupo-Moting trifft in Mittelstürmermanier zum 2:1 für Schalke! Meyer hatte von links vorbereitet, der Schütze setzt sich vor dem Tor gegen Sulu durch und netzt aus sechs Metern ein.

59. Minute:
Eine knappe Stunde ist inzwischen gespielt, Konoplyanka legt sich links den Ball zu weit vor und die Kugel landet im Toraus.

58. Minute:
Sirigu verdaddelt eine Konterchance für die Gäste, von der rechten Seite bringt er den Ball nicht zum in der Mitte mitgelaufenen Joker Obinna.

57. Minute:
Der Freistoß wird dann kurz ausgeführt und zieht keine Torgefahr nach sich, Schalke setzt sich aber wieder in der gegnerischen Hälfte fest.

56. Minute:
Dann können die Schalker eigentlich mal kontern, Geis wird aber im Mittelfeld gefoult und die Darmstädter Abwehr kann sich vor dem Freistoß neu formieren.

55. Minute:
Darmstadt ist jetzt aber wieder mehr auf Konter aus, Schalkes Goretzka ist übrigens offenbar wegen Magen-Darm-Problemen ausgewechselt worden.

54. Minute:
Obinna ersetzt den humpelnden Ben-Hatira, die Ecke für die Hausherren bringt keine direkte Torgefahr.

54. Minute:
auswechslung Victor Obinna kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

53. Minute:
Vor der nächsten Ecke für Schalke muss Ben-Hatira erneut vom Platz, der Offensivakteur der Gäste kann wohl nicht weiter spielen.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

52. Minute:
Eine Ecke für Schalke bringt nur eine Konterchance für die Gäste, Sirigu und Heller diesmal aber mit ungenauem Passspiel und dann ist die Gelegenheit auch vertan.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

51. Minute:
Gelb für Darmstadts Sirigu nach einem Foul an Kolasinac an der Seitenlinie.

51. Minute:
gelb Gelb für Sandro Sirigu

50. Minute:
Ben-Hatira hat sich nur eine kurze Auszeit genommen, den nächsten Angriff der Schalker sieht er schon wieder auf dem Feld stehend.

49. Minute:
Ben-Hatira ist angeschlagen, der 28er der Gäste wird nach einem Schubser von Geis erstmal vom Platz geführt.

48. Minute:
Auf der anderen Seite macht Joker Konplyanka gleich mal auf sich aufmerksam und prüft Gäste-Keeper Esser mit einem Aufsetzer aus 18 Metern.

47. Minute:
chance Sulu nach einer Ecke mit einem Kopfball aus vier Metern für die Darmstädter, das Ding setzt er in Bedrängnis aber rechts am Tor vorbei.

47. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

46. Minute:
Erster Wechsel bei den Gastgebern, der offensivere Konoplyanka ersetzt den offenbar angeschlagenen Goretzka, bei den Gästen wurde in der Pause nicht gewechselt.

46. Minute:
auswechslung Evgen Konoplyanka kommt für Leon Goretzka ins Spiel

46. Minute:
schiri Es geht weiter in der gut besetzten Schalker Arena, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus Darmstadt.

Hin und her auf Schalke, nach 45 ereignisreichen Bundesligaminuten steht es zwischen den Gastgebern und Darmstadt 1:1, aus Sicht der Gäste ist dieser Zwischenstand sicher als ein wenig glücklich zu bezeichnen. Die Lilien gingen durch Heller früh in Führung, nach 20 Minuten aber übernahm S04 hier das Kommando und kam durch Kolasinac folgerichtig zum Ausgleichstreffer. Choupo-Moting verschoss dann noch einen Elfmeter und auch weitere Möglichkeiten blieben ungenützt. Das wird hier im zweiten Durchgang sicher spektakulär weiter gehen, wir melden und gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann geht es auch schon in die Pause, Schiri Willenborg pfeift den ersten Durchgang hier pünktlich ab.

45. Minute:
Die Freistoßflanke von Geis kommt zu ungenau vor den Kasten, Naldo kommt da so nicht richtig ran und die Chance ist vertan.

44. Minute:
Darmstadts Vrancic mit einem Foul an Goretzka, den fälligen Freistoß aus dem rechten Halbfeld wird erneut Geis ausführen.

43. Minute:
Dann folgt noch ein Konter der Hausherren, Meyer auf der rechten Seite, am 16er kommt er aber ins Stolpern und verliert das Spielgerät.

42. Minute:
Schalkes Naldo im Mittelfeld mit einem Foul an Colak, der Freistoß für die Gäste verpufft danach aber ohne nachhaltige Wirkung.

41. Minute:
User Holli fragt nach, ob Schalkes Bentaleb hier mit einer Maske angetreten ist. Das ist so, der Zehner der Gastgeber trägt nach seinem Nasenbeinbruch einen Schutz im Gesicht.

40. Minute:
Es laufen die letzten fünf Minuten im ersten Durchgang, die Schalker bleiben auf dem Gaspedal und Darmstadt sehnt sicher den Pausenpfiff herbei.

39. Minute:
Schalke im Anschluss mit dem fälligen Freistoß von der linken Angriffsseite, der hohe Ball von Geis segelt vor dem Tor aber über Freund und Feind hinweg.

38. Minute:
Darmstadts Außenverteidiger Fedetsky sieht Gelb für ein absichtliches Handspiel.

38. Minute:
gelb Gelb für Artem Fedetsky

38. Minute:
Inzwischen zählen wir hier 10:3 Torschüsse für Schalke, das hat vor 20 Minuten noch ganz anders ausgesehen.

37. Minute:
Und der nächste Abschluss für Schalke, aus 22 Metern halblinker Position ballert Bentaleb die Kugel aber Richtung Tribüne.

36. Minute:
Mehrere User fragen nach der Stimmung im Stadion. Es ist laut und ausgelassen hier, die Partie lässt dem geneigten Zuschauer auch kaum Zeit zum Luftholen.

35. Minute:
Zehn Minuten noch im ersten Durchgang, es geht hier fast nur noch in eine Richtung, Choupo-Moting mit einem Schuss ins Außennetz.

34. Minute:
Schalke drückt und drängt jetzt aber, Torschütze Kolasinac mit einer Flanke aus dem Halbfeld, das Ding schnappt sich aber der starke Esser im Tor der Gäste.

33. Minute:
chance Meyer mit der nächsten Chance für S04, aus zehn Metern halbrechter Position setzt er den Ball aber flach mit rechts links am Tor vorbei.

32. Minute:
Keeper Esser ist da vor Choupo-Moting am Ball, diesmal war das auch alles sauber, auch wenn die Schalker Fans hier das natürlich anders gesehen haben.

31. Minute:
Ein Schalker Freistoß von der rechten Seite bringt nichts ein, kurz danach herrscht aber schon wieder Chaos im 16er der Gäste.

30. Minute:
Jetzt ist hier natürlich richtig was los, vor dem Elfmeter landete der Ball auch noch an der Latte des Darmstädter Tors.

29. Minute:
Geis für die Schalker mit einem Freistoß vom linken Strafraumeck, der 5er schlenzt den Ball punktgenau in die Arme von Gäste-Keeper Esser.

29. Minute:
Freistoß für FC Schalke 04

28. Minute:
chance Kein Tor! Choupo-Moting verschießt den Elfmeter, der war schwach geschossen und Keeper Esser ist auch in der richtigen Ecke und pariert.

27. Minute:
elfer Elfmeter für Schalke, nach einer Ecke ist Goretzka da beim Torschussversuch von Sulu von den Beinen geholt worden.

27. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

26. Minute:
tor Toooooooooooor, Kolasinac trifft nach einem Konter der Gastgeber zum 1:1 für Schalke! Choupo-Moting hatte von links geflankt, der Schütze bringt das Ding dann fast artistisch aus sechs Metern über die Linie.

25. Minute:
Gäste-Keeper Esser schnappt sich einen hohen Ball von der linken Seite, erneut müssen die Schalker danach dem Ball hinterher jagen.

24. Minute:
Noch etwas mehr als 20 Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen, die Gäste verschleppen das Spiel, Schalke weiter ohne Esprit und Torgefahr.

23. Minute:
Darmstadt also weiter mit den gefälligeren Offensivaktionen, die Schalker sind dagegen weiter auf der Suche nach der Form der vergangenen Wochen.

22. Minute:
S04-Keeper Fährmann fängt eine Ecke sicher ab, kurz danach ist er aber gleich wieder gefragt und muss einen 16-Meter-Schuss von Sulu aus zentraler Position parieren.

21. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

21. Minute:
Über 71% Balllbesitz sprechen zwar für die Hausherren, nach Torschüssen steht es hier aber weiter 2:1 für Darmstadt.

20. Minute:
20 Minuten sind jetzt gespielt, Schalke ist aus der Schockstarre des Gegentors erwacht, so richtig torgefährlich agieren die Gastgeber hier aber immer noch nicht.

19. Minute:
Sulu mit einer Rettungstat in der Gäste-Abwehr, mit dem langen Bein grätscht er die Kugel vor dem hinter ihm lauernden Choupo-Moting aus der Gefahrenzone.

18. Minute:
chance Höwedes für Schalke mit einem Kopfball nach einer Ecke von der rechten Seite, am kurzen Pfosten setzt er den Ball aus sechs Metern rechts am Tor vorbei.

17. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

17. Minute:
Dann läuft sich Ben-Hatira in zentraler Position gegen zwei Abwehrspieler fest, auch da wäre durchaus mehr drin gewesen.

16. Minute:
Ben-Hatira erneut im Blickpunkt, die Flanke des 28ers der Gäste von der linken Seite fliegt aber über Freund und Feind hinweg.

15. Minute:
User Malte fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist Frank Willenborg aus Osnabrück, der junge Referee hat hier bisher keine großen Probleme mit der Spielleitung.

14. Minute:
Das hatten sich die Schalker sicher anders vorgestellt, Schöpf wird vor dem Tor der Gäste wegen eines Fouls an Guwara zurück gepfiffen.

13. Minute:
Ein Schussversuch von Ben-Hatira aus 22 Metern wird abgeblockt, die Gäste hier aber mit einer starken und überlegen geführten Anfangsphase.

12. Minute:
Schöpf legt sich dort aber den Ball zu weit vor und Gäste-Keeper Esser kann die Kugel aufnehmen und dann läuft auch schon der nächste Konter der Darmstädter.

11. Minute:
Schalke wirkt weiter überrascht und fast ein bisschen geschockt, die Gastgeber jetzt mit einem Angriff über die rechte Seite.

10. Minute:
Sirigu bei den Gästen auf der rechten Seite im Abseits, das war aber eine gaaanz knappe Entscheidung des Schiedsrichter-Teams.

9. Minute:
Und Darmstadt macht frech weiter, an der Seitenlinie steht S04-Coach Weinzierl fassungslos in seiner Coaching-Zone.

8. Minute:
Kalte Dusche für die Gastgeber, die sich da nach einem Eckball fast klassisch auskontern ließen.

7. Minute:
tor Tooooooooooor, Heller trifft nach einem Konter zum 1:0 für Darmstadt! Sirigu hatte mit einem feinen Pässchen vorbereitet, Heller umkurvt Keeper Fährmann und schiebt aus neun Metern ein.

6. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

6. Minute:
Dann kommen die Schalker zum ersten Mal gefährlich vor das Tor der Gäste, nach einer Flanke von Kolasinac muss Sulu vor Choupo-Moting zur Ecke klären.

5. Minute:
Darmstadt mit einer Ecke von der linken Seite, Ben-Hatiras Hereingabe findet vor dem Tor aber keinen Abnehmer.

5. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

4. Minute:
Geis hat da sogar vom eigenen Mitspieler einen mitbekommen, der 5er kann aber ohne große Behandlung weiter spielen.

3. Minute:
Die Gäste tasten sich über die rechte Seite nach vorne, im Schalker Mittelfeld stehen sich Bentaleb und Geis derweil gegenseitig im Weg.

2. Minute:
Die Darmstädter tragen schwarze Hosen und orange-farbene Trikots, es läuft das gegenseitige Abtasten.

1. Minute:
Los geht's auf Schalke, Anstoß hatten die Gastgeber, die hier wie gewohnt in blauen Trikots und weißen Hosen angetreten sind.

Verzichten müssen die Darmstädter auf Verteidiger Immanuel Höhn, der sich im Training einen Fußbruch zugezogen hat. Schalke tritt hier weiter ohne die Angreifer Breel Embelo und Klaas-Jan Huntelaar an.

Darmstadts Coach Meier gab sich nach der enttäuschenden Pleite gegen Ingolstadt kämpferisch, "wie müssen weitermachen und uns alles hart erarbeiten", gab der erfahrene Übungsleiter zu Protokoll. Von einer Krise will Meier nicht reden, auch heute auf Schalke dürfe man nicht ängstlich auftreten, "wir müssen mutig auftreten und den Schalkern alles abverlangen", gab der Trainer unmissverständlich vor.

S04-Coach Markus Weinzierl will heute natürlich an die Erfolge der vergangenen Wochen anknüpfen, "ich hoffe, dass wir gegen Darmstadt genauso weitermachen können", bezog sich der Trainer auf das Europapokalspiel unter der Woche. Die Gäste aber "werden um ihr Leben laufen. Da müssen wir Lösungen finden und unsere Stärken einbringen", so Weinzierl in der Vorbesprechung auf die heutige Partie.

Vor einer Woche holte S04 mit einem 1:0-Sieg in Wolfsburg drei Punkte, nach dem verkorksten Saisonstart scheint das Team unter Coach Markus Weinzierl immer besser in Form zu kommen. In Darmstadt steht Trainer Norbert Meier dagegen weiter auf dem Prüfstand, spielerische Fortschritte sind in den Augen vieler Fans kaum zu erkennen und auch die nackten Zahlen sprechen kaum für eine Verbesserung im Vergleich zu Vorsaison.

Vier ihrer letzten fünf Spiele haben die Darmstädter verloren, am vergangenen Wochenende unterlag man auch gegen Ingolstadt mit 0:1 und rutschte in der Tabelle weiter ab. Bei den Schalkern geht der Trend komplett in die andere Richtung: Das Team hat in der Liga sechs Spiele in Folge nicht verloren, unter der Woche gewann man in der Euro League mit 2:0 gegen Nizza.

Sonntagsspiel auf Schalke, in der vorletzten Partie des 12. Spieltags tritt S04 als Favorit gegen den Underdog aus Darmstadt an. Die Gastgeber haben sich in der Tabelle bis auf den elften Platz nach vorne gearbeitet, Darmstadt ist 15., mit fünf Niederlagen aus bisher fünf Partien auf fremden Plätzen sind die Lilien zudem das auswärtsschwächste Team der Liga.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen Darmstadt 98.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal