Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Audi dementiert Pläne für Formel-1-Einstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Einstieg geplant  

Audi zeigt der Formel 1 die kalte Schulter

19.05.2015, 18:51 Uhr | t-online.de

Audi dementiert Pläne für Formel-1-Einstieg. Audi will sich derzeit im Motorsport nur in der DTM und der Langstrecken-WM engagieren. (Quelle: imago/Zink)

Audi will sich derzeit im Motorsport nur in der DTM und der Langstrecken-WM engagieren. (Quelle: Zink/imago)

Kein Einstieg in die Formel 1: Audi hat die Avancen von Red Bull zurückgewiesen und Spekulationen um ein mögliches Engagement in der Königsklasse des Motorsports dementiert. "Die Formel 1 ist keine Option", erklärte der Autobauer in einer Stellungnahme gegenüber Sport 1.

Ähnlich äußerte sich Audi-Vorstandschef Rupert Stadler: "Die Formel 1 soll ihre Probleme allein lösen." In der Vorwoche war er noch von "Auto Express" mit den Worten zitiert worden: "Die Formel 1 ist eine Option für Audi." Laut Aussage von Audi-Motorsport-Pressesprecher Jürgen Pippig sei Stadler da falsch verstanden worden.

Nur bei Langstrecken-WM und DTM dabei

Ein Engagement in der Formel 1 würde Audi jährlich zwischen 250 und 300 Millionen Euro kosten. Pippig stellte klar: "Wir haben ein verabschiedetes Motorsportprogramm. Dieses sieht die Langstrecken-WM mit Le Mans, werksseitig die DTM, und auch den Kundensport vor."

Nach dem Abgang des VW-Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piech war spekuliert worden, dass sich die VW-Tochter Audi in der Formel 1 engagieren könnte. Piech gilt als Gegner davon. Auch F1-Boss Bernie Ecclestone hatte Audi ins Gespräch gebracht. Als möglicher Abnehmer von Motoren galt Red Bull. Die Österreicher sind mit ihrem derzeitigen Lieferanten Renault alles andere als zufrieden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal