Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Eintracht Frankfurt: Matmour und Hoffer prügeln sich im Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prügelei im Eintracht-Training

14.12.2011, 09:49 Uhr | t-online.de

Eintracht Frankfurt: Matmour und Hoffer prügeln sich im Training. Gefrustet: Karim Matmour war einer der Streithähne im Training der Eintracht. (Quelle: imago)

Gefrustet: Karim Matmour war einer der Streithähne im Training der Eintracht. (Quelle: imago)

Blutiges Ende einer Trainingseinheit bei Eintracht Frankfurt. Bei einem Spielchen geht Karim Matmour rüde gegen Erwin Hoffer vor, legt den Österreicher. Kurz darauf prallen die beiden laut "Bild.de" wieder auf einander. Und schon geht es rund. Erst die Teamkameraden können die handfeste Auseinandersetzung der beiden Streithähne beenden. Frankfurts Co-Trainer Reiner Geyer bricht die Extraeinheit für die Reservisten nach der Prügelei ab.

Matmour, der im Zweikampf den Ellbogen Hoffers abgekommen hat, zieht sich eine Platzwunde an der Stirn zu, die genäht werden muss. Dass ausgerechnet der Algerier und der Österreicher auf einander losgehen, kommt vielleicht nicht von ungefähr.

"Da war eher Begeisterung drin"

Die beiden Offensivkräfte waren die Leidtragenden, nachdem Mohamadou Idrissou trotz Knöchelverletzung im Spiel gegen Fürth (0:0) überraschend den Vorzug erhielt. Verständlich, dass Matmour und Hoffer Frust schoben, der sich wohl im Training entlud.

Reiner Geyer versuchte den Vorfall hernach zu verharmlosen. "Das ist Fußball. Da war eher Begeisterung drin", sagte der Co-Trainer. Und auch Matmour hatte sich schnell wieder beruhigt. "Es ist alles geklärt. Es war unglücklich. Wir haben uns ausgesprochen", erklärte der Angreifer.

LIGA total! Fan Voting

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal