Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: 2016 jagt Lewis Hamilton Rekorde von Michael Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamilton auf Rekordjagd  

Diese Schumi-Bestmarken könnten 2016 fallen

17.03.2016, 12:21 Uhr | ngo, t-online.de

Formel 1: 2016 jagt Lewis Hamilton Rekorde von Michael Schumacher. Lewis Hamilton (vorne) und Sebastian Vettel haben in der Saison 2016 einige Formel-1-Rekorde im Blick. (Quelle: dpa)

Lewis Hamilton (vorne) und Sebastian Vettel haben in der Saison 2016 einige Formel-1-Rekorde im Blick. (Quelle: dpa)

Am 20. März startet die Formel 1 in die neue Saison. Einige der Rekorde, die in den Statistikbüchern geführt werden, könnten dieses Jahr fallen. Weltmeister Lewis Hamilton spielt dabei eine zentrale Rolle.

Der Brite ist auf Rekordjagd - und hat dabei gleich mehrere Bestmarken von Michael Schumacher im Visier.

Formel-1-Rekord Nummer 1: Die meisten Pole Positions

Im Kampf um den Rekord der "meisten Pole Positions" liegt Lewis Hamilton mit 49 derzeit auf Rang drei der Rangliste. Angeführt wird diese von Michael Schumacher, der in seiner Karriere 68 Mal ein Rennen von Startplatz eins aus begann. Auf Platz zwei folgt Ayrton Senna, dem dieses Kunststück 65 Mal gelang. Hamilton braucht demnach 19 Poles, um mit Schumacher gleichzuziehen, 20 um Platz eins zu übernehmen. Unwahrscheinlich, aber möglich.

Formel-1-Rekord Nummer 2: Die meisten Rennsiege

Auch hier führt Michael Schumacher die Liste an - mit einem Vorsprung, der uneinholbar erscheint. 91 Siege hat der Kerpener als aktiver Formel-1-Pilot eingefahren. Lewis Hamilton (43 Siege) rangiert in dieser Liste auf Rang drei vor Sebastian Vettel (42). Michael Schumacher einzuholen, ist demnach 2016 nicht drin. Aber beide könnten den bis dato Zweitplatzierten abfangen. Alain Prost konnte in seiner Karriere "nur" 51 Mal gewinnen.

Formel-1-Rekord Nummer 3: Die meisten Siege in einer Saison

Betrachtet man die bereits nach den ersten Testfahrten festzustellende Dominanz des Mercedes-Teams mit Lewis Hamilton und Nico Rosberg, könnte diese Bestmarke in der kommenden Saison durchaus ins Wanken geraten. Michael Schumacher (Saison 2004) und Sebastian Vettel (Saison 2013) ist es in der Vergangenheit gelungen, jeweils 13 Siege in einer Saison herauszufahren. 13 Siege (oder mehr) in 21 Rennen - das ist den beiden Piloten von Mercedes in diesem Jahr durchaus zuzutrauen.

Dutzende weitere Rekorde, die es zu brechen gilt

Die Formel 1 hält natürlich noch Dutzende weitere Rekorde parat, die allesamt zu knacken wären. So gibt es da zum Beispiel noch Bestmarken für den schnellsten Weltmeister, die schnellste Rennrunde oder auch die langsamste Pole Position. Wird einer dieser Rekorde geknackt, werden wir Ihnen davon berichten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal